Triebwerksausfall während des Steigflugs bei schlechtem Wetter. (FSX-ACC)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Triebwerksausfall während des Steigflugs bei schlechtem Wetter. (FSX-ACC)

      Hallo.

      Ich hoffe, dass dies der richtige Bereich für dieses Thema ist.
      Ich habe folgendes Problem bzw ein par Fragen:

      Und zwar fliege ich die letzte Zeit öfter mit Kleinflugzeugen, zB die P46T oder die A36 von Carenado. Mir ist es jetz schon öfter passiert, dass mir plötzlich während des Steigfluges der Motor ausfällt. Ein par mal bin ich deswegen auch schon abgestürzt...
      Meistens bekommt der Motor nach einiger Zeit, wenn ich nur noch ein par Fuß über dem Boden bin, wieder Leistung. Jedoch versagt er dann erneut, sobald ich in eine Höhe von ca 4000-7000 Fuß erreiche.
      Nun habe ich eine Vermutung...könnte es eventuell an Vereisung liegen? (Mischung war korrekt und alles Instrumente waren in Ordnung, also keine Anzeichen von Überhitzen oder anderem)
      Denn gerade bei meinen letzten Flügen herschte sehr schlechtes Wetter mit starkem Regen. (Ich fliege immer mit aktuellem Wetter mit REX)
      Und wie kann ich verhindern, dass mir der Motor ausfällt? Staurohrvorwärmung, Propellerenteisung usw hatte ich aktiviert.
      Bzw...darf man überhaupt mit einem Kleinflugzeug bei Wind und starkem Regen und Temperaturen von unter 0°C ab 2000-3000 Fuß starten, geschweige denn in solchen Gebieten Fliegen, eben weil es zu gefährlich ist? :gruebel:
    • Polarfalke schrieb:

      Nun habe ich eine Vermutung...könnte es eventuell an Vereisung liegen?

      hauptchr schrieb:

      es gibt bei Flugzeugen mit Kolbenmotoren die Vergaservorwärmung.
      Genau. "h" drücken zum Einschalten.
      • i7-4930K, H100, 16 GB CL9, GTX 1070, Win 7, 40" TV FullHD, TrackIR 5 & EZCA 2.6
      • P3D V4.1, FSGlobal 2010 & FMX, FTX Global, Vectors, openLC EU & NA
      • Ant's Drifter, Alabeo/Carenado C152 C172 C72R DA42 PA32 PA34 C340 C25A PC12, ORBX LNC4, MJC DH8D
      • UTL, ASP4 & ASCA & PTA Envshade, PF3 & MCE, GSX, FSCabinCrew Full
    • Oke, vielen Dank für die Antworten und den Link. Sehr informativ. :)
      Muss ich mal nachschauen, ob die P46T diesen auch hat, die Piper PA 28 hat zumindest eine Vergaservorwärmung, ich hatte mich jedoch nie damit beschäftig wozu sie dient, bzw nur realisiert, dass der Motor massiv an Drehzahl verliert wenn ich sie aktiviere. :/