Genug FPS, aber Smooth irgendwie auch nicht

    • P3Dv4-3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Genug FPS, aber Smooth irgendwie auch nicht

      Ich habe nun immer noch folgendes Problem, der P3D läuft super Stabil, keine Frage. Bin so mit 30-35 FPS und Regler auf 3/4 so ziemlich gut dabei. Dennoch, gerade bei Wiederholungen, und bei Wingview nach draußen, läuft das ganze irgendwie nicht flüssig, also Smooth ab. Es gab da mal einen Trick mit 30 Hz und Nvidia Inspector, und halbe Refresh Rate, aber die Formel dafür habe ich vergessen. Damit lief das immer deutlich flüssiger ab. Kann da jemand weiterhelfen? Son Flüssiges Replay bei Takeoff und Landung hat schon was :love:

      Grüße Scotty
      Hardware:
      Intel Pentium i7 7700k auf 4800 Promille, WageKü
      Zotac Amp! Extreme 1080 Ti GTX 11GB
      16 GB G.Skill Trident RGB
      Gigabyte Z270 HD3
      Be Quiet! 600W Straight Power Gold
      2x Samsung 850 Evo SSD 250 GB
      2x Crucial 525 GB SSD
      2x 4TB USB 3.0 Ext. Center
      Windows 10 Prof.
      3x Samsung Curved 27", 1x LG 32"
    • Hallo Scotty

      Du kannst ausprobieren, ob es etwas bringt. Du kannst in der Nvidiasystemsteuerung die vertikate Synchronisierung auf Adaptiv halbe Aktualisierungsrate stellen. Im Nvidiainspector heisst die selbe Einstellung Vertical Sync 1/2 Refresh Rate.

      Mehr musst du nicht machen. Bei einem PC-Bildschirm mit den üblichen 60 Hz begrenzt das automatisch auf 30 FPS. Wenn deine aktuellen FPS meist darüber liegen, sollten diese auch sauber gehalten werden. In Situationen, in denen der PC keine 30 FPS erreicht, bringt es natürlich nichts.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • noch smoother als mit "halber refresh rate" ist es bei mir geworden als ich die Monitore im Nvidia Treiber auf 30 Hz "gezwungen" habe.
      Die Einstellungen sind etwas versteckt in den Nvidia Einstellungen:

      Anzeige / Auflösung ändern / Anpassen ... / Benutzerspezifische Auflösung erstellen /

      hier dann 30 Hz eintragen (das schaffen die meisten, leider nicht alle, Monitore).
      (dann natürlich nicht mehr die "halbe refresh rate" verwenden. Sonst hast du nur mehr 15 fps)

      Theoretisch ist dass das gleiche wie die "halbe refresh rate".
      Aber offensichtlich nur theoretisch!!!
      Bei beiden Einstellungen werden von der Grafikkarte nur mehr 30 frames gerechnet.

      Wie oben beschrieben war das BEI MEINEM RECHNER die Offenbarung! Smooth wie nie zuvor .....

      LG, Klaus
      koli, Mitglied im FlightXPress Forum seit Jan 2008.

      mein Homecockpit
    • koli schrieb:

      noch smoother als mit "halber refresh rate" ist es bei mir geworden als ich die Monitore im Nvidia Treiber auf 30 Hz "gezwungen" habe.
      Hi Klaus,
      habe es mal probiert. dann läuft alles auf 30Hz. Alle Bewegungen auf dem Desktop sind extrem rucklig (logisch), im Sim flimmert es alle paar Sekunden kurz und nach wenigen Minuten tun mir die Augen weh (55 Zoll TV @60Hz). Ist nichts für mich.
    • airlinetycoon schrieb:

      dann läuft alles auf 30Hz. Alle Bewegungen auf dem Desktop sind extrem rucklig (logisch)
      Ja, die Maus und Fenster beim verschieben sind ruckliger - eh logisch, wie du auch schreibst.
      ABER für die zivile Luftfahrt sind 30 Hz nicht optimal, aber derzeit wohl ein Kompromiss den man eingehen muss solange P3D und Co. nicht dauerhaft über 60 fps schaffen ....

      LG, Klaus
      koli, Mitglied im FlightXPress Forum seit Jan 2008.

      mein Homecockpit
    • Genug FPS, aber Smooth irgendwie auch nicht

      koli schrieb:

      airlinetycoon schrieb:

      dann läuft alles auf 30Hz. Alle Bewegungen auf dem Desktop sind extrem rucklig (logisch)
      Ja, die Maus und Fenster beim verschieben sind ruckliger - eh logisch, wie du auch schreibst.
      ABER für die zivile Luftfahrt sind 30 Hz nicht optimal, aber derzeit wohl ein Kompromiss den man eingehen muss solange P3D und Co. nicht dauerhaft über 60 fps schaffen ....

      LG, Klaus
      Für mich nicht wirklich praktikabel. Btw. auch bei 60Hz kann ich eigentlich nicht sagen, das der Sim nicht smooth läuft.
    • Habe meinen neuen Sever PC eingerichtet, mit ProSim 2.x, deren neuem Flugmodel, und vor allem P3D 4.2, was sich aus Zeitmangel über Wochen hingezogen hat. Zwischendurch, nachdem ich die Photoscenery von USA und die gängigen Flugplätze von FSDT, Flightbeam, Drzerwiecki usw installiert hatte, habe ich immer Versuchsflüge gemacht. "Alle" Schieber rechts, Auflösung auf 7 cm usw und der Sim lief absolut smooth. Frames begrenzt auf 30 ansonsten in den Innereien der cfg. nichts angerührt.

      Zwischenfrage,
      kann man sich bei P3D, wie das beim FSX mit Wolli`s Zaubertool möglich war, die einzelnen frames im Bildschirm anzeigen lassen oder wenigstens "einen" ? Habe bisher nichts gefunden, bin aber auch eher erratisch vorgegangen. Weil kein Bedarf, die Performance war einfach "überirdisch" gut.

      So, heute ersten "richtigen" Flug gemacht. Also "korrekt" geplant, betankt usw (Florida Rundflug), frames, soweit erkennbar (weil keine Anzeige stabil), Bild "gleichmäßig ruckelig. Im Geradeausflug kaum zu bemerken, beim Taxeln "unschön" (und noch keinen Ai-Verkehr installiert/aktiviert).

      Ich kann mir das nicht erklären !
      Rumschrauben an den im normalen Menue zugänglichen Stellmöglichkeiten ändert nix, bzw. zumindest nicht erkennbar (?). Einzige Änderung, vierten 12 Zoll Bildschirm (ATC) an die CPU Grafik gehängt.Kann das ursächlich sein ?
      Gruß
      Bernd

      "Grau ist alle Theorie - die Wahrheit is auf`m Platz" (A. Preißler dt. Fulosoph); neudeutsche Entsprechung: "When the Flag drops, the Bull($)hit stops." or "It ain`t over, till the fat Lady sings !"
      Streit = Austausch von Argumenten. Krieg = "Niederschießen" des Argumentierenden.
    • Hallo Bernd

      Ob der 12-Zoll-Bildschirm etwas ausmacht, kannst du schnell testen. Fenster schliessen, Bildschirm ausstecken und ausprobieren. Ich vermute, dass es nichts ausmacht. Entscheidend sind meist die Sichtfenster. panels und Tools brauchen nicht viel Leistung.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Hallo Martin,
      meine Vermutung war auch weniger das ATC Fenster als solches, das da eventuell frames kostet, als vielmehr die nicht mit Wissen zu begründende Vermutung, dass diese interne GPU einfach Ressourcen stielt, unabhängig davon, was sie dann wirklich zu leisten hat (?). Einfach nur, indem sie beansprucht wird.

      Habe gerade mal gegoogelt und zwei Videos gefunden, deren Empfehlungen ich bei nächster Gelegenheit mal teste. Im Moment schon wieder auf dem Sprung. Eines davon ist dieses:


      Interessant ist der Vsync Teil für mich insofern, weil ich daran geschraubt hatte (wie mir beim Ansehen einfiel). Zwar wieder ausgeschaltet, aber offensichtlich ändert das im Inspector Einstellungen dauerhaft und vor allem macht dann meine Begrenzung auf 30 frames offensichtlich nicht nur keinen Sinn, sondern ist auch kontraproduktiv !?

      Versuch macht kluch, nur heute nicht mehr.

      Gibt es diese Frameanzeige analog zum FSX ?
      Gruß
      Bernd

      "Grau ist alle Theorie - die Wahrheit is auf`m Platz" (A. Preißler dt. Fulosoph); neudeutsche Entsprechung: "When the Flag drops, the Bull($)hit stops." or "It ain`t over, till the fat Lady sings !"
      Streit = Austausch von Argumenten. Krieg = "Niederschießen" des Argumentierenden.
    • Der Ordnung halber berichten; alles wieder gut. Läuft wieder smooth wie bisher. Offensichtlich hatte ich mit meinen Vsync Spielereien etwas beeinflusst. Habe Vsync abgestellt und die frames auf ganz rechts. Damit war es zumindest beim gleichen Flug wieder ohne Ruckler.

      In der P3Dconfig. und im Nvidia Inspector (noch) nichts geändert.

      Noch einmal die Frage, kann man analog zum FSX eine frame Anzeige einblenden ?
      Gruß
      Bernd

      "Grau ist alle Theorie - die Wahrheit is auf`m Platz" (A. Preißler dt. Fulosoph); neudeutsche Entsprechung: "When the Flag drops, the Bull($)hit stops." or "It ain`t over, till the fat Lady sings !"
      Streit = Austausch von Argumenten. Krieg = "Niederschießen" des Argumentierenden.
    • Erledigt - frames und VAS Anzeige gefunden.
      Gruß
      Bernd

      "Grau ist alle Theorie - die Wahrheit is auf`m Platz" (A. Preißler dt. Fulosoph); neudeutsche Entsprechung: "When the Flag drops, the Bull($)hit stops." or "It ain`t over, till the fat Lady sings !"
      Streit = Austausch von Argumenten. Krieg = "Niederschießen" des Argumentierenden.
    • koli schrieb:

      noch smoother als mit "halber refresh rate" ist es bei mir geworden als ich die Monitore im Nvidia Treiber auf 30 Hz "gezwungen" habe.
      Die Einstellungen sind etwas versteckt in den Nvidia Einstellungen:

      Anzeige / Auflösung ändern / Anpassen ... / Benutzerspezifische Auflösung erstellen /

      hier dann 30 Hz eintragen (das schaffen die meisten, leider nicht alle, Monitore).
      (dann natürlich nicht mehr die "halbe refresh rate" verwenden. Sonst hast du nur mehr 15 fps)
      Hi,

      wie hast du das genau gemacht?
      Ich kann zwar 30 Hz eintragen, dann jedoch nur auf Test oder Abbrechen drücken.
      Wie hast du die 30 "gespeichert"?

      Gruß
      Thies
      Bayer und der OFC!



      >>>>>>Rechtsschreib-und Grammatikfehler sind Sondereffekte meiner Tastatur<<<<<<<
    • CallsignBA schrieb:

      Ich kann zwar 30 Hz eintragen, dann jedoch nur auf Test oder Abbrechen drücken.
      So soll es auch sein!!!! Natürlich musst du vorher auf "Test" drücken und schauen ob dein Monitor auch so funktioniert!
      Wäre ja schlecht wenn man gleich auf "o.k." klicken könnte. Wenn dann der Monitor die 30 Hz nicht schaffen würde, hättest du einen schwarzen Monitor und du könntest nichts mehr rückgängig mache.
      Also zuerst testen, und wenn der Test erfolgreich ist auf o.k. klicken.

      LG, Klaus
      koli, Mitglied im FlightXPress Forum seit Jan 2008.

      mein Homecockpit
    • koli schrieb:

      So soll es auch sein!!!! Natürlich musst du vorher auf "Test" drücken und schauen ob dein Monitor auch so funktioniert!
      Wäre ja schlecht wenn man gleich auf "o.k." klicken könnte. Wenn dann der Monitor die 30 Hz nicht schaffen würde, hättest du einen schwarzen Monitor und du könntest nichts mehr rückgängig mache.
      Also zuerst testen, und wenn der Test erfolgreich ist auf o.k. klicken.
      kommt das "Test" zwingend immer ?, beim wechseln der Hz Zahl !
      Bei mir konnte ich gerade eben bei der Nvidia-Steuerung von 60 - 23 Hz alles übernehmen, ohne das irgendwo was zum testen stand.
      Also bei mir nicht, komisch. Habe auch keinen schwarzen Bildschirm gehabt !
      Wenn man z.B den Monitor mit 30 Hz betreibt bleiben die Frames im P3D bei 30 geblockt, obwohl 60 eingestellt.
      Das ruckelt mir aber doch ein wenig gegenüber 60 Hz, man könnte sich aber daran gewöhnen, optisch sehe ich keinen so großen Unterschied z.B im VC der PMDG.
      Ich sehe die Sache objektiv, smoother finde ich das jetzt nicht beim fliegen gegenüber vorher.
      Mit freundlichen Grüßen
      Martin