3DUTLive Flugzeuge verschwinden vor Startbahn / starten nicht

    • P3Dv4-1
    • AI-Flugzeuge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3DUTLive Flugzeuge verschwinden vor Startbahn / starten nicht

      Hallo,
      ich suche mir hier gerade schon nen Wolf.
      Wie der Titel schon aussagt stehe ich mit meinem Flugzeug auf dem Taxiway von dem Addon Airport von Taxi2Gate EDDM, vor mir Zahl X an Flugzeugen.
      Nachdem in 1km Abständen Flugzeuge landen wollen stehe ich hier also auch mal 15-20 Minuten. Plötzlich verschwindet das vorderste Flugzeug.

      Ich glaube es liegt an UTLive da die Flugzeuge nicht starten können weil eben zuviele arrivals kommen - was ich auch sehr komisch finde.

      Bitte um Hilfe was ich tun kann, nach was ich suchen kann im Netz, mein englisch ist nicht das beste und manchmal komm ich mit diversen Beiträgen auch nicht zurecht.

      Danke euch!
      Mein FLUSI:
      NVIDIA GTX 960
      3 x 19 Zoll Monitor
      Win 7
      P3D V4, FS Global Ultimate NG, GEX Europa und Karibik, Rex TD with Soft Clouds, REX Sky Force, Ulitmate Traffic Live, FlyTampa Dubai, SimMarket Munich, FSDT Zürich, Aerosoft Frankfurt Pro, Aerosoft Bali, GSX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels
    • Hi!

      Danke erstmal für deine Antwort.
      Man kann es einstellen das es über die Einstellung in P3D gemacht wird oder nicht.
      Meine Einstellungen sind:

      P3D
      jeweils 60%

      UTLive
      Checkbox an bei "use limits in Prepare3D v4"

      allerdings auch checkbox an bei: "Display all traffic expect limits"

      mal probieren wenn aus.
      Mein FLUSI:
      NVIDIA GTX 960
      3 x 19 Zoll Monitor
      Win 7
      P3D V4, FS Global Ultimate NG, GEX Europa und Karibik, Rex TD with Soft Clouds, REX Sky Force, Ulitmate Traffic Live, FlyTampa Dubai, SimMarket Munich, FSDT Zürich, Aerosoft Frankfurt Pro, Aerosoft Bali, GSX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels
    • Ich kenne UA Live leider nicht, da ich aktuell noch My Traffic 6 nutze. Dort aber auf ca. 30 Prozent, was aber teilweise noch immer zu viel ist. Hab letztens in FRA nur noch 3 Apron Positionen zum Parken gehabt. Hat meinen LH fliegenden Business Leuten gar nicht gefallen :D
      lg
      Julian

      Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren.
      Karl Raimund Popper
    • Ich denke, das Verschwinden der Flieger nach einiger Zeit in der Schlange beim Start passiert auch in der Standard FSX/P3D AI Engine. Zumindest hatte ich es mit MyTraffic und dem Standardtraffic genauso wie mit Ultimate Traffic. Ich glaub auch, das kann man nicht abstellen, außer durch Reduzierung der Verkehrsdichte, damit die Flieger irgendwann wegkommen.

      Vg Martin
      Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.
      Hardware: Intel Core i5 6600K | AMD Radeon RX470 | 8 GB DDR4 | Windows 10 64 bit
    • Moin zusammen,

      daß die AI-Flieger im FSX nach einigen Minuten Standzeit am Holdingpoint verschwinden, läßt sich nicht über die Einstellungen im UT-Live beheben. Das Ganze ist ein Fehler (Feature?) des FSX. Die einzige Möglichkeit besteht wohl darin, die "ai-Player.dll" mit einem Hex-Editor zu patchen. Kann HIER nachgelesen werden. Ob es funktioniert kann ich nicht sagen.

      Gruß,

      Klaus
      Alles für die zweite Liga........................NUR DER HSV!!!!!!!!!!! :lols:

      Mein System:
      Asus Z97-P, Intel i7 4790K @ 4 GHz, 16GB DDR3-1600MhZ, ASUS Strix 970 GTX PCiE3.0, Creative Soundblaster-Z, Windows 10 Pro 64-bit auf Samsung SSD 256GB, FSX auf Samsung SSD 256GB
    • Guten Morgen an alle hier!
      Vielen Dank für die Antworten!
      Ok, also kennt man das "Problem", freut mich ja schon mal das es scheinbar nicht an irgendeiner Einstellung bei mir liegt.
      Es stört mich natürlich wenn ich ein nicht gerade preisgünstiges Tool habe wie UTLive und Flugzeuge im 500m Takt landen, durchstarten und ich selbs nie eine Freigabe für den Start bekomme oder Flugzeuge VOR oder sogar an 4. Stelle hinter mir verschwinden.
      Habe nochmal bissl herumprobiert, und jetzt auch mal den UTLive Regler auf 60% gestellt, was ich auch echt schade finde. Probiere es aber gleich mal so.

      Also lange Rede kurzer Sinn, es ist einfach so? Man kennt diese Thematik und muss damit leben?

      Screenshot von typischer Situation. 2 Flugzeuge auch mal direkt hintereinander :) Ganz klar typisch in der Welt und für die realen Flugpläne für UTLive :))
      doppelteranflug.jpg

      hier typisch ein Flieger nach dem anderen. Am Landen ist auch gerade einer, beide Flugzeuge mussten durchstarten.
      landeanflüge.jpg
      Mein FLUSI:
      NVIDIA GTX 960
      3 x 19 Zoll Monitor
      Win 7
      P3D V4, FS Global Ultimate NG, GEX Europa und Karibik, Rex TD with Soft Clouds, REX Sky Force, Ulitmate Traffic Live, FlyTampa Dubai, SimMarket Munich, FSDT Zürich, Aerosoft Frankfurt Pro, Aerosoft Bali, GSX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von youmube ()

    • So,
      P3D alles auf Null
      UTL Einstellung wie oben vorgeschlagen

      Keine Änderung in der Tatsache das sogar jetzt kein Anflug war aber die Maschine vor mir verschwand.
      - Stehe ich zu nah am vorderen Flugzeug? - Andere Flugzeuge stehen aber enger. Dachte es läge daran aber egal auch wie weit oder vor Linien ich halte keine Änderung.

      Also aktueller Stand: Keine Veränderung.

      Neu ist, dass jetzt vermehrt "hold position" für mich kommt obwohl kein Verkehr existiert und es sich manchmal um Fahrzeuge auf dem Taxiways handelt.
      Ebenfalls standard: Flugzeuge (Foto) gut weit weg, hold-continou-hold-continou taxi .....
      hold.jpg

      Aber um beim Thema zu bleiben, ich verzweifel. Das ist echt schade. :)
      Mein FLUSI:
      NVIDIA GTX 960
      3 x 19 Zoll Monitor
      Win 7
      P3D V4, FS Global Ultimate NG, GEX Europa und Karibik, Rex TD with Soft Clouds, REX Sky Force, Ulitmate Traffic Live, FlyTampa Dubai, SimMarket Munich, FSDT Zürich, Aerosoft Frankfurt Pro, Aerosoft Bali, GSX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels
    • youmube schrieb:

      Nachdem in 1km Abständen Flugzeuge landen wollen stehe ich hier also auch mal 15-20 Minuten. Plötzlich verschwindet das vorderste Flugzeug.

      MaBe schrieb:

      Ich denke, das Verschwinden der Flieger nach einiger Zeit in der Schlange beim Start passiert auch in der Standard FSX/P3D AI Engine.

      youmube schrieb:

      Also lange Rede kurzer Sinn, es ist einfach so? Man kennt diese Thematik und muss damit leben?
      OK, das ist wirklich so u. dieses "Problem" gibt es schon immer.

      Das für die Bastler unter uns der Payware Traffic eher hinderlich ist, die ihren Traffic anders installieren, ihre Airportdateien an ihren Traffic anpassen, mit dem Standardmenü diesen Traffic dann differenzierter steuern u. mit den in der Airportdatei vorgegebenen Standard-Bodenfahzeugen auch die Abstände der Startzeiten steuern, wurde in diesem Forum schon sehr oft beschrieben.
      Wer nicht basteln will oder kann, muss damit Leben, wie die bezahlten Addons, unter den für die Paywaremacher unbekannten Randbedingungen funktioniert. Je weniger man durch Basteleien die Addons aufeinander abstimmen kann, desto mehr muss man die Trafficdichte reduzieren.

      Es kann keinen allgemeinen Traffic geben, der in allen Flusis optimal funktioniert. Damit sind die Bewertungen von Free- u. Payware Traffic eigentlich immer falsch u. wie die Flieger aussehen ist Geschmackssache. Für die neueren Flusivarianten ist nur immer mehr von Interesse, ob es sich bei den Fliegern um native Models handelt.
      Rolf-Uwe
    • rolfuwe schrieb:

      Das für die Bastler unter uns der Payware Traffic eher hinderlich ist, die ihren Traffic anders installieren, ihre Airportdateien an ihren Traffic anpassen, mit dem Standardmenü diesen Traffic dann differenzierter steuern u. mit den in der Airportdatei vorgegebenen Standard-Bodenfahzeugen auch die Abstände der Startzeiten steuern, wurde in diesem Forum schon sehr oft beschrieben.Wer nicht basteln will oder kann, muss damit Leben, wie die bezahlten Addons, unter den für die Paywaremacher unbekannten Randbedingungen funktioniert. Je weniger man durch Basteleien die Addons aufeinander abstimmen kann, desto mehr muss man die Trafficdichte reduzieren.
      ok. Danke.
      Möchtest du um das Thema hier abzuschließen für andere und natürlich auch für mich, mal einen Link zu einem deiner Meinung nach guten Topic posten?

      Würde mich freuen. Laß sich gewusst :)

      Danke nochmal an alle!
      Auf bald hier im Forum.
      Mein FLUSI:
      NVIDIA GTX 960
      3 x 19 Zoll Monitor
      Win 7
      P3D V4, FS Global Ultimate NG, GEX Europa und Karibik, Rex TD with Soft Clouds, REX Sky Force, Ulitmate Traffic Live, FlyTampa Dubai, SimMarket Munich, FSDT Zürich, Aerosoft Frankfurt Pro, Aerosoft Bali, GSX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels
    • Die müsste ich auch erst raussuchen. Ein Link wird wohl kaum reichen.
      Bedingung wäre, Du kannst Deinen Traffic mit den 3 Quelldateien (Aircraft, Airport, Flightplan) selber erstellen bzw. editieren u. kennst Dich mit ADE gut aus.
      Du könntest neben den bisherigen Tipps (Trafficdichte), z.B. mit den Tankwagen (Anzahl u. Fahrstrecke) den Abfertigungszyklus der AI Flieger vor dem Taxeln zum Start steuern. Jeder AI Flieger wird vor dem Start aufgetankt u. das braucht Zeit.
      Jedenfalls funktionierte das bisher bis zum FSX Gold, aber ich lese auch in diesem Forum von viele Dingen die im P3D V??? (angeblich) nicht funktionieren. "Angeblich" weil sich teilweise Beiträge widersprechen.
      Rolf-Uwe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rolfuwe ()

    • Hi Rolf,

      und alle anderen.
      Mal abgesehen von dem es ist so, warum ist das so?
      Ich dachte UTLive basiert auf realen Flugplänen?
      Andererseits ist es selbst mit der reduzierten Dichte - was schade ist, denn ein Dubai oder Frankfurt mit 5 Flugzeugen die Rollen einfach unglaubwürdig wirken - nicht behoben.
      Ich selbst erhalte IFR Flug Landeerlaubnis vom ATC obwohl ein Flieger quasi vor mir fliegt, letztlich muss ich ebenso durchstarten.
      Wo liegt denn hier der Fehler? UT ? ATC von P3D?

      Zu deiner Frage: Nein, noch kenne ich ich mich nicht mit diesen genannten Teilen aus.

      Es ist wirklich deprimierend das mit "soviel" Investition in einen Flusi und dessen Addons die es besser machen sollen nur jeglicher Ärger bzw. Aufwand mehr wird.
      Mein FLUSI:
      NVIDIA GTX 960
      3 x 19 Zoll Monitor
      Win 7
      P3D V4, FS Global Ultimate NG, GEX Europa und Karibik, Rex TD with Soft Clouds, REX Sky Force, Ulitmate Traffic Live, FlyTampa Dubai, SimMarket Munich, FSDT Zürich, Aerosoft Frankfurt Pro, Aerosoft Bali, GSX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels
    • Hallo zusammen.
      Jetzt habe ich auch eine Frage. Wenn ich im Anflug bin, so habe ich festgestellt, dass trotzdem Flugzeuge auf die Start- beziehungsweise Landebahn rollen. Soll dass so sein. In der Realität werden den wartenden Flugzeuge bestimmt keine Erlaubnis für das rollen auf die Startbahn erteilt.
      Kann man das irgendwie verhindern? Ich weiss, es gibt eine Tastenkombination, glaube Controll, Shift und A. Aber dass nützt nichts. Gibts da einen anderen Trick?
      Abraxa
    • Generell ist weder gebastelter noch gekaufter AI Traffic auch nur ansatzweise logisch oder real im Verhalten, schlicht es taugt nicht wirklich etwas. Im Grunde ist die Logic seit Einführung des FS2002 die gleiche, XPlane bekommt es noch weniger hin. Ob sich da je etwas ändert bleibt abzuwarten, es würde zwangsläufig zu komplex und die Performance Kapazitäten, die an anderen Stellen wichtiger zu gebrauchen sind, auf zehren.
    • youmube schrieb:

      Andererseits ist es selbst mit der reduzierten Dichte - was schade ist, denn ein Dubai oder Frankfurt mit 5 Flugzeugen die Rollen einfach unglaubwürdig wirken - nicht behoben.
      Achso, eine kilometerlange Schlange ist da realistischer ? ?(
      Gruß Detlef

      Intel Core i9-7900X , Asus Rampage VI Apex, MSI GTX1080 TI Gaming 11G , 32GB Corsair Dominator-3333, Win 10 Pro/64bit, Prepar3D v4
    • Storchkraft schrieb:

      Generell ist weder gebastelter noch gekaufter AI Traffic auch nur ansatzweise logisch oder real im Verhalten, schlicht es taugt nicht wirklich etwas. Im Grunde ist die Logic seit Einführung des FS2002 die gleiche, XPlane bekommt es noch weniger hin. Ob sich da je etwas ändert bleibt abzuwarten, es würde zwangsläufig zu komplex und die Performance Kapazitäten, die an anderen Stellen wichtiger zu gebrauchen sind, auf zehren.
      :thumbsup:
      Wir haben ein Spiel für die Freizeit auf einem Computer für den Hausgebrauch.
      Reale dichte Flugpläne (z.B. mit Warteschleifen) kann unser Spiel nicht mehr verkraften.
      Aber meine primitiven selbstgebastelten Traffic.BGLs zeigen mir ringsherum Flieger u. meine Schlangen am Abflug besteht selten aus mehr als 3 Fliegern.
      Wenn bei mir in Frankfurt der Traffic funktioniert, stimmen auch die Frames, aber es sieht nun mal nicht perfekt aus.
      Realität oder Spiel, wir müssen als Stuben-Freizeit-Piloten mit Kompromissen leben :!:
      Rolf-Uwe