simMarket - Probleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • simMarket - Probleme

      Guten Morgen :)

      sagt mal wisst Ihr was bei simmarket los ist?

      Ich bin schon seit Ewigkeiten mit ein und derselben E-Mailadresse registriert, plötzlich kann ich mich da nicht mehr einloggen und auch nicht, wenn ich das Passwort ändere.
      Ich habe mich mit dieser Adresse erneut registriert und dann kam die Meldung, dass diese bereits verwendet wird (habe mit dieser auch meine Einkäufe getätigt)

      Also dachte ich, wenn ich Simmarket anschreibe, wird das Problem behoben...................Pfeiffedeckel wird es behoben. Ich habe zwar einen Tipp bekommen, habe ich aber alles schon probiert von wegen Firewall abschalten und den neusten Browser verwenden usw. usf.**

      Ich habe mich mit den gleichen Angaben und aber diesmal mit einer anderen E-Mailadresse registriert, damit ich ein Ticket schreiben konnte und habe natürlich auf die bestehende Adresse hingewiesen.......Pfeiffedeckel, Antwort kam auch hier wieder nicht.

      Nach mehrmaligen registrieren, weil die anderen E-Mailadressen dann auch plötzlich nicht mehr funktionieren, habe ich bei denen auf Facebook geschrieben.

      Als Antwort kam** und dann war wieder funkstille

      Soll das jetzt heißen, dass meine Einkäufe für immer futsch sind?
      Ich könnte so was von kotzen.....................Komisch jeder will Geld kassieren, aber sich um Fehler kümmern, tut kaum noch einer.............alles nur noch Abzocker.

      Wenn das so weitergeht, wende ich mich an die Verbraucherzentrale oder an andere Medien und Stellen :redcard: :bomb: :skull: :diablo: :grumble: :cursing: :thumbdown:
      System: Intel Xeon-E3-1271 V3, 16 GB RAM, GTX960,
      OS: Win 10 64 Bit
      FS: P3D V4.1
    • Ich habe Edge, Internet Explorer und Chrome drauf und damit ging es ja die ganze Zeit und alle Browser sind aktuelle und ich habe auch alles gelöscht

      Ich habe ja bereits hingeschrieben und erwähnt, dass möglicherweise ein Systemfehler vorliegt und das System mich gesperrt hat und daraufhin kam keine Reaktion
      System: Intel Xeon-E3-1271 V3, 16 GB RAM, GTX960,
      OS: Win 10 64 Bit
      FS: P3D V4.1
    • Guten Morgen,

      auch wenn dir das nicht weiter hilft, zumindest die Info, dass ich mich normal einloggen konnte.
      Ja, das mit dem Support ist oft so eine Sache, ich haben den da erst einmal in Anspruch nehmen müssen und die Erfahrung war leider auch keine gute.
      Da hilft wohl nur, hartnäckig zu bleiben.
      Grüße Klaus
    • Hast Du mal versucht Dich auf einem anderen PC oder dem Smartphone einzuloggen? Wenn es dann funktioniert, ist der Fehler auf Deinem PC zu suchen. (Browser/ iNet- security Programm usw.)
      Gruß Oliver
      _______________________________________________________________________________________________
      Prepar3D v4 / Windows-10-Pro 64bit / i5-4690K (4,3GHz) 16GB-DDR3-Ram NV-GTX1060-6GB 3xSSD 1xHDD
    • also neue info......man hat sich erbarmt mir zu antworten und man behauptet, dass ich meinen key von eddm geteilt hätte.

      1. wenn man e-mail und key eingibt, ergibt es einen komplett anderen code

      2. weiß ich nicht, wie man einen crack programmiert, weil ich keine begabung hierfür habe

      dann kam weiter als antwort, dass ich jetzt pech gehabt hätte und man es nicht zurück nimmt.

      toll, muss ich mir das jetzt alles neu kaufen oder wie?

      unfassbar

      was kann ich dazu, wenn deren system gehackt wurde bzw. mein account und ich es nicht mitbekommen habe!

      bin ich jetzt im falschen film?

      was ich auch lustig finde ist, dass diese eine szenerie betrifft.....warum sperrt man nicht nur den key sondern den kompletten account?
      System: Intel Xeon-E3-1271 V3, 16 GB RAM, GTX960,
      OS: Win 10 64 Bit
      FS: P3D V4.1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tiefflieger ()

    • ja, eine detaillierte antwort habe ich bis jetzt nicht bekommen

      ich habe eine ganze masse gekauft. es fing damals an für den fs2004, über fsx bis jetzt zum p3d v4

      sei es active sky, REX, etlich aerosofts auch das airbus-pack von AS über simmarket und sehr viel von T2G, WingCreation, JustSim
      wo man auf diese Seite angewiesen ist, damit die Szenerien wieder freigeschaltet werden

      oder ich werde anzeige erstatten wegen verleumdung
      System: Intel Xeon-E3-1271 V3, 16 GB RAM, GTX960,
      OS: Win 10 64 Bit
      FS: P3D V4.1
    • So ich habe jetzt an den Sale eine Mail geschrieben mit etlichen Bestellnummern und habe direkt gefragt, ob diese ebenfalls weitergegeben wurden und sie es detailliert darlegen möchten, den Key für die Szenerie sperren und ich diese neu erwerbe, mein passwort abändere und wir das ganze vergessen mit der behauptung, dass ich ein "pirat" bin andernfalls ich anzeige wegen falschbehauptung und verleumdung stelle
      System: Intel Xeon-E3-1271 V3, 16 GB RAM, GTX960,
      OS: Win 10 64 Bit
      FS: P3D V4.1
    • mittlerweile ist mir eingefallen, warum die das behauptet haben, meine seriennummer weitergegeben zu haben.

      ich habe jetzt nochmal beim sale das ganze klar gestellt.

      als ich den artikel gelesen habe, dass yahoo gehackt wurde, habe ich bei simmarket meine mailadresse abgeändert.
      da ich zu späten fs2004-zeiten diese plattform nicht kannte und ich auch nicht wusste, ob seriös oder nicht, habe ich mich unter einem "fake"-namen registriert, weil man ja auch sehr viel adressweitergabe und betrug gelesen hat.

      zu einem späteren zeitpunkte wusste, dass das eine seriöse plattform ist und habe meine richtigen daten angebenen.

      schließlich bin ich dann auch mehrmals umgezogen

      mal schauen wie die reagieren und ob die überhaupt reagieren
      System: Intel Xeon-E3-1271 V3, 16 GB RAM, GTX960,
      OS: Win 10 64 Bit
      FS: P3D V4.1