Takeoff Overload ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wolkenschieber schrieb:

    Smub hat doch die Zusammenhänge in #6 ausführlich erklärt.
    Und damit sollte es gut gewesen sein. @Duplicate Frank hat dann noch was zum Landing Gear gesagt, das hatte ich nicht gesagt weil ich nicht genau wusste ob das nicht negligible ist, bin aber auch nicht Maintenance, er kann das also besser einschaetzen als ich, das war dann eine sinnvolle Ergaenzung.

    Aber es ging darum: welche Maximum Weights darf man wann warum ueberschreiten (Antwort: keine, ausser bei Non Normals wie eben Overweight Landing wenn's nicht anders geht). Das haben wir erklaert, wir haben auch erklaert warum. Ich habe von Overweight Landings garnichts geschrieben, weil das normalerweise ja nicht vorkommen soll. Und jetzt auf einmal reden wir von Autoland bei Overweight Landings, was hat das noch mit dem Thema zu tun??? Und wie hilft das dem Fragesteller?

    Ich habe nichts dagegen, wenn sich Threads entwickeln, auch wenns dann irgendwann Off Topic wird. Wenn man sich ueber ein Thema unterhaelt, kommt das vor. Dann schweift man vielleicht zum besseren Verstaendnis leicht in ein anderes Thema ab, dazu hat dann jemand eine Frage, man schweift weiter ab, usw. Das ist voellig okay. Aber in jedem Thema musst du, wenn du nichts betragen kannst, unbedingt versuchen, etwas beizutragen. Oftmals machst du das, indem du ein komplett anderes Thema nimmst was nur ueber 5 Ecken was mit der Fragestellung zu tun hat. Solche Threads entwickeln sich nicht Richtung Off Topic, du machst sie Off Topic. Und meist sind's irgendwelche Magazine von Boeing. Wir beziehen unser Wissen aber nicht aus irgendwelchen Boeing Magazinen.

    Im uebrigen muss ich mich Frank anschliessen, wenn er sagt

    Duplicate Frank schrieb:

    Da der Rest deiner Ausführung zu anstregend zum lesen war gehe ich mal hierrauf ein:
    Ich bin vom Fach und verstehe bei deinen Ausfuehrungen oftmals kein Wort, weil sie voller Widersprueche sind, oder Saetze 10 mal falsch verschachtelt, punctuation ist Mist (da werden als Beispiel 3 Klammern aufgemacht aber nur 2 wieder zu), Typos, Grammatik, und du schreibst offenbar jeden Satz 10 mal um, laesst aber Teile der "alten Version" stehen. Das passiert mir auch. Aber deshalb liesst man sich sowas vorher ja nochmal durch bevor man das abschickt. Mal ein Typo oder sowas ist ja okay, sowas uebersehe ich bei mir auch mal, aber bei dir kommt das jedes mal vor. Und komm mir nicht mit 1500 Zeichen. Waeren deine Texte laenger, waer's noch viel schwieriger. Ich spreche um einiges mehr Englisch als Deutsch und trotzdem denke ich, dass meine Texte die meiste Zeit relativ ordentlich und frei von grammatikalischem Unsinn sind.

    Du erwartest immer, dass man deine Beitraege ernst nimmt, aber du traegst meist wenig sinnvolles zur Sache bei, meist mit fachlichen Fehlern und schwer zu lesen ist es auch. Gerade wenn ich dann nur den kleinen Laptop habe oder Phone, dann ueberfliege ich dein Zeug meistens, weil ich es sowieso nicht verstehe. Sorry, die Kritik musste ich, besonders nach deinem Derate Beitrag im anderen Topic mal los werden.
    Working on my crosswind landing technique in the PMDG NGX!