Welches MESH verwendet ihr ??

    • P3Dv4-0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • emanuels schrieb:

      ich frage mich, welches MESH für den P3d V4 am Besten ist
      Das möchte ich auch gern wissen.
      Bei mir läuft Free Mesh, kenne nichts anderes und kann leider nicht vergleichen. Bin aber soweit zufrieden. Und grösstes Plus: Kostet nichts!
      *** Danke an die Macher! ***
      ASUS Z170-Pro Gaming
      Intel Gore i7 6700K 4.2 GHz
      Noctua NH-U12S
      HyperX Fury Black Edition DDR4 16GB
      GigaByte Geforce GTX 1080 Founders Edition
      Corsair Professional AX760 Platin 760W
      2x SSD Samsung PRO - 512GB
      2x HDD Seagate Barracuda 7200.12, 3.5“ 2TB
      Win 7 Prof 64bit + W10 Home 64bit
    • Also ich bin seit kurzem mit FSGlobal2018 FTX von Pilots unterwegs. Soweit mir bekannt sind das größtenteils die Höhendaten aus FSGlobal2010, nur halt mit einem P3DV4-Installer. Das macht die Installation unter P3V4 komfortabler. In der Beschreibung steht, dass es mit Daten aus 2017 gefüttert wurde und das die Ladezeiten und die Bildlaufzahl verbessert worden sind.

      FSGlobal2018 gibt es derzeit zu einem ermäßigten Preis. Anfangs lag der vergünstigte Preis bei rund 40€. Der Preis steigt stetig an, bis ab dem 15. September 2017 wieder der volle Preis gezahlt werden muss. Ich bin damit sehr zufrieden :)
      Lieben Gruß
      Christian

      P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.3 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB

    • Captain Chaos schrieb:

      Nutze seit ein paar Tagen Free MeshX und bin zufrieden damit

      ninetwopro.com/
      Danke Jürgen für deinen SUPER Tipp und die Hilfe mit Free MeshX!!

      Ich habe mir mittlerweile Europa runtergeladen und im P3d eingebunden. Schaut super aus (Berge und Felsen wirken viel kantiger usw.) und es ist vor allem GRATIS und total leicht zu installieren. Es lässt sich auch ganz einfach (wenn gewünscht) wieder durch abmelden in der Scenery Librarie entfernen.
      Absolut zu empfehlen ;)
    • salzburger1981 schrieb:

      Captain Chaos schrieb:

      Nutze seit ein paar Tagen Free MeshX und bin zufrieden damit

      ninetwopro.com/
      Danke Jürgen für deinen SUPER Tipp und die Hilfe mit Free MeshX!!
      Ich habe mir mittlerweile Europa runtergeladen und im P3d eingebunden. Schaut super aus (Berge und Felsen wirken viel kantiger usw.) und es ist vor allem GRATIS und total leicht zu installieren. Es lässt sich auch ganz einfach (wenn gewünscht) wieder durch abmelden in der Scenery Librarie entfernen.
      Absolut zu empfehlen ;)
      werde es auch morgen mal saugen. Bin gespannt
      Mfg Wolfgang

      Windows 10 Pro
      Intel 7 4790k 4,4
      Predator Wqhd 27 Zoll + Fhd 24 Zoll
      1x 1 TB - 1x ssd 500 gb Samsung
      MSI Armor Gtx 1070
      16Gb DDR3 ram
    • "Free Mesh X" ist ein gewöhnliches 38m Mesh. (Default 76m (USA 38m, daher sind die USA ausgeklammert))

      Was mich interessieren würde, welche/wie viele Gebiete beim (FS Pilots) "FS Global Ultimate - Next Generation" werden höher aufgelöst, als beim normalen "FS Global 2018"? Also lohnt sich der Aufpreis.
      Gruß Oliver
      _______________________________________________________________________________________________
      Prepar3D v4 / Windows-10-Pro 64bit / i5-4690K (4,3GHz) 8GB-DDR3-Ram NV-GTX1060-6GB 3xSSD 1xHDD
    • oliver h. schrieb:

      welche/wie viele Gebiete beim (FS Pilots) "FS Global Ultimate - Next Generation" werden höher aufgelöst, als beim normalen "FS Global 2018"?
      Ja... das ist die Preisfrage. Von Pilot's selbst bzw. dem Marketingtext ist dazu nicht viel zu erfahren. Für FS Global 2018 gibt es immerhin Angaben zu verschiedenen Regionen, in der Ultimate heißt es nur 'bis zu 1m aufgelöst'...
    • "....in der Ultimate heißt es nur 'bis zu 1m----"

      z.B. "....rund um den Mt. Rainer...." Deshalb frage ich ja hier, ob jemand dieses Produkt benutzt und genaueres dazu schreiben kann. Ich finde da nämlich auch nix. Vermute aber, das es nur Teile der Rocky-Mountain, den Gran-Canyon (USA) und ein kleiner Teil der Alpen (Europa) betreffen wird, weil sonst die Datenmenge explodiert.
      Gruß Oliver
      _______________________________________________________________________________________________
      Prepar3D v4 / Windows-10-Pro 64bit / i5-4690K (4,3GHz) 8GB-DDR3-Ram NV-GTX1060-6GB 3xSSD 1xHDD
    • Ich benutze das... ich habe nur eben keinen Ansatz, das vernünftig zu vergleichen. Vielleicht sollten wir Screenshots mit verschiedenen Mesches von verschiedenen Orten posten und diese vergleichen. Interessiert dich ein spezieller Ort?

      Ich habe nur einen einfachen vergleich gemacht über'm Sauerland mit dem Standardmesh und das war gravierend - da war vorher alles flach und nun ist es so hügelig wie es sein soll. Aber, ob da ein Unterschied zum günstigeren FS Global 2010 oder 2018 ist... der fällt dann definitiv nicht mehr so deutlich auf. Es gibt aber durchaus Vergleichsvideos dazu, hier ist eines von Jordan King:



      Da ist nun das meiste für sich stehend, aber am Ende kommen ein paar Vergleiche zu FreemeshX, ein Unterschied ist definitv zu erkennen.
    • Also Bilder brauch ich keine. Ich bleibe vorerst bei FreeMeshX, weil mir die Auflösung von 38m erst mal genügt. Und bei meinen FranceVFR Addon, ist sowieso ein 4,75m Mesh mit dabei. Mir würde es genügen, wenn auf einer einfachen Karte die Auflösung der Meshes (FS Pilots normal und ultimate) eingetragen ist, bzw. auch in Textform wie bei FreeMeshX. Aber wenn es z.B. allein schon für ganz Europa ein 19m Mesh wäre, ist es damit deutlich günstiger als andere Payware (und ich würde evtl. doch in Versuchung geführt)
      Gruß Oliver
      _______________________________________________________________________________________________
      Prepar3D v4 / Windows-10-Pro 64bit / i5-4690K (4,3GHz) 8GB-DDR3-Ram NV-GTX1060-6GB 3xSSD 1xHDD
    • Da ich nach wie vor noch ohne Mesh unterwegs bin, so stellt sich für mich die Frage, welches Mesh ist denn jetzt absolut zu empfehlen. Unabhängig von Payware oder Freeware.
      CPU: Intel i7 7700K @ 4500MHz | MB: ASUS MAXIMUS IX FORMULA| RAM: 32GB Corsair Dominator Platinium @ 3200MHz CL16-18-18-36 | GPU: KFA2 GTX 1080 Ti HOF | Display: Eizo FS2735 FORIS | Power: 1000 Watt Enermax Revolution87+ | TrackIR 5 | OS: Windows 10 Home x64 | Sim: P3Dv4.1

    • Ich kann nur sagen: Probieren geht über studieren. Ich bin immer noch mit Free Mesh unterwegs. Ist ja umsonst. Wenns für dich nicht passt, hast du keinen Pfennig verloren. Gruss, Hans
      ASUS Z170-Pro Gaming
      Intel Gore i7 6700K 4.2 GHz
      Noctua NH-U12S
      HyperX Fury Black Edition DDR4 16GB
      GigaByte Geforce GTX 1080 Founders Edition
      Corsair Professional AX760 Platin 760W
      2x SSD Samsung PRO - 512GB
      2x HDD Seagate Barracuda 7200.12, 3.5“ 2TB
      Win 7 Prof 64bit + W10 Home 64bit
    • spekuliereisen schrieb:

      Da ich nach wie vor noch ohne Mesh unterwegs bin, so stellt sich für mich die Frage, welches Mesh ist denn jetzt absolut zu empfehlen. Unabhängig von Payware oder Freeware.
      Eine ganz klare Kaufempfehlung: FSGlobal2018FTX von Pilots.
      Lieben Gruß
      Christian

      P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.3 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB

    • Christian Bahr schrieb:

      spekuliereisen schrieb:

      Da ich nach wie vor noch ohne Mesh unterwegs bin, so stellt sich für mich die Frage, welches Mesh ist denn jetzt absolut zu empfehlen. Unabhängig von Payware oder Freeware.
      Eine ganz klare Kaufempfehlung: FSGlobal2018FTX von Pilots.
      Wäre die PILOT'S - FS Global Ultimate - Next Generation FTX Version dann nicht die bessere Wahl?
      CPU: Intel i7 7700K @ 4500MHz | MB: ASUS MAXIMUS IX FORMULA| RAM: 32GB Corsair Dominator Platinium @ 3200MHz CL16-18-18-36 | GPU: KFA2 GTX 1080 Ti HOF | Display: Eizo FS2735 FORIS | Power: 1000 Watt Enermax Revolution87+ | TrackIR 5 | OS: Windows 10 Home x64 | Sim: P3Dv4.1