ProSim V2.0, SimConnect und P3DV4.2- keine Landinglights

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ProSim V2.0, SimConnect und P3DV4.2- keine Landinglights

      Hallo,
      ich habe massive Probleme mit den Landinglights mit dem Flugmodell 2.66; sie gehen nicht. Auch die Wing- und die Wheellights. Alle anderen Lichter funktionieren. Dynamic-Light ist in P3D eingeschalltet. Alle Simconnect (RTM, FSP, SP1 und SP2) sind aus dem P3D-redist-Verzeichnis installiert.
      Im ProSim-Forum habe ich gelesen, dass in P3D unter AddOns ein Prosim-Eintrag vorhaden sein soll. Dies ist bei mir nicht der Fall. Dieser Eintrag ist meines Wissen nach nur vorhanden, wenn in der DLL.XML bzw. EXE.XML ein entsprechender Eintrag vorhanden ist. Was muss ich tun?
      Vielleicht kann mal ein User (Holi?) berichten, wie er ProSim installiert hat. Ich habe nur die Zip-Dateien in die entsprechenden Verzeichnisse entpackt.
      Liebe Grüße
      Helmut
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.
    • Kleines Update meinerseits, leider erfolglos.
      Ich habe alle Simconnect-Varianten deinstalliert und aus dem P3DV4 neu installiert. Die ProSim-Flugmodelle deinstalliert und mit ausgeschalteter Virusprodection neu heruntergeladen. Anschließend als Admin mit weiterhin ausgeschalteter Virusprodection installiert. Leider ist kein Eintrag von ProSim unter AddOns im P3D vorhanden. In der dll.xml gibt es auch keinen Eintrag für die ProSimModule,dll.
      Ein etwas ratloser Helmut
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.
    • Holi schrieb:

      Schau mal hier, das hat bei mirgeklappt....einfach noch mal den content de-installieren und dann neu installieren....danach ging bei mir das komplette lightsysten, individuell steuerbar.

      prosim-ar.com/forum/viewtopic.php?f=13&t=13190&start=140
      Danke Holi,
      hat aber leider nichts gebracht.
      Hast Du denn diesen ProSim-Eintrag im P3D unter AddOns? Wenn ja, hast Du in der DLL.XML einen entsprechenden Eintrag?
      Danke
      Helmut
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.
    • Ja, ich sehe das Addon im P3Dv4 unter Addons
      ,
      Hast du denn den Flieger in den angegebenen Default Ordner installiert?
      Keinesfall den zu installierenden Ordner selbst auswählen!
      In dem Default ordner steht dann auch die addon.xml, in der P3Dv4 dll.xml steht nichts drin!

      Ich hatte auch zunächst den Ordner manuell ausgesucht und das hat nicht geklappt!
      Gruß
      Holi
      EDDB :thumbsup:
    • Hallo Helmut, hallo Holi,
      ich habe das gleiche Problem und mich fast tot gegoogelt und stoße jetzt auf diesen als auch auf den Thread im Prosim Forum.
      Ich habe die content Datei auch unter Programme und Features gefunden. Wo aber finde ich sie (P3D content.msi) nach Deinstallation zur erneuten Installation wieder?
      Ist gemeint die P3Dv4.2 gänzlich neu zu installieren?
      Im P3D habe ich auch unter addons das ProsimAR stehen, allerdings fehlt der Zusatz ...... mit Prosim connected.
      Kurze Atwort wäre super.
      Beste grüße
      Wolfgang
    • Hallo Wolfgang,
      Du gehst in deinen LM account und dort unter deine Downloads findest du deinen Download, kurz darunter ist ein kleines + dort klickst du drauf dann siehst du die Einzeldateien und lädst die die 3 vom content runter. Das wäre die contend.msi und die beiden cab1 und cab2 runter.
      Alle in den gleichen Ordner auf deinem PC und dann de-installierst du den P3D content über die Programmsteuerung und vorher sicherst du dir noch den Autogenordner, der wird nämlich bei der Neuinstallation komplett neu geschrieben.
      Dann installierst du den geladenen content neu und vor dem Neustart des P3Dv4 leerst du noch den shadercache ordner im appdatata-local-P3Dv4.
      Dann sollte das Licht da sein, so war es jedenfalls bei mir!
      Gruß
      Holi
      EDDB :thumbsup:
    • Guten Morgen Holi,
      ich habe gestern Abend noch lange experimentiert und alles so gemacht, wie von dir beschrieben.
      Leider hat es nicht zum Erfolg geführt. Das ProsimAR Flugmodel wird im P3Dv4 unter dem Reiter addons zwar aufgeführt aber eben nicht connected. Folglich gehen die Leuchten natürlich weiterhin nicht.
      Ich werde jetzt Simconnect installieren und dann mal darüber mein Glück versuchen. Die Verfahrensweise dazu habe ich durch einen Hinweis auf Deinen Thread
      " Fragen zur Installation P3Dv4 " erhalten. Ob es geht? im Prosim Forum wurde und wird ja Vieles dazu geschrieben. Einige sagen nicht notwendig, Prosim weist ausdrücklich auf die erforderliche Installation hin. Man weis es also nicht so genau. Ich fang dann mal an, mich auch mit dem "Skelett" des Simulators auseinander zu setzen :flieger: :)
      Beste Grüße

      Wolfgang
    • Hallo Holi,
      nochmals ein kleines feedback.
      Die Installation von Simconnect hat leider auch nichts gebracht. Das ProsimAR Flugmodel wird im P3Dv4 unter dem Reiter addons zwar aufgeführt aber weiterhin eben nicht connected.
      Ich muss wohl davon ausgehen, dass während der Installation der Prosim V2 was schiefgelaufen ist oder eben bei dem Prosim AR Flugmodell V2.66.
      P3Dv4.2, Prosim suit, ORBX Scenerien, das Flugmodel selbst sind auf einer extra Festplatte installiert, wobei Prosim AR wie es sollte, einen Ordner auf C:...User, eigene Programme ...
      als Prosim addons eingerichtet hat. Der Flieger ist zwar in der P3D Bibliothek mit unterschiedlichen Liveries vorhanden aber unter addons nicht ausdrücklich als connected gelistet.
      Innerhalb eines Threads im Prosim Forum wird auf diese "Connection" eingegangen aber es finden sich keine Hiweise auf mögliche Fehlerquellen.
      Mal sehen, wie ich da weiterkomme.
      Viele Grüße
      Wolfgang

      PS: aber noch ein erfreulicher Effekt: Die neue Installation der Content Dateien und damit Überschreibung der Autogen - Datei hat zu einem erfreulichen Sprung meiner performance,
      d.h. Steigerung der FPS um ca. 10 Punkte geführt. Mega Airport Frankfurt läuft jetzt mit über 30 FPS :) :flieger:
      Da kann ich nötigenfalls sogar auf die "Kerzen" am Flieger verzichten ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cemuwolfgang ()

    • Hallo Wolfgang,

      die Leuchten haben mir auch einige schlaflose Nächte bereitet. Mir mir war es der Fehler, dass ich dachte die P3DV4.2 installiert zu haben.

      Hast Du alle Simconnect-Varianten installiert, also RTM, SP1, SP2 und FSP? Einen"Connect"-Hinweis gibt es unter AddOns->ProSim-AR nicht, das ist erst mal richtig. Hast Du DynamicLights im P3D aktiviert?

      Liebe Grüße
      Helmut
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.
    • Hallo Holi, hallo Helmut,
      jetzt habe ich es endlich geschafft. Die Lampen leuchten.
      Der Knackpunkt war die Installation der Simconnect Varianten. Bis auf die FPS - die im Ordner nicht vorhanden war - habe ich die übrigen installiert und dann hat alles geklappt.
      Die Lampen sind alle einzeln schaltbar. Super, wenngleich die Dynamic Lights einen Framefresser darstellen. Die FPS sacken damit gleich um ca. 10 Punkte ab. Mit 19 -21 FPS kommt man auf dem unmittelbaren Airport - Gelände aber auch zurecht. Etwas weiter draußen steigen sie wieder auf Werte von ca. 28 - 30 FPS.
      Nochmals vielen Dank für Eure Unterstützung und Hilfe und noch einen schönen Abend. :flieger: :thumbsup:
      Grüße aus Krefeld
      Wolfgang
    • Holi schrieb:

      Du gehst in deinen LM account und dort unter deine Downloads findest du deinen Download, kurz darunter ist ein kleines + dort klickst du drauf dann siehst du die Einzeldateien und lädst die die 3 vom content runter. Das wäre die contend.msi und die beiden cab1 und cab2 runter.
      Alle in den gleichen Ordner auf deinem PC und dann de-installierst du den P3D content über die Programmsteuerung und vorher sicherst du dir noch den Autogenordner, der wird nämlich bei der Neuinstallation komplett neu geschrieben.
      Hallo Holi, alle,

      ich wollte das Ganze auch so durchführen, war aber zu schusselig und habe den Autogenordner vorher nicht gesichert/umbenannt.
      Zwar entstand durch die Neuinstallation jetzt wieder ein Autogenordner, aber jetzt habe ich die Befürchtung, das mir wichtige Einstellungen verloren gegangen sind. Oder passiert da nix???

      Michael
      P3Dv4 | Jeehell | www.a320-krefeld.de
      4 PC Network mit Hauptrechner: i5 4690k@4,3 Ghz | RAM 16GB | GTX 1070 | 3 Beamer InFocus 126ST | Win 7 (64)