AES Gate Auswahl? (FSX)

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AES Gate Auswahl? (FSX)

      Guten Tag
      Ich habe ein Problem! Beim landen auf größeren Flugplätzen muss man auf AES über increment oder decrement das richtige Gate für den Following Car auswählen.
      Gibt es ein Möglichkeit nicht jedes einzelne Gate durchzuklicken? Das nervt wenn man Gate 416 in Heathrow zugewiesen bekommt und man bei Gate 200 keine Lust mehr hat F1 zu drücken.
      Gruss Detlef alias McFly,

    • Dann halte die entsprechende Taste einfach gedrückt, dann läuft er schnell durch - und wenn er dann bis zum entsprechenden 10er Block durchgelaufen ist, dann kannst du einzeln weiterklicken bis zum richtigen Gate. Geht wunderbar während des Rollens. Das Follow-Me Car holt dich in der Realität meist eh nicht an der Runway ab, sondern fängt dich erst ein, wenn du auf den entsprechenden Apron rollst. Das Follow-Me ist eine Unterstützung, aber kein Ersatz für vernünftige Rollkarten. Du solltest also schon anhand der Karten und ggf. der Anweisung des Lotsen wissen, woher du rollen musst - das Follow-Me Car wird dich dann nur vor allem im Gewirr auf den Rampen unterstützen richtig in deine Parkposition einzurollen.

    • Wenn Du nicht zugleich Pilot u. Tower spielen willst, dann nimm doch wieder das default ATC u. evtl. noch das Freeware Addon Follow Me. Follow Me fährt mit dem typischen Transporter genau die Strecke up, die Dir auch die gelben Pfeile zeigen würden.
      Wenn das default ATC Dich wunschgemäß leiten soll, musst Du die Airportdateien Deiner Airport-Addons editieren. Die Parking Codes u. Stellflächengrößen der aktiven- u. AI- Flieger u. der Airportdateien müssen zusammenpassen. Das kann aber nur jeder selbst optimieren, denn ein Mix von willkürlichen Aircraft-, Traffic- u. Airport-Addons ist ja nie zueinander passend bzw. für den zeitlichen Zustand, den Du gerne hättest, entwickelt worden.
      Rolf-Uwe
    • GSX holt dich bei Bedarf von der Stelle ab, wo du das FollowMe anforderst.
      Schon richtig erwähnt: Real gibt es das so oft auch nicht und dann nur bei bestimmten Punkten wird man abgeholt.
      Sehr gut fand ich da das ATC-Programm Proflight3. Da sagt der Copilot (als Resultat der ATC-Anweisung) wo du fahren und abbiegen musst.
      Problematisch bei der Auswahl des Gates sind einige Paywareairports. Damit es nicht zu Konflikten mit Default-Airportfahrzeugen kommt (sofern die aktiviert sind), wurden die Parkpositionen anders benannt (Mil_Ramp und so ähnlich). Die Default-ATC ist dann damit überfordert. Daher nutze ich fast keinen AES-Service, denn GSX ist da um eniges besser. Einmal gekauft und Service an jeden Airport ...