FSL Airbus vs. AS Airbus

    • P3Dv4-2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Myulu schrieb:

      Nur zur Info, Ich bringe Tatsachen und Begründungen warum meiner Meinung nach der AS Bus sich nicht mal die 40€, die er wahrscheinlich kosten wird, wert ist...

      Ich halte niemand davon ab den AS Bus zu kaufen und wollte mit dem Thread eigentlich nur über den FSL A319X mitteilen aber hier geht ja bekanntlich jeder Thread in Richtung OT...
      Das wir hier vom Bus im P3Dv4.2 sprechen, weißt du ja sicherlich - ansonsten mal den Threadtitel kurz beachten.
      Es gibt noch keinen Bus von Aerosoft für den P3Dv4.x Das der alte nicht die Butter vom Brot zieht, ist bekannt. Jetzt aber schon den Stab über den neuen Bus, der noch gar nicht fertig ist, brechen zu wollen, finde ich schon recht unsportlich. Wenn man dort in das Forum reinschaut, kann man (wenn man es auch möchte) schon erstaunt sein, was in diesem neuen Bus alles reingepackt wird/werden soll. Ich glaube, da wird er dem FSLabs-Bus (den ich - nur zur Info - auch fliege) gar nicht so sehr, wenn überhaupt, unterlegen sein. Gut, was man weiß, was er nicht haben wird sind solche essentiellen Features wie Fehlersimulation etc. Das hat mir ja schon immer den Flugspaß verdorben bei Addons, die das nicht können ;) ;) .
      Ich lasse mich daher einfach überraschen, völlig urteilsfrei vorab. Vielleicht wird es ja eine Überraschung a`la AMD <-> Intel momentan. (Mal als Vergleich).

      mfg Kai
      Kai-Uwe Weiß, Mitglied im neuen FlightXPress Forum seit Sep 2007.
      Hardware: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
      CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
      ASUS GTX 1080Ti
      32 GB RAM DDR4 3200 GSkill
      Intel OptaneMemory 32GB
      Windows 10 pro
      P3Dv4.2
      Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99)(Display Port)

      "We are jigsaw pieces aligned on the perimeter edge Interlocked through a missing Piece." Marillion
    • Ich weiß um was es hier geht..
      Ich habe ja schließlich den Thread erstellt.

      Bei AS kann man, sollte man aber nicht, zu viel erwarten..
      Den CRJ haben sie vorher so lange rausgezögert und am Ende kam totaler schmarn raus...
      Ich denke das das bei den Bussen nicht anders sein wird. Falls doch, wie gesagt, geht mein höchster Respekt an AS.
      Ich will niemand davon abhalten diesen zu kaufen, das das mal klar ist. Ich sage lediglich das ich nicht vermute das da was tolles dabei rauskommt....

      Noch dazu denke ich das 2 Flugzeuge gleichzeitig zu entwickeln nicht sinnvoll ist(Sprich A330/A340 und A319/319/320/321)und daher auch qualitativ die Produkte noch toll sein können, einfach aus dem Grund das entweder dauert das dann ewig(Was anderen Entwickler einen möglichen Vorsprung schaffen wird und daher eher unwahrscheinlich ist) oder das AS die Busse unfertig bzw. Ohne jegliche Veränderungen(wobei das ganz OK wäre wenn wenigstens die A330/A340 endlich mal rauskommen würden...)released werden.
      Viele Grüße,
      David
      :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger:

      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit
      P3D v4.2
    • Was mich an der Diskussion immer stört, dass ein sehr teures und sehr viel Ressourcen verbrauchendes Produkt (auch auf meinem Computersystem kann ich ihn deswegen nicht betreiben) in den Himmel gelobt wird und ein vielleicht in Details nicht ganz so anspruchsvolles Produkt von Aerosoft, dass darüber hinaus oder gerade deswegen günstiger und für viele Nutzer auch fliegbar ist, glattweg als Schrott abgetan wird, obwohl noch niemand das fertige Produkt kennt.
      Und vermuten kann man vieles, einzig Fakten sollten zählen, und die hat man bislang noch nicht.
    • Es werden ja recht häufig schon Streams gezeigt, dort sieht man schon recht elementare Fehler beim neuen AS Bus.

      Was noch hinzu kommt, dass AS für
      319/321 einfach nur ein anderes Modell nimmt, die Systemunterschiede
      wurden bisher noch nie berücksichtigt.
      I5 3570K @ 4,4 Ghz
      GTX 1060
      WIN10
    • Wie Philipp schon sagte, ganz im Dunkeln ist der neue AS Bus nicht.
      Es gibt Bilder, streams und auch hier und da Videos.

      -Philipp2 schrieb:

      Was noch hinzu kommt, dass AS für
      319/321 einfach nur ein anderes Modell nimmt, die Systemunterschiede
      wurden bisher noch nie berücksichtigt.
      Genau. Und dafür nochmal Geld zu verlangen (Da es ja kein bundle wird sondern die A320/A321 und A318/A319 getrennt verkauft werden)finde ich eine Frechheit..
      Viele Grüße,
      David
      :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger:

      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit
      P3D v4.2
    • Habe mir gerade noch ein paar Videos zu dem Bus angeschaut und Ja, er ist besser als die Vorgänger aber ich denke so einen Krimskrams wie Kaffee oder Zeitung bzw. Der Zettel zwischen den triebwerkshebel hätte man sich sparen können und lieber etwas mehr in die systemtiefe investieren sollen...
      Auch die MCDU biete ein paar mehr Funktionen aber außergewöhnlich ist da bislang nix....
      Viele Grüße,
      David
      :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger:

      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit
      P3D v4.2
    • Es soll auch nicht außergewöhnlich sein, sondern funktional.
      Der Labs-Bus war anfangs auch nicht so, wie er jetzt ist (das Wort fehlerfrei vermeide ich mal bewußt). Die Funktionen der CDU sind da ein gutes Beispiel. Nun hat er halt einen gewaltigen Zeitvorsprung gegenüber dem AS-Bus. ich habe manchmal das Gefühl, die releasen noch nicht, weil sie jetzt auf Teufel komm raus features integrieren wollen/müssen, die FSL schon hat oder evtl. selbst noch gar nicht implementiert hat.

      mfg Kai
      Kai-Uwe Weiß, Mitglied im neuen FlightXPress Forum seit Sep 2007.
      Hardware: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
      CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
      ASUS GTX 1080Ti
      32 GB RAM DDR4 3200 GSkill
      Intel OptaneMemory 32GB
      Windows 10 pro
      P3Dv4.2
      Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99)(Display Port)

      "We are jigsaw pieces aligned on the perimeter edge Interlocked through a missing Piece." Marillion
    • Kai-Uwe Weiß schrieb:

      Es soll auch nicht außergewöhnlich sein, sondern funktional.
      Der Labs-Bus war anfangs auch nicht so, wie er jetzt ist (das Wort fehlerfrei vermeide ich mal bewußt). Die Funktionen der CDU sind da ein gutes Beispiel. Nun hat er halt einen gewaltigen Zeitvorsprung gegenüber dem AS-Bus. ich habe manchmal das Gefühl, die releasen noch nicht, weil sie jetzt auf Teufel komm raus features integrieren wollen/müssen, die FSL schon hat oder evtl. selbst noch gar nicht implementiert hat.

      mfg Kai
      der AS Bus wir niemals die Systemtiefe des FSL erreichen. Sie wollen und können es wohl auch garnicht ! Und den Augenkrebs beim betrachten der PFDs und Nav Displays werde ich mir nie mehr antun. Nicht einmal ein zoombares Display kriegen die gebacken (braucht man sicher nicht um von A-nach B zu fliegen.).
      Übrigens besitze ich den FSL seit dem er erschienen ist und er lief von Anfang an ohne die üblichen Kinderkrankheiten wie bei Anderen Addons . Da will ich jetzt garnicht an den ersten AS Bus erinnern. Grauenhaft das Teil.
      Man nehme ein Model A320 und dazu 3 verschiedene Außenmodelle A319,A320,A321 und schon glauben viele der verliebten AS Flieger, sie fliegen unterschiedliche Airbus-Typen. Ja für den Preis kann man auch nicht mehr erwarten.
      Außer Schnickschnack wie Herrn Kok sein Abbild im EFB usw. kommt da nix was dem FSL das Wasser reichen könnte.
      Gruss Reinhard,

      Mitglied im FlightXPress Forum seit 1.Sep 2001.
      Condor-VA Mitglied CFG144


      LAUNCHER NEIN DANKE ! :cursing:
    • superspecial schrieb:

      Kai-Uwe Weiß schrieb:

      Es soll auch nicht außergewöhnlich sein, sondern funktional.
      Der Labs-Bus war anfangs auch nicht so, wie er jetzt ist (das Wort fehlerfrei vermeide ich mal bewußt). Die Funktionen der CDU sind da ein gutes Beispiel. Nun hat er halt einen gewaltigen Zeitvorsprung gegenüber dem AS-Bus. ich habe manchmal das Gefühl, die releasen noch nicht, weil sie jetzt auf Teufel komm raus features integrieren wollen/müssen, die FSL schon hat oder evtl. selbst noch gar nicht implementiert hat.

      mfg Kai
      der AS Bus wir niemals die Systemtiefe des FSL erreichen. Sie wollen und können es wohl auch garnicht ! Und den Augenkrebs beim betrachten der PFDs und Nav Displays werde ich mir nie mehr antun. Nicht einmal ein zoombares Display kriegen die gebacken (braucht man sicher nicht um von A-nach B zu fliegen.).Übrigens besitze ich den FSL seit dem er erschienen ist und er lief von Anfang an ohne die üblichen Kinderkrankheiten wie bei Anderen Addons . Da will ich jetzt garnicht an den ersten AS Bus erinnern. Grauenhaft das Teil.
      Man nehme ein Model A320 und dazu 3 verschiedene Außenmodelle A319,A320,A321 und schon glauben viele der verliebten AS Flieger, sie fliegen unterschiedliche Airbus-Typen. Ja für den Preis kann man auch nicht mehr erwarten.
      Außer Schnickschnack wie Herrn Kok sein Abbild im EFB usw. kommt da nix was dem FSL das Wasser reichen könnte.
      Hier gibt es wahrscheinlich einige die meinen ja das der AS Bus auch nicht dafür konzipiert ist mit dem FSL mitzuhalten.
      Ich denke auch wenn es Leute gibt die ihre Addons nicht so systemtief wie FSL haben wollen, heißt das nicht das die Addons, nur weil sie ja als „feiereabendflieger“ abgestempelt werden, auch grottig programmiert werden müssen...
      Wir wollen ja hier simulieren und nicht spielen.
      Wer nur fliegen will, kann sich ja auch den Urlaubsflug simulator holen. Da ist auch n A320 drin.. :lols:
      Viele Grüße,
      David
      :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger:

      Intel Core i5-7500 @ 3.4GHz, 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX1060 3GB, Win 10 Home 64bit
      P3D v4.2
    • superspecial schrieb:

      der AS Bus wir niemals die Systemtiefe des FSL erreichen. Sie wollen und können es wohl auch garnicht ! Und den Augenkrebs beim betrachten der PFDs und Nav Displays werde ich mir nie mehr antun. Nicht einmal ein zoombares Display kriegen die gebacken (braucht man sicher nicht um von A-nach B zu fliegen.).
      Übrigens besitze ich den FSL seit dem er erschienen ist und er lief von Anfang an ohne die üblichen Kinderkrankheiten wie bei Anderen Addons . Da will ich jetzt garnicht an den ersten AS Bus erinnern. Grauenhaft das Teil.
      Man nehme ein Model A320 und dazu 3 verschiedene Außenmodelle A319,A320,A321 und schon glauben viele der verliebten AS Flieger, sie fliegen unterschiedliche Airbus-Typen. Ja für den Preis kann man auch nicht mehr erwarten.
      Außer Schnickschnack wie Herrn Kok sein Abbild im EFB usw. kommt da nix was dem FSL das Wasser reichen könnte.
      Reinhard, dass du ein für die Ewigkeit in Stein gemeißeltes Vorurteil/Aversion gegen AS hast, ist ja sattsam bekannt. Trotzdem hat jeder das Recht sich weiterzuentwickeln; auch, wenn dir das nicht gefällt und du es nicht bemerkst/bemerken willst, weil es nicht in deinen Anti-AS/Kok-Suppenteller reinpasst.

      mfg Kai
      Kai-Uwe Weiß, Mitglied im neuen FlightXPress Forum seit Sep 2007.
      Hardware: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
      CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
      ASUS GTX 1080Ti
      32 GB RAM DDR4 3200 GSkill
      Intel OptaneMemory 32GB
      Windows 10 pro
      P3Dv4.2
      Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99)(Display Port)

      "We are jigsaw pieces aligned on the perimeter edge Interlocked through a missing Piece." Marillion
    • Kai-Uwe Weiß schrieb:

      superspecial schrieb:

      der AS Bus wir niemals die Systemtiefe des FSL erreichen. Sie wollen und können es wohl auch garnicht ! Und den Augenkrebs beim betrachten der PFDs und Nav Displays werde ich mir nie mehr antun. Nicht einmal ein zoombares Display kriegen die gebacken (braucht man sicher nicht um von A-nach B zu fliegen.).
      Übrigens besitze ich den FSL seit dem er erschienen ist und er lief von Anfang an ohne die üblichen Kinderkrankheiten wie bei Anderen Addons . Da will ich jetzt garnicht an den ersten AS Bus erinnern. Grauenhaft das Teil.
      Man nehme ein Model A320 und dazu 3 verschiedene Außenmodelle A319,A320,A321 und schon glauben viele der verliebten AS Flieger, sie fliegen unterschiedliche Airbus-Typen. Ja für den Preis kann man auch nicht mehr erwarten.
      Außer Schnickschnack wie Herrn Kok sein Abbild im EFB usw. kommt da nix was dem FSL das Wasser reichen könnte.
      Reinhard, dass du ein für die Ewigkeit in Stein gemeißeltes Vorurteil/Aversion gegen AS hast, ist ja sattsam bekannt. Trotzdem hat jeder das Recht sich weiterzuentwickeln; auch, wenn dir das nicht gefällt und du es nicht bemerkst/bemerken willst, weil es nicht in deinen Anti-AS/Kok-Suppenteller reinpasst.
      mfg Kai
      Kai, Du kanns die Koksche Käsebrühe gerne auskosten. Hoffentlich verträgt es Dein Magen. Es sind keine Vorurteile sondern leider Tatsachen , nicht verwechseln bitte. Allein die Antworten zum Thema dort im Jubelfurom sprechen für sich. Und was dort nicht genehm ist, dass wird gebannt und der Verfasser gleich mit. Selbst wenn Kok mein Bruder wäre, ich bliebe bei meiner Meinung.
      Gruss Reinhard,

      Mitglied im FlightXPress Forum seit 1.Sep 2001.
      Condor-VA Mitglied CFG144


      LAUNCHER NEIN DANKE ! :cursing:
    • Das Konterfei von Mr. Kok im EFB des Airbus'? :rofl:
      Werden da wenigstens die Dartpfeile oder Voodoo-Nadeln gleich mitgeliefert? :love:

      Also falls AS mal die Ideen für neue Simulatoren (Heuernte-Simulator, Kehrmaschinen-Simulator usw.) ausgehen sollten:
      Wie wäre es mit Moorhuhn-Schießen 2 - oder auf Englisch More-Kok-Shooting ?
      Dann würde ich vielleicht auch mal wieder ein AS-Produkt kaufen.

      Mal im Ernst: wie blöd kann man eigentlich sein? Das wäre so, wie wenn die US-amerikanische Tourismus-Branche mit dem Bild von Donald-Trotzbubi werben würden. Und Mr. Kok scheint sich selbst für ein großes Geschenk an die FluSI-Welt zu halten :patsch:
      :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
      mit vielen Grüßen
      Jochen
    • Ich verstehe immer nicht, wieso AS an einer Person festgemacht wird. Dort sind Dutzende Programmierer unter einem Label versammelt, die super AddOns bringen, von denen ich auch viele gekauft habe und die mir im Simulationsbetrieb viel Spaß bereiten. Ohne die hätte ich mein Hobby vielleicht schon an den Nagel gehängt (meine bessere Hälfte würde sich drüber freuen, darf sie gar nicht lesen hier! ;) ). Ich weiß noch, wie mühselig das früher war, alles einzeln abzuklappern (Simwings etc.). Außerdem ist Kok nicht mal CEO von AS, nur Produktmanager. Ich arbeite bei einem Riesenbetrieb in Berlin, der in den Augen vieler (und auch meiner) ein Superbetrieb ist. Was wäre das denn, wenn ein Direktor/Abteilungsleiter ein Kotzbrocken wäre? Wäre dann der ganze Laden Müll? Ich glaube, kaum.

      mfg Kai
      Kai-Uwe Weiß, Mitglied im neuen FlightXPress Forum seit Sep 2007.
      Hardware: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
      CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
      ASUS GTX 1080Ti
      32 GB RAM DDR4 3200 GSkill
      Intel OptaneMemory 32GB
      Windows 10 pro
      P3Dv4.2
      Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99)(Display Port)

      "We are jigsaw pieces aligned on the perimeter edge Interlocked through a missing Piece." Marillion
    • du hast Recht, er ist Produktmanager . Leider von den Airbus Projekten, und darum geht es hier ja nur oder nicht ?
      Außerdem ist er an der Kultur dort im Forum bei AS auch nicht gerade unschuldig.
      Gruss Reinhard,

      Mitglied im FlightXPress Forum seit 1.Sep 2001.
      Condor-VA Mitglied CFG144


      LAUNCHER NEIN DANKE ! :cursing:
    • Ja es geht hier um den Bus, da hast du recht.
      Ich hatte nur zwischenzeitlich das Gefühl, dass hier wieder ein sinnfreier Rundumschlag gegen AS abgeht.

      mfg Kai
      Kai-Uwe Weiß, Mitglied im neuen FlightXPress Forum seit Sep 2007.
      Hardware: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
      CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
      ASUS GTX 1080Ti
      32 GB RAM DDR4 3200 GSkill
      Intel OptaneMemory 32GB
      Windows 10 pro
      P3Dv4.2
      Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99)(Display Port)

      "We are jigsaw pieces aligned on the perimeter edge Interlocked through a missing Piece." Marillion
    • Also wenn im AS-Airbus wirklich jedem Simmer ein Konterfei von Mr. Kok aufgezwungen wird, dann frage ich mich, was wohl sinnfreier ist.
      Das Konterfei oder die Bemerkung, dass dieses Konterfei ziemlich sinnfrei und marketing-mäßig kontraproduktiv ist.
      mit vielen Grüßen
      Jochen