Brauche Hilfe zum Jetliner 146

    • FSX
    • Guten Morgen zusammen,

      zuerst einmal möchte ich mich vorab für die Hilfe hier von euch bedanken und hoffe mit meinen peinlichen Anfängerfragen nicht zu nerven.

      Habe gestern mal einen groben Versuch nach Katos Anleitung gestartet und es scheitert schon am Anfang :(
      Zuerst einmal ist hier nicht beschrieben von welchem Flughafen aus ich starte und wo ich stehe.
      Muss ich Das nicht beim Start bestimmen?
      Ich hab hier einfach mal den Flughafen Hannover (sollte ja auch EDDV sein) von einer Startbahn konfiguriert.
      Die ersten Schalter habe ich dann auch wie beschrieben aktiviert.

      Danach geht es zur Programmierung des FMC wo ich schon mal nicht weiß wie ich auf dem normalen Weg auf die POS INIT komme.
      Nachdem ich EDDV eintippe weiß ich nicht genau wo ich sie übernehme, wobei ich es einfach oben links 2. Knopf übernahm und exakt die angegebene Position gezeigt wurde, aber....
      Wo soll ich dann übernehmen?

      Sorry, dass ich jetzt schon Fragen über Fragen habe, aber wenn ich mich exakt an die Anleitung halte fehlt mir noch das einfache Grundwissen diese ersten Schritte im FMC exakt zu befolgen.

      Kann es sein, dass bei der Beschreibung ein paar Schritte fehlen?
      Übrigens hatte ich bei meinem ersten Versuch mit dem Buch von Tim Rommen ein ähnliches Problem, wonach man auf einmal ohne Erklärung auf die Seite Pos 2 gelangen soll, wo ich mich irgendwie hinkämpfte und ich hier nichts übernehmen konnte.

      Vielleicht ist ja auch alles richtig und ich stelle mich einfach nur blöd an :(

      LG , Wolle
    • Na, Wolle das ist ja auch so gewollt das du nachfragst , natürlich kommst du an Punkte, an denen du nicht weiter weißt, aber du sollst eben wie erwähnt dann spätestens hier oder gerne über PN nachfragen. Vergiß nicht , dass alle Profis der PMDG 737 hier mitlesen und sicher gerne den einen oder anderen Tip geben , aber natürlich nur dann, wenn du mitarbeitest.
      Bechte bitte dass keiner Lust hat dir das komplette Handbuch auf deutsch zu übersetzen.
      Versteh das nicht falsch, aber es gibt genuegend Leute die 1000 fragen stellen, aber teilw. Antworten gar nicht abwarten und alleine weitermachen, woran sie dann meist scheitern.
      Wenn du alleine die Schritte machst und dich irgenwo verrennst, verlierst du schnell die Lust.

      Wolle62 schrieb:

      Muss ich Das nicht beim Start bestimmen?
      Richtig ! Im FMC als Departure Airport EDDV eingeben Destination ist EDDM. Als LEGS auf der gleichnamigen Seite habe ich die Wegpunkte DLE , WRB , und ERNAS eingegeben. habe ich in der Anleitung nicht angegeben , weil ich A nicht dachte das du schon soweit bist und B weil die Erklärung woher und wohin ein eigenes Kapitel wäre. ( Auch meine Zeit als Rentner ist beschränkt, wir haben hier 30 Grad und die Orangen und Zitronenbäume schütteln die Früchte nicht von sich alleine ab !

      Wolle62 schrieb:

      Nachdem ich EDDV eintippe weiß ich nicht genau wo ich sie übernehme, wobei ich es einfach oben links 2. Knopf übernahm und exakt die angegebene Position gezeigt wurde, aber....
      Wo soll ich dann übernehmen?
      Nun, du hast das FMC nach dem ersten Aufruf vor dir und klickst oben lks auf FMC . wenn du jetzt unten lks im FMC Display schaust siehst du unterhalb der gestrichelten Linie lks <INDEX stehen von wo du fast alle Seiten des FMCs erreichen kannst.
      Rechts steht in derselben Zeile POS INIT.
      im nächsten Fenster des FMC steht oben mittig auf welcher Seite du dich befindest nämlich POS INIT und die Seitenanzahl dieses Untermenues hier : 1/4 also Seite 1 von 4.
      In Zeile 1 oben lks. gibst du in REF AIRPORT EDDV ein. dann erscheint die genaue Position des Airports. Soweit hast du es ja schon geschafft, dafür gibts ein Fleißpünktchen ! Das setzt voraus, dass du im Panel AFT OVERHEAD die Schalter auf NAV gestellt hast.
      Nun kannst du soweit die genaue Position erscheint ( 52*27.6 E009*41.0 ) auf der POS INIT seite 1 diese Position des Airports in die leeren Kästchen durch einfaches anklicken der gen. Position ( sie erscheint dann unten im FMC Display nochmals ) und durch wiederum anklicken der Zeile mit den leeren Kästchen uebernehmen.

      Wolle62 schrieb:

      Kann es sein, dass bei der Beschreibung ein paar Schritte fehlen?
      Ja, leider ist das so, aber du siehst ja selbst, dass selbst die gutgemachten Video Tuts nicht vollständig sein können.

      Wolle62 schrieb:

      Vielleicht ist ja auch alles richtig und ich stelle mich einfach nur blöd an
      Ja und ? das ist nicht schlimm. Wenn so mache Kollegen hier, die sich richtig gut mit der 737 auskennen meine Anleitung sehen, halten die mich auch für blöd, was mich allerdings überhaupt nicht stört. Es ist schließlich ein Unterschied, ob ich das "Ding" erstmal nur von A nach B bekommen will, oder den Flug exakt mit Berechnungen nachfliegen will.
      Also weitermachen und weiter fragen, wenn es stockt.

      Kato

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kato ()

    • @ Kato,

      vielen vielen Dank wo ich mit deiner zusätzlichen Erklärung sicher was anfangen kann :)

      ähm wo kann man hier eigentlich eine PN schreiben ?
      Ist damit die Pinwand unter dem Profil des Users gemeint, oder geht es darum eine Mail zu schreiben ?

      LG , Wolle
    • Schreib mal deine Fragen ruhig öffentich, dann können auch andere Mitglieder von den Antworten, Fragen & Problemen partipizieren.
      Für wirklich private Dinge auf den Namen des Mitglieds klicken und dann den Briefumschlag für eine Mail oder die Sprechblasen für eine PN nutzen.

      Was übrigens YT Tutorials angeht, viele sind den Namen nicht wert!
    • Neu

      Rein aus der Erfahrung...

      Das Frage stellen (und es scheinen eine menge Fragen zu sein) und das Antwort bekommen ist hier meistens über ein zu langen Zeitraum gestreckt als das es auf Dauer effektiv ist.

      Will damit sagen, du kommst beim erstellen deines Fluges an einen Punkt bei dem du nicht weiterkommst (von verstehen was du da tust rede ich da noch gar nicht), du stellst die Frage hier und must auf die Antowrt warten.
      Schon einen Schritt weiter stehst du wieder an einem Punkt wo nix mehr geht und das Spiel beginnt von vorne.

      So kommst du wirklich nicht effektiv (und mit Spass) vorran. Irgendwann wird auch die Lust der Leute vergehn die alles von klein auf beizupulen.

      Wir standen alle (die meisten) genau vor dem gleichen Problemen als wir mit dem Hobby begannen und auch wir haben uns mit Tutorials weitergeholfen. Wenn man nicht weiter kam hat man entweder die Frage hier gestellt (Uund oft die Antwort bekommen RTFM) oder solange gegooglet bis man etwas brauchbares zum Thema gefunden hat. Es gab nämlich fast jede Frage schonmal...entweder hier oder in einem anderem Forum.

      Wenn so Grundlegendes Wissen nicht vorhanden ist macht es meines ermessens Sinn nicht gerade mit einem so komplexen Flieger wie die PMDG anzufangen. Auch die BAE ist da nicht einfacher (eher das gegenteil) auch wenn nicht systemtief simuliert.

      Aber da du (der TE) ja Wert drauf legst per FMS gesteuert von A nach B zu kommen (also nahezu komplett computergesteuert) hast du mit der NGX natürlich ein Flugzeug was dies nahezu perfekt kann.

      Ich empfehle dir dieses Buch, dort wird viel Grundwissen vermittelt. Navigation erklärt, Systeme beschrieben und es gibt immer einen Tutorialflug zum Thema den man abarbeiten kann. In gut beschriebener Form so das man bei nicht verstehen nur eine Zeil zurück muss auf Pause drückt (im SIm) und das ganze nochmal abarbeitet.
      Wenn es dann immer noch hakt dann kannst du die Frage hier stellen und die Fachleute werden dir zur Seite stehen

      aerosoft.com/de/fsxp3d/buecher…gx-you-have-control?c=727
      "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams
    • Neu

      Hallo Alohatyp,

      danke für dein ausführliches Statement zu meinen Gehversuchen mit der PMDG 737, wo du mir regelrecht aus der Seele sprichst und ich ergänzend dazu mal einiges sagen möchte.
      Um nochmal meine Vorgeschichte zu erzählen, habe ich vor etwa 2 Jahren mit dem FSX meine ersten Erfahrungen gesammelt und mich gezwungenermaßen einige Tage damit beschäftigt dass das System ohne Abstürze läuft.
      Danach spielte ich wie fast jeder Anfänger mit dem einfachen Glider herum, was mir irgendwann langweilig wurde.
      Kurze Zeit später nutzte ich die integrierten Flugstunden, wo mir z.B. am besten der Flug auf Hawaii gefiel und ich fast alle Missionen erfüllte.
      Zu ergänzen wäre , dass die Missionen mit dem Funk leider nicht liefen :(

      Was mich störte, war mit einem Airbus und einem unrealistischen GPS zu fliegen , welches ja fast einem Navi im Auto gleicht.

      Aus diesen Gründen kaufte ich mir dann die PMDG 737 und kurze Zeit später dein empfohlenes Buch You have Control .
      Mit Begeisterung las ich mir zuerst die vielen spannenden Berichte von Tim Rommen durch und startete kurz danach voller Elan meine ersten Versuche nach diesem Buch zu arbeiten.
      Schade war dann aber, dass ich ab der Mission 1.23 nicht mehr weiter kam und einfach nicht verstanden habe was ich hier machen soll.
      Zuletzt sorgte mein langsamer PC für eine recht lange Spielpause von fast 2 Jahren.

      Vor knapp 2 Wochen entdeckte ich im Aerosoft online Shop den kleinen Jetliner BA 146 , wo auf einen Anfängerflug hingewiesen wird und hoffte es einfacher als mit der 737 zu haben (Bin ja jetzt durch euch ein wenig klüger).

      Natürlich ist mir bewusst, dass ich die PMDG nicht in wenigen Stunden verstehe , aber irgendwann hat ja jeder von euch mal mit so etwas angefangen und konnte sicher auch nicht nach wenigen Tagen perfekt damit fliegen.
      Um wenigstens mal einen kleinen Erfolg zu haben brauche ich zuerst eine kleine Kurzanleitung den Vogel in einfacher Form von A nach B zu bringen, den Autopilot einzuschalten und kurz vor der Landung abzuschalten.

      @ Kato,

      kann es sein , dass in deiner Beschreibung Fehler sind?
      Am Anfang erklärst du einige Einstellungen , wo ich manchmal nicht genau weiß was du meinst.
      Trotzdem kam ich nach ein wenig Fummelei irgendwann weiter und es hakte beim FMC, wo im Take off 1 einiges abgefragt wird was nicht erkärt wird.
      Obwohl ich dann weitere Eingaben nach meinem Gefühl machte, konnte ich es nicht mit Execute bestätigen und dachte auf Setie 2 von Take off etwas zu ergänzen.
      Auch hier weiß ich nicht was ich oben bei der 2L eintragen muss?
      Vorgegeben ist irgendwas mit einer % Zahll.
      Wie gesagt bin ich bis zu dieser Stelle gekommen und werde es ggf heute erneut versuchen.

      Achso, da ich nun eh einen halben Roman geschrieben habe, ergibt sich für mich eine weitere Frage.
      Ist es eigentlich möglich den FSX mit einem bestimmten Tastenbefehl zwischen Windows und FSX hin und her zu switchen ?
      Ich frage deshalb , weil ich Katos Anleitung nicht ausgedruckt habe und immer wieder mit der Win Taste zu Windows wechsel , aber den FSX nur über den Task Manager komme.
      Schön wäre es wenn man das FSX Fenster verkleinern könnte.

      LG von Wolle , der immer noch auf dem Vorfeld steht
    • Neu

      Wenn du was in dem Buch nicht verstehst oder du an einem bestimmten Punkt nicht weiter kommst dann frag explizit nach diesen Dingen. Vielleicht sogar untermalt mit Screenshots.

      Ich habe es so gemacht das immer wenn ich mal nicht verstanden habe ich mir verschiedene Tutorials angeschaut habe. Da der Ablauf im Cockpit nahzu immer gleich ist kann man ziemlich gut an die Stellen vorspulen wo das gesuchte Problem "vielleicht" besser erklärt wird.
      Jeder YTer habt ja seine eigenen Vorlieben und erklärt meist das genau was er auch selber gut verstanden hat.

      Da muss man schonmal suchen aber gerade über die NGX gibt es hunderte Videos. Da ist immer was dabei. Geduld ist eine Tugend.

      Das du aber mit Hilfe des Buches keinen einzigen Flug absolviert bekommst ist mir nicht verständlich.
      Wo hakt es denn genau?

      Um den Spass nicht zu verlieren würde ich einfach mal am gleichen Airport starten und landen. Also eine Sid eingeben und eine Star.
      Den weg dazwischen kannst du ja direkt fliegen. Quasie Touch and Go ohne Platzrunde. Das macht Spass und übt.
      Vor allem fliegt man viel von Hand und das ist doch eigentlich das was Spass macht.

      Das du irgendwann mal den korrekten Ablauf hinbekommst ist eigentlich selbstverständlich. Aber es kann halt dauern. Eine Pilot ist auch nicht von heute auf morgen ausgebildet.

      Über ATC und reale Prozeduren würde ich mir noch keinen Kopf machen.
      "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams
    • Neu

      Wolle62 schrieb:

      kann es sein , dass in deiner Beschreibung Fehler sind?
      Ganz bestimmt sind da Fehler, aber sei versichert, ich muss auch manchmal meine eigene Anleitung zu Rate ziehen, weil ich auch andere Modelle fliege. Es sollen ja nur Anhaltspunkte sein. Obendrein weiß ich natürlich nicht wie deine Grundeinstellung ist, gemeint ist welchen Panel-load du geladen hast.

      Wolle62 schrieb:

      Auch hier weiß ich nicht was ich oben bei der 2L eintragen muss?
      Vorgegeben ist irgendwas mit einer % Zahll.
      Wir befinden uns auf der Seite PERF INIT Seite 1 und fangen unten lks an :
      COST INDEX Ich gebe da immer 100 ein , die Erklärung dazu ist das jede Airline ein anderes Kosten Modell hat, es gibt da verschiedene Werte wie 100, 200 etc.
      Darüber der Punkt RESERVES :
      Hier trägst du 0.5 rin , für eine halbe Tonne Reservesprit.
      Darüber ZFW :
      Nachdem du die unteren beiden Eingaben für Cost Index und Reserve eingegeben hast klickst du die Zeile ZFW einfach nur einmal an. Der Wert steht nun unten lks ( bei mir 55.2 ).
      Sobald der Wert unten lks erscheint einfach ZFW ( die leeren Kästchen anklicken ) und der Wert wird autom. in der Zeile ZFW eingetragen.
      Nun sollte auch in der ersten zeile bei deiner % Zeile automatisch ein Wert eingetragen sein.
      Auf der rechten Seite oben rechts nur noch die CRZ /ALT eingeben ein Wert steht schon da , kannst aber auch eine gewuenschte Flughoehe eingeben , von EDDV nach EDDM wäre dies z. Bspl. 26000.
      Unten rechts geht es mit N1 LIMIT weiter, die du jedoch unberücksichtigt lassen kannst.
      Es geht also unten rechts weiter auf der TakeOFF Seite weiter :
      Oben links leere Kästchen FLAPS , hier gibst du 10 oder 15 ein .
      Gehe nun auf die Seite RTE die du wie immer auf der Tastatur des FMC erreichst, dort klickst du zur Seite 2 .
      Dort gibst du die Wegpunkte DLE, WRB , und ERNAS ein.

      Jetzt ein Sprung zur Tastatur des FMC :
      Taste DEP ARR suchen und aufrufen.
      Zunächst DEP anklicken um die StartRWY anzuklicken im Bspl. 27l.
      Danach ARR anklicken und in München die Landebahn auszuwaehlen . Ich habe die RWY 26 L ausgewählt.
      ( Wenn die Lampe EXEC leuchtet bitte bestätigen, dies gilt für alle Eingaben ).
      Suche nun wieder die TAKE OFF Seite über INDEX unten lks aus.
      Du siehst nun aus der TAKE OFF REF Seite das dort neue Zahlen rechts bei V1 , VR, V2 erscheinen.
      Diese übernimmst du indem du jeweil auf die Zeile klickst .

      Weiter auf Anfrage :thumbsup:
    • Neu

      Hallo Alohatyp,

      danke schonmal für die hilfreichen Tipps, wo ich mich so nach und nach noch einmal durch das Buch durcharbeiten werde.
      Leider muss ich damit aber nach fast 2 Jahren ganz neu anfangen und werde hier ggf. mal fragen wo es hakt.
      Du hast gefragt warum ich keinen einzigen Flug aus diesem Buch hinbekomme , wo ich davon ausging, dass man explizit mit dem ersten Flug beginnen muss und sich weitere Flüge so nach und nach aufbauen.
      Soweit ich mich erinnere geht Tim Rommen bei den folgenden Flügen davon aus, dass man die Grundeinstellungen soweit verstanden hat.

      Um nochmal zu meiner Sackgasse Mission 1.23 (so werden die Seiten benannt), wo es hier um den MCP Setup geht und ich genau diesen Teil absolut nicht verstehe.
      Falls du das Buch nicht hast, kann ich dieses Wochenende mal versuchen die Seite einzuscannen.

      Natürlich werde ich hier und da einfach mal ein paar Screenshots machen , um meine Probleme besser rüberzubringen.

      Nebenbei möchte ich aber auch mal Katos Hilfe nutzen und ein wenig nach seinen Anweisungen versuchen.

      LG, Wolle
    • Neu

      Hi Kato,

      wie du ja unschwer erkennst, habe ich weitere Tipps bekommen und werde zusätzlich zu deiner Anleitung mein Buch nutzen.

      Du hast mir mittlerweile einige Beschreibungen gegeben, wofür ich dir schon mal herzlich danken möchte, aber ich suche noch einen Weg zwischen dem FSX schnell auf Windows hin und herzuschalten, oder muss es mir morgen mal ausdrucken.

      LG, Wolle
    • Neu

      Doch ich habe das Buch (wie viele hier) und wir haben auch Spezies die das aus dem Kopf können.

      Also genau sagen wo es hakt und es möglichst mit Bildern hinterlegen dadurch erspart man das hinterfragen.

      Wenn du 2 Jahre nix gemacht hast ist es normal von vorne anzufangen.

      Soviel ich noch in erinnerung habe erklärt das Buch schon viel von Anfang an aber es macht es in Etappen.
      Also es wird etwas erklärt und das Tutorial geht dann nur bis dahin.

      Aber genau weiss ich das nicht mehr. Ich muss das nochmal rausholen.

      Das mit dem Windows hinund her schalten habe ich nicht so recht begriffen.

      fenstermodus ist doch immer möglich. Um aus dem Vollbildmodus auf die Windowsoberfläche zu kommen würde mal die Windowstaste verwenden. Das ist die links neben der Leertaste (oder 2te links). Da ist ein Windowssymbol drauf.

      Das sollte gehen...oder ich habe dich falsch verstanden
      "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams
    • Neu

      Hallo Wolle,

      wie versprochen habe ich mal schnell eine kleine Anleitung für das Programmieren des FMC im Preflight erstellt. Ich hoffe, ich habe nichts vergessen oder grobe Schnitzer drin und es hilft dir etwas. Die Eingabe der Höhenwinde habe ich jetzt vernachlässigt / übersprungen, da wir eh einen kurzen Reiseflug haben.
      Dateien
    • Neu

      Ähmm, mein Vater hat oftmals ähnliche Fragen am Telefon. Wir helfen uns dann immer mit Teamviewer. Er fliegt dannn und sagt wo es hakt. Ich kann dann sehen wo es hakt und Tipps geben.
      Das würde ich dir ebenfalls anbieten.
      Kürzer Hüpfer von Nürnberg nach München oder so...
      Gruss Detlef alias McFly,
    • Neu

      Hallo Kato,

      so, ich habe eben deine Anweisungen komplett erledigt und befinde mich im Take off Seite 1 .

      Ähm , ich habe eben meinen momentanen Stand gespeichert und hoffe es geht nicht verloren.

      @ Alohatyp,

      das mit den Fenstern wechseln meine ich folgendermaßen.
      Ich befinde mich im FSX wo mein Windows natürlich verdeckt ist und ich z.B. die Textdatei von Kato lesen möchte.
      Bisher wechsel ich wie du ja schon beschriebst einfach mit der Windows Taste , aber zurück komme ich nur über Umwege und habe nun ein Laptop nebenbei laufen.
      Somit arbeite ich mit 2 Monitoren und hab meine Ruhe :)
    • Neu

      Alter Falter was ihr Jungs so drauf habt !!! :)

      Nun werde ich mit Hilfe überschüttet und weiß gar nicht wie oft ich mich bei euch bedanken soll :good:

      Ich bedanke mich auch für die soeben heruntergeladene PDF Datei von Frapo !!! :)

      @'McFly,

      an sowas habe ich auch schon mal gedacht und mich nicht getraut hier zu fragen .
      Würde das Angebot natürlich gerne annehmen und sage auch schon mal Danke für dieses Angebot ! :)
      Wir können uns ja per pn absprechen

      @ all,

      mein bisheriges Fazit hier ist sehr positiv , wo ich niemals mit so viel nette Hilfe und Verständnis gerechnet habe.!

      LG ,Wolle der erst mal sortieren muss ^^
    • Neu

      Übrigens sind in meiner kleinen Anleitung ein paar Schönheitsfehler. Ich habe mich da heute sehr gerne von einem echten Fachmann belehren lassen, man ist ja nicht so dicht an der Sache dran.
      Dennoch kannst du dich zunächst mal dran langhangeln. Ich werde die Fehlerchen gerne nochmal einbessern, wollte das aber zumindest mal hier schnell eingestehen :/
    • Neu

      Hallo zusammen,

      mir ist heute erst aufgefallen, dass ich 2 unterschiedliche Anleitungen von FraPre und Kato einer einzigen Person hier zugeschrieben habe.
      Das passierte mir weil ich nicht so richtig auf eure Namen geachtet habe (rot werde)

      Trotzdem möchte ich euch über meine Fortschritte mit der 737 ein paar Zeilen berichten und kann mit einem Lächeln ins Bett gehen :)

      Gestern Abend habe ich mir neben meinen Hauptrechner ein Laptop gestellt, worauf die 32 Filme des FSX Tutorials für die PMDG 737 drauf sind und startete nebenbei den FSX .
      Stück für Stück habe ich nicht nur zugehört, sondern jeden Schalter so bedient wie es im Film erklärt wir, wo ich bis heute 22 Filme inkl. einer fast fertigen Konfiguration schaffen konnte :)

      Unabhängig davon , dass ich die nächsten Tage mit Mc Fly eine Session durchführe, über die ich mich jetzt schon sehr freue, versuche ich mich je nach Zeit an den nächsten 10 Filmen des Tutorials und werde mir später dazu eine eigene Anleitung basteln.

      Ehrlich gesagt raucht mir momentan der Kopf und ich habe morgen einen harten Arbeitstag vor mir, wobei ich das alles erst mal in Ruhe verarbeiten muss.

      Mein bisheriges Fazit ist, dass ich zwar immer mehr die Logik der 737 mit dem FMC verstehe und sogar ein paar Fehler aus den Anleitungen von FraPre und Kato korrigieren konnte, wo es aber auch meist Bedienfehler meinerseits waren.

      Je nach Zustand werde ich morgen wohl weiter machen

      LG ,Wolle
    • Neu

      Arbeit ist es halt, das läßt sich nicht nehmen aber es ist halt wichtig nicht nur die Reihenfolge der Schalter zu kennen die du drücken musst sondern auch warum du sie drückst.
      Zumindestens innerhalb eines gewissen Rahmens.

      Und wie gesagt...klemmts irgendwo....Fragen sammeln und raus damit. Das ist am effektivsten

      Viel Spass weiterhin.....und viel Erfolg noch
      "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams