FSX mit 2 Bildschirmen

    • FSX
    • FSX mit 2 Bildschirmen

      Guten Tag Community,

      zu dem oben genannten Thema habt ihr bestimmt schon so einige Threads gewälzt... :D

      Ich habe aber ein nicht "alltägliches" Problem mit dem FSX seit der Anschaffung eines 2. Bildschirms... denke ich zumindest.

      Erstmal zur Situation: Meinen 2. Bildschirm nutze ich nicht als Cockpit, sondern um diverse Charts, PDF-Dateien oder auch Simbrief etc. immer im Blick zu haben. Die Darstellung des FSX erfolgt jedoch ausschließlich über den Hauptmonitor.
      Meine Grafikkarte (Nvidia GeForce GTX 950) ist fähig, zwei Bildschirme zu betreiben.

      Zum eigentlichen Problem: Seit Anschluss des 2. Bildschirms laden die Bodentexturen des FSX nicht bzw. extrem langsam nach, sodass nach einer kurzen Zeit nach dem Takeoff alles "verschwommen" dargestellt ist... Nach Neuladen (z.B. durch ein anderes Wettermodell oder Flughafen) ist die Schärfe der Oberfläche wiederhergestellt, bis dann nach weniger Zeit erneut alles verschwommen dargestellt ist. Meine Addons: ORBX FTX GLOBAL und OPEN LC_EUROPE.
      Das Verschwimmen tritt nur dann auf, wenn ich auf dem anderen sekundären Bildschirm Eingaben mache. Der FSX selbst läuft ja auf dem primären Monitor ohne Probleme weiter...

      Habt ihr eine Idee, was mein Problem lösen könnte? Eventuell Veränderung in der FSX_CFG ?
      Im Task-Manager habe ich die Priorität auf "Echtzeit" für den FSX gesetzt, leider brachte das nicht die Lösung.

      Hatte bisher so einige Probleme mit dem Sorgenkind "FSX". Aber irgendwie schafft man es immer, sie zu lösen. Könnt ihr mir in diesem Fall helfen? Ich wäre euch wirklich dankbar!!!

      Wenn ich irgendein Detail vergessen haben sollte, was vielleicht zur Lösung beitragen könnte, so macht mich bitte darauf aufmerksam :D

      Ansonsten wünsche ich euch einen schönen 2. Advent!

      Grüße von Korei
    • Willkommen Korei

      Es scheint ja damit zusammen zu hängen, ob FSX die aktive Anwendung ist oder ob gerade ein anderes Tool aktiv ist. Daher hätte ich auch einmal mit den Prioritäten gepröbelt. Das hast du aber bereits versucht. Möglicherweise wird die aktive Anwendung trotzdem noch höher eingestuft und der FSX rückt an die zweite Stelle.

      Mich würde noch deine FSX.cfg und die technischen Daten deines PCs interessieren (CPU, RAM-Grösse, Windowsversion). Die GTX 950 ist nicht so eine starke Grafikkarte, aber da du nur einen Bildschirm (vermutlich 1920 x 1080) hast, dürfte diese ausreichen. Hast du bereits eine SSD oder ist der FSX noch auf einer herkömmlichen HD.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Hallo Martin,

      hier ein paar technische Daten:

      Windows 8 64bit, 4.0 GHz, 8 GB RAM
      Ja, Auflösung ist 1920x1080

      Was kann ich dir zur FSX_CFG berichten? Soll ich eventuell eine bestimmte Stelle der Datei hier reinkopieren? Oder wie kann ich sie dir zugänglich machen? Habe sie vor ca. einem anderthalben Jahr eingefügt, da sie für meine Grafikkarte zugeschnitten sein soll (YouTube-Tutorial :D)...

      Und bei SSD oder FSX auf einer HD muss ich passen... was ist das?

      Danke für deine Antwort.

      Gruß
      Korei
    • FSX mit 2 Bildschirmen

      Korei schrieb:

      Hallo Martin,

      hier ein paar technische Daten:

      Windows 8 64bit, 4.0 GHz, 8 GB RAM
      Ja, Auflösung ist 1920x1080

      Was kann ich dir zur FSX_CFG berichten? Soll ich eventuell eine bestimmte Stelle der Datei hier reinkopieren? Oder wie kann ich sie dir zugänglich machen? Habe sie vor ca. einem anderthalben Jahr eingefügt, da sie für meine Grafikkarte zugeschnitten sein soll (YouTube-Tutorial :D)...

      Und bei SSD oder FSX auf einer HD muss ich passen... was ist das?

      Danke für deine Antwort.

      Gruß
      Korei
      Ich bin zwar nicht direkt angesprochen aber antworte jetzt trotzdem mal. Mach bitte einen Screenshot von der FSX.cfg, und lade ihn hier im Thread hoch falls die cfg nämlich fehlerhaft ist, können wir diesen Fehler in der cfg besser erkennen, und dir dann auch besser helfen.
      Viele Grüße Bernhard
      Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

      mein PC
      Intel Core i5-3450 3,10 GHz RAM 8 GB Windows 7 64bit Grafikkarte Nvidia Geforce GT640 Interne Festplatte 2 TB
    • Die wichtigen Einstellungen sind sehr verstreut. Am einfachsten ist es, die ganze FSX.cfg als Textdatei (.txt) abzuspeichern und als Anhang anzuhängen. Fremde .cfg-Dateien übernehmen ist immer etwas heikel. Man weiss nie, ob es zum eigenen Prozessor und der Grafikkarte passt. Oft werden auch noch einige Tweaks eingefügt, die heute nichts mehr bringen oder auch schaden können.

      Auch wenn ich nicht genau sehe, was du für einen Prozessor hast, sehe ich an den 4.0 GHz, dass er gut ist. Win 8-64bit und 8 GB RAM ist auch gut. Mehr als 8 GB RAM braucht FSX nie.

      Früher gab es als festen Datenspeicher in den PCs nur HDs. Eine HD Harddisk ist eine drehende Magnetscheibe, die von einem Lesekopf beschreiben wird der sich knapp über der Platte bewegt. Da sich die Platte mit einer bestimmten Geschwindigkeit bewegt, ist die Lesegeschwindigkeit recht beschränkt.

      Seit einigen gibt es auch SSD. Eine Solid-State-Disk speichert die Daten in elektronischen Bauteilen, die die Informationen auch beim Ausschalten des PCs behalten. Die Lesegeschwindigkeit ist mit 500 GB/s etwa 5 mal schneller und die Zugriffszeiten sind viel kürzer. (Es gibt auch noch Modelle, die nochmal um einiges schneller sind)

      Beim FSX hat eine SSD den Vorteil, dass es beim Nachladen von Szenerien etwas weniger ruckelt. Der Unterschied ist aber meist nicht so gross, da der wichtiger Teil der Arbeit vom Prozessor gemacht werden muss. Da du einen eher älteren PC hast, wird eine herkömmliche HD verbaut sein. Ich denke aber nicht, dass die Ursache deines Problems ist. Ich denke, es wird mehr mit den Priozessprioritäten zusammen hängen. Ich schaue mir aber gerne zuerst die gesamte Situation an, vor ich da zu viel behaupte.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Guten Morgen,

      danke für die Antworten!

      Habe im Anhang die fsx.cfg hochgeladen (Pfad auf meinem Computer war: C:/Benutzer/AppData/Roaming/Microsoft/FSX)

      Ich konnte weiterhin im Task Manager erkennen, dass ich wohl eine HD habe. Danke für deine Erklärung in diesem Bezug.

      Gibt es eine zuverlässige Website, auf der man sich die fsx.cfg selbst "zusammenbauen" kann oder woher bezieht man die ideale fsx.cfg für seinen Computer??

      Sollten noch Infos fehlen, bitte gebt Bescheid!

      Danke an euch beide!

      Gruß
      Korei
      Dateien
      • fsx_cfg.txt

        (20,88 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Korei

      Ich würde es mit meiner Anleitung versuchen, die in meiner Signatur verlinkt ist. Es braucht etwas Zeit, sich durch zu arbeiten, aber dann weist du auch, was du gemacht hast siehst, was sich wie auswirkt.

      Wenn du die FSX.cfg löscht oder umbenennst, macht FSX beim nächsten Start automatisch eine neue Datei mit Standardeinstellungen. Dann kannst du alles nötige der Reihe nach einstellen.

      [BufferPools]
      PoolSize=7000000

      [GRAPHICS]
      SHADER_CACHE_PRIMED=1693458432
      SHADER_CACHE_PRIMED_10=1693458432

      Diese Tweaks braucht es bei heutigen Grafikkarten nicht mehr. Normalerweise hat es einfach keine Wirkung, schadet aber auch nicht.

      [GRAPHICS]
      D3D10=0 auf =1 stellen. Probier einmal die DX10-Vorschau aus. Das bringt oft deutlich besser Leistung. Es verursacht aber auch ein paar Grafikfehler, da die DX10-Unterstützung nicht vollständig programmiert wurde. Es gibt aber auch Addons, die auf den DX10-Modus angewiesen sind.

      [Weather]
      CLOUD_COVERAGE_DENSITY=7 stelle ich auf 6
      CLOUD_DRAW_DISTANCE=8 stelle ich auf 3. Das spart einiges an Leistung. In der Realität sieht man meist auch nicht weiter.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Ok, dann werde ich deinen Link in der Signatur mal ausprobieren und meine bisherige cfg erstmal rausnehmen um mit den Einstellungen von vorn beginnen zu können.
      Wisst ihr eventuelle Verfahrensweisen bezüglich Prioritätseinstellungen oder bleibt mir da nur der Task-Manager?

      Dankee
    • [DISPLAY.Device.NVIDIA GeForce GTX 950.1]
      Mode=1920x1080x32
      Anisotropic=1
      AntiAlias=1

      [DISPLAY.Device.NVIDIA GeForce GTX 950.0.0]
      Mode=1920x1080x32
      Anisotropic=1

      [DISPLAY.Device.NVIDIA GeForce GTX 950.0.1]
      Mode=1920x1080x32

      Wieso hast du da 3 Grafikkarten ?????????????
      Wenn du auf dem Monitor 2
      Anisotropic=1
      eineschaltet hast , warum nicht auch aufdem 1.ten Monitor ???????????

      Ich habe das Gefühl, das auch deine Monitorreihenfolge nicht richtig ist ........und zwar in deiner NVIDIA Karte bzw. Software, aber auch wohlmöglich in den Windowseinstellungen !


      Im FSX habe ich die Einstellung :

      Anisotropic=1
      Trilinear=1

      In Windowseinstellungen ANZEIGE sieht das so aus :


      Also mal nachschauen, dann probieren !

      Kato
      Bilder
      • Zwischenablage66.jpg

        214,67 kB, 3.200×1.080, 11 mal angesehen
    • Auch wenn man nur einen Bildschirm hat, speichert der FSX gerne mehrere solche Einträge. Am Anfang ist beispielsweise AA und die Filterung ausgeschaltet und der FSX schreibt den ersten Eintrag. Dann schaltet man die AA und Filterung ein und FSX macht damit einen 2. Eintrag. Wenn man einmal eine kleinere Bildauflösung wählt, hat man noch einen Eintrag mehr.

      Das sieht nicht besonders ordentlich aus, hat aber auch keine schädlichen Auswirkungen. Es ist immer nur ein Eintrag pro Bildschirm aktiv, so wie man es im Menu des FSX gewählt hat. Wenn man will, kann man die anderen Einträge entfernen, man kann sie aber auch sein lassen. Es spielt keine Rolle.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Lothar.S schrieb:

      Korei schrieb:

      kennt ihr außerdem ein Programm, mit dem man z.B. den FSX dauerhaft in der Priorität heben kann?
      Process Lasso
      Danke dir Lothar! Weißt du, wo ich ein Tutorial oder ähnliches zu dem Programm finde, um es effizient nutzen zu können?

      Martin Gut schrieb:

      Auch wenn man nur einen Bildschirm hat, speichert der FSX gerne mehrere solche Einträge. Am Anfang ist beispielsweise AA und die Filterung ausgeschaltet und der FSX schreibt den ersten Eintrag. Dann schaltet man die AA und Filterung ein und FSX macht damit einen 2. Eintrag. Wenn man einmal eine kleinere Bildauflösung wählt, hat man noch einen Eintrag mehr.

      Das sieht nicht besonders ordentlich aus, hat aber auch keine schädlichen Auswirkungen. Es ist immer nur ein Eintrag pro Bildschirm aktiv, so wie man es im Menu des FSX gewählt hat. Wenn man will, kann man die anderen Einträge entfernen, man kann sie aber auch sein lassen. Es spielt keine Rolle.
      Das wird so sein wie du sagst, Martin. Habe tatsächlich schon mal unterschiedliche Auflösungen ausprobiert. Aber in der aktuellen cfg., die ich übrigens schon nach deinen Anweisungen eingestellt habe, dürfte der Eintrag nicht mehr vorkommen. Eine echt tolle Zusammenfassung rund um den FSX übrigens. Sowas hatte ich mir schon lange mal gewünscht!!!
    • Korei schrieb:

      Danke dir Lothar! Weißt du, wo ich ein Tutorial oder ähnliches zu dem Programm finde, um es effizient nutzen zu können?
      da gibt es extra einen Bereich, der nennt sich Prioritäten Klasse, wo man von Normal auf höher stellen kann. Du startest z.B. das Spiel, siehst es dann im Bereich Aktive Prozesse, und gehst dann in den Prioritäten Bereich zum einstellen. Vielleicht hilft das folgende Video ein wenig.

      Xplane 11 FPS and Smoothness Boost
      I5 8600k @ 4.8 / 16 GB DDR4 3000 / GTX 1070
    • Ok danke.

      Ich habe jetzt die cfg. neu eingestellt. Ich glaube, meine verschwommenen Bodentexturen lagen nicht daran. Es ist mir aufgefallen, dass sobald ich den FSX *nicht* mehr im Vollbildmodus habe, die Verwischung eintritt. Bin echt ratlos, selbst wenn die Spielerei mit den Prios bisher nichts brachte...