Die QualityWings B787 wurde veröffentlicht!

    • FSX
    • Ist eigentlich bekannt wann die QW 787 für P3D v4 rauskommt?
      LG
      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit

      Tower: "Haben Sie Probleme?"
      Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
      Tower: "So wie Sie fliegen, haben Sie alle Instrumente verloren."
    • Nein.
      QW will erstmal die FSX Version stabil machen und die restlichen Bugs beheben. DANACH erst wollen die sich um die V4-Version kümmern!
      Das heisst, das kann noch eine ganze Weile dauern!

      Ich habe mir ehrlich gesagt wieder eine FSX-Steam-Version, die ich hier noch ´rumfliegen hatte, installiert und ich muss sagen, es hat sich gelohnt! Auch wenn der Sim eigentlich tot ist, habe ich doch noch viele Flieger, die nur im FSX laufen und aus diesen Gründen habe ich diesen "Rückschritt" gemacht! Hehe...

      Wenn die V4-Version kommt und da eventuell noch Verbesserungen bei sind, na, dann muss ich eben nochmal die Karte hinlegen! Ist bei PMDG ja auch nicht anders!

      Der Dreamliner ist schon sehr schön umgesetzt! Es gibt noch einige Bugs und die VC-Texturen könnte etwas schärfer sein, aber wenn ich bedenke, wie die es geschafft haben die Systeme zu programmieren... Diese MFDs mit den ganzen Menüs, Systemabbildungen, Airportmaps, Weatherradar, Terrain u.s.w., oder das EFB, mit Calculations für den Takeoff, Charts von SIDs und STARS, mit einer Flightplan-overlay Option - ist schon klasse gemacht!
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Der Hotfix ist übrigens zwingend zu installieren, wenn die 787 nach dem 14.10.17 verwendet werden will, gemäss Qualitywings laufen gewisse Gauges ab dem 15.10. nicht mehr weiter...

      Zudem sind ein paar Infos zur P3D Version bekannt gegeben worden, Preis soll 69.95$ betragen und es gibt 50% für diejenigen die schon die FSX Version gekauft haben.

      simflight.de/2017/10/13/qualit…nd-p3dv4-preisgestaltung/
      Gruss
      Dominik
    • Bei der FSX-Hotfi1x Version bekam ich folgende Fehlermeldung:
      QW_Hotfix1-issue.jpg

      Wenn der Dateinamen wieder in COLD_AND_DARK.PNL (wie im original) umbenannt wird läuft das Update durch.
      Kurioser weise benennt der Hotfix die Datei anschließend wieder in COLDANDDARK.PNL um.
      Der Eintrag für die Panelstates in der qw787.cfg wurde entfernt.
      Wolfgang H, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.
    • Lust zum Fliegen habe ich heute nicht, aber nach dem Update habe ich die 787 zumindest mal schnell gestartet.
      Also es wurden zumindest Änderungen an der Cold & Dark Konfiguration vorgenommen (Schalter stehen jetzt überwiegend richtig, dafür ist nun aber direkt das Beacon an) und die Fuel Anzeige steht nun bei metrischer Auswahl auch auf Kg.
    • Neu

      Hat jemand mal weiter getestet, was sich alles mit dem ersten Update verbessert hat, war ja vorrangig für die Displays gedacht? So richtig zu einem kompletten Flug bin ich noch nicht gekommen, aber bis zum Takeoff habe ich es gestern noch geschafft und gesehen, dass sich der Flap Lever nun via externer Hardware steuern lässt (wenn auch die Umkehrlogik der Lever hier nicht ausgewählt werden muss). Was noch nicht geht, ist die Eingabe eines NAV Identifers für ein VOR auf der RAD NAV Page.