Tweak um das Nachladen der Bäume und Häuser zu beschleunigen ?

    • P3Dv4-1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tweak um das Nachladen der Bäume und Häuser zu beschleunigen ?

      Guten Abend,
      wie man an der Überschrift erkennt, suche ich nach einem Tweak in der .cfg oder sonst wie, um das nachladen der Bäume und häuser zu beschleunigen ? :)
      Wenn ich starte ist alles gut, wenn ich aber lande kommt mir vor laden die Bäume und Häuser zu lange denn sie sind immer nur hinter mir geladen.
      Wenn ich dann für 10-15sek den p3d anhalte, ladet alles schön nach ?(
      Danke schon mal :)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • Hallo,

      da du ja eine super Hardware hast solltest du eigentlich "out of the box" keine derartigen Probleme haben. Die habe ich nur beim FSX gekannt.
      Das schaut ganz nach einem Performanceproblem aus!
      Ich würde mal folgendes machen:
      - Antialiasing niedrig einstellen (kein Supersampling)
      - Texturen maximal auf 1024
      - alle Grafikregler konservativ auf "Mitte" oder einfach in den Optionen auf "default" klicken

      Rechner neu starten, "shader cache" löschen und mal einen Flug starten.
      Wenn das Problem noch immer auftritt kann man ja weiter sehen ...... (das Problem ist dann auf alle Fälle eingegrenzt).

      LG nach Kärnten, Klaus
      koli, Mitglied im FlightXPress Forum seit Jan 2008.

      mein Homecockpit
    • LarsA schrieb:

      Ich habe seit der Version 4.1 (client und content) das gleiche Problem- um den Zielairport herum fehlt für bis zu einer Minute sämtliches Autogen.....!
      Wenns denn nur um den Airport herum ist klingt das aber eher nach einer falschen Reihenfolge in der Scenerybibliothek. Pack den besagten Flughafen mal ganz nach oben!
      Intel i7 4790K, MSI GTX 970, 8 GB DDR 3 RAM, MSI Z97 Gaming 3! Windows 7 Home Premium 64 Bit

      Prepar3D V3.3
      Add Ons: Diverse German Airports und Mega Airports, Airbus Extended, PMDG 777, PMDG 737 NGX, Active Sky Next, REX 4 HD, Orbx FTX Global, Orbx LC_Europe, ORBX Vector
    • Timo040 schrieb:

      LarsA schrieb:

      Ich habe seit der Version 4.1 (client und content) das gleiche Problem- um den Zielairport herum fehlt für bis zu einer Minute sämtliches Autogen.....!
      Wenns denn nur um den Airport herum ist klingt das aber eher nach einer falschen Reihenfolge in der Scenerybibliothek. Pack den besagten Flughafen mal ganz nach oben!
      das kann kein Szenery Prioritäts Fehler sein den die Autogen werden ja geladen nur halt langsamer als Normal :)
      das Problem hab ich auch, okay dann ist das ein p3d Fehler, vielleicht wird der gefixt oder kann man da was Tweaken wie schaut's mit Fiber time rate aus oder wie das heist :)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • Einstellungen reduzieren... Hatte die Probleme auch bei v3. Mal die cfg löschen und ran testen. Statt 4096 texturen 1024er nehmen, viel unterschied ist es optisch nicht. Die sichtweite auf 70 NM begrenzen mit active sky. Das schont Kapazitäten und sieht sowieso realistischer aus. Und jeden regler eine stufe nach links. Prepar3d scheint darauf optimiert zu sein, bevor die frames nachlassen die texturen langsamer nachzuladen, was ja auch Sinn macht...

      Bei v3 hat mir dieser tweak geholfen:

      [TERRAIN]
      SWAP_WAIT_TIMEOUT=30


      Non-Default entry. This entry will not exist in your Prepar3D.cfg file by default and must be added to the file.
      Performance Tuning Tip:
      This variable is the number of frames that the terrain engine will wait for terrain textures to be loaded into video memory before forcing new tiles of terrain triangles to be rendered.

      Einfach mal mit dem Wert experimentieren, ich hatte ihn in v3 so um die 12.
      Mit v4 habe ich das Problem fast gar nicht mehr und benutze auch keine tweaks mehr.
      Intel i7 4790K, MSI GTX 970, 8 GB DDR 3 RAM, MSI Z97 Gaming 3! Windows 7 Home Premium 64 Bit

      Prepar3D V3.3
      Add Ons: Diverse German Airports und Mega Airports, Airbus Extended, PMDG 777, PMDG 737 NGX, Active Sky Next, REX 4 HD, Orbx FTX Global, Orbx LC_Europe, ORBX Vector
    • Und es werden immer mehr, die dieses Problem haben...

      Ich habe einen i7/4790k, 16GB RAM und eine 1070/8GB. Anfangs lief P3D V4 wie ein Traum und irgendwann, dummerweise weiß ich den Zeitpunkt nicht mehr, luden Texturen und Autogen nicht mehr schnell genug nach... Manchmal wird es besser, habe aber keine Erklärung dafür. Ich habe in dem Tool "Eazy Toolz" P3D mal eine Affinity Mask von 14 zugeordnet und alles andere auf Core 0 gelegt, da lief es DEUTLICH besser und ich wähnte mich der Lösung nahe, am nächsten Tag gingen die Probleme wieder von vorne los...

      Allerdings habe ich die Probleme auch mit einem frisch aufgesetzten FSX:SE, den ich mir für die QW787 nochmal installiert habe.

      ...nein, die Probleme waren vorher schon da.

      Mustang1977 hat mal die Nvidia-Treiber ins Spiel gebracht. Also im FSX damals, gab es unglaubliche Unterschiede, aber man müsste dann von anderen 1070er Nutzern, die dieses Problem nicht haben, mal wissen, welchen Treiber sie denn verwenden. Ich habe das in einem separatem Thread schon gefragt und bisher leider keine Antwort erhalten...
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Danke für die Tipps ich werde mal eines nach dem andere Versuchen und berichte dann :)

      Matthew-Flies schrieb:

      Liegt bestimmt an dem teuren FS Labs Bus der so toll ist und alle die auf dem AS Bus warten sind doof. Jedenfalls wolltest du uns das unbedingt breit unter die Nase treten. Zu deinen Problem gibt es bereits einen Thread: Boden Texturen und Autogen laden nicht
      Das hab ich mir auch schon gedacht, evtl. sind die OrbxHD Bäume so geschockt vom Sound weil sie denken da brettert gerade ein Realer A320 über sie drüber das sie sich schämen in den P3D zu laden, dass wäre auch ein Grund ;)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10