Ergänzung zum Thread "PMDG B777 Kursanzeige Bug ? unter P3Dv4-3"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ergänzung zum Thread "PMDG B777 Kursanzeige Bug ? unter P3Dv4-3"

      In der Luftfahrt geht Sicherheit vor und bezogen auf das Thema (s.o.) bedeutet das, dass Flugzeug und Lotse jederzeit wissen, wo sich das Flugzeug befindet, auf welchem Radial (gewählte/vorgeschriebene Linie zum VOR/Ziel) es sich bewegt.
      In der geometrischen Betrachtung, bewegt sich das Flugzeug virtuell auf der Hypotenuse eines rechtwinkligen Dreiecks. Die Auslenkung, die auf dem ND ablesbar ist, entspricht der Gegenkathede, deren Länge (vereinfacht) dem Windeinfluss entspricht. Man kann die Flugbahn effektiv nennen.

      Der Hund handelt effizient. Das muss er Beute jagend. Er "weiß", dass es keinen Sinn macht, gegen die Strömung anzukämpfen (wobei der Rhein ein sicher ungeeignetes Beispiel ist, weil er da recht schnell erkennt, dass er ums Überleben kämpfen muss und von der Beute ablässt. Aber er weiß, dass er in Ufernähe schneller zum Ziel kommt (also da auf dem dann sich ergebenden Radial schwimmt); und falls die Beute gar an Land liegt weiß er, dass er sogar sich von der Strömung unterstützt schwimmend und damit an Land eine größere Strecke zurücklegen müssend, schneller und kraftsparender zum Ziel kommt.
      Die dem Hund zugeschriebene (und als uneffektiv gekennzeichnete) Hundekurve ist eigentlich der effizientere Weg (für den Hund).

      Es gibt hierzu einen interessanten Versuch, der zeigt, dass ein Hund sich von Effizienz leiten lässt, der Mensch mehrheitlich von Effektivität, wenn es um die Lösung derartig gelagerter Aufgaben geht.
      Gruß
      Bernd

      Einzig wirklich gerecht verteilt auf der Erde ist der Verstand. Jeder glaubt genug davon bekommen zu haben. (n. J. Tati)