Mit InstantScenery3 erstellte Straßen erscheinen im FSX nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit InstantScenery3 erstellte Straßen erscheinen im FSX nicht

      Hallo Designerfreunde,
      ich verwende mit Erfolg die Payware InstantScenery 3 . Ich wollte nun auch die mit dieser Version angeblich mögliche Erstellung von "Roads and Polygons" verwenden,
      komme damit aber nicht klar. Ich kann wohl zB eine Straße erstellen, diese wird auch durch das Programm in eine aktivierte Scenery gespeichert (zB Wege_CVX.bgl und Wege_CVX.src), ich kann auch die entsprechende Vorschau sehen, im FSX-Gelände ist sie aber nach Beendigung von IS3 nicht mehr da.
      Wenn ich das IS-Programm neuerlich aufrufe, kann ich zwar diese BGL-Datei anklicken, bekomme aber wieder nur die Vorschau.
      Wo liegt mein Fehler?
      Das vom Programm eigentlich vorgesehene Supportforum dürfte keine Antworten mehr geben, daher mein Versuch hier.

      Danke für allfällige Tipps
      happy landings

      wünscht Christian 8)

      Intel(R) Core (TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHZ, 4 Kerne, 16 GB physischer Speicher (4x4)
      Grafikk. MSI RX 480; M. SATA WD 500 GB; WD RED PRO 2TB Win 10, 64 bit; FSX Gold Acc.
    • Hallo Christian,

      das ist so richtig. Du kannst Straßen damit anlegen, allerdings must Du nach dem beenden von IS den Simulator neui starten. Erst dann werden die Straßen in der Default Szenerie angezeigt. Wenn die Szenerie zudem noch ein Bodenbild verwendet siehst Du die IS-Straßen gar nicht mehr, sondern nur noch den Verkehr darauf (wenn Du "mit Traffic" angeklickt hast).

      Die Straßen selber liegen unter dem Bodenbild der Szenerie. Das ist absichtlich so gemacht, um das Bodenbild nicht zu stören. In dem Fall musst Du die Straßen in das Bodenbild einzeichnen.
      Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe!
      und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen.

      Manfred


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fischkopp ()

    • Hallo Manfred,
      danke für deine Antwort. Ich habe jetzt im Flight1 forum angefragt und erwartungsgemäß keine Antwort erhalten. Ich bin im übrigen nicht der Einzige mit diesem Problem. Keiner hat eine Antwort erhalten. Was mich so wundert ist die Tatsache, dass es vor einem halben Jahr noch funktioniert hat.

      Ich weiß, dass man nach der Erstellung der Straße "reloaden" muss. Funktioniert aber nicht.
      Ich habe (wie bei SbuilderX) die Bibliothek neu geladen, kein Erfolg.
      Ich habe den FSX neu gestartet, kein Erfolg.
      Ich habe eine neue Straße mit der funktionierenden CVX Datei erstellen wollen (zusäzlich zu den bereits vorhandenen), kein Erfolg - nur die im vorigen Herbst erstellten Straßen sind sichtbar.
      Meine Vermutung ist, dass eventuell das berüchtigte Windowsupdate irgendwie schuld ist (weil es zuvor ja funktioniert hat). Ich habe den selben PC, das selbe Programm, den selben FSX und auch das gleiche Windows (soferne es nicht durch updates verändert worden ist).

      Das ganze funktioniert ja auf Fototapeten und angeblich mit P3D.v4 auch nicht.

      Mich würde daher jetzt nur noch interessieren, ob es in diesem Forum jemanden gibt, der mit IS3 nach wie vor Straßen im FSX-Gelände erstellen kann.
      happy landings

      wünscht Christian 8)

      Intel(R) Core (TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHZ, 4 Kerne, 16 GB physischer Speicher (4x4)
      Grafikk. MSI RX 480; M. SATA WD 500 GB; WD RED PRO 2TB Win 10, 64 bit; FSX Gold Acc.
    • Hallo Christian,

      ich arbeite ja im Moment an der Vogelfluglinie. Da habe ich gerade vorgestern den gesmaten Ground Traffic für Rodbyhavn neu erstellt. Dafür nutze ich auch IS3 unter dem P3D V3 (im V4 läuft IS3 nicht).

      Dort ist es allerdings so, dass ich ein Bodenbild verwende, so dass man nur die Autos auf den Strßen fahren sieht. Die Straßen selber sind nicht zu sehen, da sie ja im Bodenbild enthalten sind. Ich werde heute nachmittag mal einen Versuch auf der Default-Szenerie machen und schauen ob ich da eine sichtbare Straße anlegen kann. Ich werde Dir dann hier berichten ob es funktioniert hat oder nicht.
      Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe!
      und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen.

      Manfred


    • Danke Manfred,
      du hast mich auf die Idee gebracht, es einmal mit Traffic zu versuchen. Tatsächlich fahren jetzt Verkehrsmittel auf der gedachten Straße! Ein Foto gibt es auf dieser sonst "jungfräulichen" Gegend aber nicht. Bin schon neugierig, ob du eine Straße siehst.
      happy landings

      wünscht Christian 8)

      Intel(R) Core (TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHZ, 4 Kerne, 16 GB physischer Speicher (4x4)
      Grafikk. MSI RX 480; M. SATA WD 500 GB; WD RED PRO 2TB Win 10, 64 bit; FSX Gold Acc.
    • Hallo Christian,

      so ich habe es bei mir ausprobiert und es funktioniert einwandfrei. Ich habe mir für den Test extra ein Gebiet in Russland ausgescht, in dem ich definitiv keine andere Szenerie installiert habe und wo auch ORBX Open LC oder andere ORBX Addons nicht greifen. Dann habe ich in P3D V3.4 eine Teststrecke angelegt und sie wird sowohl in der V3 als auch in der V4 korrekt angezeigt (siehe Bild unten). Ergo muss der Fehler bei Dir woanders liegen.

      Daher 2 Fragen:
      1. Hast Du die Strassen-Datei in einem Ordner/Szenerie gespeichert, der/die auch im Sim angemeldet ist?
      2. Hast Du dem Dateinamen auch das CVX_ vorangestellt?

      Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe!
      und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen.

      Manfred


    • Hallo Manfred,
      danke für die Mühe, bin ehrlich überrascht.

      Zur Frage 1: Ich habe die gleiche CVX-bgl genommen, bei der es vor einem halben Jahr funktioniert hat (und deren Straßen immer noch zu sehen sind). Ich habe es auch mit einer neuen versucht und auch noch einen eigenen extra aktivierten sceneryfolder verwendet.
      Zur Frage 2: CVX wird bei der Erstellung einer neuen Datei vom Programm eigens erstellt. Bei allen Versuchen wurde die CVX und auch die zweite programminterne Datei (src) erzeugt.
      Ich habe es irgendwo in Afrika, wo ich auch noch nie war erfolglos versucht. Ich habe die Szenerieeinstellungsschieber bei den Einstellungen in alle Richtungen verschoben, leider erfolglos. Keine Ahnung wo ich noch suchen soll!
      Welche Straßenform hast du in Russland eigentlich versucht. In einem englischsprachigen Forum habe ich gelesen, dass das auch eine Rolle spielen könnte?

      Eine neuerliche Programminstallation möchte ich tunlichst vermeiden, weil ich Lizenzprobleme ausschließen möchte (obwohl ich alle Codes noch habe).
      happy landings

      wünscht Christian 8)

      Intel(R) Core (TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHZ, 4 Kerne, 16 GB physischer Speicher (4x4)
      Grafikk. MSI RX 480; M. SATA WD 500 GB; WD RED PRO 2TB Win 10, 64 bit; FSX Gold Acc.
    • Hallo Manfred,
      die Angelegenheit ist offenbar gelöst! :pleasan:
      Schuld dürfte eine VFR-Szenerie für Griechenland gewesen sein. Ich habe diese zwar schon seit ewigen Zeiten, dürfte sie aber im Zuge meines vorjährigen PC-Wechsels mit einer anderen Priorität versehen haben.
      Ich habe jetzt jedenfalls der aktivierten Szenerie, in die ich den sceneryfolder mit den Roads and Polygons Dateien gesetzt habe, die Priorität 2 gegeben. Und siehe da, die Straßen sind wieder sichtbar.

      Also Dankeschön :sdanke: für die tatkräftige Mithilfe.
      happy landings

      wünscht Christian 8)

      Intel(R) Core (TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHZ, 4 Kerne, 16 GB physischer Speicher (4x4)
      Grafikk. MSI RX 480; M. SATA WD 500 GB; WD RED PRO 2TB Win 10, 64 bit; FSX Gold Acc.