Probleme beim FS2004 "Flug erstellen"

    • Probleme beim FS2004 "Flug erstellen"

      Hallo,

      nach etwas längerer Zeit, in der mein FS2004 ohne Probleme lief, tat sich heute wieder mal ein Problem für das ich um Eure Hilfe bitte.

      Es geht um Folgendes: gestern bin ich noch problemlos geflogen und als ich heute meinen Rechner gestartet habe, öffnete sich ein Fenster mit dem Hinweis, es wäre ein Fehler (ohne nähere Beschreibung) aufgetreten und man solle den PC neu starten.
      Das habe ich gemacht und mein PC lief wieder. Das wollte ich nur mal vorausschicken, weil ich nicht weiß, ob das mit der Störung des FS9 zusammen hängen kann.
      Als ich den FS9 gestartet habe, lief die "Eieruhr" beim Eröffnungsbildschirm kurze Zeit und dann öffnete sich ein Fenster :"der Flugsimulator funktioniert nicht mehr". Ich habe darauf die beiden Airbus-Texturen, die ich vorher bei Avsim heruntergeladen hatte, erstmal wieder gelöscht, weil ich dort einen Fehler vermutete.
      Nach erneutem Hochfahren des FS9 kam leider wieder das bewusste Fenster. Allerdings kam eine Benachrichtigung "Laufwerk wird überprüft und repariert", PC neu starten.
      Das habe ich alles gemacht und der FS9 lief wieder. Ich habe dann die beiden Airbus-Texturen wieder eingefügt und der FS9 lief auch dann noch.
      Als ich allerdings einen Flug machen und einen Flug erstellen wollte (Abgangsflughafen und Ankunftsflughafen) und ich auf "Abgangsflughafen" geklickt hatte, lief die Eieruhr und kurz darauf kam wider das bewusste Fenster "der Flugsimulator funktioniert nicht mehr".
      Diese Störung hatte ich noch nie und hoffe, dass mir jemand von Euch bitte, bitte helfen kann.
      Übrigens, wenn ich normal starte, d.h. ohne einen Flugplan erstellen zu wollen, funktioniert alles.

      Gruß

      Günther
    • Hallo Andreas,

      wenn Du meinst, dass ich Flüge selber plane, d.h. ich denke mir Flüge aus, so muss ich sagen, dass ich unter Flugplandaten im Netz mir Originalflüge von A nach B heraussuche und mit dem entprechenden Modell des Flugzeuges diese Strecke abfliege. Bei Langstrecken starte ich irgendwo Richtung Ziel (ca. 1-2 Std vor der planm. Ankunft).
      Ich hoffe, dass hast Du mit Deiner Frage gemeint.

      Gruß

      Günther
    • Hi Günther, es gibt z.b. im Internet Plattformen wie simbrief, die planen die deinen Flug. Das klappt meist besser als die Pläne vom Simulator. Du bekommst eine ausführliche Aufstellung darüber, wie viel Sprit du brauchst, über Höhen und Speeds. Ist ganz interessant.

      Für längere Flüge gibt es die Möglichkeit des Zeitraffers. Du kannst die Taste R drücken und danach + oder - drücken, schon fliegt dein Flugzeug schneller. Aber Achtung, bei 16 facher Geschwindigkeit kann der Autopilot Probleme mit Kurven bekommen, so dass es besser ist einige Wegpunkte weiter zu aktivieren und so die Strecke etwas zu "gläten".
      MfG Andreas

      Meine Flickr-Seite
    • Hallo Andreas,

      vielen Dank für den Tipp. Ich werde mir die Sache mal angucken.
      Was die Sache mit dem Zeitraffer angeht, habe ich es noch nicht probiert. Ich werde es mal ausprobieren, denn das kannte ich noch nicht.
      Bisher bin ich nur mit maximal 4-facher Geschwindigkeit über den FS9 (Optionen) geflogen.
      Nochmals danke für den Tipp.Man lernt doch immer wieder was beim FS9 dazu.

      Gruß

      Günther
    • Man hilft sich doch gern. Ich kann dir wärmsten empfehlen regelmäßig im FS2004 Bilderthread vorbei zu sehen. Da gibt es aktuell z.b. einen Tipp vom Dedl, wie man sich ein Control- Panel ins Panel einfügen kann. Da sind auch Beispielbilder zu sehen, was man damit alles sehen kann.
      Ein weiterer Tipp ist, dir mal genau die Tastenbelegung des Flusi anzusehen. Da gibt es einige Funktionen, bei denen es sinnvoll ist, sie auf Tasten des Joystick zu legen. Da kann ich dir bei Fragen gern helfen.

      Grüße
      MfG Andreas

      Meine Flickr-Seite
    • gila schrieb:

      Nach erneutem Hochfahren des FS9 kam leider wieder das bewusste Fenster. Allerdings kam eine Benachrichtigung "Laufwerk wird überprüft und repariert", PC neu starten.
      Wie alt ist denn Deine Festplatte? Das hört sich so an, als ob sich Deine Festplatte demnächst verabschiedet.
      Ich würde schleunigst ein Image / Fullbackup auf eine externe Festplatte ziehen.
      In jedem Fall wenigstens ein Datenbackup auf ein zweites Medium.
      Das kann nur ein lokaler Fehler gewesen sein und es kann sein, dass sie noch noch eine Weile durchhält.
      Es könnte aber auch sein, dass sie sich morgen endgültig verabschiedet.
      mit vielen Grüßen
      Jochen
    • Hallo Andreas, hallo Jochen,

      Andreas, ich habe nach dem Tipp von Dedl im Bilderthread gesucht, konnte in bisher nicht finden. Kannst Du mir bitte sagen, von wann der Tipp war?
      Eine erweiterte Tastenbelegung auf dem Joystick geht nicht, weil der Joystick nur 10 Tasten hat, die bereits belegt sind (z.B. mit Klappen ein-und ausfahrem).

      Jochen, meine Festplatte (extern) ist ca. 2 Jahre alt; daher kann ich mir nicht vorstellen, dass sie sich in Kürze verabschiedet.

      Liebe Grüße


      Günther
    • Hallo Andreas,

      ja, ich habe mir Deine PN angesehen, vielen Dank. Nur, Du schreibst ich müsste den "Link" anklicken und mich registrieren. Welchen Link meinst Du? Ich bin bereits registriert; oder muss man sich für PN extra registrien?
      Den Beitrag von Dedl habe ich noch nicht gefunden.

      Gruß

      Günther