Flusi Bildschirm

    • Flusi Bildschirm

      Guten Tag,
      Ich würde gern mir den Monitor holen, meint ihr der ist das Geld wert oder gibt es in dem Preis Sektor was besser ? :)
      Kenn mich bei Monitoren überhaupt nicht aus :)
      amazon.de/dp/B073RJQXB1?smid=A…QXB1&tag=geizhalspre03-21
      Danke schon mal :)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • Hallo B737

      Von den technischen Daten her ist der Bildschirm so weit in Ordnung. Da es in dieser Breite keine anderen Modelle gibt, ist er preislich nicht wirklich vergleichbar.

      Meine Frage ist vor allem, ob du einen so breiten Sehschlitz willst. Der Bildschirm ist etwa gleich gross, wie zwei 27"-Bildschirme neben einander. Bei einem so breiten Bild, sollte man die Panels auf einem separaten Bildschirm darstellen. Immer so weit nach unten schwenken müssen, dass man die Instrumente sieht, ist schon sehr mühsam. Wie sieht das bei dir aus? Passt die Form bei dir ins Cockpit? (Bild 120 x 35 cm)
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Okay danke wusste nicht das jemand den monitor schon gezeigt hat :)

      Martin Gut schrieb:

      Hallo B737

      Von den technischen Daten her ist der Bildschirm so weit in Ordnung. Da es in dieser Breite keine anderen Modelle gibt, ist er preislich nicht wirklich vergleichbar.

      Meine Frage ist vor allem, ob du einen so breiten Sehschlitz willst. Der Bildschirm ist etwa gleich gross, wie zwei 27"-Bildschirme neben einander. Bei einem so breiten Bild, sollte man die Panels auf einem separaten Bildschirm darstellen. Immer so weit nach unten schwenken müssen, dass man die Instrumente sieht, ist schon sehr mühsam. Wie sieht das bei dir aus? Passt die Form bei dir ins Cockpit? (Bild 120 x 35 cm)
      Das ist die Frage man kann sowas ja schlecht Testen zur zeit habe ich den LG: amazon.de/LG-34UC88-B-86-36-Mo…=8-1&keywords=lg+34uc88-b
      Da hab ich eine Bild höhe auch von knapp 35cm von der Höhe her passt es ich kann genau aus dem Cockpit Fenster sehen und sehe noch die Instrumente (natürlich zur MCDU muss ich runterschwenken).
      Ich sitze ja in einen Abstand von knapp 50cm vor dem Monitor.
      Der Bildschirm ist ja im Prinzip gleich wie mein jetziger nur das er um einiges Länger und gebogener ist, und auch schnellere Reaktionszeiten hat.
      Mein Monitor hat auch nur 60Hz, ich denke der Samsung mit 144Hz und mehr Pixel wird ein besseres Bild liefern oder nicht :)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • Hallo B737

      So weit ich gehört habe sind alle, die höhere Bildfrequenzen haben begeistert. Der Flusi läuft natürlich nicht schneller, aber der Bildfluss wird trotzdem etwas gleichmässiger. Bis maximal 5 Millisekunden ist für einen Flugsimulator alles gut.

      Mit mehr Pixeln wird die Grafikkarte auch stärker belastet. Teste einmal mit GPU-z, wie hoch sie jetzt ausgelastet ist. Möglicherweise müsstest du da ein paar Einstellungen (Filterung) etwas tiefer stellen. Dann sollte es aber anständig laufen.

      Eigentlich kommen einfach 40 cm auf der Seite dazu. Das Bild wird normalerweise auf die grössere Breite angepasst. Da musst du einfach wieder etwas herauszoomen, damit es wieder etwa gleich aussieht.

      Für 40 cm mehr Breite wäre mir der Preis zu hoch. Du könntest auch rechts und links je einen günstigen 27"-Bildschirm neben deinen Stellen. Dann hättest du wirklich bedeutend mehr Sichtfeld. (aber auch eine deutlich höhere Belastung der Grafikkarte)
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Martin Gut schrieb:

      Hallo B737

      So weit ich gehört habe sind alle, die höhere Bildfrequenzen haben begeistert. Der Flusi läuft natürlich nicht schneller, aber der Bildfluss wird trotzdem etwas gleichmässiger. Bis maximal 5 Millisekunden ist für einen Flugsimulator alles gut.

      Mit mehr Pixeln wird die Grafikkarte auch stärker belastet. Teste einmal mit GPU-z, wie hoch sie jetzt ausgelastet ist. Möglicherweise müsstest du da ein paar Einstellungen (Filterung) etwas tiefer stellen. Dann sollte es aber anständig laufen.

      Eigentlich kommen einfach 40 cm auf der Seite dazu. Das Bild wird normalerweise auf die grössere Breite angepasst. Da musst du einfach wieder etwas herauszoomen, damit es wieder etwa gleich aussieht.

      Für 40 cm mehr Breite wäre mir der Preis zu hoch. Du könntest auch rechts und links je einen günstigen 27"-Bildschirm neben deinen Stellen. Dann hättest du wirklich bedeutend mehr Sichtfeld. (aber auch eine deutlich höhere Belastung der Grafikkarte)
      Das Thema mehrere Bildschirme hatte ich schon, ich bin einer dem der Rand zwischen den Bildschirmen extrem Stört das gefällt mir gar nicht.
      Deshalb bin ich so begeistert von den breiten curved Bildschirmen.
      Und eben das mit den 144Hz hab ich auch schon oft gelesen deshalb bin ich mit meinen doch irgendwie unzufrieden mit 60hz :)
      Aber allgemein von den reinen Daten her (da kenn ich mich 0 aus), sagst du der Bildschirm ist auf jeden fall sehr gut oder nicht ?
      Also auch als Gaming Bildschirm geeignet mit 1Ms Reaktion, den Pixeln, und Kontrast, Farbwerten ? :)
      Denn mein jetziger Monitor ist ja eigentlich eher für Bild/Video Schnitt geeignet :)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • Ich habe auf die schnelle keine technischen Daten gesehen, die mich stören würden. 1 ms Reaktionszeit ist extrem schnell. Da wirst du auch bei Ballerspielen kein Problem haben. Der Farbraum ist auch sehr gut, besser als bei deinem aktuellen. Für Spiele und Simulatoren ist das aber unbedeutend. Es ist ein VA-Panel. Diese sind sehr schnell. Die Farbqualität war früher schlechter, ist aber auch besser geworden. Für einen genauen Vergleich des optischen Eindrucks müsste man die Beiden Bildschirme nebeneinander stellen und genau ansehen. Aus den technischen Daten kann man das nicht wirklich abschätzen, wie es dann genau wirkt.

      Ich überlege gerade, welche Alternativen es zu diesem Bildschirm noch geben würde. Bei den PC-Bildschirmen gibt es nichts vergleichbares. Fernseher gibt es praktisch in jeder Grösse. Ein Fernseher hat üblicherweise ein Seitenverhältnis von 16:9. Bei gleicher Breite wäre er also doppelt so hoch. Für eine vergleichbare Bildqualität müsste man sicher einen 4K-Fernseher nehmen. Mit den technischen Daten wird es dann aber noch etwas komplizierter, weil sich die Technik etwas unterscheidet und die Hersteller nicht alle Werte angeben.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Martin Gut schrieb:

      Ich habe auf die schnelle keine technischen Daten gesehen, die mich stören würden. 1 ms Reaktionszeit ist extrem schnell. Da wirst du auch bei Ballerspielen kein Problem haben. Der Farbraum ist auch sehr gut, besser als bei deinem aktuellen. Für Spiele und Simulatoren ist das aber unbedeutend. Es ist ein VA-Panel. Diese sind sehr schnell. Die Farbqualität war früher schlechter, ist aber auch besser geworden. Für einen genauen Vergleich des optischen Eindrucks müsste man die Beiden Bildschirme nebeneinander stellen und genau ansehen. Aus den technischen Daten kann man das nicht wirklich abschätzen, wie es dann genau wirkt.

      Ich überlege gerade, welche Alternativen es zu diesem Bildschirm noch geben würde. Bei den PC-Bildschirmen gibt es nichts vergleichbares. Fernseher gibt es praktisch in jeder Grösse. Ein Fernseher hat üblicherweise ein Seitenverhältnis von 16:9. Bei gleicher Breite wäre er also doppelt so hoch. Für eine vergleichbare Bildqualität müsste man sicher einen 4K-Fernseher nehmen. Mit den technischen Daten wird es dann aber noch etwas komplizierter, weil sich die Technik etwas unterscheidet und die Hersteller nicht alle Werte angeben.
      Okay ja TV hab ich auch schon gedacht die sind aber wie du sagst dann doppelt so Hoch und das wird, dann nichts mehr mit 50cm abstand davor sitzen.
      Auch haben TV ja keine 144Hz oder 1Ms Reaktionszeit.
      Werde noch ein paar Tage mich damit beschäftigen welchen ich nehmen soll aber wahrscheinlich wird es schon dieser werden :)
      Ich berichte dann welchen ich genommen habe danke schon mal :)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • Die Reaktionszeit der Fernseher ist oft höher und wird meist gar nicht angegeben. Die native Frequenz liegt meist bei 50, 100 oder 200 Hz. Meist wir sie aber nicht angegeben. Es gibt verschiedene Darstellungstricks, die das Bild flimmerfreier machen. Je nach Technik geben die Hersteller dann höhere (hochgerechnete) Frequenzen an. Da muss man aber genau nachforschen, um zu erfahren, was dahinter steckt. Ein Vorteil eines Fernsehers ist, dass man eine grosse Auswahl an Modellen in dieser Grösse ab 450.- bekommt.
      geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=122_…t=&mail=&sort=p&bl1_id=30

      Brauchst du den Bildschirm nur für den Flusi oder auch zum Arbeiten mit anderen Programmen?
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Martin Gut schrieb:

      Die Reaktionszeit der Fernseher ist oft höher und wird meist gar nicht angegeben. Die native Frequenz liegt meist bei 50, 100 oder 200 Hz. Meist wir sie aber nicht angegeben. Es gibt verschiedene Darstellungstricks, die das Bild flimmerfreier machen. Je nach Technik geben die Hersteller dann höhere (hochgerechnete) Frequenzen an. Da muss man aber genau nachforschen, um zu erfahren, was dahinter steckt. Ein Vorteil eines Fernsehers ist, dass man eine grosse Auswahl an Modellen in dieser Grösse ab 450.- bekommt.
      geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=122_…t=&mail=&sort=p&bl1_id=30

      Brauchst du den Bildschirm nur für den Flusi oder auch zum Arbeiten mit anderen Programmen?
      Achso wusste ich nicht dachte die sind langsamer :)
      Ne hab den PC nur für den Flusi :)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • Wenn der Bildschirm auch für normale PC-Arbeiten gewesen wäre, hätte ich den PC-Bildschirm vorgeschlagen. Bei einem so hohen Fernseher muss man sonst schon recht weit hinauf sehen, was zum Arbeiten nicht so angenehm ist. Nur für den Flusi kann ich mir beides vorstellen.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Martin Gut schrieb:

      Wenn der Bildschirm auch für normale PC-Arbeiten gewesen wäre, hätte ich den PC-Bildschirm vorgeschlagen. Bei einem so hohen Fernseher muss man sonst schon recht weit hinauf sehen, was zum Arbeiten nicht so angenehm ist. Nur für den Flusi kann ich mir beides vorstellen.
      Ja nein nur für Flusi, hab noch nie einen TV benutzt als Flusi Monitor ich stell mir das nicht so gut vor weil der ja schon recht hoch ist, und ich mir denke ein Gaming Bildschirm doch Vorteile haben muss oder :)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • Ich habe keinen Fernseher, daher kann ich es auch nicht selbst vergleichen. Dazu gibt es ja so viele verschiedene.

      Da ich mehr Kunstflug übe oder auch einmal einen Heli benutze, habe ich lieber einen hohen Bildschirm, damit ich den besseren Überblick rundum habe. Zu einem Airliner passt ein breiter Bildschirm aber auch ganz gut.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Martin Gut schrieb:

      Ich habe keinen Fernseher, daher kann ich es auch nicht selbst vergleichen. Dazu gibt es ja so viele verschiedene.

      Da ich mehr Kunstflug übe oder auch einmal einen Heli benutze, habe ich lieber einen hohen Bildschirm, damit ich den besseren Überblick rundum habe. Zu einem Airliner passt ein breiter Bildschirm aber auch ganz gut.
      ja eben das ist das problem irgendwie würde beides passen :D
      der Samsung zieht mich irgendwie an :D
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • B737 schrieb:

      Martin Gut schrieb:

      Ich habe keinen Fernseher, daher kann ich es auch nicht selbst vergleichen. Dazu gibt es ja so viele verschiedene.

      Da ich mehr Kunstflug übe oder auch einmal einen Heli benutze, habe ich lieber einen hohen Bildschirm, damit ich den besseren Überblick rundum habe. Zu einem Airliner passt ein breiter Bildschirm aber auch ganz gut.
      ja eben das ist das problem irgendwie würde beides passen :D der Samsung zieht mich irgendwie an :D

      B737 schrieb:

      Das Teil ist der Wahnsinn :love:
      Jedes mal wenn ich ins Zimmer gehe und das Teil sehe, also das ist wirklich schon ne ganz andere Liga :thumbsup:

      Servus aus Graz,
      wenn ich mit meinem 50 zoller UHD Panasonic im approach von LOWG nach LOWK vom Speik aus nach Klagenfurt freie Sicht habe seh ich Dich.
      Gruß
      Willi
    • Martin Gut schrieb:

      Cool, viel Spass damit. Ich habe schon Mühe, das Bild auf meinem Bildschirm anzuschauen. Da muss man so weit hin und herscrollen. :thumbup:
      Ja der Wahnsinn :thumbsup:

      delefinchen schrieb:

      B737 schrieb:

      Martin Gut schrieb:

      Ich habe keinen Fernseher, daher kann ich es auch nicht selbst vergleichen. Dazu gibt es ja so viele verschiedene.

      Da ich mehr Kunstflug übe oder auch einmal einen Heli benutze, habe ich lieber einen hohen Bildschirm, damit ich den besseren Überblick rundum habe. Zu einem Airliner passt ein breiter Bildschirm aber auch ganz gut.
      ja eben das ist das problem irgendwie würde beides passen :D der Samsung zieht mich irgendwie an :D

      B737 schrieb:

      Das Teil ist der Wahnsinn :love:
      Jedes mal wenn ich ins Zimmer gehe und das Teil sehe, also das ist wirklich schon ne ganz andere Liga :thumbsup:

      Servus aus Graz,wenn ich mit meinem 50 zoller UHD Panasonic im approach von LOWG nach LOWK vom Speik aus nach Klagenfurt freie Sicht habe seh ich Dich.
      Gruß
      Willi
      Stimmt müsste sich ausgehen :D :D
      Kommt drauf an welche Runway Seite du anfliegst :P
      Wenn Du übern Uhrturm die 17C anfliegst geht sich's aus :P
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10