P3D v4 - Scenery Library Edit im Sim - Probleme

    • P3Dv4-0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • P3D v4 - Scenery Library Edit im Sim - Probleme

      Hallo zusammen,

      jetzt muß ich doch mal um Hilfe fragen und Euch fragen, ob Ihr meine Erfahrung ebenfalls gemacht habt.

      Ich bin dabei, den P3D wieder mit Szenerien zu füllen. Dabei bin ich allerdings auf einer interessantes Problem gestoßen, welches ich schlichtweg nicht verstehe. Es geht darum, dass ab einer bestimmten Konstellation den im P3D (v4) eingebauten Scenery-Editor bzw. die Editier-Funktionen der "Scenery Library" praktisch nicht mehr nutzen kann.

      Alles ist gut, solange ich (z.B. für Freemesh oder Flytampa) rein mit der Scenery.cfg arbeite - wie gesagt, ich benutze zunächst einmal nur den eingebauten Editor, um Szenerien hinzuzufügen.

      Interessant wird es aber, wenn ich anfange, die FsDreamteam und Flightbeam-Szenerien mit dem Addon-Manager zu installieren. Diese sind ja auf die neuen Addon-Strukturen mit xml-Dateien und automatischem Anmelden durch Eintrag in addon.cfg in die Bibliothek aufgenommen.
      Solange ich nur eine kleine Zahl von FSDT-Szenerien installiert habe, ist alles gut.

      Sobald ich aber um die 15 Szenerie-Einträge vom FSDT habe, (die Hawaii-Airports machen ja schon 4 Einträge zzgl. PHNL) und füge dann noch mittels ADD in der Scenery-Library händisch einen weiteren Eintrag hinzu (oder deaktiviere einen Eintrag, egal ob vorinstalliert oder Add-On), wird es fast unmöglich, einen stabilen Zustand zu bekommen. Sobald die händischen Änderung in Scenery Library bestätigt und die Landschaft neu geladen wird, stürzt entweder der Sim komplett (mit P3D-Fehler, Anwendung wird geschlossen) oder das Laden vom "Terrain" hängt bei 21% sehr lange und lädt dann eine fehlerhafter Scenery (fehlende Texturen, Boden fehlt ganz, ... )

      Solange ich an der Scenery Library nichts ändere ist alles gut - der Sim lädt sauber, die Darstellung passt, ich kann ohne Probleme von einem Airport zum nächsten gehen, alles ist gut. Nur eben funktionieren Änderungen der Library nicht.

      (Die FSDT/Flightbeam mittels scenery.cfg anzumelden hat bislang nicht viel geändert).

      Kann das jemand nachvollziehen? Liegt das an den FSDT-Szenerien oder an der Anzahl der Einträge in der v4 Addon-Struktur?

      Danke und Gruß,
      Markus

      p.s.
      Der P3D v4 bei mir ist praktisch "clean" - ich habe nur die Flytampa-Airports mit Updates und die PMDG-v4-Flieger installiert. Sonst ist da nichts.
      747-400 Fan (Aerowinx PSX und PS1.3, PMDG 747-400) und Mitglied im FlightXPress Forum seit Januar 2000!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MarkusV ()

    • Hallo,

      ich kann dein Problem teilweise bestätigen. Ich habe alle FSDT-Airports (ca. 20 Einträge) mittels AddOn-Manager installiert. Ich kann ebenfalls die Scenery-Bibliothek händisch bearbeiten, d.h. zusätzliche Einträge hinzufügen und Gebiete verschieben. Beim Speichern wird der P3D mit Fehler beendet. Nach dem Neustart sind die Änderungen allerdings in der Scenery-Bibliothek vorhanden und der P3D arbeitet normal.

      Es ist wohl ein Bug im P3D, der bei mehr als 15 AddOns, die über die AddOn.xml installiert werden, zum Absturtz führen. Du kannst aber auch weitere Scenerien über die AddOn.XML-Methode hinzufügen und der P3D arbeitet trotzdem stabil.

      LG
      Helmut
      skyline-va.de/pic/Sig.jpg
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.
    • MarkusV schrieb:

      Hier ist die Referenz dazu ...

      Mehr als 15 Einträge über das neue Add-On-System führen bei Änderung mittels "Scenery Library" zum Crash

      FSDT-Forum: fsdreamteam.com/forum/index.php/topic,15757.0.html
      P3D-Forum: prepar3d.com/forum/viewtopic.p…t=124893&p=158797#p158797

      Markus
      Haben aber bei mir keine Auswirkungen auf den P3D nach Neustadt. Alle vorgenommenen Änderungungen in der Scenery.cfg sind vorhanden. Ist nur ärgerlich, dass der P3D bei Änderung inGame nach dem Speichern abschmiert.

      LG
      Helmut
      skyline-va.de/pic/Sig.jpg
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.
    • Hab heute 6 Szenerien inGame zugefügt.Keine Probleme...
      MfG
      Alf :thumbup:


      Intel i7 5930k, 6x4,0GHz
      MSI X99s Gaming 9 Board
      Kühler: Phanteks PH-TC14TE
      32 GB DDR4-Ram 2133
      Geforce 780ti mit 3GB-Speicher
      Netzteil 1300W
      WIN 7 Pro 64 bit
    • Quax59 schrieb:

      Hab heute 6 Szenerien inGame zugefügt.Keine Probleme...
      Hast Du denn AddOns über das Prinzip der Packeges, also mit Add-On.xml, hinzugefügt. Wenn Ja wieviele. Oder alles über den klassischen Weg über die Scenery.cfg
      Die Probleme gibt es nur bei der Kombination der beiden Varianten und mehr als 15 über Add-On.xml

      LG
      Helmut
      skyline-va.de/pic/Sig.jpg
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.
    • Man kann auch mehrere Addons mit einem Xml File anmelden. Das gibt dann nur einen Eintrag in der Addon-Liste.
      Hab ich beispielsweise mit den JustSim-Airports so gemacht.
      Alle in einer Liste, braucht auch nur einen Eintrag im Sim, und Szenerien gehen natürlich alle.
      MSI Z87G43
      I7 4770 K
      KFA2 GeForce® GTX 1070 EXOC
      16Gig RAM
      Und Vieles mehr...
      Wind10pro