Jetzt doch noch von WIN 7 auf WIN 10 upgraden?

    • Win10
    • Jetzt doch noch von WIN 7 auf WIN 10 upgraden?

      Hallo zusammen,

      habe grade gelesen, dass man auf Heise noch sein System von WIN 7 auf WIN 10 kostenlos upgraden kann.

      Muss ich nach dem Upgrade den P3D v4 neu aufsetzen, oder akzeptiert der Flusi samt seinen Addons die Umstellung ohne meckern?

      Lohnt denn das Upgrade generell, hatte am Rande gelesen, dass es mit einem WIN 10 Update Riesenprobleme gab.

      Danke für die Hilfestellung und schöne Grüße
      Joachim
      Prisco, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.
    • Das Riesenproblem ist mit dem neusten Dezemberupdate wieder behoben. Mach aber trotzdem ein komplettes Backup, so dass du wieder zu W7 zurückkehren könntest.

      Auf die Leistung des Flusis hat das Betriebssystem nicht viel Einfluss. Daher kannst du nehmen, was dir gefällt. Ich habe mich mit der neuen Bedienung nicht so anfreunden können und bleibe darum bei W7 solange es geht.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Zudem hat man bei Win10 die Zwangsupdates, wo man danach nie weiß, ob der Flusi immer noch so läuft wie gewünscht.
      Auf meine Flusi-Rechner habe ich immer noch Win 7
      FSX, FSC, UTX Europa, MyTraffic 2010, GSX, proATC X, AES, ASN, FreeMeshX, DX10Fixer
      Aerosoft Airbusse , Carenado TBM850, Eaglesoft Citation X, PMDG 737 NGX, PMDG 747-400, PMDG JS4100, Majestic Dash 8, A2A Comanche 250, Aerosoft Twin Otter, FSLabs Airbus X, Flight1 Beechcraft King Air B200
      Mega Airport Munic X, Frankfurt X, Heathrow X, Düsseldorf X, Stuttgart, Paris, Athen,Vienna, Barcelona, Split X Zürich X, Svolvae X, Paro, Lukla, Köln-Bonn, Berlin, Palma de Mallorca, La Palma,
    • Es ist ein Schmarrn, dass man sein Windows nicht mehr kostenlos updaten könnte. Es ist völlig egal, welches Windows Du hast, ob XP, Win 7 oder Win 8. Wenn Du einen Rechner völlig neu aufsetzt, also bei Null, und Du ein Windows 7 X (das X steht für die einzelnen Versionen Home, Premium oder Pro etc) installierst, dann kannst Du es auf Win 10 X kostenfrei updaten.
      Die angeblich nur begrenzt kostenlose Zeit, wo man Windows kostenfei updaten konnte, hat Microsoft längst abgeschafft. Allerdings soll das aber auch nur noch bis zum 18. Januar gelten. Bin gespannt, ob sie dann nicht doch wieder heimlich still und leise verlängern.

      EDIT: habe gerade zufällig gelesen, dass man da jetzt einen "Upgradeassistenten" braucht. den gibt es unter anderem hier:
      microsoft.com/de-de/accessibility/windows10upgrade
      EDIT Ende.

      Habe ich noch letzte Woche bei meiner Tochter gemacht. Das System sollte komplett neu aufgesetzt werden. Also Daten gesichert, Platte formatiert, Win 7 Homepremium eingelegt und Setup gestartet. Nachdem die Seriennummer eingegeben wurde, wurde das System installiert. Nach der fertigen Installation konnte problemlos ohne neu Seriennummer Win 10 installiert werden. Hat das System dann vollautomatisch gemacht.
      Falls es nicht schnell genug geht, kannst Du auch hier eine Win10 ISO Datei ziehen und daraus eine installierbare DVD erstellen.
      chip.de/downloads/Windows-10-ISO-Pro-64-Bit_81515537.html

      Falls Du nicht weiß, wie man das macht, hier geht es auch anders.
      praxistipps.chip.de/iso-datei-…zu-brennen-so-gehts_19911

      Es ist völlig egal, welche Version Du von einer früheren Windowsversin hast. Die installierte Version "holt" sich die entsprechenden daten von der DVD zum Install. Das heißt, wenn Du mit der Pro Version ISo Datei auf eine Homeinstallation überinstallieren willst, wird auch, trotz der Pro Version, nur die Homeversion installiert.
      Mein FLUSI:
      Intel Core I5 6600K 4x 3,5 GHz
      Kingston Hyper X Fury 16GB DDR4-2133 RAM
      Gigabyte GA-Z170-HD3P
      Festplatten 2 x 1 TB, plus 1x 512 GB SSD Harddisk
      NVIDIA GTX 980 TI 6GB
      2 x 27 Zoll Monitore, 1 x 34 Zoll Monitor, 1 x 19 Zoll Monitor
      Win 10
      P3D V4, AS16, ASCA, ORBX Pakete, FS Global Ultimate NG, GSX, FSUIPC, PFPX, Topcat, Navigraph Abo, PMDG B737 NGX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels, TQ, 2 x Funkgeräte, 1 x Multipanel, 1 x Switchpanel, Opencockpits MCP, 2x Opencockpits EFIS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von simnutzer1962 ()

    • Dirk.M schrieb:

      Zudem hat man bei Win10 die Zwangsupdates, wo man danach nie weiß, ob der Flusi immer noch so läuft wie gewünscht.
      Auf meine Flusi-Rechner habe ich immer noch Win 7
      Dirk, das ist so nicht ganz richtig. Man kann die Autoupdates über die Windowsdienste deaktivieren, sodaß da nix mehr automatisch kommt. Fairerweise muß aber auch erwähnt werden, daß bei Deaktivierung des Dienstes auch keine Sicherheitsupdates mehr heruntergeladen werden können. Auch das manuelle Update funktioniert dann nicht mehr.
      Quelle (etwa Mitte der Seite)

      Gruß,
      Klaus
      Alles für die zweite Liga........................NUR DER HSV!!!!!!!!!!! :lols:

      Mein System:
      Asus Z97-P, Intel i7 4790K @ 4 GHz, 16GB DDR3-1600MhZ, ASUS Strix 970 GTX PCiE3.0, Creative Soundblaster-Z, Windows 10 Pro 64-bit auf Samsung SSD 256GB, FSX auf Samsung SSD 256GB
    • Das müsste problemlos gehen und das wäre auch sinnvoll, bevor Du auf Win 10 upgradest. Denn dann funktionieren die Nummern nicht mehr. Ein Beispiel: Du hast von Win7 Home kostenlos auf Win 10 upgedatet und hast bemerkt, dass du noch einen Win7 Pro Key hast. Der funktioniert dann nicht mehr. Du müsstest Dein komplettes System "rasieren", also Festplatte formatieren etc, sonst funktioniert das Setup nicht, weil Win 7 erkennt, dass ein neueres System installiert ist und das Setup abbricht. Dann Win7 Pro installieren, von da aus dann auf Win10 pro updaten.
      Mein FLUSI:
      Intel Core I5 6600K 4x 3,5 GHz
      Kingston Hyper X Fury 16GB DDR4-2133 RAM
      Gigabyte GA-Z170-HD3P
      Festplatten 2 x 1 TB, plus 1x 512 GB SSD Harddisk
      NVIDIA GTX 980 TI 6GB
      2 x 27 Zoll Monitore, 1 x 34 Zoll Monitor, 1 x 19 Zoll Monitor
      Win 10
      P3D V4, AS16, ASCA, ORBX Pakete, FS Global Ultimate NG, GSX, FSUIPC, PFPX, Topcat, Navigraph Abo, PMDG B737 NGX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels, TQ, 2 x Funkgeräte, 1 x Multipanel, 1 x Switchpanel, Opencockpits MCP, 2x Opencockpits EFIS