Little Navmap stabile Version 1.4.3 veröffentlicht

    • FSX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Little Navmap stabile Version 1.4.3 veröffentlicht

      Links

      Ankündigung (Englisch)

      Für Windows herunterladen

      Für macOS herunterladen

      Für Linux herunterladen

      Online Benutzerhandbuch (Englisch)


      Beschreibung
      • Little Navmap ist ein kostenloser quelloffener Flugplaner, Navigationswerkzeug, Flugzeugverfolgung, Flugplatzsuche und Flugplatzinformationssystem für Flight Simulator X und Prepar3D.
      • Eine weitgehend konfigurierbare Kartendarstellung mit der OpenStreetMap als Hintergrundkarte, die nur eine Option für mehrere Online- oder Offline-Karten ist.
      • Die Karte zeigt Flughäfen, Funkfeuer, Wegpunkte, Luftstraßen, Lufträume, AI oder Multiplayer Flugzeuge und Schiffe.
      • Ein nahtlos integriertes Flughafendiagramm zeigt Rollbahnen, versetzte Anflugschwellen, Überrollbereiche, Vorfelder, Parkplatzpositionen und vieles mehr.
      • Es unterstützt An- und Abflugprozeduren, bietet mehrere automatische Berechnungsoptionen für Flugpläne und viele Exportformate wie GFP, GPX, RTE, FLP und FMS sowie eine Flugplanbearbeitung mittels Drag und Drop auf der Karte.
      • Ein Höhenprofil wird für den Flugplan angezeigt, der es ermöglicht, eine sichere Reiseflughöhe zu finden.
      • Suchfunktionalität ermöglicht es, Flughäfen, Funkfeuer, Wegpunke oder Prozeduren durch eine vielfältige Anzahl an Kriterien auch mit einer räumlichen Suche zu finden.
      • Das Programm kann ein ATS-Route String aus Flugplänen und umgekehrt generieren.
      • Unterstützte Flugsimulatoren: Alle FSX Versionen von SP2, Flight Simulator - Steam Edition, Prepar3D v2, v3 und v4.
      • Kann auch auf Computern ohne Simulatorinstallation laufen. Unterstützte Plattformen: Windows 7/8/10, Linux (Ubuntu und abgeleitet) und macOS.

      Das Programm und die Anleitung stehen nur in Englisch zur Verfügung. Ich such noch freiwillige Mitarbeiter, die mir bei der Übersetzung helfen können.

      Änderungen

      Little Navconnect ist nun im Little Navmap ZIP Archiv mit enthalten.
      Wenn Version 1.4 zum ersten Male nach 1.2 gestartet wird:
      • Die Szeneriedatenbank muss neu geladen werden.
      • Die Spur des Benutzerflugzeuges wird ignoriert und nicht geladen, da sich das Format geändert hat.
      • Das Programm startet in einer Standardfensteranordnung, da es Änderungen in der Oberfläche gab.
      Kurze Liste der Änderungen:
      • Anflugprozeduren (Transitions, Approaches, SIDs und STARs)
      • Lufträume
      • Prepar3D Version 4 wird unterstützt.
      • TACAN und VORTAC Funkfeuer
      • Offline GLOBE Höhendaten - enthalten keine mir bekannten Höhenfehler und sind schneller
      • Neue Formate für den Flugplanexport: GPX (einschließlich der geflogenen Spur), PMDG RTE, Aerosoft Airbus FLP und X-Plane FMS.
      • AI oder Multiplayer Schiffsverkehr hinzugefügt
      • Die Ausgabe von ATS Route-String kann nun konfiguriert werden.
      • Little Navconnect ist nun im Little Navmap ZIP Archiv mit enthalten.
      • Die Farben der Karte und die Farben von zwei Oberflächenstilen können nun in Konfigurationsdateien eingestellt werden.
      • Die automatische Flugplanberechnung kann nun auch zwischen ausgewählten Wegpunkten Routen berechnen.
      • Unzählige Fehlerbeseitigungen und Verbesserungen.
      Anmerkung: TACAN, VORTAC, SIDs und STARs sind nur mit fsAerodata oder einer anderen Aktualisierung von Navigationsdaten verfügbar. Mit dem Standarddaten des FSX oder P3D können die Anflug- und Übergangsprozeduren benutzt werden.

      Die lange und detaillierte Liste der Änderungen ist hier: 1.2.4 to 1.4.3 Changelog (Englisch)
    • Hallo zusammen,

      ich habe eine Aktualisierung veröffentlicht, die sich hauptsächlich (aber nicht nur) and Prepar3D v4 Nutzer richtet.

      Die wichtigste Änderung ist die Beseitigung von Abstürzen mit P3D v4 Szenerien und andere Probleme, die nach dem Hotfix 1 aufgetreten sind.
      Weitere Änderungen sind in obigen Link vermerkt.

      Grüße
      Alex
    • Hallo Alex!

      das sind super Neuigkeiten, Little Navmap ist für mich so ziemlich das beste Programm welches es als Moving Map für den Flusi gibt.

      Zwei Fragen hätte ich noch zum Elevation Profile. Wie aus dem Screenshot ersichtlich stehen sowohl der Depature als auch der Destination Airport im Elevation Profil in der "Luft". Ist das so beabsichtigt oder wäre es möglich diese in richtiger Höhe zur entsprechenden Airport Elevation zu setzen?

      Des weiteren würde mich interessieren wie der ToD und die Rate of Descent berechnet wird. Würde ich schätzen müssen hätte ich gesagt bei 700 - 800 ft/m Sinkrate. Ist das immer so oder würde die Sinkrrate sich mit einer höheren Geschwindigkeit erhöhen? Ich hab Little Navmap bis jetzt nur mit GA Fliegern benützt, daher kann ich mir die Frage noch nicht selbst beantworten.

    • Das mit den Airport Elevations hab' ich auch schon gefragt und Alex meinte, dass er es irgendwann implementiert, vielleicht im Zusammenhang mit einer Option zur Festlegung des Climbgradienten.

      Die TOD-Berechnung kann man im Optionsmenü beeinflussen.

      Hatte auch eine Statistikfunktion vorgeschlgen, die Flüge mit verschiedenen Fliegern aufzeichnet um irgendwann mal einen durchschnittlichen Climb- und Descendgradienten zur besseren Flugplanung zu ermitteln, aber wie gesagt: Kommt vielleicht irgendwann.
      Zweitschlechtester Developer aller Zeiten.

      sites.google.com/site/fsxstuffbybk/
    • Hallo zusammen,

      Sunrise69 schrieb:

      Wie aus dem Screenshot ersichtlich stehen sowohl der Depature als auch der Destination Airport im Elevation Profil in der "Luft". Ist das so beabsichtigt oder wäre es möglich diese in richtiger Höhe zur entsprechenden Airport Elevation zu setzen?
      Kommt noch, wenn das Elevation Profile noch überarbeitet wird. Da fehlt ja noch eine Zoomfunktion und mehr.

      Bjoern schrieb:

      Kommt vielleicht irgendwann.
      Hoffentlich in der Version 1.8. Die nächste 1.6 ist erst einmal für X-Plane Unterstützung reserviert, sorry. Die Statistikfunktion hätte ich auch gerne um den Treibstoffverbrauch leichter abzuschätzen.

      Sunrise69 schrieb:

      Des weiteren würde mich interessieren wie der ToD und die Rate of Descent berechnet wird. Würde ich schätzen müssen hätte ich gesagt bei 700 - 800 ft/m Sinkrate. Ist das immer so oder würde die Sinkrrate sich mit einer höheren Geschwindigkeit erhöhen?
      Die ToD Berechnung benutzt nur die 3 nm für 1000 ft Daumenregel, die auch einstellbar ist, wie Björn schon erwähnt hat. Dabei wird aber kein Wind berücksichtigt. D.h. mit Rückenwind wird Deine Sinkrate höher ausfallen.
      Ich benutze meist 3 nm. Bei manchen Turboprops, wie der Turbine Duke oder der MU-2 kann man auch mal mit 2 nm/1000 ft schneller sinken, während manches Dickblech, wie die 737-200 eher 4 nm braucht.

      Im Tab "Progress" wird auch angezeigt, ob man sich über oder unter dem Sinkpfad befinded ("Vertical Path Dev.:").

      Alex