Beste Methode, um WoAI in P3D zu installieren?

    • P3Dv3-3
    • AI-Tools

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beste Methode, um WoAI in P3D zu installieren?

      Hallo miteinander,

      ich habe mich in der letzten Zeit ein wenig über das Tool "World of AI" informiert und habe in diversen Foren und auch auf Youtube scheinbar eine recht einfache Methode gefunden den AI-Traffic zu installieren:
      Man downloadet die diversen Packages mittels dieses Programmes: forums.vatsim.net/viewtopic.php?f=8&t=68666 und installiert sie anschließend ganz normal mit dem Standard-WOAI-Installer. Davor muss man eine Pseudo Fsx.exe Datei im entsprechenden P3D-Hauptverzeichnis erstellen oder man nutzt das "Migration Tool", wenn man es denn hat.
      Soweit, so gut. Doch nach großer Freude und Tatendrang kamen die Zweifel: Ich habe zu viele Posts zum Thema WOAI und P3D gelesen, in denen es um den sogenannten "Airport AI Enhancer", um BGL-Dateien, die dem P3D Probleme bereiten, um FS9 Files unter den Packages, die ebenfalls den P3D schwächen, und bei Simmershome gar um Flugpläne, die erst konvertiert werden müssen, geht. Ich weiß, dass es wirklich viele Threads zu diesem Thema gibt, aber ich fände es echt klasse, wenn jemand die Geduld aufbrächte, die Materie auch mir nochmals näherzubringen. Ich konnte mir durch diverse Posts ( u. a. von Fischkopp, Flattermann und Krähe) schon einiges an Wissen aneignen, aber das reicht nicht dafür aus, dass ich mich traue den Traffic im Grunde blind einer Anleitung folgend zu installieren.
      Vielen herzlichen Dank im Voraus und viele Grüße,
      Philipp
    • omsyndrom schrieb:

      ich habs aufgegeben für p3d
      Ich beobachte in diesem Forum, dass viele alte Bekannte es auch aufgeben hier zu helfen.
      Sofern in den Profilen überhaupt etwas steht, werden oft anspruchsvolle Addons aufgezählt.
      Aber die werden nur mit Installern in den Flusi "gestopft" u. wenn mal ein bißchen Editiert oder gebastelt werden muß, dann sterben hier viele ab.
      Früher war .... :duw:
      Rolf-Uwe
    • hey rolf! Aufgegeben war vielleicht einwenig hart! Aber konnte nicht mal den installer benutzen. Daher meinte ich das ich es aufgegeben habe ! Wsr mir dann zu viel gefummel. grüsse

      Windows 10 Pro
      Intel 7 4790k 4,4
      Predator Wqhd 27 Zoll + Fhd 24 Zoll
      1x 1 TB - 1x ssd 500 gb Samsung
      MSI Armor Gtx 1070
      16Gb DDR3 ram
    • Guten Morgen,

      ist mein letztes Wort über dieses Thema.
      Der Flugsimulator ist nicht das falsche für mich! Fummle schon gern mal rum aber die ganze Zeit, ältere Programme am laufenzuhalten, ist halt
      nicht meine Stärke, da ich vielleicht alles kaputt mache. Was ist daran schlimm? Habe ja nur gesagt, das es für mich nicht mehr ok war und jetzt mir ein neues Programm zugelegt habe. Punkt fertig. Eigentlich keine Disskusion wert.
      Helfen tue ich wenn ich es persönlich kann.

      Finde die Arbeit, was Du und manche Jungs machen, echt super. Und lerne auch daraus

      Wünsch Dir/euch einen tollen Tag

      Wolfgang

      Windows 10 Pro
      Intel 7 4790k 4,4
      Predator Wqhd 27 Zoll + Fhd 24 Zoll
      1x 1 TB - 1x ssd 500 gb Samsung
      MSI Armor Gtx 1070
      16Gb DDR3 ram
    • rolfuwe schrieb:

      omsyndrom schrieb:

      ich habs aufgegeben für p3d
      Aber die werden nur mit Installern in den Flusi "gestopft" u. wenn mal ein bißchen Editiert oder gebastelt werden muß, dann sterben hier viele ab.
      Früher war .... :duw:
      Siehe unten: Fliegen oder basteln?

      rolfuwe schrieb:

      omsyndrom schrieb:

      Wsr :?: mir dann zu viel gefummel.
      Dann ist ein Flugsimulator für Dich das falsche Game. Oder Du musst auf Addons verzichten.
      Nein falsch. Wie du selber schreibst, handelt es sich hier um einen Flugsimulator und eben nicht um einen Bastel-Simulator. Die wenige Zeit die hier viele haben, möchten sie nicht mit Basteln verschwenden.
      Sondern sie nutzen den Simulator zum Fliegen, dafür wofür er gemacht ist.

      Und nein, man muss eben nicht zwingend etwas über die Hintergründe des Simulators wissen. Ein Arzt kennt sich auch nicht mit der Elektronik eines Tomographen aus, sondern er nutzt das Gerät. Seine Stärke ist das Wissen über die Medizin und nicht über Elektronik.

      Wenn ich auf mich beziehe, wieviel Energie und Zeit ich z.B. in die komplette Planung, Bedienung und Abläufe eines Fluges investiere, es bleibt keinerlei Zeit für Basteln. Denn wenn ich mir dafür die Zeit noch nehmen würde, würde sich der Schwerpunkt des Hobbys verlagern, was aber eben nicht jedermanns Interesse ist.

      Pauschal Installer abzulehnen, nur weil sie in vll. 5% der Fälle Probleme verursachen, ist nicht sonderlich sinnvoll. Und für die 5% der Fälle können dann Menschen wie du helfen, die sich wirklich für den Background eines Simulators interessieren, aber eben ohne die Ansage, man solle sich doch bitte mit dem Hintergrund des Simulators beschäftigen. Das ist in etwa so, als wenn ich als Informatiker von dir erwarte, dass du jede Diode auf Deinem Motherboard bestimmen kannst. Ich weiß von Dir, dass du Deinen Computer zu Experten bringst, hast du vor längerer Zeit mal geschrieben. Aber warum? Warum beschäftigst du dich nicht selber mit Computern? Weil es dich nicht interessiert? Weil du vll. keine Zeit dafür hast? Du weißt worauf ich hinaus will?!
      Intel I5-4670K @4.4GHZ, Asus Maximus VI Hero, 2x SSD 128GB, 16GB DDR3 Speicher, GTX1070

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Skylon5000 ()

    • Ich bin mit einem Internisten befreundet, der eine eigene Arztpraxis betreibt. Bei seinem Sonographie Gerät hat er vor kurzem neue Funktionen (Flusi = Addon) installiert. Bin nicht vom Fach, war irgendwas das er dann hochaufgelöster Ultraschall machen kann oder so. Das ist fehlgeschlagen, die Kiste kam nicht mehr hoch. Ich bin hin und habe es wieder gefixt. Also er, der reine Flusikant (Kann man das so schreiben :D ) hat sich mit dem "Addon" alles zerdeppert und nun musste der Profi (Du bzw. ich) es richten. Passt doch wie die Faust aufs Auge, oder nicht? :D

      Also du siehst, dass die Sicht der Dinge nicht immer ganz so einfach ist. Und deswegen ist es ja so wichtig, dass es Menschen wie dich gibt, die voll in der Materie drin hängen und wissen wo der Hase lang läuft. Bei dir sind es die Flusi Backgrounds, bei mir die IT. Und wir dürfen eben einfach nicht von jedermann erwarten, dass er sich wie wir in diese Themen so dermaßen reinhängen und sich immer selber helfen können. Ich schließe ebenfalls mit :beer: .
      Intel I5-4670K @4.4GHZ, Asus Maximus VI Hero, 2x SSD 128GB, 16GB DDR3 Speicher, GTX1070
    • Wenn ich hier auch noch kurz was dazu schreiben darf: Ich habe absolut nichts gegen FS-Basteln, das ist sogar ein sehr großer Vorteil wenn man es kann. Im Falle von AI-Traffic bastle ich persönlich jedoch nicht gerne weil es einfach zu zeitaufwändig ist.

      Schauen wir uns z.B. mal My Traffic 6 an. In den Features steht unter anderem:

      5,560,000+ weekly AI Flights - MyTraffic X includes over 5,560,000 (yes, that's correct – almost 6 million) AI flights per week between 8,262 airports in all regions of the world.


      Ich möchte nicht wissen wie lange ein einzelner daran sitzt so viele Flugpläne per Hand einzeln zu erstellen. Für sowas gebe ich gerne 35 Euronen aus und hab' alles fix und fertig :good:
    • Hallo zusammen,
      vielen Dank für die Meinungen, es ist immer gut verschiedene Seiten zu einer derartigen Thematik zu hören.
      @Zebulon1957 Danke für den Tipp, wie ich schon erwähnt habe, kenne ich die Seite aber schon. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die dortige Anleitung etwas umständlich ist und generell von den anderen abweicht: So wird hier nichts über Fs9-Files berichtet (die Standes meines Wissens sehr gefährlich seien sollen), es gibt konvertierte Flugpläne, von denen ich sonst noch nie gehört hab´, dass sie überhaupt nötig wären und dieses Rumfuchteln am Scenery-Ordner mag ich ganz und gar nicht.
      @rolfuwe Deine Erklärung ist wirklich umfassend, aber ist sie auch auf den P3D anwendbar? Außerdem dünkt mich, als ob man hier wirklich alles selbst codet. Das ist auch mir etwas zuviel Arbeit, um ehrlich zu sein.

      Vielen Dank auch für die Tipps mit Ultimate Traffic und MyTraffic. Wenn ich das mit WoAI nicht hinkriegen sollte, bin ich wohl auf so ein Addon angewiesen, denn ich habe einfach keine Lust mehr zwischen 100 Gates am völlig verwahrlosten Frankfurt Airport wählen zu müssen...
    • bei mir funktioniert der Traffic seit dem P3Dv2 super mit Rainers Anleitung. Die Dateien sind meines Wissens bereinigt von alten FS9-Fliegern. Die Flugpläne sind doch komplett zum übernehmen, also weit weg von umständlich (finde ich)
      Always happy Landings
      Richard
      System: Prepar3D v4 - i7 4790K 4,5 GHz - GeForce GTX1080 - 16 GB Ram - 1 TB-SSD - 40"4K Monitor
    • Philfly787 schrieb:

      Nur verstehe ich nicht, wieso man da am Scenery/World Verzeichnis rumbasteln sollte. Das ist immer etwas riskant..
      Wer selber bastelt, will natürlich auch seine Addons überschaubar installieren und hat daher etwas gegen das Chaos, dass die Installer erzeugen. Das hat nichts mit den Installern selbst zu tun, sondern mit den Leuten die sie entwickeln. Das geschieht nun mal auch nur nach den subjektiven Meinungen der Entwickler. Von Denen hat aber auch jeder andere Vorstellungen.

      Viele Entwickler machen das aber auch nur damit sie ihr Zeugs auch an die Gamer verkaufen können. Hier im Forum haben auch schon Freeware Entwickler geschrieben (teilweise sehr offen: Installer verblöden") was sie wirklich von Installern halten. Die Payware-Entwickler müssen den Markt einschätzen u. berücksichtigen, dass sich der Anteil der Gamer gegenüber den Bastlern stark erweitert u. absolut kleiner wird. Je mehr man bastelt, desto unabhängiger wird man vom Payware Markt.

      Install-Chaos kann man aber nur vermeiden, wenn man in seinem Flusi seine eigene Meinung durchsetzt. Dazu braucht man aber ein System u. muss denken. Denken können Installer nicht.
      Wenn der Flusianer in dieser Beziehung besser ist als die Installer u. schon längere Zeit dieses Hobby pflegt, dann entwickelt er automatisch eine übersichtliche Anordnung seiner Addons.

      Der Ordner FSX\Scenery enthält nur die Stock Scenery. Riskant ist nur, die zu Überschreiben.
      Alle Addon Scenerien sind in AddonScenery.
      Traffic sind auch Addons (BGLs) warum dann nicht in FSX\AddonScenery\Traffic\Unterordnern (nach Themen sortiert) u. dann wie alle BGLs über das Menü Scenerybibliothek zuschaltbar.
      Der Hauptordner Simobjects enthält auch Unterordner, warum dann nicht auch einen für AI Flieger. Aber BGLs kann ich überall auf dem PC installieren, auch außerhalb des Flusi u. sogar aus einem anderen kompatiblen Flusi holen.

      Wenn man sich darüber mal Gedanken macht, wird man auch merken, dass man dadurch den Flusi entlasten kann. Je nach aktuellen Gewohnheiten, Thematiken u. Gebieten kann man dann den Ballast abschalten.
      Warum ist der Anteil der Bastler in den Foren bei den vielen Fragen zu Problemen mit Addons kaum zu finden aber bei den Antworten sind sie aktiver?
      Und wer weniger Probleme hat, hat wiederum mehr Zeit zum basteln. Da muss jeder einen Kompromiß finden der auch noch Spaß macht. Aber die Entwicklung der Flusianer geht immer vom Gamer zum Bastler.
      Rolf-Uwe
    • Wohl war.
      Nur komme ich dennoch nicht mit der Simmershome-Anleitung klar. Zum Beispiel diese Sätze: "Zunächst benennt man das Verzeichnis "/scenery/world" um und erstellt ein gleichnamiges neues mit den Unterverzeichnissen "scenery" und "texture". Dann installiert man die WOAI Packages ganz normal mit dem Installer. Ist das erledigt, löscht man das erstellte "World" Verzeichnis und benennt das Original wieder richtig um." Wohin soll der WoAI-Installer die Packages installiren? Man muss doch irgendeinen Pfad angeben. Und klappt das dann auch? Bis jetzt ist der Installer doch ausdrücklich nur für den Fsx, was bedeutet, dass man eine Fake-Fsx.exe erstellen müsste. Und von den falsche Fs9-bgls mal ganz zu schweigen.