B737-800 vs B737 MAX 8 Unterschied?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • B737-800 vs B737 MAX 8 Unterschied?

      Hallo,
      würde mich interessieren was der Unterschied zwischen den beiden wäre?
      Hat wer eine Ahnung?

      LG
      MFG Wolfgang

      Predator Wqhd 27 Zoll
      1x 1 TB(für Programme und so weiter)
      1x ssd 500 gb Samsung (System WIN 10)
      1x ssd 500 gb Samsung(Nur P3d install)
      MSI Armor Gtx 1070 leicht übertaktet
      Intel i7-4790K Core Prozessor auf 4,5 Übertaktet
      MSI 7922-004R Mainboard Sockel 1150 Krait
      Crucial Ballistix Sport 16GB 1600MHz DDR3
    • omsyndrom schrieb:

      Hat wer eine Ahnung?
      Irgendwer wird schon Ahnung haben. Ich versuchs mal.

      Kommt ja immer derauf an, was du mit "Unterschieden" meinst. Im Cockpit und von den Systemen sind sie relativ ueberschaubar. Man kann also locker Cross Rated auf 737 CL/NG/MAX sein. Kein Problem.

      Ich fange vielleicht mal damit an was man so sehen kann, ich mach das jetzt alles mal so ohne mir eine Liste zu machen, ist also gut moeglich, dass ich was vergesse:
      • Es gibt neue Winglets, statt der bekannten Blended und Split Scimitar Winglets gibt's jetzt AT Winglets (also "Advanved Technology Winglets"), deren aufgabe es ist, in erster Linie ugly zu sein, nein Quatsch, die sind halt nochmal ein bisschen besser als die Split Scimitar Winglets, einen Schoenheitspreis gewinnen sie trotzdem nicht
      • Das Tail hat jetzt eine andere Form, hat mehr was von einem Airbus Tail oder 757 oder sowas, ist "runder" geworden, etwas optimierter, dafuer aber auch etwas haesslicher
      • Die APU Inlet Door ist komplett neu, oeffnet sich nach aussen und ist nurnoch eine Klappe und nicht mehr ein "dreieckiger" NACA Duct
      • Die Engines sind neu. Statt der CFM56-7 in den NGs gibt's jetzt das LEAP-1B mit groesserem Fan Durchmesser und einigen Unterschieden zum CFM56-7. Dadurch, das is groesser ist, haengt es auch etwas hoeher und weiter vorne, weil die 737 weiterhin relativ niedrig ist (damit man Baggage/Cargo weiterhin einfach einladen kann). Dadurch aendert sich die Thrust Line aber auch, aber da hat Boeing ein bisschen am Flieger gearbeitet, dass man das nicht wirklich merkt. Dazu kommt ein deutlich besseres Bypass Ratio als bei den CFM56-7, die LEAP-1B Engines hoeren sich beim Takeoff an, als wenn jemand staubsaugen wuerde
      • Die Nase ist etwas "gedrueckter" (finde ich, keine Ahnung ob das stimmt, aber sie sieht etwas so aus)
      • Nose Landing Gear ist etwas hoeher, wegen der Engines
      • Das Interior ist etwas moderner

      Was man auf den ersten Blick nicht so sieht:
      • Das Cockpit hat neue DUs, so wie in der 787 (heissen auch nicht mehr DUs aber das ist mir egal)
      • Landing Gear Lever hat keine OFF Position mehr, geht jetzt automatisch
      • Engine Start Levers sind jetzt 777? Style, sind auf jeden Fall jetzt anders, genau wie der Parking Brake Lever und der HORN Cutout Switch ist jetzt an einer anderen Stelle, alles Dinge die es in den neuen -800s also auch gibt, zaehlt also vielleicht nicht als Unterschied zur -800
      • Retractable Landing Lights gibt's nicht mehr, daher im Cockpit auch nurnoch 2 Landing Light Switches, und die Fixed Landing Lights sind LED, aber auch das gibt's jetzt so in den neu gebauten -800 auch, also wieder kein richtiger "Unterschied"
      • Es gibt keine analoge Flaps/LE Flaps Anzeige mehr, das wird jetzt digital angezeigt, aber der analogen Anzeige nachempfunden, zum einen um's den Crews leichter zu machen, zum anderen um immer noch Flap Assymetry erkennen zu koennen, obwohl FSEU sowieso Assymetry und Skew Detection und Protection bietet (auch in der NG)
      • Der Engine Start dauert jetzt wesentlich laenger weil die Engine automatisch fuer eine Weile gemotort wird (nennt sich BRM, also Bowed Rotor Motoring), was dazu dient, die Shafts wieder gerade zu machen, weil die sich bei Hitze "biegen" wenn die Engines nach dem Shutdown noch "warm" sind. Das kann bei ersten Flug des Tages so um die 6-10 Sekunden dauern oder bei Quick Turn Arounds auch mal 90 Sekunden, dazu kommt noch ein TCMA (Thrust Control Malfunction Accomodation) Self Test und ein EOS (Electronic Overspeed System) Self Test
      • Die MAX hat jetzt Fly By Wire, leider aber nur ein bisschen, nur fuer die Spoiler Panels. Es gibt also keine Spoiler Mixer Unit mehr, sondern eine elektronische Komponente namens SCE (Spoiler Control Electronics) Unit. Und das GSCV wurde durch ein GSCM ersetzt, ein Valve wurde also zu einem Module, ist ja jetzt Fly By Wire, das spart Gewicht und als positiver Nebeneffekt konnte man dadurch (sinnvolle?) Features einbauen, zum Beispiel: Landing Attitude Modifier, Elevator Jam Landing Assistance, Emergency Descent Speedbrakes (EDS) und sowas, ab Flaps 15 wird die MAX zum Beispiel automatisch Speed Brakes extenden, wenn du da in Idle bist, den Elevator Jam Landing Assist kann man ausschalten, gibt's einen Schalter
      • Es gibt keine APU EGT Anzeige mehr
      • Es gibt neue Lights fuer die Engines die dazu gekommen sind, THRUST und FUEL FLOW die leuchten, wenn Actual von Commanded Thrust abweicht bzw. wenn Actual von Expected Fuel Flow abweicht
      • Die APU hat kein MAINT Light mehr, dafuer aber ein DOOR Light
      • Einige andere Lights sind anders aber, das sind alles Kleinigkeiten und meist deswegen notwendig weil sich halt doch etwas geaendert hat, die neuen FBW Spoilers benoetigen auf dem Flight Control Panel deshalb z.B. ein SPOILERS Light, das beruehmte PSEU Light heisst jetzt MAINT, sowas halt
      • Man braucht nicht mehr diese Maintenance Pages via CDU, es gibt jetzt ONS, NFS und OMF aber davon habe ich nicht wirklich so viel Ahnung, das ist mehr was fuer die Engineers und Technicans
      • Die neuen DUs machen die Darstellung von PFD und ND Daten etwas komfortabler, und wie schon gesagt, sind gibt's da jetzt auch eine Flaps Anzeige und es gibt jetzt auch noch Fuel Messages unter den Fuel Gauges, also sowas wie USING RSV FUEL, INSUFFICIENT FUEL und FUEL DISAGREE, die alten Messages wie CONFIG, IMBAL und LOW bleiben bestehen
      • Auf den DUs wird die ND Range jetzt mit angezeigt, dadurch hat sich auf dem EFIS CP der Range Knob veraendert, da gibt's nur noch + und - und keine Werte mehr.
      • Bleed Air wird bei der Max elektronisch gesteuert, macht die Engines effizienter, weil man den Bleed Air Flow je nach Gegebenheiten anpassen kann

      Es gibt bestimmt noch 100 Dinge die ich jetzt vergessen habe, aber das sollte mehr als genug sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von smub04 ()

    • wow Danke für die ausführliche Auflistung. Klingt echt interessant und bin mal gespannt mit einer mit zu fliegen.
      Hat die Max ein speedcontrol. Zb wie die 777 beim decent? Oder bleibt es gleich wie bei der 800?

      Vielen dank nochmals
      MFG Wolfgang

      Predator Wqhd 27 Zoll
      1x 1 TB(für Programme und so weiter)
      1x ssd 500 gb Samsung (System WIN 10)
      1x ssd 500 gb Samsung(Nur P3d install)
      MSI Armor Gtx 1070 leicht übertaktet
      Intel i7-4790K Core Prozessor auf 4,5 Übertaktet
      MSI 7922-004R Mainboard Sockel 1150 Krait
      Crucial Ballistix Sport 16GB 1600MHz DDR3