Lufthansa Jets bekommen wohl neues Design

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pixelpilot schrieb:

      ........ entwickeln Designer, die zu den besten der Welt gehören.
      Und deshalb muß man dann ein solches Design gut finden ? Ich persönlich finde das scheinbar neue Design einen Rückschritt zu dem bisherigen und finde es eher traurig das dafür extra, vermutlich auch nicht billige, Designer beschäftigt wurden. Aber dafür werden dann wohl zukünftig die Lackierarbeiten bei den Maschinen preiswerter, da ja weniger verschiedene Farben benötigt werden und somit die zeitaufwändige Abklebearbeit weniger wird. So lassen sich eben auch Kosten einsparen.
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware:
    • Mir sagt das neue Design ebenfalls zu, es macht einen moderneren Eindruck. <3
      Allerdings seh ich schon, dass das Lackieren von Modellen jetzt schwieriger wird, wenn man einen Lufthansa-Airliner bauen will :/
      Du mochtest Red Baron ?
      Win 10 PC | 8600K | MSI Pro Carbon | 32 GB DDR4 | Aorus 1080 Ti | beQuiet Dark Base 700 | Acer X34A Rev3
      Cockpit ;-) | TrackIR 5 | Warthog HOTAS @ Monstertech + 7.5 cm ext | MFG Crosswinds | Throttle Quadrant | Trim Wheel
    • Flight-Mod Frank schrieb:

      Und deshalb muß man dann ein solches Design gut finden ?
      Ach komm schon. Darum geht es doch gar nicht. Natürlich muss man es deswegen nicht gut finden.

      Aber die Aussage "das könnte mein Sohn besser" ist Stammtischniveau. Das ist der Klassiker. Den hört man auch hin und wieder, wenn man Papa im Museum vor der kleinen 10x10cm Bleistiftskizze von Picasso brummeln hört.
      Viele Grüße,
      Patrick
    • Ich glaube die Kosten für ein Designstudio sind im Vergleich zu den ohnehin vorhandenen Kosten eines der größten Luftfahrtunternehmen der Welt nichts was deren Gesamtbilanz auch nur im geringsten beeinflussen kann. Aber im Prinzip auch egal es geht hier doch nur um eine Bemalung mehr nicht, dem einen gefällts dem anderen eben nicht, solches Empfinden ist doch sowieso rein subjektiv und individuell. Manchmal erstaunlich wie bei so etwas trotzdem "Streitpunkte" entstehen können.
    • Bitte verwechselt nicht persönlichen Geschmack mit Design aus fachlicher Sicht (ist was ja ein Studiengang ist und kein Nachmittagstee im Hausfrauenklub ;) ).

      Aus fachlicher Sicht ist das LH-Design seit Jahrzehnten eine Ikone das dicke Bände füllt (für die Jüngeren, das sind die dicken eingebundene Teile, die viele Seiten Papier enthalten. Vergleichbar mit einem eBook, nur viel schwerer). Wenn man sich an die Umgestaltung einer Marke macht, ist das bei einem Markengewicht wie Lufthansa extrem schwierig. Entweder man geht den radikalen Schritt und ändert nahezu alles (Form, Farbe, das komplette Erscheinungsbild) oder geht behutsam vor, so wie es LH tat (aus LH Sicht, ist das aber alles andere als ein kleiner Schritt). Gerade wenn man sich an Logos und Schriften macht, schnippelt man gewissermaßen an der DNA des Basisdesigns. Das LH-Design blieb seit den 60er Jahren extrem beständig und wurde von außen nur sehr leicht angepasst, was auch die Beständigkeit der Marke an sich unterstreicht. Logo und Schrift blieben dabei immer nahezu unverändert. Was aber nicht bedeutet, dass man nicht über die Jahre evolutionäre Entwicklungen bei LH wahrgenommen, meist aber nur sehr vorsichtig. Gerade auch das Verändern, Hinzuführen und Entfernen von Farben ist sehr bedeutungsvoll, wenn man nur eine sehr kleine Farbpalette im Rahmen eines Design-Sets zur Verfügung hat. Als seinerzeits der aktuelle Schriftzug "Lufthansa" eingeführt wurde, war der Aufschrei in der Designwelt riesengroß, von geht ja gar nicht, bis mutig oder gar revolutionär. Warum? Weil ein Markenname damals immer in Großbuchstaben zu erscheinen hatte. Punkt. Wer das nicht tat, galt nicht als große Marke. Heute ist genau dieser Schriftzug, so banal es auf den ersten Blick wirken mag, ein zentraler Teil der Marke und gilt zudem als absolut zeitlos.

      Ich persönlich finde die neue Livery sehr gelungen, wenn auch erst auf den zweiten Blick. Mein erster Gedanke war auch "Wo ist das gelb hin - schade", viel zu nüchtern. Lässt man das Design etwas wirken, kann man aber die Qualität gut erkennen, die dort hineingedacht wurde. Ich hätte die Farbe des Kranichs in Alu gehalten (auch eine Farbe aus dem LH-Katalog), aber das wäre vermutlich zu mutig gewesen ;) . Das Gelb bleibt der Marke erhalten, auch wenn es nicht mehr auf den Liveries erscheint. Ich finde es interessant wieviel Interesse an ein paar Kilo Farbe und Folie besteht und wieviele Reaktionen ausgelöst werden. Aber eine neue Airlinebemalung ist halt doch kein Suppenlöffel.
    • Lufthansa Jets bekommen wohl neues Design

      Mir persönlich gefällt das neue Design gut. Das einzige was mich stört ist, das man das Firmenlogo also den berühmten blauen Kranich auf gelben Hintergrund geändert hat. Dass das Gelb geopfert wurde, finde ich zwar wegen der Dominanz der Farbe Blau gut ich persönlich hätte aber den Hintergrund, für den Kranich in Metallic und den Kranich selbst in Blau gemacht

      Gesendet von iPad mit Tapatalk
      Viele Grüße Bernhard
      Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

      mein PC
      Intel Core i5-3450 3,10 GHz RAM 8 GB Windows 7 64bit Grafikkarte Nvidia Geforce GT640 Interne Festplatte 2 TB
    • Habe ich dir was getan pixelpilot?

      Ist doch nur ein Verdacht den ich geäussert habe. Der LH traue ich alles zu so skrupellos die sind.
      Und wer sagt das die mit der Pleite der AB damit angefangen haben? Die haben damit sicher schon vor ein paar Jahren angefangen das neue Kleid ihrer Jets zu designen.

      Und wenn dir nicht gefällt was ich schreibe dann irgnorier es doch anstatt so zu tun als wenn man dir auf den Schlips getreten ist. Ich finde man kann auf höfflicher schreiben mit Neveau!
    • Deutschlandtour 08.02.2018

      Für alle nicht-Fra'ler die die D-ABYA gerne sehen möchten:

      08.02.2018
      LH9988

      8:30 FRA, Start
      9:15 CGN Lowpass
      9:30 DUS, Stop, Start 10:00
      10:40 BRE Lowpass
      11:30 HAM, Stop, Start 12:30
      12:50 HAJ Lowpass
      13:30 TXL, Stop, Start 14:00
      14:20 DRS Lowpass
      15:30 MUC, Stop, Start 16:00 als LH9989
      16:30 STR Lowpass
      17:00 FRA, Ende

      Ohne Gewähr auf Vollständigkeit, zeitliche oder örtliche Änderungen. (mir kommen die Zeiten z.T. etwas komisch vor BRE->HAM 40min?)

      Quelle: Frei nach twitter.com/lufthansaNews/status/959448005823877121

      Grüße
      Dominik
      Canon 70D | Canon 10-18mm f/4,5-5,6 IS STM | Canon 18-135mm f/3,5-5,6 IS STM | Canon 70-200mm f/4 L USM | Canon Extender EF 1.4x II

      [Meine Bilder auf Jetphotos]
      [Meine Bilder auf Flickr] - neue Bilder jetzt in 1600px Auflösung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von domi26495 ()

    • pixelpilot schrieb:

      wenn man Papa im Museum vor der kleinen 10x10cm Bleistiftskizze von Picasso brummeln hört.
      wobei Picasso eher als Künstler zu bezeichnen ist. Da denke ich dann sofort an die Fettecke von Beuys, die von der Reinigungsfrau nicht als Kunstwerk eingestuft worden ist. :)

      Aber das neue Design sieht wirklich gut aus. Ich denke in 10 - 15 Jahren wird das noch der Fall sein. Aber über Geschmack lässt sich schwerlich streiten.
      I5 8600k @ 4.9 / 16 GB DDR4 3000 / GTX 1070
    • Die FAZ hat heute Details.

      Das "gelbe vom Ei" verschwindet für ein extra entwickeltes Blau, dem man Grau zugemischt hat (extra für LH entwickelt). Weil Blau einfach aufzuhellen, schnell zu Lila oder Lavendel wird.

      Der Kranich bleibt weiß.

      Das Blau stehe für " Zuverlässigkeit, Klarheit und Wertigkeit" (LH).

      In 2018 werden nur etwa 15% der Flotte umlakiert; also Zeit für Erinnerungsfotos bleibt genügend.
      Gruß
      Bernd

      "Grau ist alle Theorie - die Wahrheit is auf`m Platz" (A. Preißler dt. Fulosoph); neudeutsche Entsprechung: "When the Flag drops, the Bull($)hit stops." or "It ain`t over, till the fat Lady sings !"
      Streit = Austausch von Argumenten. Krieg = "Niederschießen" des Argumentierenden.
    • domi26495 schrieb:

      Für alle nicht-Fra'ler die die D-ABYA gerne sehen möchten:

      08.02.2018
      LH9988

      8:30 FRA, Start
      9:15 CGN Lowpass
      9:30 DUS, Stop, Start 10:00
      10:40 BRE Lowpass
      11:30 HAM, Stop, Start 12:30
      12:50 HAJ Lowpass
      13:30 TXL, Stop, Start 14:00
      14:20 DRS Lowpass
      15:30 MUC, Stop, Start 16:00 als LH9989
      16:30 STR Lowpass
      17:00 FRA, Ende

      Ohne Gewähr auf Vollständigkeit, zeitliche oder örtliche Änderungen. (mir kommen die Zeiten z.T. etwas komisch vor BRE->HAM 40min?)

      Quelle: Frei nach twitter.com/lufthansaNews/status/959448005823877121

      Grüße
      Dominik
      Flight Tracker:
      flightradar24.com/DLH9988/105dbc12

      Fliegt halt ein paar Holdings.
      Und mir gefällt die neue Lackierung.
      Gruß
      Thomas
      Gemütlicher Autopilotflieger von LOWL/LOWW nach Irgendwo :AUT:
      Intel Core i5 4690K@4,4GHz; Gigabyte GA-Z97P-D3; GeForce® GTX 1080 8GB; 16GB DDR3 PC1600 Speicher,
      Windows 10 - Home,
      P3D V4.3, FTX Global, FTX LC Europe, FS Global 2010, PMDG 777/737
      ProATC, ASP4, FlyTampa LOWW/OMDB, Aerosoft EDDF, JustSim LOWL/LEBL, ORBX LOWI/ESSA
    • So, ich glaube, ich werde mich langfristig auch mit dem Design anfreunden können. Erstmal ist es natürlich ungewohnt und ich vermisse tatsächlich am Meisten die Akzentuierung des Rumpfes (früher war ja die Unterseite etwas grau). Das neue Blau an sich gefällt mir vom Ton schon gut und auch der weiße Kranich gefällt mir zunehmend besser. Dass das Gelb auf den Flugzeugen verschwindet ist erstmal nostalgisch betrachtet etwas schade, aber aus dem generellen neuem Corporate Design ist es ja nicht verschwunden. Ich bin tatsächlich gespannt, wie es in Frankfurt aussieht, wenn die ganze Flotte umlackiert ist. Dann wird man sehen, wie gut der neue Charaktereffekt wirkt, denn ein bisschen austauschbarer finde ich die neue Lackierung dann schon.
    • Lufthansa Jets bekommen wohl neues Design

      Bin gerade am Münchner Flughafen vorbeigefahren, und dort stand schon eine 747-8i mit der neuen Lackierung. Leider konnte ich die Registrierung nicht erkennen, aber es kann auf jeden Fall nicht die D-ABYA sein denn die ist laut Flightradar24 inzwischen in EDDS.

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
      Viele Grüße Bernhard
      Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

      mein PC
      Intel Core i5-3450 3,10 GHz RAM 8 GB Windows 7 64bit Grafikkarte Nvidia Geforce GT640 Interne Festplatte 2 TB