REX4 Texture Direct Enhanced

    • P3Dv4-0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo liebe Flusifreunde,

      Rex Texture Direct wurde heute als Texture Direct Enhanced Edition für den P3D v4 zum Download freigegeben. (Danke Ikarus666 für die Info)
      Als Nutzer von Active Sky und ASCA für P3D v4, stellt sich mir die Frage ob Rex Texture Direct mit dem Wetterprogramm Active Sky voll umfänglich zusammen arbeitet oder muss man einige Funktionen von Rex Texture Direct und Soft Clouds bei der Installation abwählen.
      Leider gibt es bei der Recherche im Netz widersprüchliche Aussagen. Bin etwas ratlos, vielleicht kann mir jemand helfen ?

      Vielen Dank im Voraus
      Rainer
      Viele Grüße aus Berlin

      Rainer


      Windows 10 Pro 64 Bit auf SSD 128 GB, 16 GB Ram, i7 6700k 4 GHz, GTX 1080i, 1 HDD u. 2 Monitore

      P3D v4 auf 480 GB SSD

      FTX Global, FTX Vector, FTX EUopen_LC, FTX England, FTX EUGen, FTX Trees HD, FS Global FTX, REX 4 Texture Direct + Soft Clouds, ActiveSky16+ASCA
    • Du kannst das ganze REX-Paket mit Active Sky Nutzen und auch ASCA, aber natürlich nicht Wolken oder Himmelsfarben aus ASCA und REX gleichzeitig anzeigen. Die ASCA Cloud Structures kannst du allerdings mit den REX-Wolkentexturen kombinieren. Wenn du Wolken aus REX darstellen möchtest musst du diese in ASCA in den Settings deaktivieren, gleiches gilt für die Himmelsfarben, nur die Cloud Structures können immer aktiv sein. In REX brauchst du hingegen gar nichts abschalten, da ASCA die Texturen so oder so wieder injiziert, auch während der Sim läuft, wenn du dort die Texturen nicht abwählst.

      Das bezieht sich nun noch auf die alte REX-Version, ich warte noch auf das Update für Texture Direct + Soft Clouds um das nochmals zu prüfen, schätze aber, dass es sich dort letztlich genauso verhält, da das Verhalten von ASCA sich ja nicht ändert und das ist in dieser Kombination ausschlaggebend.

      Ganz blöde frage: Wurde Texture Direct + Soft Clouds auch heute freigegeben? Laut Rex ist da bisher nur die Variante ohne Soft Clouds sowie die Stand Alone Soft Clouds freigegeben.
    • Hallo FlyAgi,
      vielen Dank für Deine Hilfe.
      Viele Grüße aus Berlin

      Rainer


      Windows 10 Pro 64 Bit auf SSD 128 GB, 16 GB Ram, i7 6700k 4 GHz, GTX 1080i, 1 HDD u. 2 Monitore

      P3D v4 auf 480 GB SSD

      FTX Global, FTX Vector, FTX EUopen_LC, FTX England, FTX EUGen, FTX Trees HD, FS Global FTX, REX 4 Texture Direct + Soft Clouds, ActiveSky16+ASCA
    • ich hab auch mal ne blöde Frage, ich habe REX Soft Clouds alleine ohne texture direct, möchte mir aber gerne das neue texture direct enhanced zulegen.
      was kauf ich jetzt? einfach texture direct alleine? oder das Bundle kaufen und dann updaten auf enhanced? um was es mir dabei geht, ist dass ich beide dann in einem Programm möchte, bzw. sind ja die Soft Clouds auch erneutert mit dem Bundle was ich gelesen hab. nicht dass mein Standalone soft clouds dann alt bleibt. ASCA nutze ich nicht, AS16 schon, das spielt aber ja keine Rolle dabei.
      Gruß Lukas

      Intel i7 7700K @ 4,8 Ghz | MSI Z270 Gaming M5 | MSI GTX 1080 Gaming X 8G | 16GB G.skill TridentZ RGB DDR4-3200
      1 x 250GB M.2 SSD Samsung 960 evo | 500GB SSD | 2 TB HDD | Alpenföhn Olymp CPU Kühler

      FTX Global/Trees//LOWI, FS Global Ultimate Mesh, UTX, Austria Professional, UT-live traffic, Envtex, Active Sky, REX 4 + SC, PMDG 737, precipitFX, GSX, Chaseplane, PTA

      optimale P3d v4 Einstellungen
    • Soft Clouds ist ja schon ein paar tage länger auf v4 gepatcht. Dazu solltest du auch eine neue version bekommen, über die Software als Update oder als Hotfix im rexforum oder als neuen Download vom Shop, bei dem du es gekauft hast.

      Wenn das Bundle mehr kostet als Texture Direct ohne Soft Clouds würde ich stand alone kaufen. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber meine es wäre möglich TD und SC zu integrieren, aber dazu würde ich im Rex Forum vorher nachfragen. Wenn du die Anwendungen getrennt benutzt ist das lediglich ein Komfortnachteil, da du nicht alles über eine Oberfläche hast.

      Ach so: Das 'Enhanced'-Gedöns ist marketing. Du bekommt einen Patch mit einigen Fixes für v4 und 10 neue Wolkentexturen mit dem aktualisierten Texture Direct, Soft Clouds ist da gar nicht von betroffen. Die Soft Cloud Integration, soweit ich das beurteilen kann, bedeutet lediglich, dass du die Soft Cloud-Sets eben aus der Texture Direct Oberfläche heraus installieren und als Themen verwalten kannst.
    • die Bundle Version, also TD+SC ist um 5 Dollar teurer, SC selbst habe ich vom Simmarket, das ist ja schon eine Zeit lang v4 kompatibel, nutze es ja fleißig. im simmarket gibts die Bundle Version zb gar nicht, nur die Solo TD, also werde ich die einfach kaufen und fertig. wie oft stellt man denn schon um, dann hab ich halt Wolken und "Rest" getrennt :)

      wegen Enhanced: okay kann gut sein, sie werben halt groß mit 2GB extra Texturen...
      Gruß Lukas

      Intel i7 7700K @ 4,8 Ghz | MSI Z270 Gaming M5 | MSI GTX 1080 Gaming X 8G | 16GB G.skill TridentZ RGB DDR4-3200
      1 x 250GB M.2 SSD Samsung 960 evo | 500GB SSD | 2 TB HDD | Alpenföhn Olymp CPU Kühler

      FTX Global/Trees//LOWI, FS Global Ultimate Mesh, UTX, Austria Professional, UT-live traffic, Envtex, Active Sky, REX 4 + SC, PMDG 737, precipitFX, GSX, Chaseplane, PTA

      optimale P3d v4 Einstellungen
    • ich habe mir REX4 Texture Direct with Soft Clouds Enhanced Edition gekauft. Es startet ganz normal nun wenn ich auf Clouds/Effects oder Water/Waves klicke stürzt das ab bzw da steht REX blablabla funktioniert nicht mehr. REX habe ich auf mein HDD installiert und V4 ist auf mein C Laufwerk (SSD). Hat jemand das gleiche Problem ?
      -Win 10 Professional
      -Intel Core i7 7700K 4x 4.20GHz
      -Asus ROG Strix Z270F Gaming
      -16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200
      -MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G
      -1000GB SSD Samsung 850 Evo 2.5
      -1000GB Seagate Desktop HDD
      -Thermalright HR-02 Macho Rev. B
      -550 Watt Corsair RMx Series RM550x Modular 80+ Gold
    • FlyAgi schrieb:

      Du bekommst die 'Enhanced'-version mit beiden versionen von Texture Direct. Am Ende hast du dasselbe an Inhalt, ob du Stand Alone kaufst oder das Bundle.
      habe mir jetzt die stand alone Edition gekauft, also nicht das Bundle, hab den REX Store kontaktiert, und mitgeteilt, dass ich (allerdings vom Simmarket) Soft Clouds schon besitze, sie haben mir daraufhin einfach den Link für eine Bundle Version geschickt, nette Leute :)

      nur falls jemand vor der selben Frage steht wie ich
      Gruß Lukas

      Intel i7 7700K @ 4,8 Ghz | MSI Z270 Gaming M5 | MSI GTX 1080 Gaming X 8G | 16GB G.skill TridentZ RGB DDR4-3200
      1 x 250GB M.2 SSD Samsung 960 evo | 500GB SSD | 2 TB HDD | Alpenföhn Olymp CPU Kühler

      FTX Global/Trees//LOWI, FS Global Ultimate Mesh, UTX, Austria Professional, UT-live traffic, Envtex, Active Sky, REX 4 + SC, PMDG 737, precipitFX, GSX, Chaseplane, PTA

      optimale P3d v4 Einstellungen
    • Luke_92 schrieb:

      FlyAgi schrieb:

      Du bekommst die 'Enhanced'-version mit beiden versionen von Texture Direct. Am Ende hast du dasselbe an Inhalt, ob du Stand Alone kaufst oder das Bundle.
      habe mir jetzt die stand alone Edition gekauft, also nicht das Bundle, hab den REX Store kontaktiert, und mitgeteilt, dass ich (allerdings vom Simmarket) Soft Clouds schon besitze, sie haben mir daraufhin einfach den Link für eine Bundle Version geschickt, nette Leute :)
      nur falls jemand vor der selben Frage steht wie ich
      Hab dasselbe Problem. Also einfach Schreiben reicht?

      Michael