verschiedene Anliegen

    • v11

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jungs...... ich bin echt baff, welch umfangreiche Infos ich hier bekomme. :thumbup: :good: :thxu:

      xOrganizer probier ich mal aus, danke. :)

      Meine NvidiaSettings sind "überflüsig" ?! :heul: ^^ Habs mal auf die beiden Einstellungen reduziert.

      Und alles andere Rund um die PlugIns, SASL und so, muß ich dann mal in Ruhe ausprobieren und dann das ganze testen. Brauch ich erstmal ein wenig Zeit für, da ich nicht jederzeit zum Xplanen komme.

      Jedenfals nochmal großen Dank für eure Mühen mir Infos zusammen zu suchen und sie dann hier sehr ausführlich weiter zu geben. :thumbup: :beer: :sdanke:
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware:
    • Flight-Mod Frank schrieb:

      Meine NvidiaSettings sind "überflüsig" ?!
      Ja. Also die Antialias-Dinge sind überflüssig, da ein Teil davon bei Verwendung von HDR gar nicht genutzt werden kann und der andere im Sim genauso einstellbar ist, mit dem Nachteil, dass du durch die NV-Panel-Settings diese Einstellungen festschreibst und du im Sim selbst keine Veränderungen mehr bewirken kannst, zB. um zu testen, ob niedrigere Settings beim Antialias deine Speicherauslastung reduzieren.
    • Flight-Mod Frank schrieb:

      Jungs...... ich bin echt baff, welch umfangreiche Infos ich hier bekomme. :thumbup: :good: :thxu:

      xOrganizer probier ich mal aus, danke. :)
      Aloha!

      Noch kurz ein paar Tipps zum xOrganizer...
      Du hast ja sicherlich auch schon einige Szenerien. Normalerweise schafft es Organizer, die Flughaefen, Meshes, Libraries, Landmarks, Photoszenerien etc. korrekt in seine Standardordner einzusortieren ( nebenbei...du kannst dir in jeder Rubrik auch noch zusaetzliche Ordner anlegen und die Reihenfolge verschieben...wichtig bei manchen Szenerie-Reihenfolgen...ansonsten sortiert der naemlich alphabetisch), aber manchmal ist er "unsicher" und du musst es selbst sortieren.
      Deswegen wuerde ich vielleicht mal mit einem blanken "Custom Scenery" verzeichnis anfangen und das alte irgendwo hinschieben...falls noch Plattenplatz vorhanden. Und dann erstmal alle Libraries ruebeschieben, dann vielleicht mal einen Satz Airports, dann Meshes und Photoszenerien, Overlays etc.
      Und Achtung! Es gibt eine Option "Auto save on". Wenn die eingeschaltet ist, dann ist beim Start von XP ( geht auch direkt aus dem Organizer) diese scenery_ini aktiv bis zur naechsten Aenderung. Und im Reiter "Plugins und Skripts" kannst du immer schoen vorher anklicken, welche plugins oder LUA-Skripte oder, falls Python-plugin laeuft, welche py-Skripte laufen. Das haelt dann auch immer bis zur naechsten Aenderung.
      Das Ding ist auch in Deutsch, man sollte auch die Hilfen vorher mal lesen.
      Und dir wird auch in einer Abteilung auf Wunsch angezeigt, ob die z.B. Airports hast, bei denen Libraries und welche dann fehlen.

      eins nach dem anderen :)
      Lem

      achso, baff und Hilfe...wir alle profitieren bei solchen Problemloesungen doch, weil jeder immer noch irgendwelche Tipps auf Lager hat, die einem selbst noch weiterhelfen :D ich hab hier auch wieder jede Menge neuer Erkenntnisse bekommen, nicht zuletzt auch durch "erzwungene" Recherchen ;)

      Lem
    • quaxpilot schrieb:

      Das Ding ist auch in Deutsch, man sollte auch die Hilfen vorher mal lesen.
      Du meinst xOrganizer ist auch in deutsch ? 8o Wo oder wie kann man das denn einstellen ?

      Was die Reihenfolge im Custom Scenery angeht, da habe ich schon aus XP10 mir etwas übernommen, wenn möglich benenne ich die Airports nach Land_ICAO-Code(optional noch eine _Nummerierung)_Airportname (z.B. USA-CA_KSFO_1_San Francisco v2) und bei den Zusätzen Staffel ich es durch voransetzten von z_ bis zzzz_ .

      Lediglich mit OpenSceneryX geht das mit den z_ nicht, da es einige Zusätze fordenr, daß OpenSceneryX nicht umbenannt wird.
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware:
    • Flight-Mod Frank schrieb:

      wenn möglich benenne ich die Airports nach Land_ICAO-Code
      Der xOrganizer nimmt Dir für die Airports sogar die Sortiererei ab, das geht ganz einfach per Haken setzen........
      - siehe im Video ab Min 10:50
      Gruß
      Rainer
      _________________________________________________________________________
      Win10 (64Bit) I7-7700K CPU 4.5 GHz , 32GB RAM DDR4 2400MHz , 11 GB NVIDIA Geforce GTX 1080 Ti MSI
      - Mitglied im FlightXPress Forum seit 07.02.2000
    • Flight-Mod Frank schrieb:

      quaxpilot schrieb:

      Das Ding ist auch in Deutsch, man sollte auch die Hilfen vorher mal lesen.
      Du meinst xOrganizer ist auch in deutsch ? 8o Wo oder wie kann man das denn einstellen ?
      Was die Reihenfolge im Custom Scenery angeht, da habe ich schon aus XP10 mir etwas übernommen, wenn möglich benenne ich die Airports nach Land_ICAO-Code(optional noch eine _Nummerierung)_Airportname (z.B. USA-CA_KSFO_1_San Francisco v2) und bei den Zusätzen Staffel ich es durch voransetzten von z_ bis zzzz_ .

      Lediglich mit OpenSceneryX geht das mit den z_ nicht, da es einige Zusätze fordenr, daß OpenSceneryX nicht umbenannt wird.
      Aloha!

      :D wie bin ich jetzt auf deutsch gekommen? Da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens...oder ich hab's im Kopf automatisch uebersetzt. Ich war mit aber sicher, eine deutsche Zeile gelesen zu haben :( ich muss dich doch leider enttaeuschen :whistling:

      Apropro Sortierung: die ist immer noch wie in der scenery_packs.ini klassisch alphabetisch mit Unterstrich ganz vorne.
      In meinem Brasilienordner sieht man ( ich verpasse den Airports immer erstmal ein Laenderkennzeichen, was aber noch alte Gepflogenheiten aus nicht-Organizer-Zeiten sind, dann ICAO), dass ich z.B. Mesh-Dateien, die der Entwickler vor dem Airport haben will, auch direkt dahingepackt habe ( hier kommt ..._MESH vor ..._XP11 am Ende).
      Ganz am Anfang habe ich einen Ordner ueber allen Airports mit _ am Anfang, der alle Roads und NoStatics enthaelt, die immer ueber allen Airports liegen sollen. Da koennte ich zwar auch die Airport-Meshes aus BR reinpacken, da uebersehe ich die evtl. aber beim Update. Die musste ich per Hand dahin packen, weil der Organizer sie als "Needs attention" erstmal ganz nach unten packt oder unten im Mesh-Ordner ablegt, wo sie auch zu tief sind.
      Meine Airbases haben der Uebersichtlichkeit halber auch einen Platzt ganz oben gefunden.

      Brasilien Detail
      von oben

      safe landings
      Lem
    • Rainer, ja das xOrganizer mir eine solche Sortierung abnimmt, habe ich auch schon gesehen, aber bisher hatte ich dieses Tool ja noch nicht. ;)

      (Den quaxpiloten mal übers Knie leg und den PoPo versohlen)
      So so mich hier heiß machen, wegen "gibts auch in deutsch" und dann wieder nen Rückzieher machen, bist Politiker wa. :rofl: :duw:
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware:
    • Nur mal kurz eine kleine Info, ich habe jetzt erstmal X-Plane 11 nochmals komplett neu installiert und Joystick und Tastenbelegung neu gemacht. Nun taste ich mich dann langsam vor, sprich so dann mal einen Testflug mit der Phenom wieer von EDDB > EHAM und schauen was passiert. Mal schauen was so kommt. ;)
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware:
    • :thumbsup:
      ...ich hab ja heute erstmal Zeit, wieder die Foren zu durchforsten. Gerade auf dem Weg von EDDM nach ZBAA :whistling: ...seit 7h rappelt die 350 die Route entlang....nur noch 2061nm...sogar hier im Luftraum von Novosibirsk zeigt mir das X-Life-Radar Traffic an.
      Ich hoffe, dein System kommt wieder so auf die Beine, dass deine Phenom diese Strecke auch ohne Problem hinbekommt ;)

      Ente nach Peking

      safe landings
      Lem
    • Mal eine kleine Rückmeldung wegen meiner Joystickprobleme, jetzt mit einer frischen X-Plane Joystick Settings.prf ist offenbar alles behoben. Daher hatte ich mal die alte mit der neuen Datei verglichen und konnte in einigen Zeilen Unterschiede feststellen. Offenbar sind das Überbleibsel von meinem anderen Saitek Cyborg 3D USB Gold Joystick, was anderes kann ich mir zumindest nicht erklären.
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware:
    • So ich habe die Schnauze voll von der Carenado Phenom 100 :thumbdown: .
      Für mich als programmtechnischer Laie, aber zahlender Endkunde, ist dieses Addon fehlerhaft gemacht. Denn ich habe eben nochmal einen Flug von EDDG > VOR RKN > VOR DLN > NDB NV > NDB CH > EHAM versucht, aber zwischen DLN und NV ist wieder XP11 abgeschmiert. Wieder hat SASL dann zu wenig Speicher.
      Mein XP11 ist ganz jungfräulich aufgesetzt, nur LOWI von Justsim und AEHD (Airport Environment HD von MisterX) sind als Szenerien drin. Bei Plugins habe ich AutoGate, DataRefEditor und XPUIPC drin.
      Schon während das ganzen Fluges stockt immer wieder mal der XP für kurze Momente, so ist für mich kein vernüftiges fliegen möglich.
      Ich bin jedenfals von der Maschine, bzw. von dem Addon echt enttäuscht, hätte ich mir mal doch lieber die Shrike Commander gekauft, die sollte ja nicht solche Probleme haben, da sie noch einen Uhrenladen hat.
      Dateien
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware:
    • Ich habe mal eine Frage: Ich bin FSX gewohnt mit all den wichtigen Addons.
      Habe mir jetzt neue SSD zusätzlich eingebaut und die XPlane11 bei Aerosoft bestellt. Die Frage: Sehe ich mir Videos an, scheinen mir die Farben insgesamt etwas gaggelig, unscharf, fast unnatürlich. Wie seid ihr damit zufrieden?
      Bei P3D4-Anhängern wird dieses wegen seiner Schärfe bis zum Horizont gerühmt, in der Realität bei Flügen ist es mal so, mal so...Hoffentlich werde ich nicht enttäuscht, weil mir grad Landschaften besonders am Herzen liegen...
      Viele Grüße
      Daniel

      Lian PC +, Wi 10 Pro 64, CPU: Int Core i7-3930K,3,2 Ghz, Gigabyte GA-X79-UD5 X79, Palit NVIDIA GeForce GTX 1060 6 GB St , 1x SSD Sa 830, 256 GB (Win 10), 1x SSD Sa 830, 256 GB (FSX),1x SSD Sa EVO 850 1TB, 1x HDD Sa Sata II 1GMB, 16GB Corsair Veng.1600 MHz 1o.prof. DDR 3, 850 W, Mu 3PCGH Rev. B, LG BlRay-Br LG BH 10LS30, LG DVD-RW, Cardr., 27“ Terra 750 W, 19“ AVIDAV TFT , Tr IR5,
    • Flight-Mod Frank schrieb:

      So ich habe die Schnauze voll von der Carenado Phenom 100 :thumbdown: .
      Für mich als programmtechnischer Laie, aber zahlender Endkunde, ist dieses Addon fehlerhaft gemacht. Denn ich habe eben nochmal einen Flug von EDDG > VOR RKN > VOR DLN > NDB NV > NDB CH > EHAM versucht, aber zwischen DLN und NV ist wieder XP11 abgeschmiert. Wieder hat SASL dann zu wenig Speicher.
      Mein XP11 ist ganz jungfräulich aufgesetzt, nur LOWI von Justsim und AEHD (Airport Environment HD von MisterX) sind als Szenerien drin. Bei Plugins habe ich AutoGate, DataRefEditor und XPUIPC drin.
      Schon während das ganzen Fluges stockt immer wieder mal der XP für kurze Momente, so ist für mich kein vernüftiges fliegen möglich.
      Ich bin jedenfals von der Maschine, bzw. von dem Addon echt enttäuscht, hätte ich mir mal doch lieber die Shrike Commander gekauft, die sollte ja nicht solche Probleme haben, da sie noch einen Uhrenladen hat.
      Aloha!

      Da freut man sich schon mal... :(
      Ich habe ja nur die SR22 von Carenado mit dem G1000-Glaspalast und damit bin ich letztens mal testweise lange geflogen ohne Stress. Nachher werde ich aber mal deine Route abfliegen, obwohl wir ja sicher nicht eine identische Szenerieinstallation haben.
      Wenn alles nix hilft, dann werde ich mir auch mal die Phenom zulegen, obwohl ich die nicht so richtig mag :D
      Du hast auch sicherlich bei deiner XP-Neuinstallation die Phenom neu installiert? Hast du auch mal vorsichtshalber einen neuen Download der Phenom aus dem Shop gemacht und die benutzt?
      SASL und Memoryprobleme schein ja eine Paarung zu sein, die schon seit der Geburt von SASL besteht, unabhaengig von XPlane oder Carenado...wenn man sich mal das Gegoogle so anschaut.
      Einen interessanten Ansatz habe ich gerade noch gefunden, als jemand durch die Vergroesserung seiner Windows-Auslagerungsdatei ( swapfile) das Problem geloest hat. Frueher habe ich bei Windows immer darauf geachtet, diese selbst zu definieren.
      Wenn ich jetzt mal gerade reinschaue ins System, steht die Einstellung auf "automatisch Verwalten" und auf knapp 5GB...und benutzt wird schon 4,8...oh man, wird Zeit, mal wieder selbst was einzustellen. Plattenplatz ist genug da.
      Vielleicht kommt das ja daher, denn XP stockt ja kurz vor dem Absturz. Da wird wohl versucht, Memory auszulagern, was dann mangels genug Platz nicht klappt. Vielleicht.....? Waere mal noch eine Idee.

      safe landings
      Lem
    • Habe also in Win7 die Auslagerungsdatei nun vom System regeln lassen (empfohlen sind 36790 MB, das System macht 24539 MB), dann nochmal die Phenom 100 neu ausm Shop runtergeladen, ebenso die G1000 Datenbank von Carenado. Beide nochmal neu in den XP11 gepackt, Addon erneut aktiviert, XP11 nochmal neu gestartet und mich erneut an meinen Testflug gemacht EDDG > VOR RKN > VOR DLN > VOR FRT > NDB CH > EHAM, auf FL120 und ab DLN im Sinkflug mit 1800 ft/min und wieder südlich von EHSB bei ca. 7400 ft bleibt XP11 stehen, die Displays werden schwarz und das wars.

      Ich werde mal noch den Testflug andersrum fliegen, denn ich kapier es einfach nicht, weshalb es ausgerechnet immer in dieser Gegend zum Absturz kommt, warum nicht schon vorher. :ka:
      Aber ich verliere echt die Lust am testen.
      Dateien
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware:
    • Hallo Frank

      Windoof berechnet die empfohlene Grösse anhand des vorhandenen Arbeitsspeichers. Wenn du mehr RAM hast, brauchst du logischerweise auch mehr Auslagerungsdatei. Microsoft-Logik.

      Der Bedarf hängt natürlich von den verwendeten Programmen ab. Wie viel es braucht, sieht man also am besten an der Auslastung des RAM. Zu viel schadet auch nicht. Wenn mehr ausgelagert wird, braucht das etwas Zeit, aber sonst ist das kein Problem.

      Das Problem ist mehr, dass einige Programme schlecht programmiert sind. Einige Programme stürzen ohne Auslagerungsdatei ab, auch wenn noch RAM vorhanden wäre. Bei den Flusis ist oft das Problem, dass es kurzfristig zu einem Engpass kommen kann, wenn plötzlich Scenerie geladen werden soll und dafür nicht genügend schnell Platz gemacht werden kann. Es liegt also mehr an der komplizierten Speicherverwaltung als am vorhandenen RAM oder der Auslagerungsdatei.

      Wie das bei Programmierfehlern ist, manchmal kann pröbeln helfen.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Aloha!

      Das Problem ist ja auch, dass wir so ziemlich das Internet leergegoogled haben nach dem Problem und es sind ja nur eine handvoll Leute aufgetaucht, die speziell mit Carenado und Avionics und SASL-Memoryprobleme sich gemeldet haben...ohne konkrete Loesungshilfen. Speziell tauchte es auf, als XP10 in 64bit ging, und SASL hatte noch nicht eine neue Version fertig. Mit einem SASL-Update war wohl erstmal Ruhe.
      Bei Frank ist es mal wieder einer der mysteriösen Applikation-/Benutzermismatch-Konstellationen am Werk, die sich nicht so verallgemeinern lässt.
      Ich wuerde auch mal im hier im Support forums.x-plane.org/index.php?/…-carenado-alabeo-support/
      das Problem incl. der log-Datei vortragen. Danklaue als Designer bei Carenado/Alabeo ist eigentlich sehr bemueht, eine Loesung zu finden. Sonst wird wohl nicht mehr viel weiterhelfen :(

      safe landings
      Lem
    • Aloha!

      Sooo...mit der Carenado SR22 und ihrem G1000 habe ich die Route mal abgeklappert...zwar nicht auf 12000, nur auf 9000ft und dann langsamer gesunken. Ich bin durchgekommen ohne Crash ( ausser fast beim Landen :D ) aaaber ploetzlich hatte ich auch ungefaehr suedlich von EHSB diverse Grafikeffekte ( s. Bild). Da wurde der Innernraum fuer Bruchteile immer wieder ausgeweisst ( von 20 Screenshots hat einer gesessen ^^), dann war wieder ein paar Sekunden Ruhe, dann wieder...durchgehend bis zur Landung.
      Danach war wieder alles ok. Dabei wurde auch die Karte auf dem G1000-Display immer wieder gruen, die Wasserflaechen waren voellig verschwunden und mussten sich wieder aufbauen, weisse Objekt in der Landschaft wechselten auf schwarz.
      Alles sehr merkwuerdig...
      Ich flieg die Route auch nochmal mit meiner Aerobask 550NG Eclipse. Die haben dort auch so was aehnliches verbaut, ein GTN750 als Touchscreen, aber mit aehnlicher Aufteilung und Darstellung. Vor allem laesst sich da der FPL vernuenftig eingeben. Bei Carenado habe ich mir vielleicht einen abgebrochen bei dem Geklicke und Geknibble an den Drehschaltern innen und aussen und klick hier und da, omg :(
      Ich hab jetzt nicht zurueckgeblaettert, aber hast du schon mal eine aehnliche Strecke in einer anderen Gegend geflogen? Mal irgendwo im Sueden vllt?
      Als EHAM benutze ich uebrigens die Payware von Aerosoft. Ansonsten UHD-Mesh von alpilotx und die VFR-Sachen von sonstigen Kram von simheaven.

      immer ein Auge fuer den Glaspalast :)
      jetzt wird's spannend
      kein saseliges Problem, aber usselig :(

      safe landings
      Lem
    • Solches Grafikverhalten konnte ich bei mir nicht feststellen, aber weil du da eben was von Wasserflächen schreibst. Bevor dieser SASL-Speicherfehler in der Log.txt kommt steht ja folgendes immer drin.

      [SASL DEBUG] 07/17/17 16:57:05 ---------------------------
      [SASL DEBUG] 07/17/17 16:57:05 Refreshing cache 4
      [SASL DEBUG] 07/17/17 16:57:05 ---------------------------
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:06 "panel" collecting garbage at 706.92 MB ... 200000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:13 "panel" collecting garbage at 701.84 MB ... 190000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:15 "panel" collecting garbage at 704.27 MB ... 200000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:22 "panel" collecting garbage at 701.93 MB ... 190000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:24 "panel" collecting garbage at 704.36 MB ... 200000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:30 "panel" collecting garbage at 708.35 MB ... 190000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:32 "panel" collecting garbage at 710.89 MB ... 200000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:38 "panel" collecting garbage at 707.48 MB ... 190000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:40 "panel" collecting garbage at 710.12 MB ... 200000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:46 "panel" collecting garbage at 704.32 MB ... 190000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:48 "panel" collecting garbage at 706.75 MB ... 200000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:57 "panel" collecting garbage at 703.98 MB ... 190000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:57:59 "panel" collecting garbage at 706.42 MB ... 200000
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:01 looking for water data at lat: 51 lon: 3
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:01 looking for water data in ./carenado/g1000/water/+50+000/+51+003.bin
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:01 loading water data from ./carenado/g1000/water/+50+000/+51+003.bin
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:01 triangles: 58532
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:01 looking for water data at lat: 51 lon: 4
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:01 looking for water data in ./carenado/g1000/water/+50+000/+51+004.bin
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:01 loading water data from ./carenado/g1000/water/+50+000/+51+004.bin
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:04 triangles: 220158
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:04 looking for water data at lat: 51 lon: 5
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:04 looking for water data in ./carenado/g1000/water/+50+000/+51+005.bin
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:04 loading water data from ./carenado/g1000/water/+50+000/+51+005.bin
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:05 triangles: 175475
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:05 looking for water data at lat: 52 lon: 3
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:05 looking for water data in ./carenado/g1000/water/+50+000/+52+003.bin
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:05 No water found.
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:05 looking for water data at lat: 52 lon: 4
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:05 looking for water data in ./carenado/g1000/water/+50+000/+52+004.bin
      [SASL INFO] 07/17/17 16:58:05 loading water data from ./carenado/g1000/water/+50+000/+52+004.bin
      [SASL ERROR] Error updating avionics: not enough memory
      [SASL ERROR] Error drawing panel: not enough memory
      [SASL ERROR] Error drawing panel: not enough memory
      [SASL ERROR] Error updating avionics: not enough memory
      [SASL ERROR] Error drawing panel: not enough memory
      [SASL ERROR] Error drawing panel: not enough memory

      Wenn ich mir gerade den Pfad (loading water data from ./carenado/g1000/water/+50+000/+52+004.bin) anschaue, ist das der Pfad zu der G1000 Datenbank von Carenado, könnte vielleicht auch da der Fehler liegen ? Also das diese Datenbak fehlerhafte Dateien enthält ?

      Ich nutzte ja momentan extra keine extra Meshs oder so.

      Nein ich bin noch keine andere Strecke mit der Phenom 100 geflogen, das war reiner Zufall, ich war beim ersten Streckenflug einfach in EDDB gestartet und einfach mal Richtung Westen geflogen und unterwegs kam mir dann eben die Idee das ich ja in Amsterdam landen könnte.

      Was das Carenado-Forum angeht, da kommt dann eben wieder mal Problem mit meinem schlechten Englisch um dort mein Anliegen zu schreiben. :/
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware: