Alternative zu Visual Studio?

    • Alternative zu Visual Studio?

      Hi zusammen,
      kompiliert vielleicht einer von Euch seine C Gauges mit mingw - oder einer anderen Umgebung, die nicht ganz so dick ist wie Visual Studio? Und wenn ja, könnte ich vielleicht die passenden Compiler switches erfahren?

      Der Hintergrund ist zugegeben etwas gaga: Ich persönlich habe nicht die geringste Ahnung von C oder C++ ich kann nur VB, Javascript und <Lokalkolorit> krisch schon Plack, </Lokalkolorit> wenn ich nur ein bisschen mit UPN machen muss.
      Nun kenne ich aber einen begnadeten Panel Designer, der sich seit jeher mit Notepad und Visual C 6.0 als Arbeitsmittel begnügt. War bisher alles wunderbar, aber jetzt habe ich P3Dv4 am Laufen und seine 32bittigen dll werden gnadenlos abgelehnt.
      Daher möchte ich ihn überreden, seine Werke auch in 64bit zu kompilieren. Er will aber partout kein Visual Studio installieren weil das viel zu groß, sein Rechner zu klein und Registrierung bei MS doof ist - und außerdem wäre FS9 doch eigentlich immer noch ausreichend...
      Mingw-64 wäre also genau richtig für ihn, nur ein paar hundert MB, keine großen Änderungen im Windows und per Konsole zu bedienen. Weil ich ihm das mundgerecht servieren will, habe ich es ausprobiert und bin grandios gescheitert: Kompilieren wollte ich das Cessna sample gauge aus dem aktuellen P3D SDK. Hab also erstmal VisualStudio 2015 Express installiert (12GB!!) und festgestellt, dass sowohl die gps_info.h also auch die CGaugeSample.FlightMap.hpp fehlerhaft waren??? Aber gut, Fehler behoben, kompiliert, ausprobiert, funktioniert.
      Mit MingW ging dann aber erstmal gar nichts. Nach eher stumpfem Rumprobieren mit den compiler switches habe ich dann endlich eine dll bekommen, aber P3D sagt:
      "error=C-style gauge failed to load: CGaugeSample.dll, Gauge: <alle>. Verify the correct version of SimConnect is installed."
      Da ich wirklich nicht weiß, was ich da eigentlich tue, kann ich weiter rumprobieren in der Hoffnung, einen Glückstreffer zu landen oder ich frag einfach mal hier in die Runde...

      Lieben Dank
      Frank
      Cubitus, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.
    • Leider scheint Deine Vermutung den Nagel auf den Kopf zu treffen. Mit dem Suchbegriff MSVC (der mir bisher nicht geläufig war) finde ich eine ganze Reihe von Seiten, die sich mit dieser Problematik befassen, aber das geht alles meilenweit über meine Fähigkeiten und mein Wissen hinaus. Schade, aber dann ist das wohl so.
      Damit dieser Beitrag nicht völlig sinnentleert ist, will ich wenigstens noch die Fehler im P3D SDK 4.2.21.24048 Cessna Sample beschreiben, dazu habe ich nämlich nichts ergoogeln können - scheint für alle außer mir völlig klar zu sein...:

      Quellcode

      1. CGaugeSample.FlightMap.hpp
      2. Zeile 358: strcpy_s(gpsrequest->pWpData[i].szName, "???");
      3. Ändern nach: strcpy(gpsrequest->pWpData[i].szName, "???");
      4. gps_info.h
      5. Zeile 14: WCHARszName[8];
      6. Ändern nach: CHARszName[8];
      Diese beiden Fehler zu finden war schon hart genug für mich - und ich weiß noch nicht einmal, ob ich sie richtig korrigiert habe, aber danach kompiliert es wenigstens ohne Fehler...

      Bis zur nächsten unmöglichen Anfrage
      Frank
    • Unter dem in #2 angegebenen Link findest Du eine ziemlich detaillierte Anleitung, wie Du vorgehen musst. Das schaffst Du!
      The propeller is just a big fan in front of the plane used to keep the pilot cool. When it stops, you can actually watch the pilot start sweating.