AI Traffic zu langsam im Anflug?

    • P3Dv4-2
    • AI-Flugzeuge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AI Traffic zu langsam im Anflug?

      Hallo Leute,

      mir ist eine Sache aufgefallen, und zwar, dass manche AI Flugzeuge im Anflug zu langsam sind. Diese fliegen mit ca. 120 kto. maximal an. Dies betrifft vor allem heavy Aircrafts. So sieht das aus als würden diese in der Luft stehen und langsam runterfallen.
      Manche starten sogar ohne Grund durch.
      Ich nutze UTL mit Flugzeugen von BVAI.

      Woran liegt das?
      Mein System:

      I7-7700k 4.20 GHz
      GTX 1070
      24 GB RAM
      Windows 10

    • Interessante Fragestellung. So langsam sind sie zwar bei mir nicht, aber insgesamt sehr langsam.
      Am meisten stört dann in LSZH, wenn die Landungen auf der 14 stattfinden. Die AI brauch Jahre um bis zum Taxiway vor zu rollen.

      Das ist in X-Plane mit der Ai deutlich besser gelöst. Ihr können die Waypoints am Boden individuell mit Geschwindigkeiten belegt werden.
    • Hier ist ein Link mit einem angepassten ai_player.dll, der ist extra für P3D V4.2 library.avsim.net/download.php?DLID=204658&Cookie=1

      In ZRH ist es sehr nervig, ich habe mit ADE die Runway etwas verkürzt, so dass die Flieger etwas später aufsetzen und nicht ewigs bis zum H1 oder H2 rollen. Gliches hab ich für die Runway 28 gemacht, so benutzeb keine Longhaul Flieger mehr die 28 für den Takeoff, nur noch die 16.

      Hab ein AFCAD für ZRH, welches den Normalbetrieb simuliert (Takeoff 28&16 Landung 14) bei interesse kann ichs dor via PN senden.

      DichterIowa223 schrieb:

      Interessante Fragestellung. So langsam sind sie zwar bei mir nicht, aber insgesamt sehr langsam.
      Am meisten stört dann in LSZH, wenn die Landungen auf der 14 stattfinden. Die AI brauch Jahre um bis zum Taxiway vor zu rollen.

      Das ist in X-Plane mit der Ai deutlich besser gelöst. Ihr können die Waypoints am Boden individuell mit Geschwindigkeiten belegt werden.
      Grüsse Thomas

      i7-8700K @5,0GHZ, 16GB DDR4 RAM, ASUS ROG STRIX Z370-F GAMING, ASUS GTX1080Ti 11GB, WIN 10 Home 64-Bit
    • mobiel schrieb:

      manche AI Flugzeuge im Anflug zu langsam
      Aircraft.cfg
      [Reference Speeds]
      flaps_up_stall_speed=142.0 //Knots True (KTAS)>>>>>>>>>>>>START
      full_flaps_stall_speed=113.0 //Knots True (KTAS)>>>>>>>>>>>>ANFLUG
      cruise_speed=477.0 //Knots True (KTAS)
      max_mach=0.82
      max_indicated_speed=340 //Red line (KIAS)

      Aber diese Werte müssen auch noch zu den anderen Flugparametern passen (Lift, Drag, ...)

      Im AI....DLL kann man nur die Taxispeed verändert. Aber das würde ich nicht machen.
      Rolf-Uwe
    • rolfuwe schrieb:

      mobiel schrieb:

      manche AI Flugzeuge im Anflug zu langsam
      Aircraft.cfg[Reference Speeds]
      flaps_up_stall_speed=142.0 //Knots True (KTAS)>>>>>>>>>>>>START
      full_flaps_stall_speed=113.0 //Knots True (KTAS)>>>>>>>>>>>>ANFLUG
      cruise_speed=477.0 //Knots True (KTAS)
      max_mach=0.82
      max_indicated_speed=340 //Red line (KIAS)

      Aber diese Werte müssen auch noch zu den anderen Flugparametern passen (Lift, Drag, ...)

      Im AI....DLL kann man nur die Taxispeed verändert. Aber das würde ich nicht machen.
      die Werte anpassen?
      Wie weit wäre es denn im erträglichen, ohne das es zu Probleme führt?
      Mein System:

      I7-7700k 4.20 GHz
      GTX 1070
      24 GB RAM
      Windows 10

    • rolfuwe schrieb:

      Aber diese Werte müssen auch noch zu den anderen Flugparametern passen (Lift, Drag, ...)
      ja super, und damit lässt Du uns jetzt im Regen stehen?
      Müssen wir da rumprobieren oder gibt es eine Faustformel...................oder wie oder was? :)
      Gruß Detlef

      Intel Core i9-7900X , Asus Rampage VI Apex, MSI GTX1080 TI Gaming 11G , 32GB Corsair Dominator-3333, Win 10 Pro/64bit, Prepar3D v4