Programm mit Moving/Ground Map und Charts

    • P3Dv4-0
    • Programm mit Moving/Ground Map und Charts

      Servus,

      fliege schon seit längerer Zeit mit dem EFB von AIVLAsoft, jedoch gibt es immer wieder Unstimmigkeiten, die taxiways sind teilweise komplett verschieden, beim EFB gibt es ne Bravo TW und im Sim nicht und so weiter. also bis auf die Moving map bringt mit das teil sehr wenig.
      Gibt es gute Alternativen ? ich hab schon von dem Aerosoft Navdata pro Charts gehört, wie is des ?
      Was ich einfach gerne hätte, ist ein Program, wo ich meine mit dem PFPX erstellen Flugpläne importieren kann, und ich dort ne Moving map und Ground map habe, vor allem fürs taxi in und taxi out bei größeren Airports.
      Idealerweise wäre auch, dass wenn ich nen Airport anfliege auf dem gleichen Program mir auch die versch. Anflugprozeduren anschauen ..idealerweise für Windows aber auch gerne android.
      Vielleicht betreibt ihr sowas schon, wäre cool.

      FG
    • Deine Flusi Variante hat eine Stock Scenery mit eigenen Nav Daten, aus irgendeiner Zeit.
      Dann hast Du Scenery Addons mit Nav Daten aus irgendeiner Zeit.
      Dann gibt es auch noch Addon Flieger mit eigenen Nav Daten aus irgendeiner Zeit, die aber dann mit den Nav Daten des Flusi nichts anfangen können.
      Für die Wahl Deiner Addons bist Du verantwortlich. Für die Wahl Deiner Epoche im Flusi auch.
      Je anspruchsvoller man simulieren möchte, desto mehr muss man zum Bastler werden u. desto weniger Zeit hat man zum fliegen oder desto mehr muss man sich auf entsprechend eingerichtete Airports beschränken.
      Also, kannst Du Dir das Zeugs eigentlich nur selber zusammenbasteln. Aber die Werkzeuge dafür, die auch für die jeweilige Flusivarianten gedacht sind, muss man suchen u. installieren u. den Umgang damit erlernen. Aber die Werkzeuge, jedenfalls die die ich nutze, funktionieren nur für Aircraft u. Airports mit Default Systemen. Aircraft die eigene Systeme mit eigenen Nav Daten mitbringen, sind damit erst mal nicht kompatibel zu dem Nav- Karten-Daten der Stock Flusiversion u. den meisten Addons.
      Nicht alle Daten aller Aircraft mit eigenen Systemen kann man nach irgendwelchen Regeln editieren, da muss man dann evtl. in den Foren der jeweiligen Addonhersteller recherchieren.
      Rolf-Uwe
    • Moin,

      da hänge ich mich gerne mal an. Bin jetzt auch vom FSX auf den P3D V4 gewechselt. Ich habe das EFB von Aviasoft als 30 Tage Testversion geladen. Prinzipiell funzt es ganz gut, ich habe aber noch nicht so viele addons geladen. Es scheint ziemlich komplex zu sein mit den zwei Programmteilen. Angeblich wird es auch von navigraph unterstützt, nur bin ich nicht sicher wie das funktioniert. Was klappt, ist die Auswahl der Flüge mit SID und STAR. Die Charts werden sehr schön dargestellt und die moving map funktioniert so weit ok. Ich vermisse aber den VATSIM Verkehr. Hier wäre es schön, wenn dieser am Ground und auch sonst angezeigt würde. Da bin ich noch nicht ganz hinter gestiegen, wie das funktioniert und ob die Pfadangaben für die VATSIM Dateien so ok sind. Zumal die Anleitung aus 2015 nicht mehr so ganz zum Programm passt.

      Ich hatte vorher über Jahre den FSCommander. Dieser hatte sich über Jahre zum ultimativen Toll für mich entwickelt, so dass der PFPX in der Ecke verstaubte. Der FSC hat moving map, zeigt den Vatsim Verkehr an und ist sehr einfach mit der Planung. Außerdem wird er von navigraph und dem dessen Installer beim Einspielen der neuesten airacs unterstützt.

      Hier schließe ich mich marcaurel an, so ein tool fehlt einfach und beim EFB habe ich so das Gefühl, dass es sehr umfangreich ist und man vieles, wie z.B die Taxiways nachpflegen muss. Diese sind mir auch nicht so wichtig, Hauptsache ich sehe, welche Gates bei VATSIM belegt sind und kann unterwegs sehen, mit wem ich mir evtl in die Quere komme.

      Wenn es nichts Besseres gibt, überlege ich, komplett auf die Navigraph online Charts umzusteigen. Die funktionieren zumindest hervorragend enroute und beim Approach als moving map. Allerdings ohne VATSIM Daten. Da werde ich wohl vatspy im Hintergrund laufen lassen.

      Weiß jemand, ob es geplant ist den FSCommander auf die für Version P3D 4.1 taugliche Version zu hieven? Was ist mit PFPX? Taucht bei AS nicht in der Kompatibilitätsliste auf.

      Rolf Uwe gebe ich in soweit Recht, dass man sich mit den scenarys und den Navdaten befassen muss. Ich komme aber super damit klar, wenn navigraph seine neuesten airacs auf alle bei mir gespeicherten relevanten Addons, wie Flugzeuge und Software wie FSCommander und PFPX überträgt. Damit habe ich alle fürs online Fliegen nötigen aktuellen Daten. Wenn es am ground nicht hundertprozentig funktioniert, kann ich das verschmerzen. Mit Lotsenhilfe bin ich immer noch ans Gate gekommen.

      Grüße
      Volker
    • Programm mit Moving/Ground Map und Charts

      Hallo Volker, Vatsim Verkehr wird wunderbar im EFB angezeigt. Du musst die zwei Vatsim Dateien hinterlegen und den Pfad dazu angeben (Wenn nicht schon geschehen). Im Route-Setup bevor Du Deine Route aktivierst dann unter Online-Network Vatsim auswählen und „Play“ drücken. Route Aktivieren. Aktive Frequenzen auf Deiner Route werden nun angezeigt. Auf der Map sollte der Button TRFC angeklickt sein. Siehst Du immer noch keinen Verkehr, prüfe die Programmsettings. Da gibt es eine Option, die heißt „Traffic injection from external programs“ oder so ähnlich (weiß gerade nicht sicher, wie die heißt). Damit sind Programme wie vpilot gemeint.
      Die Settings vom EFB sind nicht immer intuitiv, hat man sich aber mal reingefuchst, ist es eine echte Bereicherung. Charts verwende ich aber dennoch Navigraph, beim EFB sind oft nicht alle Infos enthalten und manchmal sogar fehlerhaft.
      Edit: Taxiways muss man nicht nachpflegen. Nach der Installation einer neuen Szenerie muss nur der Szenerieindex im Tool erneuert werden. Fertig. Werden Taxiways nicht korrekt angezeigt, liegt es an Nicht-SDK Afcads/ADEs bspw bei Brücken.
    • So,

      ich habe es mittlerweile kapiert und auch VATSIM-Daten und trfc wird angezeigt. Habe schon ein paar Flüge absolviert und bin erst mal begeistert. Was mich allerdings ein wenig verunsichert, sind die Ausführungen in dem anderen threadt. Da werden ganz normale Airports nicht mehr gefunden. Man merkt schon, dass EFB ziemlich komplex ist, vor allem mit dem DATA-Provider und der Display-Unit. Da ist FSCommander viel einfacher und schneller zu handeln. Ich frage mich noch, ob der Data-provider aus dem Pfad immer den korrekten Airac liest, denn manchmal sind die Bezeichnungen einer SID oder Star im Flugzeug mit aktuellem airac anders als im EFB. Außerdem ist der Preis recht happig. Aber, ich fürchte, dass es für P3d V4.1. keine andere Lösung gibt.

      Evtl. wäre LittleNavmap eine Alternative, aber da klappt das Airac Update aus navigraph noch nicht.

      Danke nochmal für die Tipps.

      Grüße
      Volker