AI-Traffic zurücksetzen

    • P3Dv4-2
    • AI-Tools

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AI-Traffic zurücksetzen

      Gibt es ein Tool für den P3Dv4.2, mit dessen Hilfe man den AI-Traffic zurücksetzen kann?

      Im FSX hatte ich FSGRW benutzt, das bei einem Wetterwechsel dies mit erledigt hatte. Jetzt benutze ich aber REX-SkyForce. Da gibt es diese Funktion nicht.
      Gruß Oliver
      _______________________________________________________________________________________________
      Prepar3D v4 / Windows-10-Pro 64bit / i5-4690K (4,3GHz) 16GB-DDR3-Ram NV-GTX1060-6GB 3xSSD 1xHDD
    • oliver h. schrieb:

      Gibt es ein Tool für den P3Dv4.2, mit dessen Hilfe man den AI-Traffic zurücksetzen kann?
      Ich verstehe den Sinn deiner Frage nicht ganz. Was meinst Du genau mit zurücksetzen? Und wozu soll das gut sein?

      DichterIowa223 schrieb:

      Der Standard Traffix lässt sich doch mit dem SupertrafficBoard entfernen.
      ?(
      Gruß Detlef

      Intel Core i9-7900X , Asus Rampage VI Apex, MSI GTX1080 TI Gaming 11G , 32GB Corsair Dominator-3333, Win 10 Pro/64bit, Prepar3D v4
    • f-bird schrieb:

      Und wozu soll das gut sein?
      Wenn man seinen Flusi mit Traffic überladen hat, kommt es öfters zu unrealistischen Situationen, weil nun mal die Trafficfunktionen auf einem PC nicht realistisch simuliert werden können.
      Wenn man den Traffic dann neu einladen kann, kommt der normale Zeitablauf durcheinander u. man ist in einem anderen verschobenen Zeitablauf. Aber der muß nicht besser sein. Wenn z.B. 2 Flieger den gleichen Flugplan haben, dann starten, fliegen u. landen sie im Normalfall hintereinander. Wenn dann der Traffic "zurückgesetzt" wird u. diese Flieger nach Plan in der Luft sind, dann fliegen sie ineinander.
      Der Flusi hat dann auch weniger Frames u. ruckelt beim Neuladen des Traffic.
      Ich halte das Zurücksetzen des Traffic für eine Verschlimmbesserung. Aber das merkt man erst nach längerer Zeit u. wenn man sich wirklich mit dem Traffic beschäftigt.
      Ich glaube nicht das jemand, der seinen Traffic selber bastelt, auf solche Ideen kommt, denn dann kennt man die Grenzen eines PC + Flusi u. kennt auch die Kompromisse, mit denen man leben muss.
      Rolf-Uwe
    • -Detlef-
      Der Sinn dahinter ist, wenn ein Wettertool z.B. 10min. vor der Landung neues Wetter einspielt und sich damit die Landerichtung ändert, kommen einem (also bei mir jedenfalls) die AI-Flugzeuge entgegen. Bei FSGRW im FSX wurde (wenn so eingestellt) mit dem Wetterwechsel der AI-Traffic neu berechnet, so das auch die AI-Flugzeuge die richtige Rwy benutzt haben. Bei REX-SkyForce gibt es eine solche Auswahlmöglichkeit aber nicht.
      Gruß Oliver
      _______________________________________________________________________________________________
      Prepar3D v4 / Windows-10-Pro 64bit / i5-4690K (4,3GHz) 16GB-DDR3-Ram NV-GTX1060-6GB 3xSSD 1xHDD
    • oliver h. schrieb:

      -Detlef-
      Der Sinn dahinter ist, wenn ein Wettertool z.B. 10min. vor der Landung neues Wetter einspielt und sich damit die Landerichtung ändert, kommen einem (also bei mir jedenfalls) die AI-Flugzeuge entgegen. Bei FSGRW im FSX wurde (wenn so eingestellt) mit dem Wetterwechsel der AI-Traffic neu berechnet, so das auch die AI-Flugzeuge die richtige Rwy benutzt haben. Bei REX-SkyForce gibt es eine solche Auswahlmöglichkeit aber nicht.
      Achso, ja das macht Sinn. :)
      Gruß Detlef

      Intel Core i9-7900X , Asus Rampage VI Apex, MSI GTX1080 TI Gaming 11G , 32GB Corsair Dominator-3333, Win 10 Pro/64bit, Prepar3D v4