FSX FPS sind unbegrenzt, trotzdem wenige FPS

    • FSX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FSX FPS sind unbegrenzt, trotzdem wenige FPS

      Moinsen,
      Ich habe ein Problem was sich nicht lösen lässt...
      Mein FSX lief bis gestern einwandfrei. Habe dann aber plötzlich nur maximal 15 FPS gehabt...
      Die Frames sind unbegrenzt aber trotzdem sehe ich das sie kurz auf 35 springen und dann bei 15 hängen bleiben...
      Neuinstallation hat keinen erfolg gebracht...
      Ich bin kurz vor einer PC Neuaufsetzung...
      Würde mich über eine Antwort freuen :)
      LG
      P.S Seltsamerweise geschieht das nicht nur beim FSX sondern auch bei anderen spielen aber auch nicht bei allen... :ka:
      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit

      Tower: "Haben Sie Probleme?"
      Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
      Tower: "So wie Sie fliegen, haben Sie alle Instrumente verloren."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Myulu ()

    • Hallo Myulu

      Aus Distanz ist das natürlich schwierig zu sehen, woran es liegt. Hast du zufällig ein Windowsupdate oder sonst irgend was installiert? Verfolge einmal mit Coretemp und GPU-z ob der Prozessor oder die Grafikkarte überhitzt und abregelt. Passiert es nur, wenn CPU oder Garfikkarte praktisch ausgelastet sind?

      Da du das Problem auch bei anderen Programmen hast, dürfte es ja nicht an FSX liegen. Es bringt also nichts, daran viel zu verändern. Man müsste den Fehler eher bei Windows, den Treibern oder der Hardware suchen. Da gibt es aber immer noch sehr viele Möglichkeiten.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Ich habe die IVAO Programme (Sprich IvAp,MTL und TS2) installiert und seitdem tritt das Problem auf...
      Ich werde mal die Treiber updaten und die Nvidia Inspector Einstellungen zurücksetzen und schauen ob es dann wieder tut...
      LG
      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit

      Tower: "Haben Sie Probleme?"
      Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
      Tower: "So wie Sie fliegen, haben Sie alle Instrumente verloren."
    • OK,es hat geklappt :D
      Habe jetzt alle Addons neu installiert und der Flusi läuft wie butter :)
      Jetzt taucht ein altes Problem wieder auf... Liveries vom AS Airbus lassen sich nicht installieren.... ||
      Ich glaube ich werde von Problemen heimgesucht...
      LG
      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit

      Tower: "Haben Sie Probleme?"
      Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
      Tower: "So wie Sie fliegen, haben Sie alle Instrumente verloren."
    • Das sieht man ja auch in jedem Thread.... ||
      Ich bin dabei auf den P3D v4 zu wechseln aber es wird etwas dauern bis der dann voll einsatzbereit ist, und mit IVAO werde ich auch Probleme haben im P3D und auch werden die AS Busse für den P3D v4 erst 2018 rauskommen(Ich bitte darum es nicht zu versuchen mir den FSL A320 anzudrehen..)
      Und bis dahin werde ich noch schön mit dem FSX fliegen und bitte deswegen um eine Antwort die mich vielleicht weiterbringt.
      LG
      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit

      Tower: "Haben Sie Probleme?"
      Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
      Tower: "So wie Sie fliegen, haben Sie alle Instrumente verloren."
    • MasterDesaster schrieb:

      Wie wäre es, wenn Du den Sim änderst? :)
      Hmmm, da müsstest Du eigentlich nur noch dazuschreiben , welcher Sim mit weniger Hardware-Leistung auskommt.
      Beim P3D V4.1 kommt er doch wohl nur vom Regen in die Traufe, oder?

      Myulu schrieb:

      Ich glaube ich werde von Problemen heimgesucht...
      Kannst ja mal sicherheitshalber den Lüfter entstauben.
      Ich schließe mich da Martin an: da Du das Problem auch bei anderen Programmen hast, dürfte es ja nicht am FSX liegen.
      mit vielen Grüßen
      Jochen
    • Und noch ein Problem... :wall: :wall: :wall:
      Es klappt bislang alles außer den Liveries aber ich habe gerade einen IVAO flug gestartet und es lief alles perfekt bis ich aufgefordert wurde eine frequenz zu wechseln und dann taucht eine FSX Meldung mit folgendem text auf:"Es ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten" und gleich danach "FSX is restarting" und toll, mein Flug ist hinüber.. ;(
      Falls es hilft hier der fehlercode:

      Description
      Faulting Application Path: C:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\fsx.exe

      Problem signature
      Problem Event Name: APPCRASH
      Application Name: fsx.exe
      Application Version: 10.0.61472.0
      Application Timestamp: 475e17d3
      Fault Module Name: FSUIPC4.dll
      Fault Module Version: 4.8.5.3
      Fault Module Timestamp: 50477966
      Exception Code: c0000005
      Exception Offset: 00037504
      OS Version: 10.0.16299.2.0.0.768.101
      Locale ID: 1031

      Extra information about the problem
      Bucket ID: d587ce22edde780072aea00050fbb149 (73993025898)

      Würde mich über eine schnelle Antwort freuen :)
      LG
      P.S Ich habe schon gesehen das die fehlermachende datei "FSUIPC4.DLL" ist aber ich traue mich nicht sie zu löschen weil ich meine die ist nötig für IVAO(Glaube ich zumindest).
      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit

      Tower: "Haben Sie Probleme?"
      Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
      Tower: "So wie Sie fliegen, haben Sie alle Instrumente verloren."
    • Habe FSUIPC4 drauf.
      Habe die dll gelöscht und trotzdem, direkt nach dem Take Off verabschiedet sich der Flusi ;(
      LG
      P.S Habe alles was mit FSUIPC zu tun hat gelöscht und es funzt immernoch nicht.
      Auch die uiautomationcore.dll habe ich schon drin...
      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit

      Tower: "Haben Sie Probleme?"
      Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
      Tower: "So wie Sie fliegen, haben Sie alle Instrumente verloren."
    • Habe jetzt FSUIPC4 von der website gedownloaded und installiert, bei der registration habe ich abgebrochen da ic ja die Freeware version brauche.
      Ich weiß nicht ob das Problem gelöst ist denn im Modules Ordner ist genau das gleiche wie vorhin...
      LG
      P.S Das Problem tritt nur bei IVAO auf.
      Habe gerade nochmal versucht und wieder das gleiche Ergebnis :wall:
      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit

      Tower: "Haben Sie Probleme?"
      Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
      Tower: "So wie Sie fliegen, haben Sie alle Instrumente verloren."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Myulu ()

    • Ein weiterer Fehlercode vom hause Microsoft:
      Description
      Faulting Application Path: C:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\fsx.exe

      Problem signature
      Problem Event Name: APPCRASH
      Application Name: fsx.exe
      Application Version: 10.0.61472.0
      Application Timestamp: 475e17d3
      Fault Module Name: API.DLL
      Fault Module Version: 10.0.61472.0
      Fault Module Timestamp: 475e180d
      Exception Code: c0000005
      Exception Offset: 0003c3f8
      OS Version: 10.0.16299.2.0.0.768.101
      Locale ID: 1031

      Extra information about the problem
      Bucket ID: f8541ca76fe84e3b4295d0cc25c38c51 (594763117)
      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit

      Tower: "Haben Sie Probleme?"
      Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
      Tower: "So wie Sie fliegen, haben Sie alle Instrumente verloren."
    • Myulu schrieb:

      Hat niemand eine Lösung??
      Meine Lösung funktioniert sicher u. stabil, mit kritischer Addonauswahl u. eigenem Install-System seit ~10 Jahren auf einem alten PC mit einem alten Betriebssystem. Nur dafür werde ich von den Experten hier belächelt.
      Der FSX war damals schon eine Zangengeburt mit den Notoperationen SP u. ACC als FSX-Gold betriebstauglich gemacht. Danach hat Microsoft auf weitere Versuche dieser Art verzichtet u. das Zeugs verkauft :gruebel: .
      Auf WinXP entwickelt u. für Vista gedacht. Ich gehe davon aus, wenn mein Flusi-WinXP-PC mal stirbt, u. das kann täglich passieren, habe ich ein Hobby weniger. Dieses Forum ist doch der Beweis für mich, dass die P3D Serie nicht auf den aktuellen Betriebssystemen u. mit Otto-Normal-Flusianern funktioniert.
      Flusi-Version?, Addons?, Betriebssysteme?, die Leute vor dem PC? irgendetwas funktioniert nicht mehr so wie früher.
      Statistisch gesehen hat sich jedenfalls in dieser Zeit die Anzahl der Simulanten verringert, aber die Problemmeldungen haben sich erhöht.
      Rolf-Uwe
    • Da muss ich dir recht geben.
      Ich kann dieses ganze "Wechsel doch auf P3D" noch so ganz ab. Ja, ich werde wahrscheinlich wechseln aber nicht den FSX in den müll werfen da der FSX einfach das "original" ist(Ich weiß es nicht besser auszudrücken ^^ ). Ja, der FSX hat seine Macken, und die merke ich tagtäglich aber trotzdem mag ich es mit ihm zu fliegen auch trotz einiger Macken.

      rolfuwe schrieb:

      Meine Lösung funktioniert sicher u. stabil
      Was denn für eine? :gruebel:

      LG David
      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit

      Tower: "Haben Sie Probleme?"
      Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
      Tower: "So wie Sie fliegen, haben Sie alle Instrumente verloren."
    • Myulu schrieb:

      Ein weiterer Fehlercode vom hause Microsoft:
      Description
      Faulting Application Path: C:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\fsx.exe
      Dein Problem könnte auch an dem Pfad liegen in dem Du den FSX installiert hast.

      Der FSX sollte auf keinen Fall in C:\Program Files (x86) installiert werden, da Windows in diesem Pfad gern mal dazwischen funkt.
      Gruß Detlef

      Intel Core i9-7900X , Asus Rampage VI Apex, MSI GTX1080 TI Gaming 11G , 32GB Corsair Dominator-3333, Win 10 Pro/64bit, Prepar3D v4
    • rolfuwe schrieb:

      Immer schön altmodisch bleiben u. nie das kaufen, was die graue Masse als Must Have bezeichnet.Keine Installer, wenn es nicht anders geht, nur auf einem anderen PC.
      Also FS9? ;)
      Oder den guten, alten FSX mit SP1 und SP2?! Aber dann mit Acc.Pack oder ohne?

      Ich würde Dir da insoweit zustimmen, dass es sich wesentlich besser und flüssiger simmen lässt, wenn man ganz bewusst auf unnötigen Schnickschnack verzichtet. Was Schnickschnack ist und was nicht, muss jeder selber wissen.
      Aber bei Starkregentropfen auf der Scheibe, effektvollen Blitzeffekten, sattem Nebel und mitternächtlichen Beleuchtungseffekten mit Dynamic Lighting bei GA-Fliegern nach VFR muss man sich schon oft wundern. Da kursieren auf Stimmung getrimmte Bilder im Netz, bei denen jedem realen Piloten die Haare zu Berge stehen. Und die jeden Versicherungsfritzen an grobe Fahrlässigkeit denken lassen ;)

      Bei "Keine Installer!" spielst Du auf Orbx an, dessen Installer in den FSX- und P3D-Programmdateien herumtweakt, dass es einem nur so graust?
      mit vielen Grüßen
      Jochen
    • f-bird schrieb:

      Der FSX sollte auf keinen Fall in C:\Program Files (x86) installiert werden, da Windows in diesem Pfad gern mal dazwischen funkt.
      Na tolle wurst..
      Habe gerade erst den FSX neuinstalliert und wollte ihn wieder auf die SSD (C:) schieben (Der Flusi war vorher auf D:).
      Soll ich nochmal deinstallieren und Neu installieren? ||
      LG David
      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit

      Tower: "Haben Sie Probleme?"
      Pilot: "Hab meinen Kompass verloren."
      Tower: "So wie Sie fliegen, haben Sie alle Instrumente verloren."