X-Plane 11 Grafik Einstellung Nvidia GTX780

    • v11
    • X-Plane 11 Grafik Einstellung Nvidia GTX780

      Hallo,

      ich habe mir die XPlane 11 Demo geladen und nun suche ich eine gute Grafikeinstellung für eine Nvidia GTX780.
      Die Einstellungen aus XPlane 11 gefallen mir noch nicht so ganz. Die Texturen erscheinen mir noch etwas zu weich und leicht unscharf.
      Sollte man auch bei XPlane 11 die Grafik extern einstellen, also außerhalb von XPlane 11.
      Wenn dem so sein sollte, könnte mir jemand seine Einstellung verraten ?
      Falls ihr noch Angaben zur meiner Hardware benötigt, die steht in meine Profil.
      Ich nutze die Xplane 11 Demo mit Windows 10 Pro 64bit
      Ich sage schon mal vielen Dank.
      Gruß, Jörg
    • Da wirst du auch mit den Grafikeinstellungen nicht viel ändern können. Der XP-11 ist nun mal anders als sein Vorgänger, der hellere und klarere Konturen vorweist. Ich habe beide gekauft und kann sie gut mit der gleichen Scenery vergleichen. Was du ändern kannst ist die Sichtweite. Bei max. Einstellung ist die Sicht auch klarer. Wenn dann noch der Himmel klar ist, entspricht er fast dem XP-10.
      Nur die Cockpits sind m.E. zu dunkel, wenn nicht die Sonne drauf scheint. Man kann dann fast keinen Schalter erkennen. Da ist der XP-10 klar im Vorteil.
      Am besten du fliegt mit den erwähnten Einstellungen tagsüber und stellst auch die Helligkeit nicht zu hoch ein, damit ein höherer Kontrast entsteht. Dann dürfte es einigermassen klappen.
      Ein wenig dunstig und entsprechend unscharf sind zwar die Landschaftskonturen immer noch, aber das ist anscheinend so gewollt.
    • Wenn dir die Texturen zu unscharf sind, stell die im Grafikmenü auf den höchsten Wert, allerdings MIT Kompression, die ist nicht das Problem. XP11 nutzt leider nur 4x Anistropen Filter, was dann zu Unschärfen, gerade aus flachem Betrachtungswinkel führen kann. Dem kannst du abhelfen, indem du im NVidia Control Panel (oder auch im NV Inspector) für XP11 den Anisortopen Filter auf 16 setzt und das so erzwingst. Diesen Workaround hat auch Ben Supnik von Laminar empfohlen.

      Außerdem könntest du die Sichtweite im Wettermenü erhöhen um weniger Nebel in unmittelbarer Umgebung zu haben. Dadurch wirkt das Bild im ganzen auch schärfer. Beachte dabei aber, dass höhere Sichtweite in XP11 spürbar auf die Performance schlagen kann, weshalb dieser Wert nicht unbedingt bis ans Limit gesetzt werden sollte. Versuche mal etwa 40 Meilen Sichtweite und schau, ob das passt.
    • Treppenstufen? In XP11 habe ich die nur, wenn ich sehr nah heran gehe... dafür flimmern die allerdings ziemlich heftig. Ich habe nun mehrere Einstellungen getestet und keine davon hatte eine Auswirkung auf die Schatten selbst, das Flimmern lässt sich allerdings durch Antialias verbessern.
    • Paradox Agi schrieb:

      Treppenstufen? In XP11 habe ich die nur, wenn ich sehr nah heran gehe... dafür flimmern die allerdings ziemlich heftig. Ich habe nun mehrere Einstellungen getestet und keine davon hatte eine Auswirkung auf die Schatten selbst, das Flimmern lässt sich allerdings durch Antialias verbessern.
      Könntest Du mal deine Einstellung hier posten?
      Campino, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.

      Gruß Max ;)

    • Regler Darstellungsqualität: HDR (zweite Stufe von rechts)
      Regler Antialias: FXAA+2xSSAA
      Szenerieschatten: an (normalerwiese aus)

      Regler Objekte: Niedrig (zweite von links)
      Regler Reflektionen: Niedrig (ganz links)
      Parkende Flugzeuge: aus

      Vsync: an

      Dazu habe ich 16x Anisotropen Filter über den Grafiktreiber erzwungen.