Boden Texturen und Autogen laden nicht

    • P3Dv4-0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, ich habe mich dann da auch noch zu gemeldet. Aber eventuell hat Friedi schon die Lösung in einem Nebensatz erwähnt, ich warte noch auf Antwort...
      Möglicherweise liegt es an nicht nativen Sceneries, wie beispielsweise "Lakenheath RAF" von MAIW? Doch ich kann mir nicht vorstellen, dass solch eine Scenery auch dann stört, wenn man hunderte von Meilen entfernt ist - oder doch?
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Hi Leute,

      aaalsooo, an AS2016 liegt es nicht,. Vector auch nicht, AI Carriers2 auch nicht.
      Ich habe alle Sceneries, die nicht nativ für V4 programmiert, oder zumindest kompatibel gemacht wurden, aus der Scenery Library ´rausgeschmissen...
      Den FPS Limiter des NI habe ich wieder ausgeschaltet, weil das bei mir Stutters verursacht hat.
      Das hat alles nichts gebracht! Zum Schluss habe ich die p3d.cfg gelöscht und noch etwas moderatere Einstellungen benutzt. Dann bin ich vom Default-Platz aus eine kleine Runde geflogen und siehe da, das sieht schon sehr viel besser aus! Smoothe 60FPS+, keine Stutters, kein aufpoppendes Autogen und diese, für mich real wirkende Unschärfe des Horizontes. Allerdings muss ich jetzt noch weiter testen, wie das jetzt in den FTX Regions ist und was bei längeren Flügen passiert. Zusammenfassend kann ich sagen, dass es eventuell eine Mischung aus nicht-nativen Sceneries und NI-Begrenzungen waren...
      Wobei letzteres eigentlich nur die Stutters verursacht hat. Die nicht ladenden Texturen waren schon vor der Installation des NIs das Problem....
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Nein, es hat alles nichts gebracht!
      Vector deinstalliert, open LC deinstalliert - nur Matsche, absolut grausam...
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Hi Omsyndrom.
      Was meinst du damit? Du meinst sicher nicht, dass ich die P3d.cfg löschen soll, oder?

      Danke für die Antwort! Ich weiß jede Hilfe zu schätzen!
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Captain Chaos schrieb:

      Hallo "Fischkopp",
      ich habe mal die Bibliothek geändert, so wie Du es beschrieben hast.
      Wunderbar !!
      Wo ich mir nicht sicher bin ist, wo sortiere ich die Free Mesh und Global X ein ? Ja ich habe habe das Handbuch gelesen und trotzdem ??
      Also zu Free Mesh kann ich nichts sagen (das habe ich nicht), aber die FS Global 2010/2018 oder Next Gen gehören direkt unter die 5 ORBX Vector-Einträge.
      Wer kein ORBX-Vector hat, sortiert sie dann direkt unter den Standard-Eintrag von Africa (Scenry/AFRI) ein.
      Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe!
      und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen.

      Manfred


    • Ich glaube ich habe das gleiche Problem. Beim losfliegen alles schön und wunderbar, dann geht es ab über die Wolken und sobald man dann wieder im Endanflug ist ist alles Matsche bzw. braucht ewig zum laden. Spaßenshalber werde ich mal bei Gelegenheit schauen wie es auf der anderen HDD im P3D v3 war zum vergleich.

      Vielleicht ist es ja was generelles, der inoffizielle angekündigte Patch auf 4.1 soll ja die Ladezeiten für Texturen und Autogen beheben.
    • simflight.de/2017/09/22/es-brodelt-um-p3d-v4-1/

      Was soll ich da groß probieren? Die Insetion Points passen, Grafik Reduzierung probiere ich später noch mal aus. Wobei ich es garantiert nicht niedriger stellen werde als in v3 - wo ich mir das ganze auch noch mal ansehen werde. Mir kommt es irgendwie so vor als würde der Sim bei jeden Kamerawechsel das Bild einmal komplett neu aufbauen. Das war in v3 irgendwie nicht.

      Naja... mal schauen.