Asus GTX 1080 Ti Strix OC - 6 Monitore möglich???

    • Asus GTX 1080 Ti Strix OC - 6 Monitore möglich???

      Neu

      habe keine eindeutige Antwort gefunden ob ich bei
      dieser Grafikkarte
      6 Monitore gleichzeitig anschließen kann.

      3 x 27" FullHD Monitore im Surround Betriebe
      1 x 24" FullHD Overhead
      1 x 23" FullHD für Instrumente mit Splitter auf zwei Monitore aufgeteilt
      1 x 15" 1280x1024 für FMC

      kann hier leider nicht herauslesen ob das funktioniert
      das ist mein Cockpit mit dem das funktionieren soll

      LG, Klaus
      koli, Mitglied im FlightXPress Forum seit Jan 2008.

      Details zu meiner Hard- und Software hier:
      mein Homecockpit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von koli ()

    • Neu

      Hallo Klaus,
      die Karte hat ja "nur" 5 Anschlüsse, wie sollte man 6 Monitore anschließen können? Mit welchem Simulator bist Du denn unterwegs?
      Gruß René
      PS Hab's gerade auf Deiner HP gelesen, FSX. Mit 5 Monitoren wird's mit dem FSX wohl eng werden mit den Frames! Kommt darauf an, was auf den beiden Monitoren dargestellt werden sollen, die nicht im Surround eingebunden sind. Der FSX arbeitet sehr CPU lastig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rene ()

    • Neu

      Rene schrieb:

      die Karte hat ja "nur" 5 Anschlüsse, wie sollte man 6 Monitore anschließen können? Mit welchem Simulator bist Du denn unterwegs?
      ach, ja genau!
      Derzeit FSX aber P3d v4 ist geplant. Der Grund warum ich eine andere Grafikkarte probieren wollte ist, dass ich beim Testen von P3d v4 zwar 40 Frames habe, aber grobe Ruckler. Habe einiges probiert (auch von Simmershome) aber ich konnte das Ruckeln nicht wegbekommen.
      Meine Hardware im Link der Signatur. Ich dachte dass vielleicht die GTX 780 Ti in Verbindung mit der GT 730 die Ursache ist ....

      LG, Klaus
      koli, Mitglied im FlightXPress Forum seit Jan 2008.

      Details zu meiner Hard- und Software hier:
      mein Homecockpit
    • Neu

      Hallo Klaus

      Mit GPU-z kannst du die Auslastung der Grafikkarten verfolgen, dann siehst du, ob die Ruckler von der GTX 780ti kommen. P3D v4 braucht aber schon viel mehr Leistung, damit es gut läuft. Je besser die Grafikkarte, um so besser Grafik ist möglich.

      An der GTX 1080ti kann man 4 Bildschirme Anschliessen. Bei den Nvidia-Karten ist meist 3 im Verbund und 1 separat oder 4 im Verbund möglich.

      2 Bildschirme müssen an den Dispayport-Ausgängen angeschlossen werden. Wenn an den Bildschirmen keine Displayports vorhanden sind, braucht es dafür aktive Adapter. Die anderen 2 Bildschirme kann man ohne Adapter an den 2 HDMI oder einen auch am DVI-Port anhängen. Für 2 Bildschirme kann die Grafikkarte das Signal auf diese Systeme anpassen.

      Das bedeutet, dass du für deine 6 bis 7 Bildschirme eine der alten Grafikkarten eingebaut lassen musst. Treibermässig wäre das aber kein Problem. Die gtx 780ti und die GTX 730 funktionieren problemlos mit der GTX 1080ti zusammen und verwenden die selben Treiber.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 13.06.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme 1920 x 1200 und 1600 x 1200, Windows 7 64-bit