Sonntag, 11.06.2017 / 21:00 Uhr /Sport1 live / Fliegen mal anders...

    • Sonntag, 11.06.2017 / 21:00 Uhr /Sport1 live / Fliegen mal anders...

      ... und zwar mit acht Zylindern, 4Litern Hubraum und 750 PS, mit 39 anderen "Piloten" im Oval auf engstem Raum.
      Der Eine oder Andre kennt sie vielleicht, die Monster Energy NASCAR Cup Series. Die gesamte Rennserie wird normalerweise auf dem Kanal Motorvision-TV des Pay-TV Senders Sky übertragen. 38 Rennen, dazu zwei Einladungsrennen, Sonntag für Sonntag, auf unterschiedlichen Rennstrecken. Das bekannteste Rennen dieser Serie ist das Daytona-500 auf dem Daytona International Speedway, das in jedem Jahr den Auftakt der Meisterschaftsserie darstellt und als Grundlage für den Film Days Of Thunder hergenommen wurde.

      Am letzten Sonntag gab der Sender bekannt, daß das Rennen auf dem Poccono-Raceway am 11.06.2017 einmalig auch auf dem Free-TV Sender Sport1 übertragen wird. Das Sendesignal soll 1:1 von Motorvision übertragen werden mit dem Deutschen Originalkommentar von Pete Fink, sowie einem Überraschungsgast. Für alle Motorsportinteressierten HIER nachzulesen.

      Vielleicht mag sich ja jemand das Spektakel mal anschauen. Ich gebe es mir auf jeden Fall, denn in manchen Rennen wirkt die überregulierte und mittlerweile doch recht zuschauerferne Formel1 dagegen wie ein Kindergeburtstag. Vor allem aber klingen die großvolumigen Motoren noch wie Rennwagen und nicht wie kastrierte Rasenmäher.

      Also, let's go racing, boys and girls!

      Gruß,

      Klaus
      Unabsteigbar........................NUR DER HSV!!!!!!!!!!! :party:

      Mein System:
      Asus Z97-P, Intel i7 4790K @ 4 GHz, 16GB DDR3-1600MhZ, ASUS Strix 970 GTX PCiE3.0, Creative Soundblaster-Z, Windows 10 Pro 64-bit auf Samsung SSD 256GB, FSX auf Samsung SSD 256GB
    • Servus Klaus,

      danke für den Tipp, werde mal nach dem F1 Rennen mal zuschalten. Muss aber gestehen, dass die Nascar für mich als Motorsport Begeisterter, abgesehen von ein paar Namen, komplettes Neuland ist. Mir haben es eigentlich schon immer Open Wheelers und Langstreckenrennen angetan.

      Gruß,
      Chris
    • Hi Chris,

      sollte für Dich dann schon interessant sein, wenn man das Rennen als Langstreckenrennen betrachtet. Die fahren dort 400 Meilen, was in etwa 640 Kilometern entspricht. Renndauer ca. 4-5 Stunden. ;)

      Gruß,
      Klaus
      Unabsteigbar........................NUR DER HSV!!!!!!!!!!! :party:

      Mein System:
      Asus Z97-P, Intel i7 4790K @ 4 GHz, 16GB DDR3-1600MhZ, ASUS Strix 970 GTX PCiE3.0, Creative Soundblaster-Z, Windows 10 Pro 64-bit auf Samsung SSD 256GB, FSX auf Samsung SSD 256GB