FAIB B737 keine Strobes und Beacons mehr

    • P3Dv4-1
    • AI-Flugzeuge
    • FAIB B737 keine Strobes und Beacons mehr

      Hallo,

      habe in den letzten Tagen die neuen Air Dateien" fde-set-v6acof" eingearbeitet und die neuen FAIB Lights aus dem AIG Forum eingebaut.
      Die FX Dateien aus dem FAIB Lights Ordner habe ich in den Effectsordner im P3D kopiert und die Texturen in den Effects-Texturordner und den Haupttexturordner des P3D kopiert.

      Nun habe ich festgestellt, dass bei den Boeing Modellen keine Strobes und Beacons leuchten. Bei den Airbus Modellen funktioniert alles bestens.

      Habe ich mit dem Einbau einen Fehler gemacht ?!

      Gruß
      Joachim
      Prisco, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.
    • FAIB B737 keine Strobes und Beacons mehr

      Wenn du deinen alten FSX auch noch auf der Festplatte hast, könntest du einfach in den Default Boeing 737 Ordner gehen, und dort den Aircraft.cfg-Eintrag für die Lights kopieren und in die Aircraft.cfg der FAIB Einfügen. Als bei meiner flyable FAIB 737-800 die Postionslichter, versetzt dargestellt wurden habe ich mit dieser Methode den Fehler beheben können

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
      Viele Grüße Bernhard
      Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

      mein PC
      Intel Core i5-3450 3,10 GHz RAM 8 GB Windows 7 64bit Grafikkarte Nvidia Geforce GT640 Interne Festplatte 2 TB
    • Prisco schrieb:

      Habe ich mit dem Einbau einen Fehler gemacht ?!

      Topgun schrieb:

      bei meiner flyable FAIB 737-800
      Dazu noch eine Anmerkung:
      Ich wollte mir das jetzt mal selber angucken, aber:
      neu-2.jpg

      neu-1.jpg

      Damit bin ich :duw: u. mache erst mal mein Zeugs.
      Es ist vorteilhaft wenn es bei konkreten Fragen auch konkrete Infos u. aktuelle Links gibt.
      Nur dann kann man mal schnell selber gucken u. evtl. zielgerichtet helfen :!:
      Rolf-Uwe
    • Hallo Rolf
      wie oben geschrieben. Ich habe meinen AI Traffic (UT2) mit den FAIB Modellen bestückt.
      Ich habe dann die Air Datei (faib738wv6acof.air) aus dem o.g. Package in die Aircraftordner entsprechend kopiert und die Alten .air Dateien in UT2 überschrieben.
      Dann habe ich die FAIB Lights Test..... alpha-india.net/forums/index.php?topic=26613.15..... aus dem AIG Forum heruntergeladen und die Texturen(beacon.bmp, NAV_red.bmp und NAV_white.bmp) in den Texture Ordner kopiert und die FX Dateien (fx_beaconb.fx, etc) in den Effects Ordner.

      Wie gesagt bei den Airbusmodellen hat es funktioniert.