P3D v4 vs X-Plane 11

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Patrick228 schrieb:

      Alles andere ist nur unproduktives Fanboy-Genörgel - "Hört auf, immer dieses X Plane ins Gespräch zu bringen", "hört mit den Vergleichen auf."

      [...]
      Und ich WILL alle Meinungen lesen. Ich hoffe kein sachlicher v4-Kritiker lässt sich von irgendwelchen P3D Fanboys hier den Mund verbieten.
      Wie soll man jetzt einen Vergleich ziehen? Es sind ja noch nicht mal Addons kompatibel mit V4. Bis V4-NATIVE Addons kommen vergehen sowieso Jahre.

      Es ist genauso unproduktives Genörgel, wenn man grundsätzlich dagegen ist. Ich werde mir P3D V4 auch erst gegen Endes des Jahres gönnen, weil ich gerne ein bis zwei X.1 Releases abwarte. Trotzdem kann man etwas mit Niveau diskutieren, ohne gleich zu behaupten, dass es gut oder schlecht ist. Das kann man heute nämlich noch gar nicht beurteilen.
    • Also... ich als X-Plane-User bin von 33% Leistungszuwachs (etwas unter 30fps werden stabile 40fps im Jordan King Vergleichsvideo) sehr beeindruckt. Damit sollten nun, entsprechende Settings vorrausgesetzt, weltweit stabile 60 fps bei immer noch ansprechender Optik auf meiner Kiste möglich sein. Davon abgesehen kann ich an den Videos, die ich bisher gesehen habe, tatsächlich keine so großen visuellen Unterschiede zur v3 feststellen.

      HenniR schrieb:

      In diesem Thread geht es um P3D V4 und merkwürdiger Weise sind es immer dieselben User (von denen hier die meisten eh schon wissen das sie eingefleischte X-Planer sind) die mit X-Plane anfangen.
      Aber... das war doch dem Text nach ein P3D-Enthusiast, der X-Plane ins Spiel brachte. Und das von diesem nicht einmal ernst gemeint. Ich weiß aber wohl, was du meinst... ich kenne das Gefühl... hatte das letztens auch in 'nem XP-Thread, wo dann auf Biegen und Brechen versucht wurde, das XP-Flugmodell als 'unrealistisch' oder 'falsch' hinzustellen. Anhand eines Default-Flugzeugs. Das eigentliche Thema (Behebung eines technischen Problems) geriet dabei dann zur Nebensache.

      Will sagen: Nicht nur die bösen, elitistischen X-Plane-User machen derartiges... Interessant ist aber, als ich das im damaligen Thread direkt ansprach, war ich dann der Depp...
    • Blueflight schrieb:

      HenniR schrieb:

      Patrick228 schrieb:

      Harun schrieb:

      Bitte, kauft XP 11 oder von mir aus FS95. Aber nervt nicht weiter ab mit diesem unqualifizierten Gelaber... V4 ist eindeutig nicht "eurer" Sim!
      Darf ich fragen, was genau du mit "unqualifiziertem Gelaber" meinst?Vielleicht solltest du - ausser kritische Betrachter zu beleidigen - einfach mal hochqualifiziert aufschlüsseln, für wen v4 deiner Meinung nach der richtige Simulator ist, und warum andere deiner Meinung nach XP11 kaufen sollten. Ich bin echt gespannt...
      Darum geht es doch garnicht. Aber er hat doch recht. In diesem Thread geht es um P3D V4 und merkwürdiger Weise sind es immer dieselben User (von denen hier die meisten eh schon wissen das sie eingefleischte X-Planer sind) die mit X-Plane anfangen. Ich mag den X-Plane auch und ich denke da sitzt Potenzial drin aber darum geht es hier nicht. Wenn ich dann höre der eine SIM hat eine bessere Flugphysik wie der andere dann bekomme ich zu viel, da diese Aussagen wahrscheinlich von Leuten kommen die in der Realität noch nie ein reales Flugzeug gesteuert haben. Wäre schön wenn man in diesem Thread über den neuen P3D reden kann und einfach mal abwarten was da in Zukunft auf uns zu kommt.
      Falsch gedacht. Ein neues Produkt wird an seinen Konkurrenten gemessen. Das macht man mit KFZ genauso wie mit software. Da nun LM sein neuestes Produkt released hat und wir uns im Jahre 2017 befinden, wird es genauso mit gleich gestellten Produkten (FSW und Xplane) verglichen.Nur so kann man Vorzüge einzelner Programme herausarbeiten. Wem das nicht passt, sollte vielleicht nicht in einem Forum Meinungsaustausch betreiben?
      Hab nie geschrieben das man diese Simulatoren nicht vergleichen darf/soll. So war das von mir auch garnicht gemeint. Sorry wenn das falsch rüber kam.ich gebe dir in deinen Punkten ja auch recht. Aber ist einfach unglaublich wie manche Theeads einfach ständig auseinander genommen werden obwohl etwas gerade auf dem Markt ist. Das ist nicht nur in dem P3D Thread sondern auch in den X-Plane Thread oder anderen. P3D V4 ist ein paar Stunden auf dem Markt und als erstes wird erstmal alles schlecht geredet, das ist bei X-Plabe auch so. Wir können froh sein das wir zwei so schöne Simulatoren mittlerweile haben. Das sah vor ein paar Jahren noch ganz anders aus. Mal gucken was uns die nächsten Monate noch bringen mag.
      Mein Video Channel youtube.com/channel/UCBM7pkwOzXeXfv2vY9Oz60Q

      Schalke ich bin für dich geboren, ich hab mein Herz verloren. An einen Fußball Club
      Danke Raul für tolle 2 Jahre :)
      Señor Raúl 7

    • HenniR schrieb:

      Aber ist einfach unglaublich wie manche Theeads einfach ständig auseinander genommen werden obwohl etwas gerade auf dem Markt ist. Das ist nicht nur in dem P3D Thread sondern auch in den X-Plane Thread oder anderen.
      Ich habe ehrlich gesagt schon seit längerem den Eindruck, dass in der Flusi-Community keiner dem anderen auch nur die Butter auf dem Brot gönnt. Das ist ein Hauen und Stechen überall, da werden Mücken zu Elefanten aufgeblasen, und das nicht nur im Modus 'Platform gegen Platform' sondern sogar innerhalb der Nutzer derselben Platform, dann heißt es 'Forum gegen Forum' oder 'Shopbetreiber gegen Shopbetreiber', jeweils samt Anhängerschaft.
    • Haha. Dieses Gejammer, dass es noch so aussieht wie in V3... ja klar, sieht der P3D immer noch genauso aus, wenn man komplett default nutzt; ohne jegliche Addons. Ich verstehe einfach nicht, wie manche hier anscheinend denken, dass sich grafisch etwas verändert haben soll. LM hat die Texturen von Grund und Airports nicht angefasst. Warum auch?! Wir haben tonnenweise Addons, die jetzt nach und nach kompatibel gemacht werden.
    • LN-NOT schrieb:

      Haha. Dieses Gejammer, dass es noch so aussieht wie in V3...
      Ja, nee... so klar ist das nicht. Als ich von neuer Beleuchtung und verbessertem Autogen gelesen habe dachte ich da an einen optischen Unterschied wie zwischen XP10 und XP11 - dort wurde auch an den Texturen nichts geändert, aber der Sim sieht vollkommen anders aus dank neuer Bleuchtung und veränderter Nebeldarstellung. Und an sowas dachte ich ja hier nun auch.
    • FlyAgi schrieb:

      LN-NOT schrieb:

      Haha. Dieses Gejammer, dass es noch so aussieht wie in V3...
      Ja, nee... so klar ist das nicht. Als ich von neuer Beleuchtung und verbessertem Autogen gelesen habe dachte ich da an einen optischen Unterschied wie zwischen XP10 und XP11 - dort wurde auch an den Texturen nichts geändert, aber der Sim sieht vollkommen anders aus dank neuer Bleuchtung und veränderter Nebeldarstellung. Und an sowas dachte ich ja hier nun auch.
      Also ich lese nur was von

      - Autogen visibility range can now be configured
      - Dynamic lighting support

      ...die Autogen Range läßt sich ja jetzt konfigurieren und auf das Support muss man eben warten bis es jemand supported
      Gruß Jens

      Specs:
      i5 7600k @4,5 - 16 GB - GTX 1070 - Win10 - P3Dv4@Evo960 M2 - LG34 UC88
    • FlyAgi schrieb:

      LN-NOT schrieb:

      Haha. Dieses Gejammer, dass es noch so aussieht wie in V3...
      Ja, nee... so klar ist das nicht. Als ich von neuer Beleuchtung und verbessertem Autogen gelesen habe dachte ich da an einen optischen Unterschied wie zwischen XP10 und XP11 - dort wurde auch an den Texturen nichts geändert, aber der Sim sieht vollkommen anders aus dank neuer Bleuchtung und veränderter Nebeldarstellung. Und an sowas dachte ich ja hier nun auch.
      Herzlichen Glückwunsch dazu, XP.

      Aber dann solltest du die Feature-List von V4 eventuell nochmals lesen.
    • FlyAgi schrieb:

      Was bitte soll das?
      Weil deine dummen Komments zu P3D hier nix zu suchen haben.

      Gehe in deine Xplane Spielzeugecke und freue dich über 4 Jahreszeiten , super Wolkendarstellung , super Windsimulation ab 10.000 ft ==> denn das alles hat er nicht, dafür aber DDR Neubauwohnungseinheitsgrau der Flughafengebäude selbst bei Addons.

      Und jetzt bitte zurück zum Thema.

      :offtopic:

      Hat oder kann jemand mal testen, ob die PAPI immer noch so groß dargestellt werden und wie es Nachts von oben ausschaut ????

      Dank dafür
      krähe, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.

      X-Plane " Eine Flugdynamik die sich real "anfühlt", muss noch lange nicht realistisch sein " :clapping: "
    • Wenn man in einem P3D v4 Erfahrungs Thread das XPLANE versus P3D Thema anfängt, ist es für mich Geistiger Durchfall Punkt.

      Nimms nicht persönlich aber das stört mich sehr in diesem Forum.

      Man hofft Berichte und Screenshots zufinden, statt dessen wird aber über irgend ein offtopic geschrieben...

      Ich denke ich bin nicht der einzige dem es so ergeht.
      Grüße Chris

      Intel I5 3570K, GTX 970, 8GB Ram
      P3D, Xplane 10
    • krähe schrieb:

      Weil deine dummen Komments zu P3D hier nix zu suchen haben.
      Ich habe keine 'dummen Komments' zu P3D abgegeben. Lediglich meine Einschätzung und die ist ja nichtmal negativ. Ich würde aber im Allgemeinen empfehlen, dass sich manche hier mal etwas zurückhalten mit ihren Beleidigungen.

      Squawk7000 schrieb:

      Nimms nicht persönlich aber das stört mich sehr in diesem Forum.
      Ich könnte dir nun auch einige Beleidigungen um die Ohren hauen und dann sagen 'nimm's nicht persönlich'. Richtig guter Stil ist das.

      Es ist garantiert nicht off-topic den neuen P3D mit seinen Mitbewerbern zu vergleichen. Das wurde weiter oben schon erklärt. Ich habe mich außerdem nicht einmal negativ zur v4 geäußert. Dass ich von der Performance beeindruckt bin ist scheinbar auch nicht angekommen.

      krähe schrieb:

      Gehe in deine Xplane Spielzeugecke und freue dich über 4 Jahreszeiten , super Wolkendarstellung , super Windsimulation ab 10.000 ft ==> denn das alles hat er nicht, dafür aber DDR Neubauwohnungseinheitsgrau der Flughafengebäude selbst bei Addons.
      Diese Aussage ist zu 75% nicht zutreffend. Wollen wir nun doch nackte Simulatoren vergleichen? Ich persönlich halte das für nicht zielführend...
    • FlyAgi schrieb:

      Diese Aussage ist zu 75% nicht zutreffend. Wollen wir nun doch nackte Simulatoren vergleichen? Ich persönlich halte das für nicht zielführend...
      sorry aber , genau das hat P3D von Haus tut mir leid für dich.

      Meine Aussage stützt auf ein Jahrzehnt Erfahrung mit Xplane....... :blumen:

      :offtopic: End


      Das mit der Tabelle finde ich super, weis nur nicht wie man sowas macht :gruebel:
      krähe, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.

      X-Plane " Eine Flugdynamik die sich real "anfühlt", muss noch lange nicht realistisch sein " :clapping: "
    • FlyAgi schrieb:

      Aber... das war doch dem Text nach ein P3D-Enthusiast, der X-Plane ins Spiel brachte. Und das von diesem nicht einmal ernst gemeint. Ich weiß aber wohl, was du meinst... ich kenne das Gefühl... hatte das letztens auch in 'nem XP-Thread, wo dann auf Biegen und Brechen versucht wurde, das XP-Flugmodell als 'unrealistisch' oder 'falsch' hinzustellen. Anhand eines Default-Flugzeugs. Das eigentliche Thema (Behebung eines technischen Problems) geriet dabei dann zur Nebensache.
      Will sagen: Nicht nur die bösen, elitistischen X-Plane-User machen derartiges... Interessant ist aber, als ich das im damaligen Thread direkt ansprach, war ich dann der Depp...
      Hm. Ich habe mich lange herausgehalten zu diesem Thema und habe auch bei dem von dir erwähnten Thread das ganze dann gelassen, weil ich es irgendwo als müßig empfand. Ich erinnere mich ziemlich genau, dass Du damals im IXEG Thread mit dieser Debatte angefangen hast, keine bösen "Fanboys" - als ich lediglich die Aussagen des Entwicklers wiedergegeben habe und eine Erklärung dazu geliefert habe, warum es mit XP11 (und dessen Flugmodell, bei genau diesem Addon) Probleme gibt.

      Daraufhin hast Du (und kein anderer) usprünglich die recht subjektive Aussage getroffen, dass X-Plane 11 viel realistischer sei und hast es mit den zugrunde liegenden mathematischen Formeln begründet. Ich habe mir daraufhin die Mühe gemacht, auch wenn es dort schon ins Off-Topic driftete, Dir aus technischer / Entwicklersicht zu erklären, warum beide nicht "realistisch" sind in gewissen Dinge und beide ihre Flaws haben, aber auch ihre Vorteile. Und gleichzeitig auch erwähnt, dass ich beide Sims fliege. Andere User wie @smub04 haben es dann nochmal aus der fliegerischen Perspektive versucht. Ging dann im nächsten Thread weiter, da bist auch derjenige gewesen, der sich direkt "angegriffen" fühlt, wenn über ein Problem diskutiert wird.

      Es nervt wirklich, ich habe übrigens auch mal erwähnt dass ich beide Simulatoren habe und auch benutze. Zu unterschiedlichen Zwecken und habe diese Vorgehensweise auch empfohlen, da sie das beste aus beiden Welten vereint. Du warst dann derjenige, der meint das nicht zu brauchen. Ist ja auch dein gutes Recht, aber wieso müssen es andere auch so handhaben. Wieso sollte man sich diese "Zwangsjacke" überhaupt anlegen..

      Um den Bogen zu spannen: @Haruns Facepalm ist in sofern richtig, da manche irgendwie immer noch nicht verstehen, was P3D v4 eigentlich bringen soll. Dazu müsste man sich die Änderungen durchlesen.. Es ist eben eine weitere Evolution der ESP-Plattform und natürlich gibt es da jetzt, auch gerade ohne Addons keine großen Sprünge, aber viele kleine. Der Sim ändert sich nicht grundlegend dadurch, die hornalte Engine wird eben nochmal ein Stückchen auf einen modernen Stand gebracht und genau das ist gelungen - dass der alte Sim nun eben endlich auch mehr von der Hardware nutzt. Das sind Quality of Life-Verbesserungen, kleine Anpassungen mit großer Wirkung. Das wichtigste war eben die 64-Bit Umstellung und die ist, wie ich prophezeite dann doch nicht die große sinnfluthaftige Veränderung, sie gibt lediglich weitere Möglichkeiten.

      Wenn jetzt aber wieder Leute ankommen und meinen zu vergleichen ("öööh, sieht immer noch genauso aus wie v3") dann ist eben genau dieser Facepalm völlig berechtigt, weil eben nicht verstanden wurde, was Prepar3D ist - warum Leute ihn nutzen - und was Lockheed Martin mit der Weiterentwicklung dessen bezwecken will oder erreicht hat / erreichen wird.

      Es nervt deshalb, weil die Vergleiche, die jetzt irgendwie hier gezogen werden und damit verteidigt werden, dass man das ja wohl darf, eben genau Null bringen, da es die gleichen sind wie wenn ich XP10/XP11 und P3Dv3 vergleiche und das schon tausendmal da gewesen ist.

      Ich bin der Meinung, v4 ist sehr gelungen, zumindest dieser frühe Release. Und wenn man sich die P3D-Historie anschaut und dann sieht, was damit noch passieren könnte in Zukunft, dass Lockheed es tatsächlich schafft die alte ESP-Engine zu modernisieren und tauglich zu machen (entsprechend der Hardwarennutzung und neueren Gimmicks, die dadurch möglich sind) - aber es bleibt nunmal ESP. Und wer ESP aus welchen Gründen auch immer nicht mag, der wird auch jetzt keine Gründe finden, das zu tun. Daher mal bitte wieder runterfahren..
      Viele Grüße,
      Robert
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Hardware: i7-2600k@4.5 GHz, 16 GB DDR3 RAM, GeForce GTX 680, Samsung SSD 850 Evo 500GB, Thrustmaster T-HOTAS
    • krähe schrieb:

      sorry aber , genau das hat P3D von Haus tut mir leid für dich.
      XP11 bis auf die Jahreszeiten auch. Und noch einiges mehr, was P3D vanilla nicht bieten kann. Aber, deiner Ansicht nach ist doch solch eine Diskussion nicht erwünscht? Oder gilt das nur in eine Richtung? Pro-P3D ist okay, pro-XP sind 'dumme Komments', wie du es nanntest?

      Ich habe ja oben mal erwähnt, dass ich dieses Hauen und Stechen nicht so dolle finde... du scheinbar findest das super. Natürlich nur solange du die Oberhand hast und wenn ich nun Vorteile von XP gegenüber P3D auszähle bin ich wieder der böse, elitistische (oder nun, wie du andeutetest 'dumme') XP-Fan. Das wiederum tut mir leid - für dich.
    • roesti schrieb:

      Ging dann im nächsten Thread weiter, da bist auch derjenige gewesen, der sich direkt "angegriffen" fühlt, wenn über ein Problem diskutiert wird.
      Also... hier wurde ich mehrfach beleidigt. Hier haben sich andere angeggriffen gefühlt, obwohl ich nur schrieb, dass ich visuell keine großen Unterschiede zur V3 sehen konnte, auf den Videos, die ich dazu bisher gesehen habe. Ich habe außerdem die tolle FPS-Performance bewundert. Ich war übrigens nicht als erstes dabei, die visuellen Unterschiede anzusprechen - andere haben das vorher auch schon getan.

      Das Dingen ist doch, dass ich, wenn ich nun auf deinen ausführlichen Text näher eingehe, am Ende selbst wieder der Depp bin, weil man mir das dann so auslegt, als würde ICH diese Diskussion führen wollen und gegen P3D argumentieren. Zur Realismus-Debatte konnte mir auch bisher niemand glaubhaft vermitteln, warum außer Prozeduren in einem Sim nicht simulierbar sein soll. Darum ging es doch im IXEG-Thread, wenn ich mich recht erinnere.

      Wie gesagt, ich habe hier nichts an P3D kritisiert und, genau wie andere vorher schon, einfach meine Meinung zur visuellen Erscheinung abgegeben. Andere meinen aber doch es wäre okay, mich zu beleidigen. Und da hat das 'angegriffen' nichts mehr mit 'fühlen' zu tun.
    • FlyAgi schrieb:

      roesti schrieb:

      Ging dann im nächsten Thread weiter, da bist auch derjenige gewesen, der sich direkt "angegriffen" fühlt, wenn über ein Problem diskutiert wird.
      Also... hier wurde ich mehrfach beleidigt. Hier haben sich andere angeggriffen gefühlt, obwohl ich nur schrieb, dass ich visuell keine großen Unterschiede zur V3 sehen konnte, auf den Videos, die ich dazu bisher gesehen habe. Ich habe außerdem die tolle FPS-Performance bewundert. Ich war übrigens nicht als erstes dabei, die visuellen Unterschiede anzusprechen - andere haben das vorher auch schon getan.
      Das Dingen ist doch, dass ich, wenn ich nun auf deinen ausführlichen Text näher eingehe, am Ende selbst wieder der Depp bin, weil man mir das dann so auslegt, als würde ICH diese Diskussion führen wollen und gegen P3D argumentieren. Zur Realismus-Debatte konnte mir auch bisher niemand glaubhaft vermitteln, warum außer Prozeduren in einem Sim nicht simulierbar sein soll. Darum ging es doch im IXEG-Thread, wenn ich mich recht erinnere.

      Wie gesagt, ich habe hier nichts an P3D kritisiert und, genau wie andere vorher schon, einfach meine Meinung zur visuellen Erscheinung abgegeben. Andere meinen aber doch es wäre okay, mich zu beleidigen. Und da hat das 'angegriffen' nichts mehr mit 'fühlen' zu tun.
      Könnten wir bitte sachlich über P3D V4 reden????????? Tragt Eure Fehde bitte per PM oder woanders aus. DANKE!
      Der Thread wird eh lang werden, da strengt das ständige OT mit persönlichem Angehen ziemlich an beim lesen. :negative:
      Viele Grüße,
      Chris

      AgCFSX - Advanced generic Cockpit for FSX
      gc-fsx.de