90° Inselecken

    • FSX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 90° Inselecken

      Hallo FS - Gemeinde,
      normalerweise fliege ich selten über dem Wasser, doch mein letzter Flug führte mich von Kos nach Skiathos. Während des Fluges ist mir aufgefallen, dass die meisten Inseln regelrechte 90° Ecken haben. Diesbezüglich die Frage, ob dies normal ist?
      Addons wie Orbx Global oder Vector (falls diese in Betracht kommen würden) werden von mir nicht genutzt. Lediglich FS Global 2010 war aktiv.





      Gruß,

      Chris
    • Ich würde sagen das ist nicht normal. Hast Du was von der Greek Freeware Serie installiert, oder schau mal unter scenery\eure ob was von der default Landclass abgeschalten wurde.
      Gruß Oliver
      _______________________________________________________________________________________________
      Prepar3D v4 / Windows-10-Pro 64bit / i5-4690K (4,3GHz) 8GB-DDR3-Ram NV-GTX1060-6GB 3xSSD 1xHDD
    • hallo Chris,

      so schöne Fotos gemacht und doch das wichtigste ist nicht drauf : Die Koordinaten !
      Wenn es geht nachliefern , habe auch viel griech. Inseln und bin den Flug nachgeflogen , bis jetzt habe ich den Fehler nicht sehen können.

      Kato
    • Also,
      von der Greek Freeware Scenery Serie ist bei mir nichts installiert. Ich habe auch nach der Landclass ausschau gehalten. Es befinden sich in Scenery/EURE Scenery und Texture Ordner darin. In Scenery sind die BGL Dateien aktiv.
      So nun zu den Koordinaten:
      Bild 1:

      Bild 2:


      Ich habe auch ein drittes Bild heute gemacht. Breite: N36° 58.02' Länge E26° 17.27'


      Chris

    • Das ist die Stock Scenery.
      Wenn die nicht mehr da ist, hast Du etwas falsch gemacht.
      Falsch machen kann man schon etwas, wenn man auf den Install-Knopf klickt u. das Addon nicht wirklich kompatibel zum Flusi ist.
      Beim aktuellen Angebot von Addons, die die Stock Welt verbessern sollen, muss man sich für ein System entscheiden.
      Rolf-Uwe
    • Eintraege 2 + 4 macht das wirklich Sinn ? Die Reihenfolge überdeckt doch FS GLOBAL EUROPE auf 53.
      Du solltest erstmal die Urscenery.cfg wiederherstellen, sollte dann die scenery wieder stimmig sein, dann nochmals deine Änderungen einzeln durchführen.
      Einen anderen Rat habe ich zur Zeit nicht.

      Kato
    • Eintrag 2:
      \FSX-Gold\Addon Scenery\SCENERY
      Wir wissen doch nicht, ob da überhaupt etwas eingetragen ist.

      Eintrag 4
      \FSX-Gold\Scenery\props
      Das ist nur für Default Cessna, Extra, Bell,...
      Priorität wurscht

      Ich würde mal untersuchen, ob z.B.Global 2010 oder andere Addons Spuren in FSX-Gold\Scenery hinterlassen haben.
      Rolf-Uwe
    • Du hast ja nur Kos in Griechenland installiert. Skiathos wird die Default Scenery sein. Du könntest Kos ausschalten und testen. Bzw. nachsehen, ob das Addon (Holiday Airports) irgendwelche Sicherungen der Landclass angelegt hat (readme / Handbuch).

      PS:
      Hast Du kein backup/Sicherungskopie vom PC mit dem FluSi ? (Das würde Dich jetzt (vielleicht) retten ;) )
      Gruß Oliver
      _______________________________________________________________________________________________
      Prepar3D v4 / Windows-10-Pro 64bit / i5-4690K (4,3GHz) 8GB-DDR3-Ram NV-GTX1060-6GB 3xSSD 1xHDD
    • Erstmal Danke für all Eure Vorschläge. Ich werde das ganze mal Step by Step angehen. Wenn es sein muss dann kommt die Sicherungskopie, die vorhanden ist, zum Einsatz. Bin die Woche allerdings nicht da, weshalb ich erst nächstes Wochenende von Erfolg oder Misserfolg berichten kann.
      FreeMeshX sieht ja ganz interessant aus, aber 46.1 GB für das globale Paket, da bin ich bei der hier verfügbaren Leitung lange am warten.

      Gruß,
      Chris
    • Du brauchst auch kein (neues) Mesh, sondern ein fehlerfreies (Stock) Landclass.
      Gruß Oliver
      _______________________________________________________________________________________________
      Prepar3D v4 / Windows-10-Pro 64bit / i5-4690K (4,3GHz) 8GB-DDR3-Ram NV-GTX1060-6GB 3xSSD 1xHDD
    • Man braucht wirklich kein globales Mesh im FSX. Das Mesh ist noch das genaueste in der Stock Scenery. Nur die Gewässer/Küstenlinien, Verkehrswege,..., sind global zum größten Teil falsch positioniert u. verzerrt, weil die digitalisierten Daten der Flusi Welt noch aus der "Steinzeit" stammen.
      Im Flusi stört mich das die Landschaft immer noch nicht zum Mesh passt. Da ist der P3D auch nicht besser.
      Rolf-Uwe
    • rolfuwe schrieb:

      Man braucht wirklich kein globales Mesh im FSX.
      Das sehe ich anders. Ich könnte nicht ohne, das Flachland-Mesh aus dem FSX oder P3D ginge für mich gar nicht.

      rolfuwe schrieb:

      Nur die Gewässer/Küstenlinien, Verkehrswege,..., sind global zum größten Teil falsch positioniert u. verzerrt
      Ja... dafür habe ich zum beispiel FTX Global Vector.

      Ich fliege derzeit VFR mit der Milviz Beaver ohne GPS-Navigation über Europa herum und verwende Google Maps als Karte - nachdem ich oft gelesen habe, wie schlecht doch die ORBX-Szenerien für VFR geeignet sein sollen muss ich sagen, dass ich mich sehr gut zurecht finde. Es ist meist kein problem, anhand von Gewässern, Bergen, Wäldern und Ortschaften meine Position zu bestimmen und entsprechend zielgerichtet herumzufliegen.
    • rolfuwe schrieb:

      in diesem Thema geht es nicht um persönliche Meinungen u. Vorlieben, sondern um Problemlösungen.
      Ja, da hast du wohl recht.

      Aber: Dein vorheriger Post ist ja nun auch nicht gerade eine Problemlösung und stellt meiner Meinung nach durchaus eine reine Meinungsäußerung dar:

      rolfuwe schrieb:

      Man braucht wirklich kein globales Mesh im FSX. Das Mesh ist noch das genaueste in der Stock Scenery. Nur die Gewässer/Küstenlinien, Verkehrswege,..., sind global zum größten Teil falsch positioniert u. verzerrt, weil die digitalisierten Daten der Flusi Welt noch aus der "Steinzeit" stammen.
      Im Flusi stört mich das die Landschaft immer noch nicht zum Mesh passt. Da ist der P3D auch nicht besser.
      Daher verstehe ich nun deinen Einwand zu meiner Aussage nicht.