Problem mit X-Life Deluxe - ich bin genervt....

    • v11

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problem mit X-Life Deluxe - ich bin genervt....

      Hallo,

      langsam bin ich leicht genervt von X-Plane da (zumindest gefühlt) der Einbau bzw. die Installation von Addons beim FSX deutlich einfacher war.
      Um etwas Leben in den Alltag zu bringen habe ich mit X-Life gleich als "Deluxe" zugelegt und installiert - es funktioniert aber nichts....

      Wenn ich den Flugplaner aufrufen will öffnet sich nicht einmal ein Dialogfenster, die ATC funktioniert nicht etc.....

      Könnt ihr mir bitte weiterhelfen wie ich vorgehen muss um X-Life zum laufen zu bekommen ?
      Benötige ich noch Zusatzprogramme und wo muss ich die installieren ?

      Schon mal vielen Dank im Voraus - bin mit meinem Latein nämlich gerade am Ende :gruebel: ........
    • Hmmm.

      Aber da gibt es doch im ZIP file diesen Ordner. xlifedeluxeorg.zip\OpenMeAndRead

      Da gibt es die Datei how_to_install.txt

      Da steht folgendes:

      Dear Customer!
      Thank you for using JARDesign product!

      HOW TO INSTALL:
      1. Be sure what you use OSX 10.9-10.12 or Windows 7-8-10 and X-Plane 64 bit 10.42+ or X-Plane 11 64 bit.

      2. Be sure what you have at least one of static library installed -
      OpenSceneryX. If not, you can install it for free opensceneryx.com

      3. Copy X-Life folder to your ../X-PLANE 10/Resources/plugins/ folder

      4. If you prefer use Bluebell X traffic AI library, please download 3 files from
      jardesign.org/downloads/BBXL/BBXL-1.zip
      jardesign.org/downloads/BBXL/BBXL-2.zip
      jardesign.org/downloads/BBXL/BBXL-3.zip

      Next unZIP and put Bluebell X folder to ../X-PLANE 10/Custom Data/ folder and install folders PackA, PackB, PackG, PackJ, PackP to ../X-PLANE 10/Custom Data/Bluebell XL/ folder

      5. UPDATE YOU NAV DATA WITH FRESH CYCLE (if needed) X-Life use NavData cycle by Aerosoft from own /navdata/ subfolder or (preferable) from ../X-PLANE/Custom Data/GNS430/navdata/ folder if exist

      If you need update your cycle, please use Aerosoft/Navigraph JARDesign a320/330 Native format
      and put new cycle to ../X-PLANE/Custom Data/GNS430/navdata/ folder

      create ../X-PLANE/Custom Data/GNS430/ folder before (if not exist)

      Get more info from official product page x-life.jardesign.org/

      Da wird doch alles erwähnt.


      Das oben betrifft die Freewareversion. Bei der Deluxe Version kommt kostenpflichtig jetzt noch ATC und Flugplnare dazu.

      Siehe auch die enthaltene license.txt

      Da steht, hier ein Auszug:

      LICENSE AGREEMENT

      REGISTRATION: This product have 2 parts – Traffic what is freeware and not need registration and a numbers of additional functions what named “Deluxe” version feature. Deluxe option is payware and activated by payware serial key.

      Using payware serial key you may activate “Deluxe” onto a single computer (identified by computer Id. Please note – if you change your computer Id (new operation system, new hardware, e.t.c) – activation will be broken, cause this “Deluxe” product have single-Id license. But, sure, you have one backup activation. If you need instal “Deluxe” product to 2 computer, you need have 2 serials (2 license), e.t.c. If you want buy multi-computers license – yes, this is possible, please contact support.

      REFUND POLICY: for payware “Deluxe” version: We guarantee 100% money back if your serial number has not been activated. For all other cases – no refund. Please take this, or do not buy plugin “Deluxe” version serial key.

      Denke mal du hast vermutlich die Aktivierung nicht durchgeführt.

      Wenn Du was genauer wissen willst noch mal fragen. Meine aber das findet man auch alles auf der JAR Seite erklärt.
    • Um das ATC-Fenster zu öffnen, muss man zuerst einen Flugplan eingeben und diesen per „Send Plan to ATC“ an X-Life schicken.
      Wenn man mal bei Google oder YouTube sucht, findet man schon einige Tutorials dazu.

      Gruß Dominik
      Intel Core i7 8700K @ 5.00GHz
      MSI Z370-A-PRO
      GeForce GTX1080 Windforce
      1TB Seagate Desktop HDD
      1TB Crucial MX300 M.2 SSD
      525GB Crucial MX300 2,5" SSD
      24GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400
      Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) Tower Kühler
      500 Watt be quiet! Straight Power
    • @ Jobia: Hab ich alles so installiert.... Zuerst war es es so dass beim Starten von X-Life das gesamte Programm abgestürzt ist.
      Ich hab jetzt alles noch mal neu installiert, dabei ist mir aufgefallen das beim Registrieren der Deluxe Version - also nach Eingabe der Seriennummer und EMail Adresse X-Plane abgestürzt ist....

      JETZT ist es mittlerweile so dass X-Plane gar nicht mehr startet sondern direkt abschmiert...... :wall:
      Ich befürchte ich muss alles deinstallieren und neu aufspielen......

      Aber trotzdem danke für Eure Antworten :thumbsup:
    • Aloha!

      Da hilft es meistens, erstmal in die log.txt-Datei zu schauen, an welcher Stelle XPlane aussteigt.
      Vorsichtshalber wuerde ich auch mal das plugins-Verzeichnis umbenennen und XPlane ein Update machen lassen, damit er wieder ein Original-plugin-Verzeichnis neu installiert.
      Dadurch sind bei mir auch mal eine Menge unerklaerlicher Probleme und Nicht-Starts verschwunden.

      safe landings
      Lem
    • Hallo zusammen,

      damit ich kein neues Thema aufmachen muss, poste ich es einfach mal hier.
      Ich hab sowohl Windows, als auch den X-Plane neu aufgesetzt.
      Heute dann die aktuellste Version von X-Life heruntergeladen und die dazugehörige win.xpl.
      Diese dann im Hauptverzeichnis von X-Life ersetzt.
      Jetzt zu meinem Problem:
      Wenn ich in X-Life in den Ordner Airports gehe, dann ist dieser komplett leer.
      Ich meine mich zu erinnern, dass die Flughäfen, die mittlerweile von X-Life bereitgestellt werden, schon die vorhandenen Dateien in diesem Ordner vorhanden sein sollten ?!?
      Theoretisch müsste ich mir jetzt erst mal alle Dateien von der Airports Map herunterladen und im Airports Ordner einfügen.
      Aber eigentlich sollten diese doch schon für die verfügbaren Airports vorhanden sein ?!
      Oder Lieg ich das falsch ?(

      Vielen Dank für eure Antworten.

      Gruß Dominik
      Intel Core i7 8700K @ 5.00GHz
      MSI Z370-A-PRO
      GeForce GTX1080 Windforce
      1TB Seagate Desktop HDD
      1TB Crucial MX300 M.2 SSD
      525GB Crucial MX300 2,5" SSD
      24GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400
      Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) Tower Kühler
      500 Watt be quiet! Straight Power
    • scofield schrieb:

      @ Jobia: Hab ich alles so installiert.... Zuerst war es es so dass beim Starten von X-Life das gesamte Programm abgestürzt ist.
      Ich hab jetzt alles noch mal neu installiert, dabei ist mir aufgefallen das beim Registrieren der Deluxe Version - also nach Eingabe der Seriennummer und EMail Adresse X-Plane abgestürzt ist....

      JETZT ist es mittlerweile so dass X-Plane gar nicht mehr startet sondern direkt abschmiert...... :wall:
      Ich befürchte ich muss alles deinstallieren und neu aufspielen......

      Aber trotzdem danke für Eure Antworten :thumbsup:
      Siehe quaxpilot, dass wäre die Methode, wenn du nicht weist, ob X-Life den Crash verursacht oder ob es eine Wechselwirkung zwischen X-Life und einem anderen Plugin ist.

      Ansonsten würde ich zunächst nur X-Life selbst aus dem Plugin Ordern des XP rausverschieben z.B auf den Desktop. Oder ihn komplett löschen.

      In der Windows Registry habe ich zumindest keine problematischen X-Life Einträge gefunden. Von daher verewigt sich hier X-life nicht relevant. Die Lizensdaten liegen wie bei einigen anderen Plugins (als *.prf Files) z.B auch nicht in diesem Pfad:

      \X-Plane 11\Output\preferences\

      Bedeutet löscht Du X-Life aus dem Plugin Ordner sollte XP wieder jungfräulich hinsichtlich X-Life sein und funktionieren. Dann kannst Du die Installation erneut vornehmen.

      Die Lizenzdatei mit der SNr. und E-Mail Adresse lautet: key.reg
      und liegt im X-life Ordner selbst.

      Habe es eben mal getestet und sie vor XP Start nach key.off umbenannt.

      Dann erscheint in XP, wenn man das Plugin Menü von X-Life unter Deluxe aufruft auch wieder der Punkt Registration.

      Ich konnte die erneute Registration bei mir erfolgreich durchführen. Nach Eingabe der SNr. und meiner Mail Adresse wurde ein 8 stelliger Code mit Bindestrich in der Mitte generiert. Anschliessend wurde mir bestätigt, dasss das Produkt registriert ist. Diese 3 Sachen finden sich übrigens auch in der Key.reg mehr nicht.

      Hatte man also Probleme bei der Registration würde ich zunächst ohne Löschen des Plugins einfach mal eine ev. vorhandene Key.umbenennen und es neu versuchen.

      Wurde X-Life erfolgreich registriert, dann ist der Punkt Registrierung nach XP Neustart nicht mehr im Deluxe Menü verfügbar.
    • Dominik13 schrieb:

      Hallo zusammen,

      damit ich kein neues Thema aufmachen muss, poste ich es einfach mal hier.
      Ich hab sowohl Windows, als auch den X-Plane neu aufgesetzt.
      Heute dann die aktuellste Version von X-Life heruntergeladen und die dazugehörige win.xpl.
      Diese dann im Hauptverzeichnis von X-Life ersetzt.
      Jetzt zu meinem Problem:
      Wenn ich in X-Life in den Ordner Airports gehe, dann ist dieser komplett leer.
      Ich meine mich zu erinnern, dass die Flughäfen, die mittlerweile von X-Life bereitgestellt werden, schon die vorhandenen Dateien in diesem Ordner vorhanden sein sollten ?!?
      Theoretisch müsste ich mir jetzt erst mal alle Dateien von der Airports Map herunterladen und im Airports Ordner einfügen.
      Aber eigentlich sollten diese doch schon für die verfügbaren Airports vorhanden sein ?!
      Oder Lieg ich das falsch ?(

      Vielen Dank für eure Antworten.

      Gruß Dominik
      Habe in meinen beiden X-Life ZIP Files (Deluxe und normale Version) von damals mal reingeschaut. Bei mir sind die Aircraft Ordner auch leer bis auf die Datei center.txt

      Ist also wohl normal. Ich meine mich daran erinnern zu können, dass sich sowohl Jar X-Life als auch das JAR Followme Car diese Daten im Zuge der Installation erst vom JAR Server ziehen.
    • jobia schrieb:

      Dominik13 schrieb:

      Hallo zusammen,

      damit ich kein neues Thema aufmachen muss, poste ich es einfach mal hier.
      Ich hab sowohl Windows, als auch den X-Plane neu aufgesetzt.
      Heute dann die aktuellste Version von X-Life heruntergeladen und die dazugehörige win.xpl.
      Diese dann im Hauptverzeichnis von X-Life ersetzt.
      Jetzt zu meinem Problem:
      Wenn ich in X-Life in den Ordner Airports gehe, dann ist dieser komplett leer.
      Ich meine mich zu erinnern, dass die Flughäfen, die mittlerweile von X-Life bereitgestellt werden, schon die vorhandenen Dateien in diesem Ordner vorhanden sein sollten ?!?
      Theoretisch müsste ich mir jetzt erst mal alle Dateien von der Airports Map herunterladen und im Airports Ordner einfügen.
      Aber eigentlich sollten diese doch schon für die verfügbaren Airports vorhanden sein ?!
      Oder Lieg ich das falsch ?(

      Vielen Dank für eure Antworten.

      Gruß Dominik
      Habe in meinen beiden X-Life ZIP Files (Deluxe und normale Version) von damals mal reingeschaut. Bei mir sind die Aircraft Ordner auch leer bis auf die Datei center.txt
      Ist also wohl normal. Ich meine mich daran erinnern zu können, dass sich sowohl Jar X-Life als auch das JAR Followme Car diese Daten im Zuge der Installation erst vom JAR Server ziehen.
      ich war nämlich irgendwie der Meinung, dass in den älteren Versionen die jeweiligen Airport Dateien im Airport Ordner vorhanden waren.
      Aber wenn sich X-Life die dann von den Servern holt, müsste es passen.
      Werde das heute Abend mal testen.
      Was mir gestern Abend extrem aufgefallen ist.
      Mit der aktuellen Version von X-Life + die aktuelle Win.xpl stürzen die fps von 60 auf 17-23 herunter, sobald ich X-Life starte.
      Als momentan damit einfach nicht fliegbar.
      System sieht man in der Bio.
      Wie gesagt ohne X-Life locker 60-teilweise sogar 80 fps.

      Kann jemand das bei sich auch bestätigen ?
      Treiber sind alle aktuell.

      Gruß Dominik
      Intel Core i7 8700K @ 5.00GHz
      MSI Z370-A-PRO
      GeForce GTX1080 Windforce
      1TB Seagate Desktop HDD
      1TB Crucial MX300 M.2 SSD
      525GB Crucial MX300 2,5" SSD
      24GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400
      Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) Tower Kühler
      500 Watt be quiet! Straight Power
    • Mein System dürfte in meinem Profil stehen. Nicht mehr das Neueste. Da ich aber Objektdichte usw. recht hoch stehen habe, liege ich an einem guten Addon Airport irgendwo zwischen 23 und 30 FPS. Aber bei mir bricht es mit X-Life nur um ca 3 FPS ein. Prozentual also wesentlich weniger als bei Dir. Ev. hast du nicht lange genug gewartet.

      Begebe dich zur Beurteilung noch vor X-Life Start in die Außenansicht, so das Du das Vorfeld gut überblicken kannst.

      Was ich beobachtet habe, dass beim Laden von X-Life die FPS bei mir zunächst fast ganz stehen bleiben. Sprich Bild nahezu eingefroren. Bei den aktuellsten X-Life Versionen holt sich das Plugin so wie ich es verstanden habe, zunächst aus dem Inet (Jar Server?) Informationen was an dem geladenen Airport für Fluggeselllschaften und Flugzeugtypen aktuell real landen und starten. Ich meine es gibt sogar eine Anlehnung an reale Flugpläne. (Letzteres bin ich mir nicht ganz sicher)

      Das war in den älteren Versionen nicht der Fall, dafür standen aber irgendwelche unpassenden Airlines in der Gegend rum. Offensichtlich bremst dieser neue Ladevorgang X-Plane zunächst massiv länger als früher aus. Wenn dann aber langsam nach und nach die Flugzeuge positioniert werden, erholt sich bei mir die Framerate langsam wieder auf normale Werte. Dann sind die Einbussen diese oben erwähnten ca. 3FPS.

      Bedeutet für mich, ich warte einfach den Ladevorgang ab, bis keine neuen Flugzeuge mehr positioniert werden (ca. 30 bis 60 sek vielleicht auch etwas länger, habe das nicht gemessen) und dann ist alles wieder normal.

      Die Zeit ist immer da und stört mich jetzt nicht so sehr. Sollte es bei Dir dauerhaft schlecht sein, wäre das zumindest anders als bei mir.

      Mit den FPS Angaben, was die einzelnen Leute so haben wundert es mich eh sehr. Ich habe bisher nie hohe Frameraten wie andere erreicht. Über 60 oder so. Da muss ich fast alles abschalten. Auf der anderen Seite bricht es bei mir mit hohen Einstellungen prozentual nicht so stark ein, wie bei anderen wenn sie hohe Einstellungen fahren.

      Insgesamt ist mein System aber schon kritisch zumal meine Zotac GTX980 Extreme Amp Edition nur 4GB Grafikram hat.

      In X-Plane lasse ich daher das komprimieren der Texturen zu. Dennoch meldet X-Plane oft über 4GB Verbrauch. Kurios ist das GPU-Z unter 4GB meldet.

      Weis jemand was nun stimmt oder woher die Differenz kommt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jobia ()

    • jobia schrieb:

      Mein System dürfte in meinem Profil stehen. Nicht mehr das Neueste. Da ich aber Objektdichte usw. recht hoch stehen habe, liege ich irgendwo zwischen 23 und 30 FPS. Aber bei mir bricht es mit X-Life nur um ca 3 FPS ein. Prozentual also wesentlich weniger als bei Dir. Ev. hast du nicht lange genug gewartet.

      Begebe dich zur Beurteilung noch vor X-Life Start in die Außenansicht, so das Du das Vorfeld gut überblicken kannst.

      Was ich beobachtet habe, dass beim Laden von X-Life die FPS bei mir zunächst fast ganz stehen bleiben. Sprich Bild nahezu eingefroren. Bei den aktuellsten X-Life Versionen holt sich das Plugin so wie ich es verstanden habe zunächst aus dem Inet (Jar Server?) Informationen was an dem geladenen Airport für Fluggeselllschaften und Flugzeugtypen aktuell real landen und starten. Ich meine es gibt sogar eine Anlehnung an reale Flugpläne. (Letzteres bin ich mir nicht ganz sicher)

      Das war in den älteren Versionen nicht der Fall, dafür standen aber irgendwelche unpassenden Airlines in der Gegend rum. Offensichtlich bremst dieser neue Ladevorgang X-Plane zunächst massiv länger als früher aus. Wenn dann aber langsam nach und nach die Flugzeuge positioniert werden, erholt sich bei mir die Framerate langsam wieder auf normale Werte. Dann sind die Einbussen diese oben erwähnten ca. 3FPS.

      Bedeutet für mich, ich warte einfach den Ladevorgang ab bis keine neuen Flugzeuge mehr positioniert werden ( ca. 30 bis 60 sek) und dann ist alles wieder normal.

      Die Zeit ist immer da und stört mich jetzt nicht so sehr. Sollte es bei Dir dauerhaft schlecht sein, wäre das zumindest anders als bei mir.

      Mit den FPS Angaben, was die einzelnen Leute so haben wundert es mich eh sehr. Ich habe bisher nie hohe Frameraten wie andere erreicht. Über 60 oder so. Da muss ich fast alles abschalten. Auf der anderen Seite bricht es bei mir mit hohen Einstellungen prozentual nicht so stark ein, wie bei anderen wenn sie hohe Einstellungen fahren.

      Insgesamt ist mein System aber schon kritisch zumal meine Zotac GTX980 Extreme Amp Edition nur 4GB Grafikram hat.

      In X-Plane lasse ich daher das komprimieren der Texturen zu. Dennoch meldet X-Plane oft über 4GB Verbrauch. Kurios ist das GPU-Z unter 4GB meldet.

      Weis jemand was nun stimmt oder woher die Differenz kommt.
      Mein System ist eins von den Neuesten.
      Intel i7 8700k
      Msi Z370-A-PRO
      GTX 1080
      ...

      Daher wundert es mich mit dem massiven Frameeinbruch.
      Da stimmt eventuell an X-Life irgendwas nicht. Werd heute Abend noch mal X-Life komplett löschen, herunterladen und installieren.
      Irgendwas ist da faul. Weis aber leider noch nicht was es genau ist.

      Das mit dem Bild einfrieren ist klar. Ich benutze X-Life ja schon etwas länger.
      Daher starte ich es, dann brechen die fps auf 3 ein, das Bild friert ein und nach und nach werden alle Flugzeuge auf den Airport an die jeweiligen Positionen gesetzt. Hab es sowohl in der Innen-als auch Außenansicht getestet. Hab es gestern Abend so 15-20 Minuten laufen lassen und nur zugeschaut. Die Frames sind aber bei 17- maximal 27 geblieben.
      Ohne hab ich wie gesagt 60, teilweise sogar 80 fps.

      Eventuell schreib ich JarDesign mal an, oder poste im X-Life Forum was.
      Während X-Life läuft hab ich mal GPU-z und CPU-z laufen gelassen.
      Grafikkarte bei einer maximalen Auslastung von 50% und CPU bei maximal 40-45%.
      Arbeitsspeicher 16GB ist so ungefähr 70% voll.

      Also an der Hardware liegt es mit ziemlicher Sicherheit nicht.
      Jetzt ist halt nur die Frage, wieso es bei mir mit X-Life so in Keller geht.
      Werde später auch mal xEnviro wieder installieren und dort mal beobachten wie sich die Frames verhalten.

      Kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass ich der Einzige mit dem X-Life Problem bin ?( :gruebel:

      Gruß Dominik
      Intel Core i7 8700K @ 5.00GHz
      MSI Z370-A-PRO
      GeForce GTX1080 Windforce
      1TB Seagate Desktop HDD
      1TB Crucial MX300 M.2 SSD
      525GB Crucial MX300 2,5" SSD
      24GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400
      Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) Tower Kühler
      500 Watt be quiet! Straight Power
    • Ok, dann war Dir das mit dem Problem am Anfang beim Laden bekannt, dass wusste ich nicht.

      Dann bist Du auf jeden Fall so ein Kandidat den ich oben meinte. Sonst sehr viel FPS und in diesem Fall extremer Einbruch. Bei mir mit meinen Einstellungen (außer in großen Höhen) an komplexen Airpots eigentlich nie über 30 FPS in der Regel so um die 23FPS. Aber selbst mit X-Life, X-Enviro und z.B der IXEG auch nie unter 17 FPS in der Regel so um die 20FPS.
    • jobia schrieb:

      Ok, dann war Dir das mit dem Problem am Anfang beim Laden bekannt, dass wusste ich nicht.

      Dann bist Du auf jeden Fall so ein Kandidat den ich oben meinte. Sonst sehr viel FPS und in diesem Fall extremer Einbruch. Bei mir mit meinen Einstellungen (außer in großen Höhen) an komplexen Airpots eigentlich nie über 30 FPS in der Regel so um die 23FPS. Aber selbst mit X-Life, X-Enviro und z.B der IXEG auch nie unter 17 FPS in der Regel so um die 20FPS.
      Jetzt ist halt die Frage, ob ich mich damit mal direkt an JarDesign wenden soll oder einen Beitrag dort im Forum Posten :gruebel:

      Wäre gut zu wissen, ob sich hier noch welche mit dem gleichen Problem rumschlagen.

      Mit 17fps kannst halt echt nicht fliegen.
      Des ist ja echt grausam ?!
      Intel Core i7 8700K @ 5.00GHz
      MSI Z370-A-PRO
      GeForce GTX1080 Windforce
      1TB Seagate Desktop HDD
      1TB Crucial MX300 M.2 SSD
      525GB Crucial MX300 2,5" SSD
      24GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400
      Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) Tower Kühler
      500 Watt be quiet! Straight Power
    • In der Tat 20FPS müssen es mindestens sein, damit X-Plane noch in Echtzeit läuft. Ich habe in X-Plane bis auf Reflektionen alles auf Max. Dann noch etwas Optimierung mit Lua Scripts. Die schalte ich über Batchdateien aus der Taskleiste. Mit einer Taste am Joystick lasse ich die Scripts dann neu einlesen. So kann ich innerhalb einer Sekunde im Prinzip die Objektsichtweite in verschiedenen Stufen von Maximum auf 10 Milen runter fahren. Im Gegenzug aber auch Schatten schnell abschalten ohne das man das zeitaufwendig übers Grafikmenü machen müsste, da dann die Scenery neu geladen wird und der X-Plane so erst mal mindestens ca. 1 Minute tot ist.

      So fahre ich die Objektdichte z.B direkt am Airport runter auf z.B 20 Milen. Die dahinterliegenden Objekte sieht man am Airport nämlich aus dem Cockpit und der üblichen Außenansicht eh nicht. So komme ich auf dem Rollfeld immer über 30FPS. Wenn ich dann starte nehme ich machmal die Schatten raus und setze die Objektsichtweite wieder hoch. In der Höhe brauche ich nämlich die Objektschatten weniger sondern möchte dann wieder eine hohe Objektsichtweite haben. Bin gerade am experimentieren ob man nicht mit der Sichtweite der Schatten schaltbar experimentieren kann.

      Jetzt kann man zwar sagen, es gibt Tools wie Autolod (welches aber wiederrum selbst oftmals ein paar FPS abzwackt, weiterhin nicht immer realistisch wirkt, wenn sich Objekte wie von Geisterhand ausblenden um die FPS zu halten) oder zwei XP Settingtools. Nur hier geht es nicht so schnell und dem Umfang wie ich es haben möchte.
    • Achso, was ich noch anmerken wollte bzw. Mir gerade eingefallen ist.
      Sobald ich X-Life dann beende bleiben die Fps so schlecht.
      Theoretisch müssten sie nach beenden wieder steigen, doch das machen sie nicht.
      Bleiben bei 17-25fps.

      Das ist echt seltsam ?( ?(

      Vor allem weis ich echt nicht mehr an was das liegen kann :gruebel:

      Eventuell blockiert Windows irgendwas :gruebel:

      Hab aber schon probiert beim installieren Firewall und alles auszumachen und beim starten von X-Life auch.
      Das brachte aber auch nichts.

      Bin mit meinem Latein am Ende.

      Hat echt keiner das selbe Problem ??

      Gruß Dominik
      Intel Core i7 8700K @ 5.00GHz
      MSI Z370-A-PRO
      GeForce GTX1080 Windforce
      1TB Seagate Desktop HDD
      1TB Crucial MX300 M.2 SSD
      525GB Crucial MX300 2,5" SSD
      24GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400
      Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) Tower Kühler
      500 Watt be quiet! Straight Power
    • Könnte das dann auch bei mir das Problem sein, also dass ich die Grafik zu weit hoch geschraubt habe und deswegen beim Start von X-life alles zusammen bricht ?
      Ich hatte eigentlich vor alles neu zu installieren, bin aber aufgrund Zeitmangel noch nicht dazu gekommen....
    • scofield schrieb:

      Könnte das dann auch bei mir das Problem sein, also dass ich die Grafik zu weit hoch geschraubt habe und deswegen beim Start von X-life alles zusammen bricht ?
      Ich hatte eigentlich vor alles neu zu installieren, bin aber aufgrund Zeitmangel noch nicht dazu gekommen....
      ne, das mit dem Einfrieren ist immer so.
      Er muss ja erst alles in den Flusi laden und das auf einmal. Das dauert eben.

      Ist bei geringen Einstellungen auch so.
      Intel Core i7 8700K @ 5.00GHz
      MSI Z370-A-PRO
      GeForce GTX1080 Windforce
      1TB Seagate Desktop HDD
      1TB Crucial MX300 M.2 SSD
      525GB Crucial MX300 2,5" SSD
      24GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400
      Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) Tower Kühler
      500 Watt be quiet! Straight Power
    • scofield schrieb:

      OK - könnte dann möhlicherweise ein schlechte Internetverbindung das Problem sein?
      Wäre noch eine Option.
      Ich werde heute Abend mal versuchen, ob es besser wird, wenn ich meinen Rechner über das LAN-Kabel mit dem Router verbinde.
      Seither hatte ich es immer über einen WLAN-Stick laufen und eigentlich nie Probleme.

      Aber danke für den Hinweis :D
      Intel Core i7 8700K @ 5.00GHz
      MSI Z370-A-PRO
      GeForce GTX1080 Windforce
      1TB Seagate Desktop HDD
      1TB Crucial MX300 M.2 SSD
      525GB Crucial MX300 2,5" SSD
      24GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-2400
      Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) Tower Kühler
      500 Watt be quiet! Straight Power