Ein CTD nach dem anderen

    • P3Dv4-2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein CTD nach dem anderen

      Servus,
      Wollte nur mitteilen, dass seit dem Update von 4.1 auf 4.2 via (client und content), ich bei jeden 2ten Flug einen CTD durch ucrtbase.dll oder ntdll.dll usw. habe :(
      Der P3d V4.1 lief extrem stabil bei mir von 100Flügen 1-2CTD, bin ich der einzige der mit V4.2 solch Probleme hat oder ist das Problem häufig.
      Natürlich läuft der V4.2 bei mir aber auch Smoother und mit den DL hab ich um einige FPS mehr.
      Wenn Ja arbeitet da LM an einem Fix weiß man da was ? :)
      Danke schon mal :)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • Hallo B737

      Ich habe P3D V4 nicht, aber da kommt mir anders bekannt vor. Die Ntdll.dll macht seit FSX Problem, manchmal auch in anderen Programmen. Es ist eine Windowsdatei, die von verschiedenen Programmen genutzt wird. Davon gibt es für jede Windowsversion verschiedene Versionen, die man sich herunterladen kann.

      Manchmal deutet die NTdll.dll aber auch auf eine grenzfällige Übertaktung hin. Leichte Instabilitäten können diesen Fehler auslösen. Mach einmal ein paar Flüge im Standardtakt. (die Übertaktungseinstellungen kann man bei den meisten BIOS/UEFI ja abspeichern) Hast du dann weniger Abstürze?

      Die ucrtbase.dll ist mir noch nicht bekannt.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • kann ich leider nicht bestätigen. Mehrer Flüge mit V4.2 und FSL Online IVAO ohne Probleme durchgeführt. Hast du auch alle Updates für Zusatzprogramme installiert und die Wächter abgestellt beim installieren ?
      Gruss Reinhard,

      Mitglied im FlightXPress Forum seit 1.Sep 2001.
      Condor-VA Mitglied CFG144


      LAUNCHER NEIN DANKE ! :cursing:
    • Martin GutHab Standard Takt (muss dies noch in meiner Signatur ändern), hab schon seit längerer Zeit wieder alles auf ''Optimierte Standardwerte'' gesetzt im Bios :)

      superspecial Ich weiß jetzt nicht was die aktuelle FSUIPC Version ist hab die Registrierte 5.121b drauf , alle anderen Addons wie AS16+ASCA, ENVShade + ENVTEX, FSL, sind aktuell :) (hab gerade gesehen das es eine FSUIPC Version 5.123 gibt die hab ich mir gerade Runtergeladen und werde die mal Versuchen zu installieren muss ich da die alte Version zuerst deinstallieren ?)
      Hab halt nur schon ein paar mal gelesen dass der V4.1 stabiler war als die V4.2 und deshalb einige nicht updaten jetzt ob das stimmt weiß ich nicht :)
      Auch hab ich gehört das LM an einem Fix arbeitet, aber auch das kann auch nicht stimmen :)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • FSUIPC 5.123 verursacht schlimme ruckler in V4.2 es wird empfohlen auf 5.122 zu wechseln.

      B737 schrieb:

      Martin GutHab Standard Takt (muss dies noch in meiner Signatur ändern), hab schon seit längerer Zeit wieder alles auf ''Optimierte Standardwerte'' gesetzt im Bios :)

      superspecial Ich weiß jetzt nicht was die aktuelle FSUIPC Version ist hab die Registrierte 5.121b drauf , alle anderen Addons wie AS16+ASCA, ENVShade + ENVTEX, FSL, sind aktuell :) (hab gerade gesehen das es eine FSUIPC Version 5.123 gibt die hab ich mir gerade Runtergeladen und werde die mal Versuchen zu installieren muss ich da die alte Version zuerst deinstallieren ?)
      Hab halt nur schon ein paar mal gelesen dass der V4.1 stabiler war als die V4.2 und deshalb einige nicht updaten jetzt ob das stimmt weiß ich nicht :)
      Auch hab ich gehört das LM an einem Fix arbeitet, aber auch das kann auch nicht stimmen :
      Grüsse Thomas

      i7-8700K @5,0GHZ, 16GB DDR4 RAM, ASUS ROG STRIX Z370-F GAMING, ASUS GTX1080Ti 11GB, WIN 10 Home 64-Bit
    • hätte auch mit der neuen 5.123 Version probleme. Danach keinen CTD.
      MFG Wolfgang

      Predator Wqhd 27 Zoll
      1x 1 TB(für Programme und so weiter)
      1x ssd 500 gb Samsung (System WIN 10)
      1x ssd 500 gb Samsung(Nur P3d install)
      MSI Armor Gtx 1070 leicht übertaktet
      Intel i7-4790K Core Prozessor auf 4,5 Übertaktet
      MSI 7922-004R Mainboard Sockel 1150 Krait
      Crucial Ballistix Sport 16GB 1600MHz DDR3
    • omsyndrom schrieb:

      hätte auch mit der neuen 5.123 Version probleme. Danach keinen CTD.
      also hast du jetzt die 5.123 oder die 5.122 drauf wo du keine Probleme mehr hast :)
      Bis jetzt hab ich mit der 5.122 keine CTD mehr (hab aber auch erst 1-2Flüge gemacht, muss noch getestet werden) :)
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • ich hab jetzt die 5.122 Version oben :)
      MFG Wolfgang

      Predator Wqhd 27 Zoll
      1x 1 TB(für Programme und so weiter)
      1x ssd 500 gb Samsung (System WIN 10)
      1x ssd 500 gb Samsung(Nur P3d install)
      MSI Armor Gtx 1070 leicht übertaktet
      Intel i7-4790K Core Prozessor auf 4,5 Übertaktet
      MSI 7922-004R Mainboard Sockel 1150 Krait
      Crucial Ballistix Sport 16GB 1600MHz DDR3
    • Fehler kann man zu 95% sagen ist behoben, habe nach nun wirklich einigen Flügen (auch 2-3Flüge ohne den Sim zu beenden) keinen einzigen CTD mehr und der P3d V4.2 läuft nun auch so extrem Stabil wie der 4.1 :)
      War wirklich die nicht aktuelle FSUIPC Version :)
      Danke für die Hilfe :thumbsup:
      Liebe Grüße aus dem schönen Kärnten 8)
      Mein System.: i7 7700k @4.7Ghz - Asus ROG 1080TI OC - Asus Strix Z270E Mainbord - 32Gb DDR4 Ram - Noctua NhD15 - Win10
    • superspecial schrieb:

      kann ich leider nicht bestätigen. Mehrer Flüge mit V4.2 und FSL Online IVAO ohne Probleme durchgeführt. Hast du auch alle Updates für Zusatzprogramme installiert und die Wächter abgestellt beim installieren ?
      Hallo,
      ich habe seit V4.2 auch CTD's. Meistens nach 20 Minuten Flugzeit. Bei mir sind es die Verursacher-Dateien ucrtbase.dll und terrain.dll
      Hätte man bei dem Updaten wirklich alle Wächter (Virusscanner und Firewall) deaktivieren sollen? Das las ich nicht in der Anleitung.
      Auf alle Fälle werde ich heute nochmals neu updaten.
      Gruß
      Thomas
      Gemütlicher Autopilotflieger von LOWL/LOWW nach Irgendwo :AUT:
      Intel Core i5 4690K@4,4GHz; Gigabyte GA-Z97P-D3; GeForce® GTX 970 4GB; 16GB DDR3 PC1600 Speicher,
      Windows 10 - Home,
      P3D V4.2, FTX Global, FTX LC Europe, FS Global 2010, PMDG 777/737
      ProATC, ASP4, FlyTampa LOWW/OMDB, Aerosoft EDDF, JustSim LOWL/LEBL, ORBX LOWI/ESSA
    • thomasfa schrieb:

      Hätte man bei dem Updaten wirklich alle Wächter (Virusscanner und Firewall) deaktivieren sollen? Das las ich nicht in der Anleitung.
      Bedingt. Eine Firewall hat in erster Linie erst mal nichts mit der Installation zu tun. Erst dann, wenn FSUIPC oder ähnliche Applikationen auf das Netzwerk zugreifen, kommt die Firewall zum tragen. In der Standardeinstellung, fragt die Firewall dich dann auch wenn eine Applikation Daten ins Netzwerk schicken möchte. Also sie blockt erst mal und fragt dann.

      Wenn der Virenscanner etwas geblockt hat und du es nicht mitbekommen hast, ist aber in den Logs zu sehen, ob der Scanner etwas geblockt hat. Wenn du das also prüfst und dort nichts zu finden ist, dann ist der Virenscanner nicht der Verursacher. Auch der Echtzeitschutz blockt nicht einfach ohne zu protokollieren.
      Intel I5-4670K @4.4GHZ, Asus Maximus VI Hero, 2x SSD 128GB, 16GB DDR3 Speicher, GTX1070
    • Skylon5000 schrieb:

      thomasfa schrieb:

      Hätte man bei dem Updaten wirklich alle Wächter (Virusscanner und Firewall) deaktivieren sollen? Das las ich nicht in der Anleitung.

      Wenn der Virenscanner etwas geblockt hat und du es nicht mitbekommen hast, ist aber in den Logs zu sehen, ob der Scanner etwas geblockt hat. Wenn du das also prüfst und dort nichts zu finden ist, dann ist der Virenscanner nicht der Verursacher. Auch der Echtzeitschutz blockt nicht einfach ohne zu protokollieren.
      Viele Dank für die rasche Info.
      Werde mir den Log vom Scanner ansehen (ist das überhaupt beim internen Defender möglich?). Und ich habe kein FSUIPC in Verwendung (noch nicht)
      Gemütlicher Autopilotflieger von LOWL/LOWW nach Irgendwo :AUT:
      Intel Core i5 4690K@4,4GHz; Gigabyte GA-Z97P-D3; GeForce® GTX 970 4GB; 16GB DDR3 PC1600 Speicher,
      Windows 10 - Home,
      P3D V4.2, FTX Global, FTX LC Europe, FS Global 2010, PMDG 777/737
      ProATC, ASP4, FlyTampa LOWW/OMDB, Aerosoft EDDF, JustSim LOWL/LEBL, ORBX LOWI/ESSA
    • Ich kann dir zu folgendem leider keine Garantie geben, weil ich den vorhanden Defender nicht nutze und mein Virenscanner den Defender deaktiviert.

      Aber hier kann man die Logs wohl einsehen.

      Mehr Informationen zu den durchgelaufenen Aktionen im Windows Defender kannst du über dieEreignisanzeige finden. Darin navigierst du dann zu Anwendungs- und Dienstprotokolle > Microsoft > Windows > Windows Defender.
      Intel I5-4670K @4.4GHZ, Asus Maximus VI Hero, 2x SSD 128GB, 16GB DDR3 Speicher, GTX1070
    • Klar kann ein Virenschutz bei einer Installation stören. Jede Datei die du herunterlädst oder entpackt wird, wird gescannt. Wenn eine Datei unbekannt ist und ausführbaren Programmcode enthält, beurteilt sie ein Virenschutz schnell als unsicher und verlagert sie in die Quarantäne. So kann irgend eine Datei fehlen, was natürlich Fehler verursacht.

      Wie Syklon gesagt hat, protokolliert das der Virenschutz und du kannst die Datei wieder herstellen. Möglicherweise klappt es, wenn du die Dateien wieder herstellst und dann die Installation nochmals durchführst.

      Dll-Dateien sind Programmdateien, die von verschiedenen Programmen verwendet werden können. Manchmal überschreiben Addons diese Dateien durch eigene Versionen. Es kann sein, dass du jetzt beim Update diese Datei überschrieben hast mit einer Version, die nicht allen Addons passt. Dann ist es natürlich schwierig heraus zu finden, wo du nun die passende Datei findest. Es könnte sinnvoll sein, die neue Version nicht als Update sondern ganz neu zu installieren.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Habe gestern nochmals das Update installiert und lies P3D V4.2 ein paar Stunden laufen - zwar nur mit dem AI-Verkehr - Aber es gab keinen CTD.
      Im Logfile vom Defender fand ich zwar nichts, kann mich aber bei dem ersten Update-Versuch dunkel daran erinnern, dass der Defender angeschlagen hat, ich dem aber keine weiter Bedeutung zugeordnet habe.
      Versuche diese Tage wieder einen PMDG-Flug.
      Gruß
      Thomas
      Gemütlicher Autopilotflieger von LOWL/LOWW nach Irgendwo :AUT:
      Intel Core i5 4690K@4,4GHz; Gigabyte GA-Z97P-D3; GeForce® GTX 970 4GB; 16GB DDR3 PC1600 Speicher,
      Windows 10 - Home,
      P3D V4.2, FTX Global, FTX LC Europe, FS Global 2010, PMDG 777/737
      ProATC, ASP4, FlyTampa LOWW/OMDB, Aerosoft EDDF, JustSim LOWL/LEBL, ORBX LOWI/ESSA