X-Plane 11.05 mit 60 fps - Guide

    • v11
    • Acxiss schrieb:

      Hab jetzt mal beobachten können, das bei FPS Einbrüche der Zugriff auf die HDD von 0 auf 90% und zeitlich die CPU von ca. 50 auf 100% hoch geht.
      Und, das dauert bei dir Minuten? Ich fliege ja auch von HDD, aber bei mir sind es, wenn neue Tiles geladen werden, ein paar abrupte Sekunden, dann ist wieder gut. Ich würde also mal, bis die SSD verbaut ist, die Festplatte defragmentieren.

      Und, wenn du die SSD dann verbaust, pack die Szenereie ebenfalls dort rein. Der oft verbreitete Tipp, man könne ja die Szenerie auf 'ner normalen HDD auslagern macht den Vorteil der SSD zunichte, da die allermeisten Daten, die geladen werden müssen, eben für die Szenerie anfallen.
    • FlyAgi schrieb:

      Acxiss schrieb:

      Hab jetzt mal beobachten können, das bei FPS Einbrüche der Zugriff auf die HDD von 0 auf 90% und zeitlich die CPU von ca. 50 auf 100% hoch geht.
      Und, das dauert bei dir Minuten? Ich fliege ja auch von HDD, aber bei mir sind es, wenn neue Tiles geladen werden, ein paar abrupte Sekunden, dann ist wieder gut. Ich würde also mal, bis die SSD verbaut ist, die Festplatte defragmentieren.

      Und, wenn du die SSD dann verbaust, pack die Szenereie ebenfalls dort rein. Der oft verbreitete Tipp, man könne ja die Szenerie auf 'ner normalen HDD auslagern macht den Vorteil der SSD zunichte, da die allermeisten Daten, die geladen werden müssen, eben für die Szenerie anfallen.
      Na ja Minuten ist übertrieben:)
      Vieleicht 20-30 sec.

      Werde morgen mal mit der SSD schauen wie es da is....

      Grüße

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    • Na, ja, etwas schwer erkennbar.

      Bei Windows 7 mache ich einen Screenshot mit der "Print Screen"-Taste. Dann starte ich Paint, drücke auf einfügen und speichere das Bild ab.

      Wenn ich das richtig sehe, ist die CPU-Time jeweils bei 0.10 s und die GPU-Time bei 0.02 s. Die GPU braucht bedeutend weniger lange und würde 50 etwa 50 Bilder pro Sedkune schaffen. Der Prozessor braucht eine Zehntelsekunde für jedes Bild und schafft darum etwa 10 Bilder pro Sekunde. In diesem Bereich ruckelt es natürlich schon deutlich.

      Die Grafikkarte ist also sicher nicht das Problem. Wie weit es nun aber am Prozessor oder der HD liegt, kann ich nicht abschätzen. Bau doch einfach die SSD ein und dann sehen wir, wie stark es sich verbessert.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Also, ich fasse das mal zusammen:

      Speicher zu etwa 50% ausgelastet -> kein Speicherproblem
      GPU frame time 0.02 -> wären etwa 50 fps auf der GPU-Seite, also auch nicht das Problem, der VRAM ist auch ausreichend
      CPU frame time 0.10 -> ist sehr extrem hoch, hier liegt der Hund wahrscheinlich begraben

      Wenn da gleichzeitig noch die HDD voll ausgelastet wird deutet das auf ein Problem beim Nachladen hin. Defragmentiere also mal die Festplatte oder versuch es direkt mit der SSD (wenn sie angekommen ist). Falls das auch nicht deutlich besser wird musst du eine grundlegende Fehlersuche machen:

      Zuerst X-Plane in den Ausgangszustand versetzen:

      1. Alle AddOn-Szenerien aus Custom Scenery an einen sicheren Ort außerhalb des Sims verschieben
      2. Alle Plugins aus Resources/Plugins an einen sicheren Ort außerhalb des Sims verschieben
      3. Den Inhalt von Output/Preferences ebenfalls an einen sicheren ort außerhalb des Sims verschieben
      4. Jetzt den X-Plane installer nach Updates suchen lassen, bei Aufforderung überschreiben. Ein Paar Dateien werden nun wiederhergestellt.
      5. Mit einem Standard-Flieger testen.

      Wenn die Vanilla-Konfiguration mit einem Standard-Flieger immer noch Probleme verursacht wäre als nächstes deine Windows-Installation in Frage zu stellen. Sollte die Vanilla-Konfiguration gut laufen testest du zunächst mit dem AddOn-Flieger, bei dem das Problem auftrat ohne weiter AddOns/Szenerien und schaust, ob es am Flieger liegt. Läuft auch das packst du deine Szenerien wieder rein und schaust nochmal. Läuft auch das einwandfrei installierst du die Plugins wieder. Sobald der fehler wieder auftaucht hast du dann einen Hinweis, ob es am Flieger, der Szenerie oder einem Plugin liegt und kannst das weiter eingrenzen.
    • X-Plane 11.05 mit 60 fps - Guide

      So, Einbau der SSD gin wirklich schnell und einfach. X Plane lädt jetzt natürlich schneller und das FPS stottern hat sich auf ca. 1 Sekunde runter gefahren. Hab jetzt auch mal auf die 11.20b3 Beta geupdatet könnte bei mir aber jetzt keinen Performance Sprung feststellen. Dafür hab ich mit der hier angebotenen optimized-all Tweaks angehängte Fehlermeldung. Hat das Problem noch jemand?



      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    • Könnte es sein, dass die hier im Forum angebotene settings.txt nicht mit v11.20b3 harmoniert?
      Dieser Thread (und damit die darin angebotene settings.txt) bezieht sich ja ausdrücklich auf XP11.05.

      Um den Rucklern auf die Schliche zu kommen könntest Du übrigens einfach genau zum Zeitpunkt des Ruckelns XP beenden und danach in die log.txt schauen. - Ziemlich sicher wird man dann sehen, dass die letzten Aktionen, vor dem (auch protokollierten) Herunterfahren, sich um das Nachladen von dsf-Files=Szenerie drehten!

      Aber schön, dass es mit der SSDschon beträchtlich besser ist!


      VG,
      Jöerg
    • bavella schrieb:

      Könnte es sein, dass die hier im Forum angebotene settings.txt nicht mit v11.20b3 harmoniert?
      Das stimmt so. Die Settings.txt wird aber so, wie ich sie eingestellt hatte, heute gar nicht mehr benötigt: Die Lua-Tweaks funktionieren ja wieder (für Wolken und ähnliches) und die Leistungstweaks benötige selbst ich nicht mehr (außer dem extended_DSF-Tweak, der aber bei IFR/Airlinerflug eher kontraproduktiv ist).

      Um die extended_dsfs eventuell wieder zu deaktivieren geht man folgendermaßen vor:
      • Settings.txt sichern (Strg + C, dann Strg + V am selben ort)
      • In der Datei nach

        SETTING_1 renopt_fire_ball 0 reno/draw_fire_ball 0
        SETTING_1 renopt_fire_ball 1 reno/draw_fire_ball 1

        suchen und durch

        SETTING_1 renopt_fire_ball 0 reno/draw_fire_ball 0 geoid/extended_dsfs 0
        SETTING_1 renopt_fire_ball 1 reno/draw_fire_ball 1 geoid/extended_dsfs 0

        ersetzen.
      Für andere Tweaks (Wolken, Fog etc) können die Lua-Scripts verwendet werden, da diese Tweaks kein Neuladen der Szenerie erfordern um aktiv zu werden.

      Acxiss schrieb:

      das FPS stottern hat sich auf ca. 1 Sekunde runter gefahren
      Eine Sekunde in gewissen zeitabständen bzw. nach einer gewissen Flugdistanz? Das wäre normal und entspräche meinen paar Sekunden beim Nachladen, die ich mit meiner nicht ganz so lahmen HDD habe.

      Acxiss schrieb:

      Dafür hab ich mit der hier angebotenen optimized-all Tweaks angehängte Fehlermeldung.
      Nutze die getweakte Settings.txt nicht weiter und lade dir mit dem X-Plane-Installer per Updatesuche die originalvariante neu herunter.
    • Hey,

      ja läuft jetzt ziemlich stabil bei 30 FPS mit 4x SSAA. Mir ist auch aufgefallen, wenn ich die Antialiasing im Programm nur auf 2x SSAA stelle und den Rest über den Nivida Steuerung machen hab ich zwar hohe FPS jedoch sehr stark schwankend. Stelle ich es in der Systemsteuerung auf Anwendungsgesteuert und im X Plane auf die genannten Werte läuft es stabil.

      Bin erstmal zufrieden...mit dem Rest kann ich leben. Hab jetzt aber ein Problem mit den Customer Scenery Ordner......es hört einfach nicht auf