FSX - Kaspersky -Audio seltsame Frage

    • FSX-ACC
    • FSX - Kaspersky -Audio seltsame Frage

      Hallo Flusifreunde!
      Seit meiner Neuinstallation des FSX auf meinem Win10 PC, bei dem ich wie auch zuvor beim Win7 PC Kaspersky als Virenschutz montiert habe, bekomme ich ab und zu eine seltsame Frage.


      Kann mir jemand - der auch Kaspersky verwendet - sagen, was es mit dieser Audiosignalerlaubnis auf sich hat? Im Übrigen nutzt das Merken der Sequenz wenig, da ich die Frage in unregelmäßigen Abständen immer wieder bekomme.
      FSX.exe habe ich übrigens in die Überprüfungsausnahmen bei Kaspersky aufgenommen.
      happy landings

      wünscht Christian 8)

      Intel(R) Core (TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHZ, 4 Kerne, 16 GB physischer Speicher (4x4)
      Grafikk. MSI RX 480; M. SATA WD 500 GB; WD RED PRO 2TB Win 10, 64 bit; FSX Gold Acc.
    • Hallo Christian

      Ich habe nicht Kaspersky sondern Norton. Auch bei dem kommt es vor, dass er einmal etwas zu viel blockiert. Die Virenschutzprogramme kennen nicht alle Dateien, aller Programme und im Zweifelsfall sind sie lieber zu streng.

      Sicher kannst du die Meldung einfach wegklicken. Ich würde den Simstarter auch noch von der Prüfung ausschliessen. Der Simstarter wird in der Fehlermeldung ja als "beschränktes Programm" bezeichet und beschränken müsste er es ja nicht.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme 1920 x 1200 und 1600 x 1200, Windows 7 64-bit
    • Danke Martin für die Antwort.
      Ich bin ja froh, wenn Virenschutzprogramme streng sind und weiß auch, dass damit manchmal übers Ziel geschossen wird. Seis drum.
      In meinem Falle ist aber sowohl die FSX.exe als auch der SimStarter bei Kaspersky als vertrauenswürdiges Programm angegeben. Mich würde aber interessieren, welchem Audiosignal hier für den FSX eine gesonderte Erlaubnis gegeben werden muss. Mir ist aufgefallen, dass die Lautstärke manchmal etwas lauter und auch etwas realistischer (eine Art Fehlzündungen und Ähnliches) als der normale eintönige Motorenton ist. Das hängt wohl mit meinen zusätzlichen soundai Einstellungen zusammen, ist mir aber früher nicht aufgefallen.
      happy landings

      wünscht Christian 8)

      Intel(R) Core (TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHZ, 4 Kerne, 16 GB physischer Speicher (4x4)
      Grafikk. MSI RX 480; M. SATA WD 500 GB; WD RED PRO 2TB Win 10, 64 bit; FSX Gold Acc.
    • Neu

      Ich verwende auch den FSX-ACC auf Windows 10 mit Kaspersky AV, aber diese Frage hat mir mein Kaspi noch nicht gestellt. Auch habe ich den SimStarter (was ist das? :huh: ) und die FSX.exe (noch) nicht in der Ausnahmeliste. Allerdings habe ich auch nur den Anti Virus drauf, nicht die Internet Security Suite, ich schätze nämlich mal, dass von der dieses Fenster kommt...

      Was mir allerdings gestern aufgefallen ist - als ich mal spaßeshalber einige große Flugzeuge aus Ermangelung an Flugkenntnissen in die Botanik geschossen habe - ist, dass das Motorengeräusch leiser wird, nachdem ein Funkspruch von ATC kam. Das wäre ja auch vollkommen in Ordnung, wenn es nach dem Funkspruch wieder auf die ursprüngliche Lautstärke zurückgehen würde. Tut es aber leider nicht. Erst nachdem ich den Schub etwas zurück genommen habe, dann wieder etwas Schub dazu gegeben habe, wurde das Motorengeräusch wieder auf der vorherigen Lautstärke wiedergegeben. Das finde ich schon etwas irritierend. Habt ihr dieses Verhalten auch?
    • Neu

      Hallo Totto,
      SimStarterNG ist eine kleine Aerosoft-Payware, mit der man in einem oder mehreren Profilen Einstellungen für den Flusi (nicht nur FSX) festlegen kann. Das geht auch für Szenerien. Da ich viele Szenerien in einigen Erdteilen habe und nicht immer alles mitschleppen will, verwende ich dafür dieses Tool.
      Wenn im Übrigen ein Crash erfolgt, muss ich immer den Flug beenden und den FSX neu starten, da einiges nicht mehr so läuft wie es soll. Möglich, dass das auch einen Einfluss auf die Lautstärke hat. Ist mir noch nicht aufgefallen.
      happy landings

      wünscht Christian 8)

      Intel(R) Core (TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHZ, 4 Kerne, 16 GB physischer Speicher (4x4)
      Grafikk. MSI RX 480; M. SATA WD 500 GB; WD RED PRO 2TB Win 10, 64 bit; FSX Gold Acc.
    • Neu

      Wenn du mit deinem Flieger so rumfliegst, siehst du unter dir verschiedene Gegenden, auch Flugplätze, besonders ausgestaltete (verbesserte) Gebiete, AI- Flugverkehr (Traffic). Das alles sind Szenerien, die in der Bibliothek angemeldet werden müssen, damit sie beim Fliegen sichtbar werden.
      Wenn ich nun zB in Griechenland unterwegs bin, brauche ich keine besonderen Szenerien in Skandinavien, Nordamerika oder Asien. Ich müsste also die übrigen Szenerien mühsam in der Bibliothek deaktivieren bzw meine benötigten aktiviern, damit ich sie nicht im Hintergrund ressourcenbelastend mitlaufen lasse. So etwas übernimmt zB der SimStarterNG. Allerdings könnten das auch andere Programme.
      happy landings

      wünscht Christian 8)

      Intel(R) Core (TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHZ, 4 Kerne, 16 GB physischer Speicher (4x4)
      Grafikk. MSI RX 480; M. SATA WD 500 GB; WD RED PRO 2TB Win 10, 64 bit; FSX Gold Acc.
    • Neu

      Ah, ok. Das sind also diese Adons, die es von Aerosoft, Simmarket, usw. gibt, ja? Habe mal geschaut, der SimStarterNG kostet knapp 15 EUR, das wäre es mir definitiv Wert, um zukünftig Resourcen zu schonen. Habe nämlich schon gesehen, dass es (auch von Aerosoft) die Flughäfen auf den frisischen Inseln gibt (Westerland, Wyck, etc.). Da juckt schon mein Finger...

      Muss man bei dem SimStarterNG, bzw. bei seiner Installation, etwas ganz besonders beachten?
    • Neu

      Man muss bei der installation nicht mehr beachten als bei sonstigen Addons. Lies dir einmal die entsprechende Website durch. Ich möchte nur der Vollständigkeit halber erwähnen, dass viele auch ohne dieses Instrument auskommen. Es gibt auch einen kostenlosen SceneryConfigEditor, der Ähnliches mit Gruppierungen macht. Ich habe weit über 400 verschiedene Szenerien, daher glaube ich, dass das für mich Sinn ergibt ;) Manche haben auch mit dem SimStarter Schwierigkeiten und wollen ihn nicht. Da musst du leider selber darufkommen. Soviel ich weiß, kann man auch mit einer DemoVersion Versuche machen. :AUT:
      happy landings

      wünscht Christian 8)

      Intel(R) Core (TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHZ, 4 Kerne, 16 GB physischer Speicher (4x4)
      Grafikk. MSI RX 480; M. SATA WD 500 GB; WD RED PRO 2TB Win 10, 64 bit; FSX Gold Acc.