komische Sichtgrenze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • komische Sichtgrenze

      Liebe Gemeinde,
      seit heute Nachmittag habe ich diese komische Sichtgrenze, siehe Fotos (einmal aus dem Cockpit heraus, einmal aus der Vogelperspektive)
      Was könnte hier schief gelaufen sein ?

      Hat irgendwer eine Idee zur Korrektur ?

      Lg
      Winglet555
      Dateien
      • sichtgrenze.JPG

        (257,98 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • ausschnitt.JPG

        (62,21 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Im FS9, den ich nun fast 10 Jahre nicht mehr habe, war es mit WinXP noch so, dass man die FS9.cfg umbenannt hat (z.B. 2017-05-14-FSX.cfg) u. der Flusi sich dann eine auf den PC abgestimmte neue CFG automatisch erstellt (gilt prinzipiell auch für FSX.cfg). Ob das mit den neuen Betriebssystemen noch funktioniert :?: . Jedenfalls sind in dieser CFG auch einige Grundeinstellungen für die Sichbarkeit der Ground-Texturen. Aber wie immer, gibt es Addons die nicht kompatibel zu den "Spielregeln" des Flusi sind.
      Das Neuerstellen der FS9.cfg kann man z.B. machen, weil die Installer der Payware Addons, nicht selten, wichtige CFGs überschrieben haben u. mit zyklischen Sicherungen der alte Zustand wieder hergestellt werden kann.
      Langzeitflusianer haben ja ihre CFGs auch nach eigenen Vorstellungen optimiert u. Installer (falls man so etwas überhaupt noch benutzt) haben dann öfters Schaden angerichtet.
      Es gibt auch heiße Tipps in den Foren zur Verschlimmbesserung der CFGs.
      Aber wir wissen ja nicht, was Du mit Deinem FS9 gemacht hast.

      Wenn man in den Wettereinstellungen die Sichtweite verringert, kann man die normale Sichtweitengrenze nicht mehr erkennen :!:
      Rolf-Uwe
    • Der FS9 ist bei mir auch schon gefühlt Jahrzehnte deinstalliert, aber prinzipiell unterscheidet sich die Darstellung der Szenerie nicht besonders.
      Damit der Flusi nicht höheraufgelöste Texturen für große Entfernungen laden muss, gibt des den LOD (Level of Detail). Nach vorgeschriebener Grenze (Programmintern) wird eine niedrigere Auflösung dargestellt (Mipmapping). Im Bild scheint mir etwas an diesen "Zwischenstufen" zu fehlen.
      Den Übergang in Richtung Horizont kann man mit "Dunst" weniger bemerkbar machen, aber trotzdem müssen noch Übergänge (in der Draufsicht) sichtbar sein.
      Von allein tut das der Flusi nicht ... etwas ist vorher verändert worden (Szenerieinstallation, an der cfg "gefummelt" o.ä.)
    • Das Einzige, was ich verändert habe, war UTE, welches lange deinstalliert war, wieder draufzuspielen incl. diverser Updates. Die "cfg" habe ich auch schon neu erstellen lassen....ohne Erfolg....das mit der Sichtweitenverringerung werde ich heute abend mal ausprobieren....wenn sonst noch jemand eine Idee hat.......bin für jede Hilfe dankbar !

      Vielen Dank bis hierher schonmal und jetzt wird erst die Mutter verwöhnt bevor es Abends wieder an den Flusi geht....allen einen schönen Tag !

      Winglet555
    • Dazu habe ich noch etwas auf meiner HP stehen.
      rolf-uwe-hochmuth.de/FS2004%20Probleme.htm
      Aber das war der Stand vor 10 ??? Jahren.
      Jetzt möchte ich mich dazu zurückhalten. Das war einmal u. ich habe es nicht mehr u. ich bin jetzt in dem Alter, wo man alles vergessen darf. :D
      UTE war damals für mich das Addon was die Welt wirklich mit aktuellen Daten verbesserte.
      Diesen Stand der Technik hat nicht mal die Stock Welt im FSX erreicht.
      Rolf-Uwe
    • Neu

      detail1.bmp liegt in scenery -world - texture.

      Glaube aber nicht, daß die was mit der Sichtweite am Hut hat. Das Problem sollte wohl eher an den Einstellungen in der fs9.cfg oder der Hardware liegen.

      Egal, im Anhang ist eine Datei von mir, sollte Original MS sein.
      Dateien
      • detail1.bmp

        (43,77 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      "Hals und Bein !!!"

      Bastian
    • Neu

      ...erstmal ein Dankeschön an Kolbenfresser für das Hochladen der Datei.....es scheint leider nicht zu funktionieren.....hmmh ?

      Trotzdem nochmal ein paar Fragen bezüglich GEX Pro:
      - Ich nutze immer nur die Base Installation, wohin genau werden die Daten eigentlich kopiert ?
      - Werden die Texturen nur ersetzt oder ergänzt ? Die Größe des Ordners Scenery-World-Texturen verändert sich bei mir nur ganz unwesentlich ...langsam bin ich mit meinem Latein echt am Ende. Hab den FS9 schon total neu installiert und wieder tritt das Problem auf.....

      Weiß noch jemand einen Rat bzw. kann mir die Fragen bezüglich des GEX Pro beantworten ? Werde mich sonst mal an den Support von Flight1 wenden, aber das dauert dann ja wieder bis nach dem Wochenende.

      Gruß aus TXL
      Winglet555