Rauschen im Flugfunk bei IVAO simulieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rauschen im Flugfunk bei IVAO simulieren

      Hallo, es gab mal die Möglichkeit im Teamspeak wie echter Flugfunk zu klingen. Weiß noch jemand die das ging und was man braucht?
      LG Michael
      Ich nutze im Homecockpit zwei PCs:
      i7 3770 3,4 GHZ mit 8 GB RAM und einer GF GTX 680
      i7 5820K 3,3 GHZ mit 16 GB RAM GF GTX 970
      Ebenso nutze ich Orbx Global Base (FTX Global) , FS Global Ultimate und Flight 1 Ultimate Terrain für Europa und diverse Sceneries in Europa, desweitern Active Sky 2016.
    • Willst du bei anderen rauschen oder willst du rauschenden Sound selber hören?

      Ersteres ist großer Bullshit und dringend abzuraten. Wenn du das, was du im Funk hörst, verändern möchtest, gab es früher mal "TSNoise", ich weiß aber nicht, ob das mit 64bit Betriebssystemen funktioniert und ob es das überhaupt noch gibt.
      „Das muss eine glatte Lage gemacht werden!"
    • michaelengl schrieb:

      Ich möchte, dass andere mich quasi als 'richtiger' Flugfunk hören.LG
      Hallo, ich moechte dich nicht discouragen, aber: real ist die Qualitaet ueber die Radios nicht so schlecht, wie viele vielleicht denken. Es gibt Ausnahmen und es kommt auch auf bestimmte Bedingungen an, aber gerade in mit guten Radios ausgestattete Passagierflugzeugen ist die Qualitaet eigentlich sehr gut. Die Voice Quality bei VATSIM ist zum Beispiel deutlich schlechter als in echt und dennoch kann man die VATSIM Voice Quality in etwa mit LiveATC vergleichen. Der Grund ist, dass LiveATC natuerlich nicht die Qualitaet erreichen kann, die du im Cockpit erreichst.

      Wenn du es aber trotzdem brauchst um die anderen so zu hoeren, weil es dir ganz persoenlich mehr Immersion verspricht, ist das natuerlich deine Sache. Aber was du vor hast ist ja, ANDEREN deine "schlechte" Voice Quality aufzudraengen und das halte ich ehrlich gesagt fuer Unsinn. Wenn dann noch ein schlechter Voice Server dazu kommt oder du auf VATSIM mit dem sowieso schon unterirdischen Voice Codec unterwegs bist, wirst du dann halt nicht mehr verstanden. Also ich weiss wie sich was IRL anhoert und fuer mich sind Leute die ihre eigene Stimme derart verzerren immer ein major pain in the a...
      Working on my crosswind landing technique in the PMDG NGX!
    • Was ich nicht verstehe....
      Wo ist der Sinn einer deutlichen Verschlechterung der Sprachqualität bzw. der Verständlichkeit? IVAO ist wie VATSIM ein Netzwerk, was auf ein gut funktionierendes Miteinander basiert, auch auf akustischer Ebene. Was hat man davon, wenn der Lotse solche Piloten nicht versteht und sich alles zwei-dreimal sagen lassen muss und somit der Kanal unnötig blockiert wird? Und was ist mit den weniger erfahrenen Lotsen, die damit zurecht kommen sollen?
      Es genügt schon ein nicht richtig laufender Voice Server oder ein falsch justiertes Mikro und das Ganze kann man knicken...
      Gruß Michael
    • Vielleicht haben sie auch einfach nur ein beschissenes Mikrofon oder halten sich ihre Nase zu.

      Was bringt es dir, wenn dich andere "nasaler" hören? Ich will dich als Lotse oder auch als anderer Pilot normal hören. Es ist teilweise schon haarsträubend genug, was man online auf den Netzwerken hört. Manchmal frage ich mich, wie einige ihr Dosentelefon mit dem PC verbunden haben.
      Sorry, aber bitte nutzt ordentliche Mikrofone und verzerrt nicht eure Stimme mit irgendwelcher künstlichen Software. Sowas nervt online einfach nur.
    • michaelengl schrieb:

      Ich suche doch ein anderes Tool. Ich wurde gerne über Teamspeak "nasaler" und somit echter klingen.
      Mir fällt bei einigen Lotsen auf, dass sie wohl ein Tool im Einsatz haben, aber welches?
      Keine Ahnung ob du meinen Beitrag da oben nicht gelesen hast, aber gut, dass andere nochmal versucht haben, dir zu erklaeren, warum das Unsinn ist...

      Squawk7000 schrieb:

      so sieht's aus. Das ist wie bei den Kiddies die denken je schneller und undeutlicher man auf IVAO spricht, desto cooler ist man.
      Wobei ich es nicht so toll finde sich darueber aufzuregen. In Europa wird im Funkverkehr real sicherlich relativ "langsam" gesprochen, ich meine sogar die DFS gibt einen Richtwert an "Woertern pro Minute" vor, damit es nicht zu schnell wird. Aber: wenn es jemandem doch mal zu schnell wird, empfehle ich immer mal sich ne Weile auf die ein oder andere Weise mit US ATC vertraut zu machen. Dagegen sind die "Kiddies" auf IVAO langsam. Schnell liegt immer im Auge des betrachters. Manche Menschen reden aus Gewohnheit schnell. Wenn du z.B. in deiner Muttersprache redest, sprichst du auch in der Regel schneller als in einer anderen Sprache. Dann gibt's Menschen die reden generell eher langsam und auch solche die generell eher schnell sprechen. Hat nicht immer nur was mit "cool sein" zu tun.
      Working on my crosswind landing technique in the PMDG NGX!
    • Wenn es für den Threadersteller den Realismus oder den Spaß am fliegen erhöht ist das doch völlig ok. Und schon die Existenz solcher Tools zeigt doch das sich einige Leute dafür interessieren.
      Wenn er das so möchte dann sollte das doch ok sein. Warum versucht immer jeder, seine Meinung den anderen ungefragt aufzudrücken. Das hasse ich an diesem Forum. :yellowcard:
      Die Frage war doch ganz deutlich WIE bekomme ich den Effekt und nicht SOLL ICH.
      Also hört auf zu "oberlehrern" sonder helft ihm doch bitte einfach.
    • Wo ist das Problem? Er hat Antworten zu den Programmen bekommen, die er dafür nutzen kann.

      Nur haben einige ihre Meinung zu solchen Programmen geäußert, weil es andere User in den Netzwerken einschränkt. Das hat hat absolut nichts mit "Oberlehrer" zu tun. Wir haben hier lediglich unsere Meinung dazu geäußert.

      Air Michi schrieb:

      Was ich nicht verstehe....
      Wo ist der Sinn einer deutlichen Verschlechterung der Sprachqualität bzw. der Verständlichkeit? IVAO ist wie VATSIM ein Netzwerk, was auf ein gut funktionierendes Miteinander basiert, auch auf akustischer Ebene. Was hat man davon, wenn der Lotse solche Piloten nicht versteht und sich alles zwei-dreimal sagen lassen muss und somit der Kanal unnötig blockiert wird? Und was ist mit den weniger erfahrenen Lotsen, die damit zurecht kommen sollen?
      Es genügt schon ein nicht richtig laufender Voice Server oder ein falsch justiertes Mikro und das Ganze kann man knicken...
      Dieses Zitat sagt doch alles. User mit solchen Programmen vermiesen anderen das Online-Fliegen.
    • Skino schrieb:

      Wenn es für den Threadersteller den Realismus oder den Spaß am fliegen erhöht ist das doch völlig ok. Und schon die Existenz solcher Tools zeigt doch das sich einige Leute dafür interessieren.
      Wenn er das so möchte dann sollte das doch ok sein. Warum versucht immer jeder, seine Meinung den anderen ungefragt aufzudrücken. Das hasse ich an diesem Forum.
      Ich glaube du verstehst nicht so ganz worum es hier eigentlich geht. Ich bin sogar weitestgehend bei dir, was deinen ersten Satz in obigem Zitat angeht. Ja, wenn es fuer ihn den Realismus oder den Spass erhoeht, ist das voellig okay. Und genau das habe ich auch weiter oben geschrieben:

      smub04 schrieb:

      Wenn du es aber trotzdem brauchst um die anderen so zu hoeren, weil es dir ganz persoenlich mehr Immersion verspricht, ist das natuerlich deine Sache.

      Was er aber moechte ist folgendes:

      michaelengl schrieb:

      Ich möchte, dass andere mich quasi als 'richtiger' Flugfunk hören

      michaelengl schrieb:

      Ich wurde gerne über Teamspeak "nasaler" und somit echter klingen.
      Und das stellt ein Problem dar. Es aendert an seiner Experience naemlich nichts! Er wird seine Stimme ja weiterhin so hoeren wie immer. Aber: andere sollen ihn eben verzerrt oder verrauscht hoeren. Die einzigen die das aber hoeren sind die Lotsen und die anderen Piloten. Da seine Vorstellung von "realistisch" aber leider mit der Realitaet nicht viel zu tun hat (ich kann das beurteilen), greift er damit in den (um dich zu zitieren) "Realismus oder den Spass am Fliegen" anderer Teilnehmer im Netzwerk ein. Er macht es auch deutlich schwerer, fuer Lotsen und andere Piloten mit ihm umzugehen.

      Jetzt fliegt er bei IVAO. Das ist gut, denn die Voice Quality bei IVAO ist relativ gut. Aber auch auf IVAO gab und gibt es immer mal Server Probleme wodurch die Voice Quality leidet. Wenn du das dann mit einem Stimmverzerrer oder aehnlichem kombinierst, kommt ab Ende nichts dabei raus. Im schlimmsten Fall wechselt der Lotse auf Text. Text Lotsen ist nicht einfach, und auch wenn viele das nicht gerne hoeren: es nervt die meisten Lotsen, weil es einfach, jenachdem wie schnell man auch tippen kann, muehsam ist. Aber genau das kommt dabei raus, wenn es unmoeglich wird, per Voice zu lotsen. Es wirkt sich auch nachteilig auf die SA der anderen Piloten aus.

      Waere das ganze auf VATSIM (wo die Voice Quality leider sehr bescheiden ist), dann wuerde die Kombination aus schlechtem Voice Codec und Stimmverzerrer sowieso schon dazu fuehren, dass keiner mehr irgendwas versteht. Und wenn sein Mic vielleicht noch schlecht ist oder nicht optimal positioniert, dann wird's richtig lustig.

      Ich bin absolut deiner Meinung. Realismus liegt im Auge des Betrachters. Ich kann sagen, dass ich beurteilen kann, was realistisch ist und was nicht, das kann aber ein Simmer nicht unbedingt. Ich kann dann aber zumindest mal schildern, warum das eben nicht so realistisch ist, wie gedacht und jemand kann darauf basierend dann seine Meinung aendern, oder eben nicht. Wenn jemand, entgegen dem was ich zu Realismus sage, trotzdem etwas anderes als realistischer empfindet, dann interessiert mich das ja im Prinzip nicht, muss er ja selber wissen, ist seine Sache. Wenn es ihm dann mehr Spass macht, ist das vollkommen okay. Aber nochmal zur Sicherheit: er aendert mit seinem Vorhaben am eigenen Realismusgefuehl NICHTS! Er zwingt andere dazu, ihn so zu hoeren wie er es als realistischer empfindet (was ganz nebenbei auch noch an der Realitaet vorbei ist). Und darauf sollte man hinweisen und das darf man kritisieren.

      Wenn ich die Farbe Pink mag, kann ich doch meinen Desktop pink einstellen. Das kann dir voellig egal sein, auch wenn du die Farbe absolut nicht ausstehen kannst. Ich kann auch meinen "Radarschirm" pink machen, oder mein Flugzeug pink repainten. Ist doch meine Sache. Aber darf ich DIR aufzwingen einen pinken Desktop zu nutzen? Oder einen pinken Radarschirm? Oder ein pinkes Flugzeug? Wenn jetzt irgendjemand nach einem Plugin fragen wuerde mit dem man "die Farbeinstellungen aller Compter von IVAO und VATSIM Usern auf Pink umstellen kann", wuerdest du das toll finden? Frage nur.
      Working on my crosswind landing technique in the PMDG NGX!