Guter Laptop gesucht

    • Guter Laptop gesucht

      Grüß euch,

      da mein samsung notebook mit knapp 1,2GHZ und 4gb Ram Arbeitsspeicher einfach zu langsam wird, möchte ich mir ein neues gönnen, da ich mich hardware technisch bei mobilen Geräten schlechter auskenne, als bei Stand PC´s freu ich mich auf eure Kommentare und Empfehlungen:
      Folgende Faktoren sollte es haben:

      Preis: max. 750,-
      CPU= ohne Angabe, es sollte halt recht zügig arbeiten
      Arbeitsspeicher: mind. 8GB
      Win 8 oder Win 10 (welches empfiehlt ihr)
      Display: Idealerweise Full HD
      Größe 17 Zoll
      Als Goodie wäre es noch cool, wenn ich den alten FSX spielen könnt...

      Wäre echt cool, wenn ihr ein paar wichtige Dinge erwähnen könnt, beim Laptopkauf , evtl auch Präferenzen bei der Marke .... danke euch !
      LG E.
    • Thiel schrieb:

      Und FSX mit Laptop=neverever
      Kommt darauf an.
      Die allermeisten Laptops haben ja Energiespar-Prozessoren. Das ist beim Simmen nicht so gut, wenn der Prozessor immer mit angezogener Handbremse läuft. Insofern stimme ich Dir (Thiel) gerne zu. Da müssten die Hardware-Experten 'was dazu schreiben, ob und wie man dieses Bremsen den Prozessoren abgewöhnen kann. Auch dürfte die Kühlung nicht für einen ständigen Turbo-Takt ausgelegt sein. Also auch wieder Zustimmung für Thiel.
      Es gibt aber durchaus auch Notebooks / Laptops mit Gaming-Prozessoren. Z.B. auch mit Soundpaket von Bang & Olufsen.
      Aber ob man da 'was für 750 Euronen bekommt? ???
      mit vielen Grüßen
      Jochen
    • Hallo Marcaurel

      Für diesen Preis kann ich keinen Laptop für den FSX empfehlen. Du hast einen PC, der etwa doppelt so viel Prozessorleistung und eine 5 bis 10 mal stärkere Grafikkarte hat, als es zu dem Preis möglich ist. Damit wird keine Freude aufkommen.

      Entweder du entscheidest dich für einen Business-Laptop, mit dem du ach Filme schauen und so kannst. Dann kann ich dir einen für 750.- empfehlen. Wenn es wirklich für den FSX sein soll, dann solltest du mindestens 1200.- bis 1400.- in die Hand nehmen. In dem Preisbereich bekommt man brauchbare Grafikkarten, aber der Prozessor ist trotzdem bedeutend langsamer als dein PC.

      Auch sonst gibt es bei einem Laptop einiges zu beachten. 17" und 1920x1080 ist eine übliche Grösse in der es preiswerte Modelle gibt. Wie mobil soll der Laptop sein? 17" ist schon recht gross und hat mit etwa 3 bis 4 kg auch schon ein rechtes Gewicht.

      Als Prozessor sind meist recht aktuelle i5 oder i7 verbaut. Das ist soweit in Ordnung. Die Prozessoren takten deutlich tiefer als die PC-Prozessoren, da sie Strom sparen müssen und nicht zu viel Wärme erzeugen dürfen. Da die Temperatur begrenzt, lässt sich daran auch nichts ändern. Einen Laptop würde ich auf keinen Fall übertakten. Ich habe sogar schon einen Laptop untertakten müssen, weil er bei normalem Tackt überhitzte und nicht stabil lief. Nun läuft er mit 70 % Takt, aber dafür stürzt er nicht mehr ab.

      Arbeitsspeicher sollten mindestens 8 GB verbaut sein.

      Von mir aus gesehen ist eine SSD Pfilcht. Eine herkömmliche HD macht einen Laptop zu einer müden Ente und verbraucht unnötig viel Strom.

      Window 10 ist meist vorinstalliert. Windows 8 läuft mit den aktuellen Prozessoren nicht mehr, also stellt sich die Frage nicht.

      Ein CD/DVD-Laufwerk ist bei vielen Laptops nicht mehr verbaut. Falls man eines benötigt, kann man aber ein günstiges externes anschliessen.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Wenn er nicht mobil sein muss, dann ist ein normaler PC deutlich besser und günstiger als ein Laptop. Aber einen anständigen PC hast du ja bereits. Ein Laptop ist absichtlich kompakt, klein, leicht und sparsam gebaut, damit man ihn mitnehmen kann. Dadurch kann er aber nicht die selbe Leistung bringen, ist teurer und die gebückte Arbeitshaltung davor ist ziemlich schlecht.

      Ich sehe immer noch nicht recht, wofür du den Laptop möchtest. Was machst du jetzt auf deinem alten Laptop, was du auf dem PC nicht auch machen kannst?
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Martin Gut schrieb:

      Was machst du jetzt auf deinem alten Laptop, was du auf dem PC nicht auch machen kannst?
      Ja eben nen stand PC hab ich nen ordentlichen, aber mit meinem Samsung Notebook, dauert auch die Fotoübertragung so lang und aufgenommene clips können ned ordentlich abgespielt werden.
      Also zweckmäßig möchte ich nen halbwegs schnell office und Multimedia Laptop ( ob mit oder ohne Laufwerk) bin ich noch recht unschlüßig, was würdest du sagen ?
      FG
    • du schreibst oben dass dein jetziger Laptop zu langsam WIRD. Also wenn dem so ist, dann ist der einfach zugemüllt. Brauchst du einen neuen weil du neue anspruchsvollere Software hast, ist es absolut sinnlos einfach ein Budget ohne Angaben was gemacht werden soll. Und wenn es rein um Fotoübertragung geht (Videos ansehen während du fliegst wirst du ja wohl nicht), das geht auch am selben Rechner nebenher ohne Leistungseinbußen. Mir erschließt sich also immer noch nicht, wofür du einen Laptop brauchst.
      Win7 64bit / i5-6600k 3,5GHz @ 4,8 GHz :thumbup: / Gigabyte RX-580 / 16 GB RAM / 500GB SSD
    • Eigentlich geht es mehr darum, heraus zu finden, was du wirklich brauchst. So über Ferngespräch ist das manchmal nicht so einfach.

      Wäre auch ein 2. PC möglich oder muss es ein Laptop sein? (oder ein zusätzlicher Monitor am Flusi-PC)

      Einen anständigen Laptop für 750.- kann ich dir suchen. Ich würde aber einen ohne zusätzliche Grafikkarte nehmen. Das liegt zu dem Preis nicht drin. FSX oder andere Simulatoren werden darauf also nicht laufen. Für Office und Foto/Video geht das aber gut.

      Wie viel Platz brauchst du für Fotos und Filme. Reicht eine 250 GB SSD oder sollte noch eine 1 TB HD dabei sein?
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Martin Gut schrieb:

      Wäre auch ein 2. PC möglich oder muss es ein Laptop sein?
      Nein ich möchte definitiv einen Laptop- kein 2. PC.
      da ich 2 externe Festplatten habe, reicht mir, glaub ich, ne SSD mit 256GB
      Der laptop soll einfach schnell hochfahren und recht zügig arbeiten, wie gesagt FSX oder P3d laufen zu lassen, wäre toll gewesen, ist aber kein muss.

      Wie stehst du zu Kauf von gebrauhten Geräten ?
    • Bei den Laptops stellen die Hersteller erst langsam von HDs auf SSDs um. Es gibt darum noch nicht viele gebrauchte Laptops, die eine SSD verbaut haben. Die HDs in Laptops sind oft noch stromsparende Modelle die noch langsamer sind. Gerade beim Alltagsbetrieb und auch bei Fotobearbeitung werden immer wieder Dateien geladen. Da bremst eine HD deutlich spürbar, so dass man nicht mehr wirklich angenehm arbeiten kann. Daher würde ich eher einen neuen Laptop nehmen. Bei den Prozessoren ist die Entwicklung in den letzten Jahren nicht so gross gewesen, so dass man auch einen älteren Laptop verwenden könnte. So wie du deinen alten Laptop beschreibst, ist er aber zu alt, als dass man ihn noch mit einer SSD beschleunigen könnte.

      Ich habe bei Geizhals einmal eine Suche mit deinen Anforderungen eingegrenzt:
      geizhals.de/?cat=nb&bpmax=800&…att+(non-glare)~9737_2400

      HP, Lenovo und Acer sind alle bekannte Laptophersteller, die gute Geräte bauen. Kürzlich habe ich einen HP-Laptop in Betrieb gesetzt. Die HPs wirken elegant und gut verarbeitet. Das einzige mühsame an HP sind die vielen Demoversionen von Programmen, die sie als Werbung darauf laden. Man muss darum bei der Installation darauf achten, dass man eine möglichst saubere Windowsinstallation macht. Falls der Laptop bereits fertig installiert ist, ist ev. eine Neuinstallation nötig. Danach laufen sie aber wunderbar.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit