RadarContact+rebuildscenery

    • FSX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RadarContact+rebuildscenery

      Hallo,

      vielleicht nutzt jemand die o.g. Software so wie ich und hat zusätzlich ORBX Vector. Beim rebuilding der Scenerydatenbank durchläuft RC 4 auch die Vectordateien von ORBX. Da ich nicht weiß was da genau passiert, würde ich gerne die Vectordateien vom Scan ausschließen, geht das ?

      Kato
    • hallo Ronny,

      das programm hatte ich noch vom FS9 und habe es auf FSX upgedatet. Ob man es immer noch verkauft weiß ich so nicht, aber wenn ich mir das im Avsim-Forum so anschaue, scheint das noch zu gehen. Es ist nach wie vor eines meiner Lieblingsprogramme, wird halt nur nicht mehr weiter entwickelt, leider.
      Dabei sind es nur Kleinigkeiten, die stören : wie z.Bspl. keine aktuelle Airlines Liste,usw.
      Ansonsten ist das Programm sein geld noch wert, vielleicht nicht ganz in der Höhe, aber 30 € würde ich immer noch dafür hinlegen.

      Kato
    • Musst dich mal im Forum melden, falls du da Probleme hast.
      Als ich auf FSX updatete, haben mir die Jungs dort auch helfen koennen und haben den alten Key an JDTLL weitergeleitet, worauf er mir dann einen neuen schickte mit Downloadadresse.

      Kato
    • Was ist denn Radar contact?
      Mein FLUSI:
      Intel Core I5 6600K 4x 3,5 GHz
      Kingston Hyper X Fury 16GB DDR4-2133 RAM
      Gigabyte GA-Z170-HD3P
      Festplatten 2 x 1 TB, plus 1x 512 GB SSD Harddisk
      NVIDIA GTX 980 TI 6GB
      2 x 27 Zoll Monitore, 1 x 34 Zoll Monitor, 1 x 19 Zoll Monitor
      Win 10
      P3D V4, AS16, ASCA, ORBX Pakete, FS Global Ultimate NG, GSX, FSUIPC, PFPX, Topcat, Navigraph Abo, PMDG B737 NGX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels, TQ, 2 x Funkgeräte, 1 x Multipanel, 1 x Switchpanel, Opencockpits MCP, 2x Opencockpits EFIS
    • Und habe ich das richtig verstanden, dass, weil es nicht mehr weiterentwickelt wird, es nun kostenfrei legal zu haben ist? Dann würde ich natürlich einmal testen, ob es denn den AI Traffic Addons gewachsen ist und es den Verkehr wirklich vernünftig berücksichtigen kann.
      Gibt es dann einen virenfreien Downloadlink und einen entsprechenden Keymaker?
      Mein FLUSI:
      Intel Core I5 6600K 4x 3,5 GHz
      Kingston Hyper X Fury 16GB DDR4-2133 RAM
      Gigabyte GA-Z170-HD3P
      Festplatten 2 x 1 TB, plus 1x 512 GB SSD Harddisk
      NVIDIA GTX 980 TI 6GB
      2 x 27 Zoll Monitore, 1 x 34 Zoll Monitor, 1 x 19 Zoll Monitor
      Win 10
      P3D V4, AS16, ASCA, ORBX Pakete, FS Global Ultimate NG, GSX, FSUIPC, PFPX, Topcat, Navigraph Abo, PMDG B737 NGX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels, TQ, 2 x Funkgeräte, 1 x Multipanel, 1 x Switchpanel, Opencockpits MCP, 2x Opencockpits EFIS
    • krähe schrieb:

      Jo hat geklappt, Die haben einem automatischen Key Generator. Somit konnte ich jetzt das programm downloaden und es funzt super selbst mit P3DV4
      Wenn du es noch besonders schön haben willst, lade dir auf Avsim die Sprach-Pakete von Meatwater herunter, glaube 1-10 sind das , dann hast du auch auf jedem ausländischen Airport die dazugehörige Sprache.

      Kato
    • Kato schrieb:

      krähe schrieb:

      Jo hat geklappt, Die haben einem automatischen Key Generator. Somit konnte ich jetzt das programm downloaden und es funzt super selbst mit P3DV4
      Wenn du es noch besonders schön haben willst, lade dir auf Avsim die Sprach-Pakete von Meatwater herunter, glaube 1-10 sind das , dann hast du auch auf jedem ausländischen Airport die dazugehörige Sprache.
      Kato
      Danke dir für den Tipp

      @simnutzer1962

      Das Programm muss man kaufen. Per E-Mail bekommt man dann einen automatisch generierten Key. nicht falsch verstehen. der Entwickler hatte damals einen schweren Krankheitsfall in der Familie und braucht jetzt seine ganze Kraft dafür. Ich fand RC4 schon zu FS98 Zeiten sehr gut und es ist auch sehr Performance schonend und sehr flexibel was Anflüge und Prozeduren betrifft. Das 297 Seitiges Manuale hat es schon in sich.
      krähe, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.

      X-Plane " Eine Flugdynamik die sich real "anfühlt", muss noch lange nicht realistisch sein " :clapping: "
    • Gibt es denn eine Demo davon, die zeitlich begrenzt ist, damit man es wenigstens mal testen kann?
      Mein FLUSI:
      Intel Core I5 6600K 4x 3,5 GHz
      Kingston Hyper X Fury 16GB DDR4-2133 RAM
      Gigabyte GA-Z170-HD3P
      Festplatten 2 x 1 TB, plus 1x 512 GB SSD Harddisk
      NVIDIA GTX 980 TI 6GB
      2 x 27 Zoll Monitore, 1 x 34 Zoll Monitor, 1 x 19 Zoll Monitor
      Win 10
      P3D V4, AS16, ASCA, ORBX Pakete, FS Global Ultimate NG, GSX, FSUIPC, PFPX, Topcat, Navigraph Abo, PMDG B737 NGX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels, TQ, 2 x Funkgeräte, 1 x Multipanel, 1 x Switchpanel, Opencockpits MCP, 2x Opencockpits EFIS
    • Dann lass ich es halt. Ich kaufe nicht mehr die Katze im Sack. Zumal das Teil für FSX konzipiert wurde und nicht klar ist, ob mittelfristig die Sache für P3D vernünftig läuft.
      Mein FLUSI:
      Intel Core I5 6600K 4x 3,5 GHz
      Kingston Hyper X Fury 16GB DDR4-2133 RAM
      Gigabyte GA-Z170-HD3P
      Festplatten 2 x 1 TB, plus 1x 512 GB SSD Harddisk
      NVIDIA GTX 980 TI 6GB
      2 x 27 Zoll Monitore, 1 x 34 Zoll Monitor, 1 x 19 Zoll Monitor
      Win 10
      P3D V4, AS16, ASCA, ORBX Pakete, FS Global Ultimate NG, GSX, FSUIPC, PFPX, Topcat, Navigraph Abo, PMDG B737 NGX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels, TQ, 2 x Funkgeräte, 1 x Multipanel, 1 x Switchpanel, Opencockpits MCP, 2x Opencockpits EFIS
    • Wird das Teil denn nun weiterentwickelt oder nicht? Wenn dem nicht so ist, macht es langfristig keinen Sinn, dafür auch nur einen Euro auszugeben.
      Mein FLUSI:
      Intel Core I5 6600K 4x 3,5 GHz
      Kingston Hyper X Fury 16GB DDR4-2133 RAM
      Gigabyte GA-Z170-HD3P
      Festplatten 2 x 1 TB, plus 1x 512 GB SSD Harddisk
      NVIDIA GTX 980 TI 6GB
      2 x 27 Zoll Monitore, 1 x 34 Zoll Monitor, 1 x 19 Zoll Monitor
      Win 10
      P3D V4, AS16, ASCA, ORBX Pakete, FS Global Ultimate NG, GSX, FSUIPC, PFPX, Topcat, Navigraph Abo, PMDG B737 NGX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels, TQ, 2 x Funkgeräte, 1 x Multipanel, 1 x Switchpanel, Opencockpits MCP, 2x Opencockpits EFIS
    • Dann ist jeder Cent meines Erachtens zu viel, den man dafür ausgibt. Keiner weiß, ob nach dem nächsten P3D Update noch etwas funktioniert. Wenn schon die aktuellen Addons wie REX oder ACTICE SKY und Co. immer wieder angepasst werden müssen, damit sie vernünftig laufen, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis diese Software, die ja nicht für P3D geschrieben wurde, den Dienst verweigert.
      Mein FLUSI:
      Intel Core I5 6600K 4x 3,5 GHz
      Kingston Hyper X Fury 16GB DDR4-2133 RAM
      Gigabyte GA-Z170-HD3P
      Festplatten 2 x 1 TB, plus 1x 512 GB SSD Harddisk
      NVIDIA GTX 980 TI 6GB
      2 x 27 Zoll Monitore, 1 x 34 Zoll Monitor, 1 x 19 Zoll Monitor
      Win 10
      P3D V4, AS16, ASCA, ORBX Pakete, FS Global Ultimate NG, GSX, FSUIPC, PFPX, Topcat, Navigraph Abo, PMDG B737 NGX, Saitek Flightyoke Pro, Rudder Paddels, TQ, 2 x Funkgeräte, 1 x Multipanel, 1 x Switchpanel, Opencockpits MCP, 2x Opencockpits EFIS
    • krähe schrieb:

      Läuft im 4.2 ohne Probleme im Gegensatz zu ProAtc
      In P3D v3 habe ich seit kurzem das Problem, dass das Programm nach dem ersten Handoff nach dem Start nicht mehr auf Tasteneingaben reagiert. Bis dahin alles OK, d.h. Freigabe, Taxi und Takeoff klapen. Das RC Fenster mit den Auswahlmöglichkeiten bleibt danach da, Sim läuft weiter, aber RC nimmt keinerlei Eingaben mehr an. Muss es nun mal in v4 probieren, denn bisher lief in allen drei Sims (FSX, P3D v3und v4) alles problemlos und eigentlich bin ich mir keiner Änderungen bewusst (außer Windows-Updates).
      Jemand ähnliche Erfahrungen?

      Danke
      Martin
      Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.
      Hardware: Intel Core i5 6600K | AMD Radeon RX470 | 8 GB DDR4 | Windows 10 64 bit