FSX stürzt ab

    • FSX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FSX stürzt ab

      Hallo zusammen,

      ich habe mir vor kurzem einen neuen PC zugelegt. Ich habe meinen FSX und alle dazugehörigen Addons installiert. Mein erster Flug verlief erfolgreich. Doch seit gestern habe ich das Problem das mein Flusi immer an der selben Stelle abstürzt. Es ist immer das gleiche... Immer kurz nach dem Takeoff im Climb stürzt der FSX ab, immer wieder. Ich bin echt am verzweifeln. Ich bekomme nur die Fehler Meldung "ein schwerwiegender Fehler ist aufgetreten und anschließend startet sich der FSX neu. Ich habe auch schon an den Grafikeinstellungen rumhantiert aber daran liegt es offenbar nicht. Kann mir jemand helfen? Ich hätte vielleicht eine Vermutung: Entweder könnte es an meinem Windows 10 liegen oder an der Grafik vom Flusi (sprich Addons oder Grafikeinstellungen). Ich muss dazu sagen, dass ich vom FSX wenig Ahnung habe, also von den Dateien und was man da verstellen könnte. Ich weiß nur wie man fliegt :D . Also ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte.

      Lg Kay
    • Hallo Kay

      Bei der Installation des FSX kann man einiges falsch machen. Beispielsweise sollte man nicht alles miteinander installieren, sondern eines nach dem anderen. Dazwischen sollte man ausgiebig testen und Backups machen. Falls dann Probleme auftauchen, kann man sie besser eingrenzen und beheben.

      Du kannst dir einmal meine Anleitung (unten verlinkt) ansehen. Damit lassen sich einige Stolperfallen umgehen.

      Was für einen PC hast du? (CPU, RAM, Grafikkarte)

      Welche Version von FSX hast du? Welche Addons hast du installiert?

      Ist Windows auf dem ganz aktuellen Stand oder noch auf dem Herbstupdate 2017? Es sollte das ganz aktuelle sein. Die älteren sind auch gut, aber das Herbstupdate macht Probleme.

      Sind alle Mainboardtreiber und der Grafikkartentreiber installiert? Sind im Gerätemanager irgendwelche Warnungen wegen fehlenden Treibern zu sehen?
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Hallo Martin,

      Ich habe alles nacheinander installiert, jedoch habe ich nicht nach jeder Installation geprüft ob der FSX läuft. Die Anleitung werde ich mir mal anschauen. Könnte es mir helfen wenn ich alle Addons deinstalliere oder würde ich da noch mehr Schaden anrichten?

      Ich habe mir das SP2 für den FSX installiert falls du das meinst. Ich habe mehrere Addons: Aerosoft A318/19/20/21, Majestic Dash8, GermanAirports3, Mega Airport Frankfurt v2, Taxi2Gate Munich, und einige Freeware Addons (Flugzeuge und Flughäfen).
      Ich habe meinen Pc vor ungefähr einer Woche bekommen und dort war Windows 10 vom Hersteller vorinstalliert. (Pc ist neu) Ich traue mich auch nicht wirklich an die Treiber dran, ich will nicht dass ich da was vermassle. Aber wie gesagt der Pc ist vom Hersteller zusammengebaut und ist brandneu. Warnungen konnte ich nicht feststellen.

      Mein PC:
      Intel Core i5 7500 3.40GHz
      NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
      1x 16gb DDR4 RAM

      Lg Kay
    • Hallo Kai

      Der PC ist für FSX in Ordnung. Da gibt es jedenfalls keinen Anlass für einen solchen Fehler.

      Da du den PC so gekauft hast, dürften die Treiber in Ordnung sein. Versuch einmal herauszufinden, welche Buildnummer Windows 10 drauf ist: deskmodder.de/wiki/index.php?t…rt#Buildnummer_Windows_10
      Den Gerätemanager kannst du über das Startmenu öffnen. (einfach Geräte-Mamager eingeben) Du brauchst dort nichts zu verändern. Schau einfach einmal, ob irgend eine Warnung angezeigt wird.

      Wenn man FSX, SP1 und SP2 installiert, muss man nach jedem Schritt einen Flug starten. Erst dann wird die Installation richtig abgeschlossen. Hast du die Möglichkeit, den PC in seinen Ursprungszustand zurück zu versetzen? Das wäre die zuverlässigste Möglichkeit. Theoretisch müsstest du alle Addons und die Servicepacks deinstallieren. Das hat FSX aber auch nicht so gerne, so dass ich das auch nicht empfehlen kann. Ich weiss nicht, ob man das nun noch zurechtbiegen kann.

      Die beiden Servicepacks sollte man auf jeden Fall drauf haben. Das ist das Minimum für viele Addons. Es gibt aber auch Addons, die das Accelerationpack voraussetzen. Schau einmal, was deine Addons voraussetzen.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • FSX stürzt ab

      Hallo Kay

      Hast du denn schon nachgesehen, was in der Ereignissanzeige steht? In der Ereignissanzeige , werden nämlich alle Meldungen über Fehlfunktionen gespeichert die seit der Inbetriebnahme,des PCs vorgekommen sind. Hast du FSUIPC installiert? Die Installation von FSUIPC hilft nämlich,gegen die meisten Fehlfunktionen des FSX.

      Gesendet von iPad mit Tapatalk
      Viele Grüße Bernhard
      Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

      mein PC
      Intel Core i5-3450 3,10 GHz RAM 8 GB Windows 7 64bit Grafikkarte Nvidia Geforce GT640 Interne Festplatte 2 TB
    • AirbusPilot42 schrieb:

      Hallo Topgun,

      Ich habe noch nie in die Ereignissanzeige hineingeschaut, kannst du mir vielleicht sagen, wo ich hinnavigieren soll? FSUIPC werde ich mal installieren, hoffe das es was bringt :)

      LG Kay
      Suche bei Windows 10 unten in der Suchleiste einfach nach "Ereignisanziege". Dann landest du direkt dort.
      Mit freundlichen Grüßen
      Paul

      Hardware:
      OS: Windows 10 Professional
      CPU: Intel Core i7-3820 4x3.60 GHz
      Grafik: GTX680, 2GB VRAM DDR2
      RAM: 16GB RAM
      Mainboard: Asus P9X79 PRO - X79
    • Also ich melde mich jetzt hoffentlich zum letzten mal...

      Ich habe soeben einen Probeflug im Offline Modus durchgeführt, unter den selben Bedingungen wie beim letzten mal und es scheint zu funktionieren. Er ist nicht abgestürzt. Ich weiß echt nicht woran das lag, das einzige was ich gemacht habe ist HIGHMEMFIX=1 in die fsx.cfg hinzugefügt und diese "UIautomationCore.dll" eingefügt. Ich hoffe mal das, dass jetzt so bleibt. Ich danke jedem der mir bei meinem Problem geholfen hat.

      LG Kay
    • FSX stürzt ab

      AirbusPilot42 schrieb:

      Also ich melde mich jetzt hoffentlich zum letzten mal...

      Ich habe soeben einen Probeflug im Offline Modus durchgeführt, unter den selben Bedingungen wie beim letzten mal und es scheint zu funktionieren. Er ist nicht abgestürzt. Ich weiß echt nicht woran das lag, das einzige was ich gemacht habe ist HIGHMEMFIX=1 in die fsx.cfg hinzugefügt und diese "UIautomationCore.dll" eingefügt. Ich hoffe mal das, dass jetzt so bleibt. Ich danke jedem der mir bei meinem Problem geholfen hat.

      LG Kay
      Sehr gut, und falls es doch mal schief gehen sollte, schaust du in der Ereignisanzeige (wie von dir korrekt vermutet) nach dem Absturz und postest hier, was da drinnen steht.
      Mit freundlichen Grüßen
      Paul

      Hardware:
      OS: Windows 10 Professional
      CPU: Intel Core i7-3820 4x3.60 GHz
      Grafik: GTX680, 2GB VRAM DDR2
      RAM: 16GB RAM
      Mainboard: Asus P9X79 PRO - X79
    • Hallo ich habe das selbe Problem, habe diese Dateien schon im FSX eingefügt und auch die Auslagerungsdatei abgeschalten.
      Nun wollte ich mal den Eintrag HIGHMEMFIX=1 in die fsx.cfg eintragen, habe aber gemerkt das der Eintrag drin ist...ich habe auch bei der FSX.exe bei Kompitablität Windows 7 und als Administrator eingetragen....bin langsam echt verzweifelt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sascha1976 ()

    • Hallo Sascha

      Stürzt dein Flusi nur bei längeren Flügen ab oder eher bei einem Sichtwechsel oder im Menu?

      Was hast du für einen PC? (CPU, RAM, Grafikkarte, Windowswersion)
      Welche FSX-Version hast du? Welche Addons laufen?

      Manchmal ist auch eine Auslagerungsdatei nötig. Du kannst einmal mit dem Taskmanager die Auslastung des RAM bei Fliegen verfolgen. Noch genauer kann man mit dem Ressourcenmonitor sehen, wie viel Speicher die FSX.exe für sich beansprucht.

      Kannst du einmal deine FSX.cfg hier anhängen?
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Hallo Sascha

      UPPER_FRAMERATE_LIMIT=20 Warum begrenzt du die Framerate auf 20? Stell einmal auf unbegrenzt.

      [DISPLAY.Device.ATI Radeon HD 5700 Series.0]
      Mode=1440x900x16
      Ist das die maximale Auflösung deines Bildschirms? Ich nehme immer die höchste Auflösung und reduziere lieber andere Einstellungen etwas.

      D3D10=0 auf =1
      Probier einmal die DX10-Vorschau aus. Meist bringt das deutlich bessere Leistung und einige Addons sind darauf angewiesen. Es verursacht aber auch ein paar Grafikfehler, da es nicht vollständig programmiert wurde.

      WATER_EFFECTS=5 auf =4 läuft bei mir am besten.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit