Company Route Editor 4 JeeHell FMGS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Company Route Editor 4 JeeHell FMGS

      Hallo zusammen,

      ich habe gerade die erste Version von meinem Company Route Editor für JeeHell hochgeladen:
      aviation.pero-online.de/wordpress/?page_id=1725

      Man kann mit PFPX erstellte Routen über das Flight Sim Commander Format importieren, so dass lästiges "Copy & Paste" entfällt.
      Aktuell gibt es mit der B49 und der CORTE Funktionalität noch ein paar Probleme, daher muss jede Route eine DEPARTURE RUNWAY haben.
      Greetings,
      pero
      ___________________________________
      : : : aviation.pero-online.de
      Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder
    • Hübsches Programm.
      Wofür braucht man die Level D Datenbank, wenn man Navdata1/2 von Jeehell hat ? Aus denen zieht sich die MCDU ja auch die Daten.

      Da es Jeehell bisher nicht macht, könnte man auch später mal komplette MCDU Sachen abspeichern, incl Performance, Init B / progress usw ?
      Wäre für Trainingsflüge interessant, wenn man öfters hintereinander den gleichen Flug braucht. Nach der Landung oder "pos reset" an der take off position einfach den Plan mit allen extras einspielen, gas rein, Abflug. Beim Full Flight Sim geht das.

      viele Grüße
      Christian


      Besichtigungstermine nach Absprache
    • hauptchr schrieb:

      Hübsches Programm.
      Wofür braucht man die Level D Datenbank, wenn man Navdata1/2 von Jeehell hat ? Aus denen zieht sich die MCDU ja auch die Daten.

      Da es Jeehell bisher nicht macht, könnte man auch später mal komplette MCDU Sachen abspeichern, incl Performance, Init B / progress usw ?
      Wäre für Trainingsflüge interessant, wenn man öfters hintereinander den gleichen Flug braucht. Nach der Landung oder "pos reset" an der take off position einfach den Plan mit allen extras einspielen, gas rein, Abflug. Beim Full Flight Sim geht das.

      viele Grüße
      Christian
      Danke. Die NAVDATA von JeeHell ist verschlüsselt und er will dazu keine inhaltlichen Details teilen. Daher bin ich zu LEVEL-D übergegangen, dass nutzen viele andere AddOns auch.
      Der CORTE Editor ist rein für die Modifikation der CORTE oder PILRTE gedacht. Es kommt noch ein IVAO und VATSIM Import hinzu. :O)
      Greetings,
      pero
      ___________________________________
      : : : aviation.pero-online.de
      Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder
    • Hallo pero,

      hab das Tool installiert und es funktioniert auch.... fast :)
      Mein Problem
      Ich habe den korrekten Pfad für die IVAO Flightplans bei den Settings eingegeben und im Ordner befinden sich auch Flugpläne. Wenn ich jedoch auf Import IVAO Flightplans drücke, erscheint die Fehlermeldung "Please set Path of IVAO Flightplans in Program Settings. Open Setting now? Wenn ich auf JA drücke, erscheint das Settings Fenster mit dem gültigen Pfad ?!?!?!?

      Kann es ev. daran liegen, dass ich den IVAP auf einem Client zu laufen habe? An der Verbindung zum Server /FSX Rechner kann es jedoch nicht liegen, da IVAP problemlos funktioniert und Flugpläne auch im Ordner \IVAP\flights des Clients abgespeichert werden. Aber Dein Tool will einfach nicht darauf zugreifen.
      Gruss, René
    • Hi René,

      vorab: da JeeHell gerade eh eine Departure Runway braucht, die bei IVAO Routen nicht mit gespeichert wird, würde ich mit PFPX die FSC Route exportieren.
      Dein Problem konnte ich nachvollziehen und habe gerade die Version 0.5.1 bereit gestellt. Danke für den Hinweis.

      VG,
      Peter
      Greetings,
      pero
      ___________________________________
      : : : aviation.pero-online.de
      Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder
    • Hi Peter,
      das klappt nun wunderbar mit dem Erkennen des Pfades für die IVAO Flugpläne. Vielen Dank für das Update!

      Nun noch eine andere Frage. Folgende Situation:
      FSX geladen, Jeehells FMGS geladen = alle Flugpläne werden aus corte.xml gelesen und können in die MCDU übernommen werden. Insofern alles bestens.
      Nun erstelle ich bei laufendem FMGS mit Deinem Tool einen neuen Flugplan, schließe es mit SAVE AND CLOSE.
      Rufe ich nun den neuen Flugplan in der MCDU auf, wird dieser in der MCDU nicht angezeigt. Ich vermute ganz stark, dass noch die "alte" corte.xml mit der MCDU verlinkt ist. Der neue Flugplan ist nämlich erst bei einem Neustart von Jeehells FMGS in der MCDU verfügbar.

      Nun meine Frage: Kennst Du eine Möglichkeit, die corte.xml in der MCDU (oder wo auch immer) zu aktualisieren, ohne dass der ganze FMGS herunter- und wieder hochgefahren werden muss - was u.U. länger dauert, als den Flugplan in die MCDU einzutippen!

      Schöne Grüße, René
    • Kurzes Update: JL und ich haben uns abgestimmt. Mit einem der neuen Releases will er eine Methode bereit stellen, mit der ich Updates in den laufenden FMGS Server "schreiben" kann.
      Melde mich mit News. Sieht aber gut aus. :O)
      Greetings,
      pero
      ___________________________________
      : : : aviation.pero-online.de
      Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder
    • Hi Peter,
      ich habe Deinen Beitrag in MyCockpit bzgl. Deines"Problemflugs" EDDF/EHAM gelesen. Ich will nun nicht JHs Forum bzw.Deine Kommunikation mit Jeehell damit belasten. Vielleicht können wir dies hiererst einmal vorklären, ob wir hier den Begriff "Flugplan" überhauptgleich definieren. Der Fluplan (Quelle Real World Flightplan Database) fürEDDF/EHAM lautet wie folgt

      N0419F240 MARUN Y152 ARPEG Z850 HMM/N0432F240 T281NORKU/0044

      Wenn wir die Informationen zu Flugflächen /Geschwindigkeiten rausnehmen, da sie vonDeinem Programm (und wahrscheinlich weder von der corte.xml noch von JHs MCDUSoftware) akzeptiert werden, bleibt folgender FP übrig:

      MARUN Y152 ARPEG Z850 HMM T281 NORKU

      (So wird er z.B. auch bei IVAO eingegeben.)
      Fazit: Es gibt in einem offiziellen Fluplankeine SID und keine STAR und natürlich auch keine Angaben zur RWY.

      Damit ein Flugplan aus der corte von der MCDU übernommen wird, muss ja eine DEP RWY eingegeben worden sein. Dies ist zwar ein "Schönheitsfehler" aber nicht wirklichärgerlich.
      Aber sonst ist doch alles so wie es sein soll, wenn Duschreibst:
      "Aftersave landing I used the same flight without saving the STAR. Runway waspreselected as well but changeable."

      Alles was nach NORKU kommt, kann man möglicherweise erahnen,aber nicht wissen. Deshalb ist NORKU auch offiziell der letzte WPT des FP.
      Meines Erachtens ist es doch ziemlich real, wenn man wie in Deinen Editor nur dieDEP RWY und die Route eingeben muss. Der Rest wird - je nach ATC Vorgaben - direkt in die MCDU eingetippt.

      Falls Du mit Jeehell Deinen Editor so vervollkommnest, dassauch bei gestartetem FMGS ein aktueller FP über den Editor/corte eingegeben werden kann,dann mag es zwar hilfreich sein, dass man durch den Editor auch gleich die SIDeingeben kann. Hilfreich natürlich nur, wenn man im Bedarfsfall diese auch wieder ändern kann. Andererseits ist es nun auch nicht mit viel Aufwandverbunden, eine SID per MCDU einzufügen ;) Was wirklich wichtig wäre, ist die Möglichkeit, einen aktuellen FP

      Das Gleiche gilt auch für den STAR. Bei einem aktuellen FP mag die STAR plus RWY am Ziel stimmen. Ist dies aber nicht der Fall (aus welchen Gründen auch immer) muss man STAR, Transitions und RWY in der MCDU ändern können. Sonst ist das SID / STAR Feature in Deinem Editor eher kontraproduktiv. Warum Du dieses Problem hattest, weiß ich nicht und ob diese überhaupt zu lösen ist, auch nicht.
      Für einen abgespeicherten (älteren) FP sind SID und STAR sowieso unwichtig, da in den meisten Fällen nicht mehr zutreffend (wg. RWY changes, AIRAC cycles)

      Aber wie gesagt, ich bin eigentlich mit der "rudimentären" Funktion vom Editor voll zufrieden! :thumbup:

      Viele Grüße
      René
    • Hi René,

      danke für's mitdenken! Ich will auch keine SID/STAR eingeben sondern eigentlich nur die Route (wie Du schreibst).
      Ich importiere aktuell über PFPX die FSC "Flugpläne", da diese die DEP RWY enthalten und ich dann einfach per "corteManager.exe /FSCimport" den Import vor jedem "FMGS Server" start importiere. Dann muss ich den corteManager nicht nochmal öffnen (ich bin faul).

      Wenn JL das Thema SID und STAR fixed, sollte es kein Problem mehr geben. Wenn er allerdings die Angaben für SID/STAR ermöglicht, dann sollte seine MCDU auch "zulassen", dass man InFlight die STAR ändert (as real as it gets). :O)

      Aber wir mailen fleißig und er schaut sich das an.
      Greetings,
      pero
      ___________________________________
      : : : aviation.pero-online.de
      Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder
    • Hi Peter,
      ich verwende weder PFPX noch FSC! Ich hole meine Flugpläne von IVAO direkt und falls nicht gelistet, dann über Real World Flightplan Database. So ganz schräge Routen fliege ich sowieso nicht. Diese FP kopiere ich in Deinen Editor (New Route) und lösche die Daten (FL, Speed und Time), die ein Abspeichern verhindern. Das klappt hervorragend, bin aber auch nicht ganz so faul :D Wie sich diese Flugpläne InFlight verhalten, konnte ich noch nicht nachprüfen. Vorweihnachtszeit ist dafür nicht unbedingt geeignet :)

      Rene schrieb:

      Was wirklich wichtig wäre, ist die Möglichkeit, einen aktuellen FP
      ????
      Sollte ich noch fortsetzen :/
      >Was wirklich wichtig wäre, ist die Möglichkeit, einen parallel zum aktiven FMGS erstellten Flugplan in die MCDU zu laden ohne den FMGS Server neu zu starten.<
      Aber das wissen wir ja beide und Du stehst diesbezüglich mit Jeehell in Kontakt. Insofern hätte ich mir diese Bemerkung auch verkneifen können :)

      Ciao, René