axisassignment via FSUIPC FSLabs A320

    • P3Dv1-4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • axisassignment via FSUIPC FSLabs A320

      Hallo zusammen,
      ich beabsichtige mir für P3Dv4.1 den A320 von FSLabs zu kaufen.
      Was ich aber vorab wissen möchte, kann man mit FSUIPC die Achsen kontrollieren.
      Das hat bei mir einen tieferen Grund. Ich habe die A2A C172 für P3D und ohne FSUIPC funktionieren die Bremsen nicht korrekt.
      Außerdem finde ich die Lösung der Achsenkontrolle via FSUIPC sehr elegant, weil man jedes Flugzeug individuell einstellen kann.
      Das hat aber zur Folge, dass in P3D axis assignment alles leer bleiben muss.
      Noch einmal die Frage:
      Kann man die Achsen des FSLabs A320 mit FSUIPC kontrollieren.
      Mit Grüßen von der Kieler Förde
      ciao
      Horst

      ASUS Z87 * i7 -4770K@3.5 GHZ * Windows 7 pro 64 bit * 16 GB RAM *
      NVIDIA GeForce GTX 970 * 2 BenQ Monitore * Sound:Sound Blaster X-Fi
      Headset: Logitech USB * CH Pro Pedals USB * Joystick Saitek Cyborg 3D GOLD
      Airbus Schubhebel (Eigenbau)

      Im "alten" Forum angemeldet seit Oktober 2002
    • Mit Grüßen von der Kieler Förde
      ciao
      Horst

      ASUS Z87 * i7 -4770K@3.5 GHZ * Windows 7 pro 64 bit * 16 GB RAM *
      NVIDIA GeForce GTX 970 * 2 BenQ Monitore * Sound:Sound Blaster X-Fi
      Headset: Logitech USB * CH Pro Pedals USB * Joystick Saitek Cyborg 3D GOLD
      Airbus Schubhebel (Eigenbau)

      Im "alten" Forum angemeldet seit Oktober 2002
    • axisassignment via FSUIPC FSLabs A320

      Si kann man. Die Spoilerachsen lassen sich entsprechend des Originals anpassen, einschließlich Spoilers Armed Position. Thrust lever 1 und 2 ist möglich, einschließlich asymmetrischem Schub. Fahrwerk funzt auch. Und die Flaps lassen entsprechend der Detents rasten. Insofern, gibt schon einiges her, der Schnuckel.

      Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
      My 120 Kilo-Newton of Madness are more than yours ... :-p