EDDL 02.12.2016 - Möge die Macht mit Euch sein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EDDL 02.12.2016 - Möge die Macht mit Euch sein

      Moin, moin!

      Die Aufholjagd geht weiter und mit diesem Beitrag kann ich das Jahr 2016 nun endlich abschließen. :)

      Es kommt eigentlich nie vor, dass mich jemand auf ein bevorstehendes Highlight hinweist. Im Fall des ANA Dreamliners in den Star-Wars-R2-D2-Farben war das jedoch anders. Und wenn die Hinweise für DUS auch aus der Hamburger Ecke kommen, muss das ja wirklich ein Highlight sein. Dabei hätte ich die Maschine fast sausen gelassen, denn so spannend fand sie anfangs gar nicht. Außerdem rechnete ich mit einer überfüllten Terrasse, worauf ich gerade bei Nightshots wenig Lust hatte, wenn alle dicht gedrängt mit ihren Stativen hantieren. In der weisen Vorahnung, dass ich mein Fehlen aber später bitter bereuen würde und man mich eventuell für nicht zurechnungsfähig erklären konnte, entschied ich mich für den Ausflug nach Düsseldorf.

      Zudem hatte der Flughafen angekündigt, dass die Aussichtsterrasse nicht, wie im Winter üblich, um 19 Uhr geschlossen wird, sondern erst nach Abflug (ETD 20:05) der Boeing 787-9. Das war insofern wertvoll, als dass die Mühle zwar schon Nachmittags reinkommt, jedoch lange Zeit wegen des Be- und Entladens nicht vernünftig aufnehmbar ist.

      Als ich um halb fünf auf der Terrasse ankam, hatten sich schon geschätzt 40 Spotter mit ihren Stativen in Position gebracht. Allerdings gurke ich ja nicht für eine einzige Maschine anderthalb Stunden durchs Rheinland. Als pflichtbewusster Nightspotter habe ich selbstverständlich auch alles andere rund um die Aussichtsterrasse fotografiert. Außerdem erschien mir das regungslose Warten, allein schon in Anbetracht der winterlichen Temperaturen, nicht opportun...

      D-ABGQ


      Air Berlin - A319 - D-ABGQ (1) by amluhfivegolf.de, auf Flickr

      D-AIZB


      Lufthansa - A320 - D-AIZB (1) by amluhfivegolf.de, auf Flickr

      Über die G-LCYH nach London City habe ich mich sehr gefreut. Ihr Gate zählt neben jenem der ANA zu dem kleinen Kreis an Positionen, wo vor oder nach dem Pushback vernünftige Nightshots möglich sind.


      British Airways - E170 - G-LCYH (1) by amluhfivegolf.de, auf Flickr

      Eine A380 (A6-EUF) im Dunkeln...kann man mal machen...


      Emirates - A388 - A6-EUF (1) by amluhfivegolf.de, auf Flickr

      SP-LIF


      LOT - E175 - SP-LIF (1) by amluhfivegolf.de, auf Flickr

      Ich hab es erst nicht für möglich gehalten, aber der Lufthansa Retrobus (D-AIDV) wurde tatsächlich im Innenhof zwischen Terminal A und B abgestellt.


      Lufthansa - A321 - D-AIDV (1) by amluhfivegolf.de, auf Flickr

      Dann ging es um die Wurst beziehungsweise um R2-D2. Ich bekam problemlos einen Platz in der ersten Reihe für meine Wunschperspektive - die Reihen hatten sich erstaunlicherweise gelichtet. Trotzdem war es ziemlich voll und alle warteten nur darauf, dass die LOT Embraer und Lufthansa A321 endlich vom Hof rollen würden, da sie den Blick versperrten. Schließlich waren die Frachtluken der JA873A mittlerweile geschlossen und auch die Chocks wurden weggezogen. Zum Glück wurde die 787 mit einem Stangenschlepper gepushed. Dennoch blieb am Ende kaum Zeit und dann musste natürlich der Typ mit der Treppe im Bild stehen bleiben. Der Spotter neben mir schimpfte wie ein Rohrspatz, wohingegen ich schon froh war, dass der Dreamliner überhaupt noch so lange auf der Position stehen blieb.


      All Nippon Airlines - B789 - JA873A (1.5) by amluhfivegolf.de, auf Flickr

      Ich lasse mich ja gerne eines Besseren belehren, frei nach dem Motto: "Man kann niemanden zu seinem Glück zwingen - außer Sören". Und so bin ich sehr froh, dass ich für diesen formschönen Plastikflieger nach Düsseldorf gefahren bin. Am Ende hat sich der Aufwand nämlich doch schon allein für das Foto vom Dreamliner gelohnt - ist es doch eine meiner absoluten Lieblingsaufnahmen geworden.

      Ich empfehle mich! :hi:
      Viele Grüße, Sören
      AMLUH5G - Aviation and more

    • Sehr schöne nightshots!
      Gerade von solchen Spiegelungen am Boden wie bei der BA bin ich großer Fan!

      Leider machen in MUC da zu viele Zäune, Glas und eine z.T. knallgelbe Vorfeldbeleuchtung oft einen Strich durch die Rechnung. :/

      Aber meinen Profilbildlfieger hast du wirklich sehr gut erwischt! (Ist das das Bild mit dem Verlaufsfilter? :D ) Hoffe ja, dass ich sie mal in MUC von Hügel aus mit Freising im Hintergrund bekomme, aber das könnte lichttechnisch zur Ankunftsuhrzeit schon wieder problematisch werden...

      Danke für's zeigen!

      Grüße
      Dominik
      Canon 70D | Canon 18-135mm f/3,5-5,6 IS STM | Canon 70-200mm f/4 L USM | Canon Extender EF 1.4x II

      [Meine Bilder auf Jetphotos.net]
      [Meine Bilder auf Flickr] - neue Bilder jetzt in 1600px Auflösung
    • Moin moin Sören,

      ich habe zwar gerade nicht viel Zeit, aber bei den schönen Bildern reicht es mir nicht, nur auf »Gefällt mir« zu drücken.
      Eigentlich gefallen mir alle Bilder und ich kann mich nur Dominik anschließen, weil es mir auch so geht:
      »Gerade von solchen Spiegelungen am Boden wie bei der BA bin ich großer Fan!«
      Gleich danach kommt für mich die Retro-A321 der Lufthansa, weil das Farbkleid sehr gut zum Flieger paßt, finde ich.

      Zu dem Headline-Flieger schreibst Du:
      »Man kann niemanden zu seinem Glück zwingen - außer Sören«

      Nun muß ich sagen, daß ich die "Star Wars" Bemalung zuerst gar nicht so toll fand, aber nach längerem Betrachten, gefällt mir sowohl das Farbkleid, als auch das ganze Bild mit seinen Details und Lichtern immer besser; das hat mich zwar nicht zu meinem Glück gezwungen, aber zumindest überzeugt, daß es sich gelohnt hat den Flieger abzulichten - Danke! ;)
      Und ich würde das letzte Bild nun auch als mein persönliches Highlight Deiner Nachtbilderserie aus DUS bezeichnen.


      Danke noch einmal für die Bilder & always happy landings...

      TOM
    • Moin zusammen!

      Herzlichen Dank für Eure netten Anmerkeungen! :)

      domi26495 schrieb:

      Ist das das Bild mit dem Verlaufsfilter?
      Das Bild mit dem Verlaufsfilter? :D Bei jedem Bild vom Terminal A habe ich einen dezenten Helligkeitsverlauf von den Tragflächen zum Heck eingebaut. Sonst ist mir der Kontrast von der Nase zum Heck zu groß. Bei der ANA habe ich, wenn ich mich richtig erinnere, sogar drei Helligkeitsverläufe eingebaut. Einer hellt das Heck auf, weil da wenig Licht hinkommt und einer dunkelt die Nase etwas ab, weil sie direkt an der Lichtquelle ist. So wird das einigermaßen ausgewogen. Na, und dann war ich so frei, noch einen über den Himmel zu legen. Es war nämlich recht dunstig und deswegen sorgte das bei meiner Kamera für ein unschönes Rauschen. Das sind alles keine drastischen Eingriffe gewesen, es muss ja natürlich aussehen. Aber dieses graue Krisselzeugs war echt nicht schön - da sieht man eben die Grenzen der Technik.

      Tom Orrow schrieb:

      Nun muß ich sagen, daß ich die "Star Wars" Bemalung zuerst gar nicht so toll fand
      Ich finde sie auch wirklich gewöhnungsbedürftig. Das ist nichts, wo ich sofort begeistert war, wie etwa bei der neuen Alaska-Airlines-Lackierung. Hätte da Condors Retro 767 oder eine MD-11 gestanden, hätte ich nicht lange überlegen müssen. ;)

      Viele Grüße aus dem Rheinland!
      Sören
      Viele Grüße, Sören
      AMLUH5G - Aviation and more

    • Sören schrieb:

      domi26495 schrieb:

      Ist das das Bild mit dem Verlaufsfilter?
      Das Bild mit dem Verlaufsfilter? :D (...)
      So wollte ich das doch gar nicht betonen 8o
      Mir war nur von unserem Treffen in Köln im Hinterkopf, dass du bei einem R2D2 Bild mit'm Licht so nachhelfen musstest, weil die Vorfeldbeleuchtung nur die Nasen anleuchtet.

      Aber interessant zu wissen wie viele Filter da dann tatsächlich drinnstecken, werde ich mal im Gedächtnis behalten für den Fall, dass ich auch irgendwann mal eine passable nightshotposition in MUC finde :thumbsup:

      Grüße
      Dominik
      Canon 70D | Canon 18-135mm f/3,5-5,6 IS STM | Canon 70-200mm f/4 L USM | Canon Extender EF 1.4x II

      [Meine Bilder auf Jetphotos.net]
      [Meine Bilder auf Flickr] - neue Bilder jetzt in 1600px Auflösung
    • Danke auch Dir, Wolfgang! :)

      Ja nee Dominik, da erinnerst du dich vollkommen richtig und ich sorge da auch gern für Transparenz. Mir liegt es eigentlich fern, in der Bildbearbeitung zu drastischen Maßnahmen zu greifen. Deswegen gibts bei mir auch in Zukunft keinen blauen Verlaufsfilter auf grauem Himmel oder dramatisch eingefärbte Wolken. Aber im Fall der ANA wollte ich zumindest ein gewisses Belichtungs-Gleichgewicht herstellen ohne dabei ein künstlich wirkendes HDR-Bild zu erstellen. Schöner ist es natürlich dennoch, wenn man ganz ohne auskommt, wie bei der BA Embraer. :)

      Viele Grüße
      Sören
      Viele Grüße, Sören
      AMLUH5G - Aviation and more