FSX Wasserreflexionen flimmern

    • FSX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FSX Wasserreflexionen flimmern

      Hallo liebe Flusi-Gemeinde!
      nachdem ich die Simulatorfliegerei schon vor Längerem wegen immer weniger Zeit auf "Stand-By" geschalten habe, habe ich mir nun vorgenommen wieder durchzustarten! :flieger:
      Dabei bin ich vorerst beim Optimieren der Einstellungen stecken geblieben, denn mir scheint ich habe einen Grafik-Bug, den ich einfach nicht beheben kann: Sobald ich Wasserreflexionen einstelle, habe ich ein ein Blickwinkelabhängiges, vertikales "Kantenflimmern" im Wasser am Horizont. Diese Erscheinung kann man auch in diesem Video kurz beobachten: youtu.be/HZXzH57aV1c?t=1m32s (zu sehen bei 1Minute und 32 sek, ist aber nicht von mir, sondern nur zufällig im web gefunden). Versuche auch noch einen Screenshot von mir anzuhängen, aber im Standbild kann man die Problematik nur erahnen...


      Kann mir vielleicht jemand helfen, dieses Flimmern Wegzubekommen? Würde ungern ohne Wasserreflexionen fliegen :((

      Mein System:AMD Phenom II X6 1055T (2,8 Ghz)
      8 GB DDR2-800 RAM
      Nvidia 560 ti
      Windows 10 64 Bit

      FSX SP2 (Boxed, kein steam!)
      Mods: ENB, SoftClouds, ein paar freewareTexturen

      CFG, NVidiaInspector Settings im Anhang

      Dateien
      • FSXConfig.txt

        (6,67 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yakuso ()

    • Willkommen Yakuso

      Je nach Einstellungen ist das Wasser einer der schlimmsten Leistungfresser von FSX. Da musst du etwas ausprobieren, wie viel deine Grafikkarte und dein Prozessor schaffen.

      In der FSX.cfg würde ich einige Änderungen vornehmen: (du kannst die Änderungen auch im FSX-Menu vornehmen)

      D3D10=0 auf =1, die DX10-Vorschau bringt einiges an Leistung und verwendet andere Programmroutienen für die Wasserreflexionen.

      UPPER_FRAMERATE_LIMIT=31 auf =0 für unbegrenzt. Bei einer höheren Bildrate wirkt das Flimmern etwas anders.

      CLOUD_DRAW_DISTANCE=6 auf =3, spart Leistung

      DISPLAY.Device.NVIDIA GeForce GTX 560 Ti.0]
      Mode=1680x1050x32 ist das die volle Auflösung deines Bildschirms?
      AntiAlias=1
      TriLinear=1 wähle hier Anisotropic = 1

      WATER_EFFECTS=4 würde ich so lassen. Das braucht nach meiner Erfahrung am wenigsten Leistung.


      Die wichtigste Änderung zum ausprobieren ist aber SparceGrid Supersampling Antialiasing (SGSS) im Nvidia-Inspector. Stell dort so viel ein, wie deine Grafikkarte erträgt. Je mehr du einstellst, um so weniger flimmern die transparenten Texturen.

      Die vertikale Synchronisierung solltest du dort auch einschalten.

      Lade dir doch meine Anleitung (unten verlinkt) herunter. Da ist der ganze Einstellablauf noch genauer beschrieben.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Wow, danke für die schnellen Antworten!!! Werde mich umgehend mal ans ausprobieren setzten!

      Aber eine Zwischenfrage noch; heißt das, dieses "Flimmern" ist normal, also tritt bei anderen (je nach deren Einstellung auch auf), oder ist es wirklich ein Bug, den nur ich hab?

      EDIT: Ja 1680 x 1050 ist meine native Auflösung.
    • Hallo Yakuso

      Das Flimmern entsteht, weil das Flugzeug immer in Bewegung ist und sich der Blick dauernd verändert. Das Bild verschiebt sich immer ein bisschen und wird darum jedes man anders berechnet. Bei so feinen Strukturen ist es dann recht zufällig, ob ein Pixel hell oder dunkel wird. Das fällt nicht nur beim Wasser sondern auch bei nassem Boden, Zäunen, Bäumen und Fenstern bei Gebäuden auf. Es ist also kein Bug, sondern ein bekanntes Problem bei Computergrafiken, das sich auch nicht nur auf FSX beschränkt. Es liegt einfach an der Art, wie ein PC so ein Bild berechnet.

      Fahr einmal etwas auf einem Flugplatz herum. Solange sich das Flugzeug bewegt, flimmert es immer mehr oder weniger. Erst wenn das Flugzeug wirklich ruhig steht, ist auch das Bild ruhig.

      Ach, ja, das habe ich oben noch vergessen. Im Nvidiainspector muss man die Anisotrope Filterung auch auf 16x aufdrehen. Die Anisotrope Filterung verbessert die Texturen in mittlerer Disatanz wo sie sonst verschwimmen würden.

      Das Antialiasing berechnet dann pro Bildschirmpixel eine gewisse Anzahl an Bildpunkten und berechnet daraus einen durchschnittlichen Helligkeits- und Farbwert. Dadurch werden die Übergänge etwas weicher und das flimmern schwächer.

      FSX ist älter, als die meisten Antialiasingmodi. Daher funktionieren mit FSX nur diejenigen Modi, die es damals bereits gab. Das interne Antialiasing des FSX filtert keine transparenten Objekte. SGSS ist der einzige Modus aus dieser Zeit, der auch transparente Objekte filtert. Da SGSS sehr viel Leistung frisst, wurde es später durch andere Filterungsmethoden ersetzt.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Also ich habe die genannten Tipps ausprobiert, aber Abhilfe konnte nicht geschaffen werden :(

      @Martin: Echt ein starkes Manual, was Du da entwickelt hast! Respekt!

      Also selbst mit 8x SGSS bei unlimiterten Frames war keinerlei Verbesserung ?(

      Auch LOD bias von "Allow" auf "Clamp" zu stellen hat nix gebracht. :/

      Durch die Aktivierung der DX10 Vorschau wird die Problematik etwas besser, aber ich glaub einfach nur, weil der Lichtkegel der Sonnenreflexion da nicht mehr so breit ist...dafür funktioniert aber unter DX10 mein ENB Mod nicht mehr, und das Wasser ist so unrealistisch blau...

      @Stefan: Das bei dir sind aber nicht die original Wasser Effekte sonder REX oder so was, oder?

      EDIT: @ Martin: Hab gerade eben erst deinen neuen Beitrag gelesen, als meiner schon abgesendet wurde. Danke vielmals für deine Ausführlichen Antworten! Es ist in der Tat so, dass das flimmern nur bei Bewegung stattfindet. Deine Aussage beruhigt mich insofern, dass ich jetzt zumindest weiß, dass das ein allgemeines Problem ist...mich wundert es nur, dass das SGSS keinerlei Veränderung bewirkt, gefühlt egal ob ich es an habe oder nicht...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yakuso ()

    • Wie weit SGSS sich auf das Wasser auswirkt, habe ich auch nicht so genau getestet. Ich habe da mehr auf die Flugplatzgebäude und den nassen Boden geachtet. Das Wasser wirkt auch je nach eingestelltem Modus sehr unterschiedlich. Es sind nicht nur unterschiedliche Texturen sondern komplett unterschiedliche Berechnungsarten. Irgendwie soll es sich ja bewegen, aber es sieht auch schnell komisch aus.

      Die DX10-Vorschau hat Vor und Nachteile. Einige Effekte wurden da einfach nicht programmiert oder funktionieren nicht recht. Es gibt aber auch Addons, die ohne DX10 nicht klarkommen. Bei mir fehlen ohne DX10 in der Schweiz beispielsweise die zusätzlichen Flughafengebäude. Mit dem DX10-Fixer bringt man einen Teil der Fehler weg, aber es bleibt ein Flickwerk. Microsoft hat wegen der Finanzkriese leider plötzlich die Entwicklung eingestellt und so bleibt es eben unvollständig.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Ok, ich konnte jetzt nach genauem befolgen Deines Manuals Martin es zumindest so schaffen, dass nur noch die sehr entfernten Texturen etwas zu flimmern, aber nicht mehr so stark. Dafür auf jeden Fall ein fettes Danke!!
      Ich werd mal weiter noch etwas ausprobieren, aber jetzt habe ich zumindest ein Ergebnis, welches mich einigermaßen zufrieden stellt. Wird diese Flimmerproblematik eigentlich deutlich besser, wenn man einen Bildschirm mit höherer Auflösung (obwohl ich nicht weiß ob das meine betagte Graka verkraftet) benutzt?
    • Ganz weg bringt man das Flimmern nicht, aber etwas angenehmer wird es schon.

      Du kannst einmal mit GPU-z testen, wie stark die Grafikkarte jetzt ausgelastet ist. 1680 x 1050 ist ja nicht so eine hohe Auflösung. Full-HD 1920 x 1080 geht mit der GTX 560ti auch noch problemlos. Bei 2560 x 1440 wird es dann schon knapp und darüber ist nicht mehr sinnvoll. Ob das Flimmern dadurch bedeutend anders wird, bezweifle ich.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Ok, danke für die Info!

      Ich habe eben noch festgestellt, dass wenn ich den ENB mod deaktiviere, das Flimmern (welches dank der Änderungen nur noch am Horizont stark auftritt) praktisch kaum mehr wahrnehmbar ist, denn das Wasser ist dann da "heller" so das man die flimmernden Reflexionen kaum wahrnimmt...das bringt mich aber in eine Zwickmühle, da ich den FSX ohne ENB vielfach schlechter finde als mit :(
      Hat jemand Erfahrung mit dem ENB, und kann mir vielleicht sagen, ob ich da an den Einstellungen etwas in die positive Richtung bewirken kann, oder gar alles Wasser komplett unberührt vom ENB lassen kann, aber Land und Flugzeug schon o.ä.?
    • Ok, ich habe jetzt eine neue ENB.cfg im web gefunden, die mich zufriedenstellt zum einen in der Abdunklung, und bei der zum Anderen das Flimmern nicht wirklich so stark zutage tritt. Habe diese cfg mal in den Anhang gehängt, falls jemand ein ähnliches Problem haben sollte. Dazu gibt es noch zwei Bilder, eins wie's jetzt aussieht mit und eins ohne ENB Mod.


      Das Wasser ist zwar finde ich noch etwas arg Blau, da muss ich mich erst noch dran gewöhnen, aber ich denke wenn man es wieder dunkler stellt, wird das Flimmern wieder etwas deutlicher wahrnehmbar, wegen dem höheren Kontrast...

      Bin natürlich trotzdem offen und dankbar, wenn jemand Tipps hat, mit denen man das Gesamtbild noch weiter verbessern kann, man schämt sich ja schon fast hier solche Bilder von seinem FSX hochzustellen, wenn man die Screenshots von anderen Nutzern und ihren aufgetakelten FSx's sieht 8|
      Dateien
      • CFG.txt

        (2,42 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yakuso ()